Wharfedale Kompaktlautsprecher Test, Vergleiche und Kauftipps

Top Wharfedale Kompaktlautsprecher

× 7.2 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 7.0
7 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8 Punkte
Ausstattung 5.0
5 Punkte
Design 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
7.2 Produktfoto Kompaktlautsprecher
Wharfedale Diamond 10.1 Stereo Front-Lautsprecher
× 9 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9 Produktfoto Kompaktlautsprecher
Wharfedale Diamond 220 Stereo Front-Lautsprecher
× 9.4 Punkten aus 4 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.5
8.5 Punkte
Ausstattung 9.8
9.75 Punkte
Design 9.8
9.75 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.4 Produktfoto Kompaktlautsprecher
Wharfedale Diamond 9.1 Stereo Front-Lautsprecher
  • Avatar von Flangel 16 Klipsch R-15M oder Wharfedale Diamond 10.1?
    Ich will mir neue Lautsprecher zulegen und gehe diese auch inerhalb der nächsten Tage Probehören.Zur Auswahl stehen die Wharfedale Diamond 10.1 und die Klipsch R-15M. Wollte mal vorab in die Runde fragen, ob schon jemand mit den Ls Erfahrung gesammelt hat oder mir einen empfehlen kann? Gerne... weiterlesen → Flangel am 13.09.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 20.04.2016
  • Avatar von QrissirQ 29 [Suche] Verstärker für Wharfedale Diamond 10.2
    Ich bin auf der Suche nach einem Verstäker für die folgenden Lautsprecher, die mich ziemlich aus den Socken gehauen haben: Wharfedale Diamond 10.2 (350€/Paar) Heco Metas XT 301 (220€/Paar) Dali Zensor 1 (260€/Paar) Dazu brauche ich einen passenden Verstärker und eine Antwort auf die Frage welche... weiterlesen → QrissirQ am 19.11.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.12.2014
  • Avatar von Jan.Wbe 2 Wharfedale Diamond 220 oder Teufel ultima 20 Mk2
    Mein erster Beitrag ist direkt eine Frage Ich habe mir für mein Wohnzimmer (30 qm) zwei verschiedene Boxenpaare bestellt. Einmal die Wharfedale Diamond 200 und die Teufel Ultima 20 mk2. Ich betreibe die Boxen an einen Harman Kardon Avr 161. Beim probehören fiel mir auf, dass die Teufel deutlich... weiterlesen → Jan.Wbe am 14.05.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.05.2017
  • Avatar von maxichec 5 Kaufempfehlung? Magnat Vector 201, Magnat Quantum 551, Wharfedale Diamond 9.1?
    Basierend auf diesen "Thread" Raumakustik +Bilder+Massen Ich bin auf der suche nach Ersatz/Nachfolger für die Magnat Monitor 220. Ich bitte um eure Meinung und Unterstützung! Zum Auswahl stehen: (bevorzugt, zwecks der kleiner Größe) 1: Magnat Vector 201 vs. 2: Magnat Quantum 551 vs. 3: Wharfedale... weiterlesen → maxichec am 02.02.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.02.2015
  • Avatar von frosty987 6 Wharfedale Diamond 10.1
    Anhand der Fragen merkt ihr bestimmt das ich keine Ahnung habe. Ich bin nur stiller Mitleser versteh meistens aber nur Bahnhof. Ich möchte mir die Lautsprecher von Wharfedale zulegen. Viele schreiben zu den Wharfedale kosten / nutzen gut. Kann ich die Wharfedale Diamond 10.1 mit den Verstärker... weiterlesen → frosty987 am 04.01.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.01.2013
  • Avatar von de_Nolle 4 Heco Music Colors 100 vs. Q Acoustics 2010i vs. Wharfedale Diamond 10.0
    Ihr Lieben Kurze Frage. Ich suche neue Front Lautsprecher. Der Raum ist rechteckig (20qm²) und ich sitze Zentral zu den Lautsprechern. Diese stehen auf der Wohnwand ca 10-20 cm zu Wand entfernt. Betrieben werden sie von einem Yamaha RX-V375. Ich wollte nicht mehr als 200€ für das Paar ausgeben... weiterlesen → de_Nolle am 11.08.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.08.2014
  • Avatar von popfi 2 Wharfedale Diamond 9.1 für 15m² wohnraum oder gebrauchte boxen?
    Habe die letzten tage etwas hier umhergelesen, bin einer der menschen die zum ersten mal eine halbwegs vernünftige anlage haben wollen. habe seit 12 jahren eine grundig kompaktanlage die damals bei quelle oder otto 555dm gekostet hat nun brauche ich einen plattenspieler, habe wohl einen kenwood... weiterlesen → popfi am 15.05.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.05.2011
  • Avatar von mOrLoC 13 Magnat Quantum 505 vs. Wharefedale Diamond 9.3
    Liebe Hifis, Ich bin soeben mit meiner Freundin in eine neue Wohnunge gezogen und als Bedingung für den Wohnzimmerumbau wurde mir ans Herz gelegt, doch bitte auf weiße standlautsprecher umzuschwenken. Nun habe ich allerdings die Wharfedales als 5.1 Set mit 9.CM und den 9.3 als Front in Schwarz... weiterlesen → mOrLoC am 29.09.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.10.2014
  • Avatar von Skirr 2 Erfahrungsberichte KEF iQ3/Wharfedale Diamond 9.3 gesucht
    Ich habe meine Boxenauswahl mittlerweile auf diese beiden Regallautsprecher eingeschränkt. Für ne Zimmergröße von 16m² sollten sie mehr als ausreichen, der KEF iQ3 ist von der Größe okay, die 9.3er müsste ich legen (sollte aber kein Problem sein, oder?). Musikalisch gehts bei mir vorallem metallisch... weiterlesen → Skirr am 19.04.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.04.2009
  • Avatar von streNg.r 27 Canton le 170 vs. Wharfedale Diamond 9.2
    Servus, ich bin 16 und will mir für mein Zimmer ne halbwegs gute Stereo-Anlage kaufen.Als Receiver werde ich wahrscheinlich einen 916 von Pioneer nehmen (will später LS dazu kaufen). Ich hab mich schon hier im Forum umgeschaut und bin auf diese beiden Lautsprecher gestoßen.Ich weiß, dass das... weiterlesen → streNg.r am 14.03.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.03.2007
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Kompaktlautsprecher der Marke Wharfedale

  • 9.4
    Was soll ich sagen, besser geht wohl nicht wenn man sich das Preis/Leistungsverhältniss mal ansieht. Schöner warmer Klang kräftiger Bass gute nicht zu aufdringliche Höhen rundum einfach ein Lautsprecher der sehr viel Spass macht. zum Produkt →
  • 9.6
    Toller Regallautsprecher, immer noch topaktuell. Er verträgt wandnahe Aufstellung und spielt nie aufdringlich. Man bekommt sehr viel für sein Geld. Ist meine erste Wahl, wenn es darum geht Kompaktanlagentröten zu ersetzen. zum Produkt →
  • 9.6
    Klangqualität: Besser geht immer, für meinen Geschmack haben sie einen schönen warmen Klang. Verarbeitung: Die angesetzten Bassreflexauslässe sind etwas scharfkantig Ausstattung perfekt, Bi Wiring ordentliche Schraubanschlüsse und die Abdeckung hat kleine Metallstifte die nicht so schnell abbrechen können. Das geschwungene Design macht sie sogar noch etwas schlanker, da sie doch schon recht tief sind. Preis Leistung perfekt. Es gibt nur noch ausgewählte Einzelstücke, das letzte Paar habe ich neu ... zum Produkt →