Akai Vorverstärker Test, Vergleiche und Kauftipps

Top Akai Vorverstärker

  • Avatar von us-diecast 6 Technische Details zu AKAI AM-39
    Ich habe dieses Forum zwar schon öfters besucht, da man hier immer wieder gutes findet, aber nun muß ich selber eine Frage stellen. Wer kann mir Informationen zum Akai Verstärker AM-39 geben. Über die Suchmaschinen bekommt man tausende von eBay Auktionen gelistet, wovon die meisten auch noch... weiterlesen → us-diecast am 17.03.2007 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 28.12.2013
  • Avatar von fatul 4 Akai AM 95 VS Akai AM 69
    Nachdem ich bis jetzt nur mitgelesen habe, stelle ich jetzt mal eine Frage an Euch. Habe die beiden o. g. Verstärker. Beide sind seit dem Ersterwerb bei mir im Einsatz und leiden (litten) unter den bekannten Kontaktproblemem. Im Dezember habe ich für eine Komplettrevision des AM 95 bei einem... weiterlesen → fatul am 21.01.2011 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 17.06.2011
  • Avatar von the_riddler 8 Akai AM 59 vs. Yamaha AX 870
    Stehe vor der Entscheidung welchen der beiden Vollverstärker ich nehmen soll. Hat jemand Erfahrungen mit den Modellen? Am besten mit beiden? Vor- Nachteile? Viele Grüße Tobi weiterlesen → the_riddler am 07.11.2011 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 08.11.2011
  • Avatar von azche24 6 Lohnt sich ein Akai AM-95 heute noch?
    Eine echte Newbie-Frage: Ich habe seit 5 Jahren einen AM-95 mit den üblichen Problemen (kratzende Potis und Eingangswahlschalter), bin aber klanglich eigentlich zufrieden. Betreibe das Ding an Teufel TM Selbstbauboxen (die mit den guten Isophon Mitteltöner) und es hört sich eigentlich mit jeder... weiterlesen → azche24 am 06.03.2009 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 08.03.2009
  • Avatar von daniel1990** 17 Frage zu einem Akai AM 95
    Ich hätte da mal ne Frage zu meinem Akai AM95. In Hifi Wiki steht das: "D/A Wandler (Aufnahme von analogen Quellen z.B. Phono an digitalen Ausgängen z.B. Computer) " Das hieße quasi das ich ein analoges Signal digital ausgeben kann. Aber ich wüsste nicht wie ich das an dem Akai einstellen könnte.... weiterlesen → daniel1990** am 24.07.2012 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 20.09.2012
  • Avatar von daniel1990** 13 Radio Tuner für einen Akai AM 95
    Ich habe einen Akai am 95 Verstärker für den ich einen CD-player brauch und einen Radio Tuner. Meine Frage ist gibt es da welche von Akai die zu einem AM 95 gehören oder dazu passen würden? MfG Daniel weiterlesen → daniel1990** am 17.07.2012 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 23.09.2012
  • Avatar von rotclaus1952 7 Realistische Preislagen für AKAI AM-95 und AKAI GX-75?
    Welche Preislage wäre angemessen für Akai AM-95? Momentan steht z. B. einer für knappe € 600 (Sofort-Kauf) bei ebay. Den Preis halte ich für abgefahren Akai GX_75? Hier habe ich gar keine Preisvorstellung. Claus weiterlesen → rotclaus1952 am 28.04.2008 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 01.05.2008
  • Avatar von Giusy 3 tausch Akai AM-95 gegen Onkyo M-5570 und P-3370
    Habe einen Akai AM-95 und könnte ihn gegen die Onkyo Vor-End kombi M-5570, P3370 tauschen, ich müsste allerdings noch 400 Euro drauflegen. Auf die Onkyo kombi würde ich noch ein Jahr Garantie bekommen. Ich bin hin und her gerissen, auf der einen Seite will ich den Akai nicht hergeben, er ist... weiterlesen → Giusy am 17.10.2008 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 18.10.2008
  • Avatar von raven_days 6 Akai AM 39 - Welcher Tuner, CD-Player dazu?
    Suche für meinen gerade erstandenen Akai AM 39 Amplifier einen passenden Tuner, vielleicht auch noch CD-Player. Welche Teile passten seinerzeit gut dazu? Aus welchem Jahr ist der Amp eigentlich? Betreibe ihn jetzt mit Onkyo SC MK 90 II - Boxen. Macht einen sehr ordentlichen Sound. weiterlesen → raven_days am 12.02.2007 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 11.03.2007
  • Avatar von Gnob 6 Service Akai? (AM 95)
    Weiss jemand ob es noch einen Service für Akai gibt? Oder wo man gegebenfalls Ersatzteile her bekommt? Das Sorgenkind ist ein AM 95. Danke für die Antworten weiterlesen → Gnob am 17.12.2009 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 07.01.2010
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Vorverstärker der Marke Akai

  • 8.0
    Seit 15 Jahren mein Lieblingsamp. Ein sehr schwerer (ca. 20 KG) Bolide, hergestellt Anfang der 90er. Die eingebauten D/A Wandler können zwar nur 16 bit/ 48/44 kHz, klingen dafür aber besser, als jeder D/A Wandler, den ich bis jetzt gehört habe. Zuletzt ließ ich die Wandler gegen den Pioneer N-50 antreten. Der Pioneer klang nur etwas deutlicher, akribischer, hatte aber nicht das angenehme Gesamtbild des AKAI. Der Verstärkerteil klingt souverän, besser als alle 1000 EUR Verstärker von Sansui, Yamaha ... zum Produkt →