8.6 3 Stimmen

T+A PA 3000 HV Stereo-Verstärker - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Verstärker, 300 Watt RMS

» technische Details
8.6 3 Stimmen
Klangqualität 8.7
8.7 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.7
9.7 Punkte
Ausstattung 8.7
8.7 Punkte
Bedienbarkeit 8.7
8.7 Punkte
Preis / Leistung 7.3
7.3 Punkte

Bewertungen für T+A PA 3000 HV

  • 9.0
    Ein über alle Maßen perfekt verarbeitetes Gerät der Extraklasse. Das Design ist schlicht und betont den Materialaufwand, der hier betrieben wurde: Man sieht an vielen Details, wie dick das Gehäuse ist. Doppelmonoaufbau und Leistungsreserven bis zum Abwinken garantieren einen einzigartigen Musikgenuss. Wehmutstropfen: ... Ein über alle Maßen perfekt verarbeitetes Gerät der Extraklasse. Das Design ist schlicht und betont den Materialaufwand, der hier betrieben wurde: Man sieht an vielen Details, wie dick das Gehäuse ist.

    Doppelmonoaufbau und Leistungsreserven bis zum Abwinken garantieren einen einzigartigen Musikgenuss.

    Wehmutstropfen: Es gibt keine Klangregelung, diese kostet 2000.- Aufpreis, ist m. E. aber gut investiertes Geld, da der in einer anderen Bewertung angesprochene analytische Klang dann einem warmen und transparenten Klangbild weicht.

    Für mich einer der besten Vollverstärker auf dem Markt.
  • 9.0
    Ein schöner Verstärker im Bauhaus Stil,Anschluss seitig über jeden Zweifel erhaben mit XLR und Chinch sowie ein Lan Anschluss für Updates etc, Die Leistung ist üppig und ist in der Lage auch großen LS den Schweiß auf die Stirn zu treiben. Für Neu Besitzer hört sich der Amp in den ersten Tagen,etwas steif ... Ein schöner Verstärker im Bauhaus Stil,Anschluss seitig über jeden Zweifel erhaben
    mit XLR und Chinch sowie ein Lan Anschluss für Updates etc,
    Die Leistung ist üppig und ist in der Lage auch großen LS den Schweiß auf die Stirn zu treiben.
    Für Neu Besitzer hört sich der Amp in den ersten Tagen,etwas steif und analytisch an,
    das Gerät versucht im wahrsten Sinne des Wortes Musikstücke zu sezieren besonders
    wenn die Quelle rein Digital zugespielt wird.
    Spielt für mich allerdings eine untergeordnete Rolle,da ich zu 90% Analog höre,
    mit einem ordentlichen Dreher und der passenden Phonostufe,ist dem 3000HV ein
    phantastischer Klang zu entlocken.
    Für häufig Umzieher ist das Gerät mit seinen 38 Kilo nicht wirklich nicht gut geeignet.
    Alles in allem sicher einer der besten Vollverstärker deutscher Fertigung selbst im Internationalen Vergleich, die es für Geld im Moment zu kaufen gibt.

Vorteile T+A PA 3000 HV

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile T+A PA 3000 HV

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von K8 3 T+A: Vollverstärker PA 3000 HV
    Es gibt was Neues aus Herford. http://www.audio.de/...rie-ein-1449352.html natürlich auch wieder technisch Neuland betreten... bin mal gespannt auf die ersten "Hörproben" ... nullhttp://img1.audio.de...05777be-71499501.jpg weiterlesen → K8 am 27.11.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 30.08.2013
  • Avatar von B&WFAN123 6,6k McIntosh Freunde
    Warum wird hier eigentlich so wenig über McIntosh geschrieben? Ich finde die Geräte fantstisch und die Optik super. Ich hoffe es geht nicht nur mir so?! Mein nächster wird nach langer Überlegung nächstes Jahr auf jedenfall ein Mc für den Stereopart (ich glaube der MA 7000 - da die Vor/Endkombis... weiterlesen → B&WFAN123 am 22.11.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 10.12.2018
  • Avatar von highendman 19k Accuphase vs. Rest
    Die Runde, nachdem ich mir im HiFi-Forum einige Beiträge über die Accuphase Amps angeschaut habe und noch nicht zur Gänze zu Potte gekommen bin, schreibe ich mit der Hoffnung auf einen kleinen Erfahrungsaustausch. In den letzten Jahren habe ich zu sehr im mittleren Preissegment (Creek 5053,... weiterlesen → highendman am 19.06.2005 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 24.01.2018
  • Avatar von Hosky 311 Trinnov Audio
    Liebe Foristen, Da ich noch keinen eigenen thread für die als oft König der Raumkorrektur betitelten Trinnov-Geräte gefunden habe, ich aber finde, dass die Trinnov-Geräte einen eigenen thread wert sind, mache ich hier mal einen auf. Ein klein wenig zum Hintergrund, der Interessierte mag sich... weiterlesen → Hosky am 25.03.2015 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 13.11.2018
  • Avatar von harvensaenger 21 Marantz PM11 S3 Amp zu schlapp?
    Er mal ein paar Fragen zu meiner Boxen/Verstärker Kombi, seit ca. 8 Monaten habe ich ein neues Paar Canton Reference 1 DC,es hängt als Treiber ein Marantz PM11S3 der eine Nennleistung RMS von 2x100Watt an 8 Ohm liefern soll,die LS haben 500 Watt/900 Musik. Die Boxen habe ich Online bei Schluderbacher... weiterlesen → harvensaenger am 20.03.2017 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 25.03.2017
  • Avatar von nuernberger 102 DER Vollverstärker?
    Was wäre den aktuell DER Vollverstärker? Der Mark Levinson 383 ist neu ja nicht mehr erhältlich... Krell FBI ist sowohl optisch als auch finanziell ein Brocken... Anregungen? Ciao, Harald weiterlesen → nuernberger am 15.11.2009 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 03.05.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
× 8.6 Punkten aus 3 Bewertungen
Klangqualität 8.7
8.667 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.7
9.667 Punkte
Ausstattung 8.7
8.667 Punkte
Bedienbarkeit 8.7
8.667 Punkte
Preis / Leistung 7.3
7.333 Punkte
8.6 Produktfoto Stereo-Verstärker
T+A PA 3000 HV Stereo-Verstärker
× 8.2 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 8.0
8 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 10.0
10 Punkte
Bedienbarkeit 8.0
8 Punkte
Preis / Leistung 5.0
5 Punkte
8.2 Produktfoto Stereo-Verstärker
T+A PA 3100 HV Stereo-Verstärker