9.4 1 Stimme

T+A Power Plant Stereo-Verstärker - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Verstärker, 140 Watt RMS

» technische Details
9.4 1 Stimme
Klangqualität 10.0
10.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9.0 Punkte
Ausstattung 8.0
8.0 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10.0 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Bewertungen für T+A Power Plant

  • 9.4
    Für mich DER Hidden-Champion! Habe den Verstärker nun seit 10 Jahren an diversen LS betrieben. Aktuell an einem alten Paar UK-Monitore. Meine Erfahrungen: - Es gibt keine Situation in denen das Gerät nicht absolut souverän spielt. In allen Ketten die ich damit erleben durfte, war dieser AMP niemals ... Für mich DER Hidden-Champion! Habe den Verstärker nun seit 10 Jahren an diversen LS betrieben. Aktuell an einem alten Paar UK-Monitore. Meine Erfahrungen:

    - Es gibt keine Situation in denen das Gerät nicht absolut souverän spielt. In allen Ketten die ich damit erleben durfte, war dieser AMP niemals der limitierende Faktor.
    - Sehr musikalisch: Eindrucksvolle Dynamik, Bühne und Raum. Leistung satt.
    - Sehr feinauflösend ohne Spitzen in den Höhen. Neutrale Bässe (kräftig aber nicht wumms-ig).
    - Tolles Design, sehr gute Bedienbarkeit.
    - Der optionale Phonoeingang (ich habe eine MM-Karte) klingt unglaublich gut und lässt sich sehr gut an die jeweiligen Tonabnehmer anpassen (der Gerätedeckel ist schnell abgenommen um an die DIP-Schalter sind gut zu erreichen).

    Ein wundervoller Allrounder für sehr gutes HiFi-Stereo. Macht Spaß!

Vorteile T+A Power Plant

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile T+A Power Plant

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von friction78 9 T+A Power Plant Balanced
    Sucher gerade relativ bezahlbare Standlautsprecher (gerne second hand) für meinen T+A Power Plant Balanced. Hier einige Details: - An dem T+A hängt ein Rega RP6, höre zum größten Teil Musik auf Vinyl - Der Raum ist recht groß (ca.35qm) und hoch (Altbau, ca. 4m) - Budget liegt bei 1000 Euro... weiterlesen → friction78 am 13.04.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.04.2016
  • Avatar von breisgau-fohlen 36 CDP zu T+A Power Plant und B&W 804Diamond
    Habe mir einen Power Plant gekauft und suche nun nach einem passenden CDP... Könnt ihr mir da was gutes empfehlen? Preislich unter 1000€ oder würdet ihr da lieber gleich zum Music player von T+A greifen? Hat halt weniger Leistung, kann das aber selbst nicht einschätzen wieviel weniger das... weiterlesen → breisgau-fohlen am 29.06.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.12.2014
  • Avatar von betonelfe 3 T+A Power Plant oder Cambridge Audio Azur 840A V2 ?
    Auf der Suche nach einem neuen Amp, bin ich jetzt auf die beiden o.g. Geräte gestoßen und würde mich gern für einen davon entscheiden. Weil ich leider beide nicht Probe hören kann, bin ich auf Meinungen/Erfahrungen anderer angewiesen. Seit nunmehr 12 Jahren läuft bei mir ein Rotel RA 980 BX,... weiterlesen → betonelfe am 12.12.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.12.2010
  • Avatar von stoffgiraffe 72 Nachfolger für eine Rubicon 8
    Nach nun ca 1,5 Jahren habe ich mich von meiner Rubicon 8 getrennt. Im Grunde hat die Rubicon 8 nichts "falsch" gemacht. Bei manchen Liedern in höheren Lautstärken war der Hochton dann doch irgendwann mal "anstrengend". Das mag aber auch an der Raumakustik liegen. Vertretbare Maßnahmen für... weiterlesen → stoffgiraffe am 04.10.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.05.2018
  • Avatar von skywalker1koenig 12 Denon PMA-A100 vs, Accuphase E305/E-306
    Ich bin nach wie vor auf der Suche nach einem passenden Verstärker für meine Monitor Audio GS 60 und hoffe auf Eure Unterstützung. Bevor ich mich weiter mit Hörproben befasse, hätte ich gerne gewusst, was Ihr von den nachstehenden Verstärkern haltet: Denon PMA-A100 Accuphase E305/E-306 oder... weiterlesen → skywalker1koenig am 26.12.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.03.2021
  • Avatar von Olaf_R. 30 welchen Verstärker fü T&A Criterion T120
    Ich habe vor Kurzem ein Paar T+A Criterion T120 (ohne E) erstanden und sie voller Erwartung zuhause angeschlossen... ...und war wirklich enttäuscht. Der LS schreit mich an, hat kaum Bass...das hatte ich anders erwartet. Ich habe nicht soooo viel Erfahrung mit LS und Verstärkern...und der richtigen... weiterlesen → Olaf_R. am 14.08.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.08.2014
  • Avatar von vierfarbeimer 4 Kaufberatung Verstärker für HECO Celan 700/800
    Ich besitze die HECO Celan 700 nun bereits seit zwei Jahren, und bin voll des Lobes für diese tollen Boxen. Sie können Urgewalten entfesseln und stressfreies Hörvergnügen vermitteln. Für mich ist es eine Soundbox im besten Sinne, die für jede Musikrichtung den richtigen Ton findet. Die Lobeshymnen... weiterlesen → vierfarbeimer am 23.11.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.05.2018
  • Avatar von vnl56 74 Arcam A39 ? Cambridge 851A? ...oder doch Arcam SR250?
    Nachdem ich vor ca. 5Jahren wegen Wohnungsrenovierung(neue Wohn-/Esszimmermöbel) von 5.1 auf Stereo gewechselt habe, möchte ich nun letzteres optimieren. Ausgegangen war damals alles von einer 5.1 mit 2 x Monitor Audio GS60, 2 x GS10, GS-Center und einem SVS PB-12, das alles an einer Audionet... weiterlesen → vnl56 am 06.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.02.2016
  • Avatar von MartinR. 47 Kaufberatung Verstärker: Marantz PM6004 oder Yamaha A-S700?
    Liebe Hifi-Freunde, vor 1 1/2 Wochen gönnte ich mir neue Lautsprecher von Audiophysic, die Yara II Classic in hochglanz-weiß. Bespielt werden diese noch mit einem 22 Jahre alten Verstärker, ein Yamaha AX-530. Dieser fängt langsam aber sicher an zu "bröseln", daher muss was neues her. Ich überlege... weiterlesen → MartinR. am 11.09.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.09.2012
  • Avatar von stoffgiraffe 14 Stereoverstärker mit Loudness
    Ich bin auf der Suche nach einem Stereo-Verstärker - kein AVR ... Wichtige Eckdaten die er erfüllen sollte: - >= 100 Watt an 8 Ohm - Auftrennbar (ein Lyngdorf RP-1 soll eingeschleift werden) - parametrische Loudness (ähnlich wie bei AVM oder YPAO Volume) - UVP sollte 3.000 € nicht... weiterlesen → stoffgiraffe am 14.03.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.09.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
× 8.6 Punkten aus 3 Bewertungen
Klangqualität 8.7
8.667 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.7
9.667 Punkte
Ausstattung 8.7
8.667 Punkte
Bedienbarkeit 8.7
8.667 Punkte
Preis / Leistung 7.3
7.333 Punkte
8.6 Produktfoto Stereo-Verstärker
T+A PA 3000 HV Stereo-Verstärker
× 9.4 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.4 Produktfoto Stereo-Verstärker
T+A Power Plant Stereo-Verstärker
× 8.8 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 9.5
9.5 Punkte
Bedienbarkeit 8.5
8.5 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7 Punkte
8.8 Produktfoto Stereo-Verstärker
T+A PA 3100 HV Stereo-Verstärker
× 9.4 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
9.4 Produktfoto Stereo-Verstärker
T+A A 1560 R Stereo-Verstärker