Alpine CDE 102ri

+A -A
Autor
Beitrag
andi91
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Okt 2009, 08:32
Hier ein kleiner Erfahrungsbericht:

Radio:
Alpine CDE 102ri

Bedienung:
Nach kurzer Eingewöhnungsphase kennt man die Knöpfe und weiß wo man was einstellen kann.
Das Menü ist nur in Englisch, für mich ist das kein wirklicher Nachteil. Das meiste erklärt sicht selbst und der Rest steht in der Bedienungsanleitung.
Die Klangumstellung wie z.B.: Bassanhebung usw. erfolgt schnell und einfach über den Drehknopf.

CD:
Das einlesen einer CD dauert etwas, doch danach läuft sie einwandfrei.

Tuner:
Hier gibt es viele diverse Einstellungsmöglichkeiten.
Genaueres kann ich leider nicht sagen, da ich meistens über CD bzw. USB höhre.

USB:
Die USB-Schnittstelle befindet sich an der Front.
Funktioniert einwandfrei.
Musik auf den Stick, im Radio einstecken. Nach kurzem suchen Spielt er die Musik einwandfrei ab.
Der Stick muss jedoch auf FAT32 formatiert sein.
Klanglich ähnlich wie bei der CD.

Klang:
Der Klang ist auch mit den Original-LS wesentlich besser als beim Originalradio.
Die Bässe werden sehr klar und druckvoll abgespielt.
Allgemeint wird der Klang sehr klar.
Dazu gibt es jedemenge Einstellungsmöglichkeiten mit denen ich mich noch nicht auseinander gesetzt habe, da ich das Radio erst seit 2 Tagen habe.
Mein Subwoofer drückt noch besser als am Originalradio.

Ausstattung:
Findet ihr oben wenn ihr auf den Link klickt.

Lieferumfang:
- CD mit der Bedienungsanleitung
- Einbaurahmen
- Blende
- IPod-Kabel
- Adapter von ISO auf Alpine
- und noch Kleinigkeiten

Fazit:
Ich kann das Radio nur weiterempfehlen.
Bezahlt habe ich 179€, für ein Alpine Radio meineserachtens in Preis/Leisung TOP.
Für eine rießen Anlage im Auto sollte man dann doch etwas mehr Geld investieren. Jedoch um die "kleine" Anlage etwas aufzupeppen reicht das Radio vollkommen aus.

Fragen dürfen gerne gestellt werden.
Ich hoffe ich konnte euch bei eurer Entscheidung helfen.

MFG
Andi


[Beitrag von andi91 am 22. Okt 2009, 08:47 bearbeitet]
MerBe
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2009, 08:34

andi91 schrieb:

Der Klang ist auch mit den Originalboxen wesentlich besser als beim Originalradio.


Bitte nicht!!!! Es sind Lautsprecher und KEINE Boxen!!!!!


Ansonsten n schöner Erfahrungsbericht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine CDE 9827RR
quaeler1 am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  20 Beiträge
Erfahrungen mit Alpine CDE-123R oder 134BT?
Seymour7 am 09.03.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  3 Beiträge
kurzer Erfahrungsbericht Alpine 9827 RM (250?)
bernieserver am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  8 Beiträge
Kundenservice Alpine
Kogar am 13.02.2020  –  Letzte Antwort am 14.02.2020  –  15 Beiträge
Kenwood KDC-W7544U
GTdrifter am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  52 Beiträge
Nakamichi CD 400
Fact am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2020  –  19 Beiträge
Alpine CDA-9830R
Seth76 am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  19 Beiträge
Alpine CDA 9855
Gizmoh am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  372 Beiträge
Alpine 9833 bei UE2000
Lostgrip am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  9 Beiträge
Alpine 9881R + iPod 3G
inVi`-- am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedwinnfield2811
  • Gesamtzahl an Themen1.529.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.099.206

Hersteller in diesem Thread Widget schließen