Trennfrequenz/ Phasenverschiebung

+A -A
Autor
Beitrag
Holgi_S
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mrz 2008, 17:36
Hallo,

benötige eine aktive Weiche für einen Kenwood SW-X1.Wo kann ich eine günstige SUB-Weiche für meinen jetzigen Passiv-SUB beziehen. Möchte zumindest die Trenn-Freq.und nach Möglichkeit die Phasenverschiebung regeln können. Muss mich mit dieser Weiche retten, bis ich einen aktiven Sub angeschafft habe. Habe bei "Conrad" eine gesehen, kann man so eine kaufen? Auf was ist zu achten? Möchte nicht den Klang verschlechtern, sondern die Frequenz aktiv beschneiden.

Bedanke mich im Voraus!!
Holger
Schlappohr
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2008, 17:42
günstig und brauchbar ist zb die reckhorn F1. obwohl ich nicht weiß, ob die die phase schieben kann.
päsu
Stammgast
#3 erstellt: 17. Mrz 2008, 17:45
nee, kannst du nicht.
Schlappohr
Inventar
#4 erstellt: 17. Mrz 2008, 18:00
@päsu:
was soll deine sig nur heissen?
das ich ein kannibale bin? oder du ein rind
[/OT]
päsu
Stammgast
#5 erstellt: 17. Mrz 2008, 18:12
Wiso denn ein rind?
Holgi_S
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Mrz 2008, 18:37
Danke Schlappohr!

Möchte diese aktive Weiche an den LFE-Ausgang hängen, um danach auf einen Verstärker und zum Subwoofer zu gelangen. Gibt es dabei Probleme, wenn ich das bereits abgetrennte LFE-Signal nochmals abtrenne? Verschiebt sich die Phase?
Denke aber, dass gleiche Problem würde sich ja auch stellen, wenn man von einem LFE-Ausgang auf einen aktiven SUB geht, hier trennt man ja auch nochmals am Aktivsub...
Schlappohr
Inventar
#7 erstellt: 20. Mrz 2008, 19:05
bei jeder trennung verschiebt sich die phase.
theoretisch sollte aber ein mal trennen reichen. auch bei einem aktiven. aus welchem grund willst du noch extra trennen? bei der gleichen frequenz wie der LFE oder tiefer?

@päsu:
na, wenn du morgen ich wärst, hätte ich dich der behauptung deiner sig nach gegessen. dann wäre ich eben ein kannibale, oder du musst ein "nahrungsmittel" sein. ein rind zum beispiel. meinetwegen auch eine salatgurke. (tolle diskussion )


[Beitrag von Schlappohr am 20. Mrz 2008, 19:09 bearbeitet]
Holgi_S
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Mrz 2008, 19:55
Denkfehler meinerseits!
Trenne das LFE-Signal einmal mit Hilfe der Weiche ab und gehe auf den Sub..

Danke für deine Hilfe!

Über das lange WE werde ich mal Zeit finden, um die B1 zu testen..

Ciao Holger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Aktiv Weiche für Sub?
Chilledkroete13 am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  13 Beiträge
aktiven sub ohne ausgänge anschließen,weiche für satelliten bauen?
Richard_Strauss am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  9 Beiträge
Hat mein Sub eine Weiche? Wie schließe ich ihn an?
Basti8290 am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  4 Beiträge
Aktiven Sub passiv nutzen
detritu5 am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  3 Beiträge
Der richtige Sub für mich
el_tono am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  7 Beiträge
passiv subwoofer über weiche??
jokill255 am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  4 Beiträge
Hilfe bei Subwoofer-Weiche
maxl12345 am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  42 Beiträge
sub+aktiv weice
bovid am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  2 Beiträge
Wie Passiv-Sub zu Aktiv-Sub umrüsten
ppp56 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  5 Beiträge
Subwoofer Endstufe mit intigrieter Weiche
flux123 am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHarryLeim
  • Gesamtzahl an Themen1.508.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.057