Frage zu Bi-Amping

+A -A
Autor
Beitrag
quio
Stammgast
#1 erstellt: 10. Mrz 2004, 13:52
Hi !
Habe eine kurze Frage zu Bi-Amping .
Das bedeutet doch quasi das der Frequenzbereich aufgeteilt und jeder Frequenzbereich von einer eigenen Endstufe verstärkt wird.
Das macht man ja normalerweise mit 2 Verstärkern.

Nun die Frage :
Hat es Sinn das Bi-Amping mit 1 Verstärker durch zu führen indem man einfach die einen Kabel in das 1te Lautsprecherpaar vom Verstärker und die anderen Kabel in das 2te Lautsprecherpaar vom Verstärker steckt .

Ich hoffe ihr wisst wie ich das meine.

Danke schonmal fuer die Hilfe
UweM
Moderator
#2 erstellt: 10. Mrz 2004, 14:00

Hat es Sinn das Bi-Amping mit 1 Verstärker durch zu führen indem man einfach die einen Kabel in das 1te Lautsprecherpaar vom Verstärker und die anderen Kabel in das 2te Lautsprecherpaar vom Verstärker steckt
.

Das ist kein biamping sondern biwiring. Der Tenor der Aussagen hier ist, dass biwiring wenig bis gar nichts bringt.

Grüße,

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BI-Amping, BI-Wiring
oli76rv am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  5 Beiträge
kurze Bi-Amping Frage
Wholefish am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  20 Beiträge
Bi-Wiring/Bi-Amping
-CD- am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  6 Beiträge
Bi-Amping
chinakaiser am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  4 Beiträge
Frage zu Bi-Amping
36Crazyfists am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  4 Beiträge
Bi-Amping
mgmk1 am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  2 Beiträge
Bi-Amping
Wolfgang am 22.08.2002  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  13 Beiträge
Bi-Amping Frage
Kepler am 16.03.2003  –  Letzte Antwort am 27.03.2003  –  39 Beiträge
Bi-Amping
malinhead am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  12 Beiträge
Bi Amping
crazystef am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.450 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedPwnoqraphy
  • Gesamtzahl an Themen1.454.300
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.671.145