Problem mit altem Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
der_paket
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2008, 16:38
hallo erstmal.
bin gestern auf die idee gekommen meine beiden Riesenboxxn die mein Vater irgendwann mal selber zusammengebaut hat (und seit Jahren als Deko in meinem Zimmer stehn ;)) an einen Verstärker anzuschließen und diesesn wiederrum an meinen PC anzuschließen.
Alles kein Problem, 2xChinc-4,5mm Klinken Kabel und Boxenkabel besorgt.
Jetzt habe ich 2 alte verstärker in unserem Keller gefunden, diese einfach mal mit hoch genommen (wollte mir nicht direkt n neuen holen wenns einer der beiden noch tut). jetzt ist das problem, das ich die boxenkabel nicht an dem Verstärker anschließen kann. dort sind nicht die gewohnten Dreh/Klickbuchsen um das abisolierte Kabel zu befestigen.
Stattdessen habe ich bei den Boxenausgängen Kreuzförmige Schlitze, und das bei beiden Verstärkern. Ich sehe keine möglichkeit die kabel daran anzuschließen, denke mal man brauch einen Adapter oder so was ähnliches..
wäre super wenn mir jemand sagen kann was ich da genau brauche..

MfG der_paket
bob2
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Apr 2008, 16:43
Hallo,

nach dem Motto ein Bild sagt mehr wie tausend Worte, mach mal ein Foto und setze es hier rein.Dann können wir und ein Bild machen.
der_paket
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2008, 17:06
so hier das gewünschte bild
der_paket
Neuling
#4 erstellt: 01. Apr 2008, 17:08
pegasusmc
Inventar
#5 erstellt: 01. Apr 2008, 17:17
Das sind lautsprecheranschlüße nach Din Norm.

Z.B hier http://www.reichelt....2280d41b8506924d42e4

gibt es auch zum Schrauben kosten dann aber 21cent


[Beitrag von pegasusmc am 01. Apr 2008, 17:19 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#6 erstellt: 01. Apr 2008, 17:19
Moin ,das sind DIN Lautsprecherbuchsen .

Sofern du nicht Monster dicke Lautsprecher Kabel benutzt ,kannst du dir auf die vorhandenen einfach DIN Stecker zum verschrauben oder verlöten drauf setzen .

Gibt es zum Beispiel

hier (link )

Gruß Haiopai
pegasusmc
Inventar
#7 erstellt: 01. Apr 2008, 17:23

Haiopai schrieb:
Gibt es zum Beispiel

hier (link )

Gruß Haiopai



Bitte nicht immer Apothekenpreise verlinken.
Haiopai
Inventar
#8 erstellt: 01. Apr 2008, 17:47
April ,April hmmh ??

Bei Unterschieden im Centbereich ,abgesehen davon ,das wohl eh kaum einer 2 DIN Stecker im Net bestellt bei den Versandkosten .
bob2
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 01. Apr 2008, 17:48
hallo der_paket,

war gar nicht so schwer oder.
pegasusmc
Inventar
#10 erstellt: 01. Apr 2008, 18:04

Haiopai schrieb:
das wohl eh kaum einer 2 DIN Stecker im Net bestellt bei den Versandkosten .
:prost


Dann gehe in den MÄRCHEN MARKT und kaufe Dir zwei.Dann zahlst Du das doppelte.
der_paket
Neuling
#11 erstellt: 01. Apr 2008, 18:20
korrekt jungs dankeschön, ma nu dumme frage zum ende..wie krieg ich denn die lautsprecherstecker genau an das kabel dran?
Altgerätesamler
Inventar
#12 erstellt: 01. Apr 2008, 18:24
Du musst die Dinstecker öffnen. Das habe ich mich auf gefragt als ich mir solche besorgen musste.
Am besten mit einem normalen Schraubenzieher hinten wo das Kabel rein gehören würde reinstosen bis sich der Deckel ablöst.


[Beitrag von Altgerätesamler am 01. Apr 2008, 18:25 bearbeitet]
der_paket
Neuling
#13 erstellt: 01. Apr 2008, 18:53
korrekt danke, werds schon sehn..
als ich die dinger hier aufm bild gesehn hab dacht ich man lötet die dran oder sowas..aber das wär eigentlich schwachsinn.
egal erstmal danke für die antworten, ich werde morgen losziehn und mir die dinger besorgen..falls iwas nicht so läuft wie ich mir das vorstelle meld ich mich einfach

MfG der_paket
Haiopai
Inventar
#14 erstellt: 01. Apr 2008, 18:55

pegasusmc schrieb:

Haiopai schrieb:
das wohl eh kaum einer 2 DIN Stecker im Net bestellt bei den Versandkosten .
:prost


Dann gehe in den MÄRCHEN MARKT und kaufe Dir zwei.Dann zahlst Du das doppelte.


Du scheinst ein ernstes Kopfproblem zu haben ,wenn du meinst hier User maßregeln zu müssen wegen 10 Cent Preisunterschied ,kalt duschen soll helfen in solch einem Falle .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit altem Verstärker
cobase am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  8 Beiträge
Problem mit altem Denon Verstärker
noiseman89 am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  6 Beiträge
Anfängerfragen zu altem Verstärker
theskynet am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  3 Beiträge
Einschaltgeräusche bei altem Verstärker
phippel am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  5 Beiträge
4x8ohm mit altem Braun Verstärker ?
KingOfKingz am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  2 Beiträge
Probleme mit altem Technics Verstärker
AltAiR2K3 am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  10 Beiträge
Problem mit altem Rotel Receiver!
Tricoboleros am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  7 Beiträge
Denon 755 CD Player an altem Verstärker
hansge am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  8 Beiträge
Netzbrumm bei altem Amp
Funkster am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.08.2018  –  14 Beiträge
Knackende Lautsprecher bei 8 Jahre altem Verstärker
Razo am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.582 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedQQLOWSKILL
  • Gesamtzahl an Themen1.456.361
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.705.194