Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mami hat sie gewaschen -.-

+A -A
Autor
Beitrag
Xaphor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2012, 14:36
Liebes Forum,

erneut wende ich mich in größter Not an euch ! Meine liebste Mutter hat unbeabsichtigt meine geliebten in-ears mit-gewaschen es handelt sich um die Westone W4 nun habe ich probe gehört und nur der rechte funktioniert noch einwandfrei der linke ist leiser und rauscht...

ich hoffe das man sie "reparieren" kann ich weiß allerdings nicht wie !

wenn jemand eine Idee hat, wäre ich ihm sehr sehr dankbar !


mfg ein sehr verzweifelter Victor


[Beitrag von Xaphor am 14. Sep 2012, 14:37 bearbeitet]
outstanding-ear
Gesperrt
#2 erstellt: 14. Sep 2012, 15:04
Die werden ein paar Tage zum Durchtrocknen brauchen. Am besten mit diesen Perlensäcken zusammen in eine atmungsaktive Dose legen. Viel reparieren kann man da nicht.
Deschno
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Sep 2012, 15:09
Das tut mir leid für dich.
Blos nicht noch mal Probehören bevor sie getrocknet sind. Kann zu nem Kurzschluss kommen.
Ausgiebig trocknen, ich würde zur Sicherheit eher eine Woche trocknen lassen.
Wenn sie dann funktionieren, vorerst glück gehabt. Die Möglichkeit das sie in Zukunft dann durch Korrosion ausfallen bleibt aber bestehen.
peacounter
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2012, 15:18

Deschno schrieb:
Blos nicht noch mal Probehören bevor sie getrocknet sind. Kann zu nem Kurzschluss kommen.

quatsch!
kannst du direkt anschließen.
da passiert nix.

trockendose und trockenkristalle (gibts im hörgerätegeschäft als "trockenkapseln")

wenn du viel glück hast, ist nix passiert und es sind nur die filter zu.


P


[Beitrag von peacounter am 14. Sep 2012, 15:18 bearbeitet]
Deschno
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Sep 2012, 15:25

peacounter schrieb:

quatsch!
kannst du direkt anschließen.
da passiert nix...

Ok, dir glaub ich das.
Man lernt halt nie aus.
peacounter
Inventar
#6 erstellt: 14. Sep 2012, 15:29
kannst du.

ich schließ hier täglich einzelne wandler zu testzwecken kurz.

P
Xaphor
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Sep 2012, 10:52
allen sehr lieben dank !

habe mit Herrn Dapa gesprochen er hat mir genau das Selbe geraten : Ich soll sie in eine Trockendose stecken dann "wird das schon wieder" !!

herzhaft gelacht hat er auch... scheint wohl selten zu sein das high-end in-ears gewaschen werden ://


mfg Victor (nicht mehr so verzweifelt)
LambOfGod
Inventar
#8 erstellt: 15. Sep 2012, 10:54
Hoffentlich sind keine Waschmittel und Weichspüler in die Hörer gelangt. Nicht das der dann so sanftig-weich und blütenweiß klingt...!
Xaphor
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Sep 2012, 12:58
ich kann nur von einem "sauberen" klangerlebnis berichten !
Tob8i
Inventar
#10 erstellt: 15. Sep 2012, 13:41
Wieso hattest du überhaupt einen so teuren In-Ear einfach in der Hosentasche? Deshalb passiert das wohl auch nicht oft, weil man bei dem preis irgendwie doch besser auf die In-Ears aufpassen soltle und nach Gebrauch wieder wegpackt.
peacounter
Inventar
#11 erstellt: 15. Sep 2012, 13:42
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 15. Sep 2012, 14:06

Tob8i schrieb:
Wieso hattest du überhaupt einen so teuren In-Ear einfach in der Hosentasche? Deshalb passiert das wohl auch nicht oft, weil man bei dem preis irgendwie doch besser auf die In-Ears aufpassen soltle und nach Gebrauch wieder wegpackt.

Du weißt ja nicht was die Hose gekostet hat. In einer 800 € Seidenjeans würde ich auch Westones vergessen.
peacounter
Inventar
#13 erstellt: 15. Sep 2012, 14:10
käme die denn in die waschmaschine?
Remanerius
Inventar
#14 erstellt: 15. Sep 2012, 14:12
Du machst deinem Namen alle Ehre
peacounter
Inventar
#15 erstellt: 15. Sep 2012, 14:15
man tut was man kann
quadrophoeniX
Inventar
#16 erstellt: 15. Sep 2012, 14:40
Vielleicht war's in Wahrheit ja auch nur ein Versuch den Teppich wegzukriegen, oder die Höhen etwas weicher.....
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 15. Sep 2012, 15:05

peacounter schrieb:
käme die denn in die waschmaschine?

Vielleicht in dieser:
Luxus Waschmaschine
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Westone UM1 mit gewaschen
sven30 am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  26 Beiträge
Sennheiser CX 95, 400, 500. Hat sie schon wer?
axim am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  16 Beiträge
Hören wie mit Laustsprechern - Sony's PFR-V1 - Wer hat sie gehört?
RichterDi am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  20 Beiträge
Wer die Wahl hat, hat die Qual...
Kruemelix am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  14 Beiträge
Hat Grado Qualitets probleme????????????
kohrt am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  10 Beiträge
Neue SE-Serie von Shure - wie klingt sie?
Paesc am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.08.2007  –  46 Beiträge
Welchen Kopfhörer hat eure Frau / Freundin?
bossa am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  48 Beiträge
neuer InEar - Wer die Wahl hat.
cyberjunkie am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  10 Beiträge
Shure SE 210
horstsack am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  3 Beiträge
Hat jmd ein paar ClearFlex und BlackFoamies für mich zum Testen über?
sensee80 am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen

  • Sennheiser
  • AKG
  • beyerdynamic
  • Sony
  • Audeze
  • Philips
  • Ultrasone
  • Stax
  • Grado

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.315 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied*emslaender*
  • Gesamtzahl an Themen1.358.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.881.877