Campfire Audio

+A -A
Autor
Beitrag
BartSimpson1976
Inventar
#1 erstellt: 08. Jul 2015, 02:54
Kennt jemand bereits Campfire Audio IEMs?

Haben ab Beginn wohl drei Modelle, wobei der dynamische (Lyra:Beryllium Dynamic Driver Earphone in Ceramic Enclosure)
sich in den Preisregionen des IE800 bewegt, zumindest hat jaben Hongkong ihn fuer knappe 6000 HKG Dollar.

Es gibt (oder wird geben) aber auch noch einen SingleBA (Orion) und einen 4BA-IEM (Jupiter) in der Produkpalette.

Hinter Campfire verbirgt sich ALO Audio, die zwar auch bisher ganz gute Produkte hatte aber auch nicht gerade durch
Tiefpreispolitik aufgefallen ist....

Campfire Audio auf Facebook
BartSimpson1976
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2016, 05:37
Campfire Audio hat seine Produkpalette um zwei Modelle erweitert.
Den DualBA-Hoerer Nova sowie
um das neue Flaggschiff Andromeda,
einen 5BA-Treiber IEM.

andromeda

Bei 12Ohm Impedanz und sensitivity von 115db SPL/mw allerdings wohl nicht fuer
Benutzer mit akuter Grundrauschallergie gedacht. Jegliches Rauschen duerfte bei solchen
Werten wohl schonungslos aufgedeckt werden.

Folgender Graph ist angegeben
Andromeda

Ich kann mir allerdings bei den Gehaeusen nicht vorstellen dass die bequem zu tragen sind.

Preispolitik folgt weiterhin der bekannten Strategie von ALO Audio. Guenstig geht anders...
Neel
Neuling
#3 erstellt: 25. Mai 2016, 15:20
Campfire Audio Andromeda hat gute Bewertungen bei superbestaudiofriends
BartSimpson1976
Inventar
#4 erstellt: 25. Mai 2016, 15:28
Darueber dass die Dinger klanglich in die Sahne-Abteilung gehoeren gibt es wohl keine zwei Meinungen.
Bei Preis und Passform scheiden sich die Geister. Mit etwas kleineren Ohren/Gehoergaengen wirds wohl
schwierig...

Allerdings scheint es (bis jetzt) auch noch gar keinen deutschen Vertrieb fuer Campfire zu geben?
Hier in Singapur liegen sie in diversen Laeden. Zumindest die anderen Modelle, die Andromedas
kommen in den naechsten Tagen.


[Beitrag von BartSimpson1976 am 25. Mai 2016, 15:29 bearbeitet]
Neel
Neuling
#5 erstellt: 25. Mai 2016, 15:54
Wo ist die Graph von? ist es roh oder kompensiert?
BartSimpson1976
Inventar
#6 erstellt: 25. Mai 2016, 15:56
kann ich leider nicht sagen. Ich weiss nicht mal was Du meinst....
sarah.10.03
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Mai 2016, 19:45
Aussehen tun die auf jeden Fall mega-cool! .... und sau-ungemütlich.
Wayne_Woondirts
Neuling
#8 erstellt: 08. Aug 2016, 14:14
ich selbst habe Jupiter schon seit mehreren Monaten, wenn man den richtigen Ear Tip verwendet ist er total gemütlich. Klanglich wirklich top, sehr mitreissend, detailreich und vor allem eine sehr große Bühne.

Ich weiß auch, dass es in Österreich bald einen Vertrieb für ALO und Campfire Audio geben wird. Ein Laden in Wien hat die portablen Verstärker bereits als kommend gelistet und soweit ich weiß auch großes Interesse an den In Ears.

https://kopfhoererla....xml?contentgroup=12
Siriuskogel
Stammgast
#9 erstellt: 31. Aug 2016, 11:40
Hab' wo gelesen, dass es für den Andromeda eine gemütlichere Version mit "runderen Kanten" geben soll. Weis wer ob es den schon gibt?

Ist dann das sowas? -> https://www.campfireaudio.com/lyra/

Wobei mir die kantige Version schon sehr gefällt.


[Beitrag von Siriuskogel am 31. Aug 2016, 11:41 bearbeitet]
BartSimpson1976
Inventar
#10 erstellt: 31. Aug 2016, 11:46
Habe mal gelesen das man drueber nachdenkt, die Gehaeuse in Zukunft tatsaechlich
etwas weniger eckig zu gestalten. Gab wohl doch relativ viele Nutzer, denen die Campgire
IEMs auf Dauer etwas im Ohr zwicken. Obwohl die natuerlich alle erste Sahne aussehen und auch
klingen. Aber was nutzt es, wenn sie auf Dauer im Ohr schmerzen?

Der Lyra ist ein SingleDynamiker Beriyllium Treiber. Auch sehr nice, ein IE800-Konkurrent!
Wayne_Woondirts
Neuling
#11 erstellt: 05. Sep 2016, 20:14

Siriuskogel (Beitrag #9) schrieb:
Hab' wo gelesen, dass es für den Andromeda eine gemütlichere Version mit "runderen Kanten" geben soll. Weis wer ob es den schon gibt?

Ist dann das sowas? -> https://www.campfireaudio.com/lyra/

Wobei mir die kantige Version schon sehr gefällt.


Ja, Andromeda, und die anderen Modelle, kommen bald mit einer neuen Version des Gehäuses raus. Die neu versendeten Modelle haben alle bereits das überarbeitete Gehäuse. Wird allerdings nicht so aussehen wie Lyra. Die Form der derzeitigen Shells wird beibehalten, zwei zusätzliche Kanten werden eingefügt und die Winkel der Kanten wurden überarbeitet. Außerdem bekommen die In Ears eine neue Beschichtung (Kera-Cote)

Lyra ist übrigens bereits ausgelaufen, zumindestens in der Keramik-Version. Kommt aber in einer neuen Version mit dem selben Gehäuse wie die anderen wieder, Veröffentlichungsdatum derzeit ungewiss.

Mein Andromeda sollte demnächst bei mir eintreffen, hoffe ich.
BartSimpson1976
Inventar
#12 erstellt: 06. Sep 2016, 10:54
Nice...denke mal Da wirst Du viel Freude dran haben.
Ich habe "nur" den Jupiter gehoert, aber der war auch schon eine Hausnummer....
Wayne_Woondirts
Neuling
#13 erstellt: 06. Sep 2016, 19:35
Denke auch dass viel Freude bevorsteht.
Jupiter hab ich derzeit im Betrieb, wirklich nicht schlecht, bin schon sehr gespannt wie Andromeda sich schlägt. Wird ja als perfektionierter Jupiter bezeichnet...
BartSimpson1976
Inventar
#14 erstellt: 19. Okt 2016, 02:02
Campfire Audio hat die Palette um drei Modelle erweitert. Bei allen wurden die Gehaeuse deutlich abgerundet.
Die vielen Ecken und Kanten haben wohl doch zu zu vielen Problemen bezgl Langzeitkomfort gefuehrt.

Die drei Modelle sind:

- Die zweite Generation desLyra (Single Berrylium Dynamic Driver) - Preis 699 USD
- Mit dem Dorado begibt sich auch Campfire nun auf den Hybrid Markt. Der dynamische Berrylium Treiber des Lyra II wird um zwei BA-Treiber ergaenzt. Preis 999 USD
- Der Vega hat einen 8.5mm non-crystalline Diamond dynamic driver (was auch immer das sein soll) - Preis 1299 USD.

Alle drei haben Gehaeuse aus "Liquid Alloy Metal". Fuer die genauen Produktbeschreibungen bitte die Links klicken. Was dort relevant ist und was nur Marketinggeschwurbel mag jeder fuer sich entscheiden. Gut finde ich dass die drei neuen nicht so arg empfindlich sind. Campfire hat imho eine sehr interessante Produktpalette und jeder, der schon mal den Andromeda oder Jupiter testen durfte (oder gar besitzt) duerfte sich freuen.

Wie ueblich bei ALO (Campfire) sind alle drei natuerlich nicht gerade Budgethoerer.
S0und
Stammgast
#15 erstellt: 13. Feb 2017, 14:02
Ich habe auch mal ein Review für die Andromeda geschrieben.


[Beitrag von S0und am 13. Feb 2017, 14:03 bearbeitet]
bartzky
Inventar
#16 erstellt: 07. Apr 2017, 18:13
Heute eingetroffen

Andromeda Vega web
geek87de
Stammgast
#17 erstellt: 07. Apr 2017, 19:49
sehr schick... freue mich auf die Reviews.
Der Preis ist aber schon ne Ansage.. da bewegen wir uns ja fast oberhalb von Xelento Regionen.
Huo
Stammgast
#18 erstellt: 07. Apr 2017, 20:17
Durfte endlich auch mal in den berühmten Andromeda hören. Würde mal sagen, dass sich Interessenten den Import vorher gründlich überlegen sollten. Ist nicht so, als könnten Campfire Audio etwas das andere nicht könnten. Besonders der noch teurere Vega wirft Fragen auf. Aber das Ledererui gefällt mir extrem gut!
bartzky
Inventar
#19 erstellt: 07. Apr 2017, 21:58

geek87de (Beitrag #17) schrieb:
sehr schick... freue mich auf die Reviews.
Der Preis ist aber schon ne Ansage.. da bewegen wir uns ja fast oberhalb von Xelento Regionen.

Nicht nur fast 1299$ bzw. sogar 1390€. Müsste das Ende der Fahnenstange bei Single-Dynamikern sein?
Huo
Stammgast
#20 erstellt: 07. Apr 2017, 22:35
Final Lab II

Hier der Dynamiker kostet mehr. Final Lab II. Orientiert sich preislich irgendwo bei oBravo und anderen aufgeblasenen Selbstüberschätzungen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neu - Sleek Audio SA6 IEM - fully customizable
Krabbenkoenig am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  3 Beiträge
Neues von Jomo Audio
BartSimpson1976 am 24.09.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  18 Beiträge
NocturnaL (C)IEMs
BartSimpson1976 am 20.01.2017  –  Letzte Antwort am 20.01.2017  –  4 Beiträge
Audio Technica ATH-CKR9/10 (In ear)
BartSimpson1976 am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  59 Beiträge
Trinity Audio
S0und am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 20.01.2017  –  12 Beiträge
Brainwavz R1 - Dual Dynamic Driver IEMs
bonglee23 am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2014  –  141 Beiträge
audio technica kopfhoerer fuer ipod?
chriskyoto am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  22 Beiträge
In-Ears von M-Audio?
Duckshark am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  5 Beiträge
π Audio
Tob8i am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.09.2016  –  38 Beiträge
audio-technica ATH-IM70 / Wo in D kaufen?
XperiaV am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2017  –  57 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.872 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitglied-Hifirookie-
  • Gesamtzahl an Themen1.365.106
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.000.209