Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Was hört ihr gerade jetzt ( Hörbücher, Hörspiele)?

+A -A
Autor
Beitrag
Martin2
Inventar
#1 erstellt: 18. Dez 2013, 00:57
Analog ähnlicher Threads in den Musikabteilungen, möchte ich hier einen Thread starten, in dem jeder posten kann, welche Hörspiele oder Hörbücher er hört.

Ich setze zwei Dinge hinein.

Einmal habe ich den ( vermutich gekürzten) Hamlet mit Klaus Kinski in der Titelrolle gehört, gab es bei Spotify. Nun finde ich den Kinski, den Töchterschänder zwar reichlich gruselig, trotzdem war es eine hochrangige Version dieses Dramenklassikers. Sehr interessant, erfordert aber Konzentration. Leider funzten zwei Tracks nicht. Spotify hat so einiges, ich habe jetzt auch Playlists für Goethes Iphegenie und Faust eingerichtet.

Nach so viel Hochkultur, dann etwas leichteres. Professor Dr. Dr. Dr. van Duse, die "Denkmaschine", nette Hörspiele vom SFB, aufmerksam geworden bin ich darauf durch einen dieser Threads. Gibt es bei Youtube, ärgerlicherweise fehlen allerdings wegen Copyright einige Dateien, einmal verpaßte ich auf diese Weise die "Auflösung" des Kriminalfalls. Die Sache hat Charme!

Was hört ihr gerade?

Gruß
Martin
slaytalix
Stammgast
#2 erstellt: 21. Dez 2013, 17:36
Es gibt viele Plattformen wie Ohrcast, Hörspielprojekt.de mit recht guten Hörspielen & Laiensprechern aber mit Ambitionen

Neuhamburg 2.1 als SciFI Hörspiel & deren Vorgeschichte um den "Flug der Draaken"

Krimis, Grusel,usw auch dort zu finden

Sonst habe ich im Verleih bei Frents, Leihdirwas usw. noch Originalhörspiele (ohne Entgelt) von Sci Fi Perry Rhodan bis Frank Schätzing "der Schwarm" bis hin zu Mittelalter-HS wie Baudolino & Name der Rose von Umberto Eco
Martin2
Inventar
#3 erstellt: 21. Dez 2013, 19:20
Hallo Slaytalix,

danke für Deine Hinweise! Ich werde mir das mal angucken. Nun bin ich selbstverständlich auch nicht an allem interessiert. Diese van Dusen Sachen sind ganz gut. Überhaupt hatte ich den Eindruck, als ich bei Youtube nach "Hörspiel" suchte, daß da eine Umenge ist. Das Problem ist, hier gibt es auch eine Menge Unsinn, oder schlicht Sachen, die mich nicht interessieren.

Aber danke noch mal für die Links, werde das checken.

Gruß
Martin
derherristmeinhirte
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Feb 2014, 04:30
Am Dienstag wird "Begegnung am Nachmittag" von Henning Mankell mit dem wunderbaren Schauspielerpaar Nadja Tiller und Walter Giller wiederholt: Deutschlandfunk, 20:10
derherristmeinhirte
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Feb 2014, 04:51
Es gibt auch gute Hörspiele bei Rundfunkanstalten zum Herunterladen.

Sehr gut gefallen hat mir "Die Beseitigung" von Eugen Egner:
http://www1.wdr.de/r...ebeseitigung100.html
und "It's your turn" von Hugo Rendler mit Florian Lukas:
http://www.wdr5.de/sendungen/krimiamsamstag/itsyourturn100.html
CDHuelle
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Mrz 2014, 19:35
Auf Grund einer Anfrage hier bin ich auf eine Serie gestossen wo ich gerade die erste Folge höre.


Eine Unze Radium (Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen)

Die Serie hat 79 Folgen und ist im Jahr 2000 noch mal aufgelegt worden. Herrlich!
*highjack*
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Apr 2014, 05:52
Ich hör gerade Gabriel Burns rauf und runter, nach folge 11 muss ich die letzten 2 immer wieder hören sonst komme ich irgendwie nimmer mit ^^ dann wieder eine wieder 2 zurück, ich hoffe ich komme mal ans ende
brevol
Inventar
#8 erstellt: 06. Aug 2014, 13:33
Hallo,

Ich höre recht viel Hörbücher und nehme gerne an dem Thread teil.

Vor kurzem beendet:
Jostein Gaarder - Die Frau mit dem roten Tuch
Inhalt:
Ein ehemaliges Liebespaar sich trifft nach Jahren der Trennung wieder. Beide haben mittlerweile Familie und dennoch folgt ein Austausch via Mail, in der die Trennung und rätselhafte Erlebnisse aufgearbeitet werden. Natürlich kommen sich die beiden näher. Und natürlich werden viele philosophische Fragen von Gaarder eingebracht. Vom Stil ist es Glatthauers Gut gegen Nordwind sehr nahe, da nur die Mailkorrespondenz vorgetragen wird. Ich fand es ganz nett.


Gerade gestern habe ich ein neues Hörbuch angefangen von dem ich noch nicht viel berichten kann, daher mit link. Es fängt zumindest sehr spannend an:

amazon.de
Wulf Dorn - Trigger

Viele Grüße
Volker
derherristmeinhirte
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Aug 2014, 14:13
Diesen Montag wurde das die Krimikomödie "Der Kammerjäger" auf D-Kultur wiederholt, und man kann das Hörspiel auch nachhören:
http://ondemand-mp3....04_2133_996a687f.mp3

Sehr lustig, gute Stimmen und coole Sprüche, leider ist das Ende irgendwie ohne Effekt.

Sehr gefallen hatte mir kürzlich "German National Tours" vom WDR, lustig und zum Nachdenken über Rechtsradikalismus und die Antifa-Szene:
http://www.wdr3.de/h...ationaltours100.html


[Beitrag von derherristmeinhirte am 07. Aug 2014, 14:13 bearbeitet]
brevol
Inventar
#10 erstellt: 07. Aug 2014, 17:28
Danke dHismH für die Links. Ich höre zwar meist unterwegs aber den Kammerjäger werde ich bei einer Laufzeit von 55 Minuten bei Gelegenheit auch mal am Rechner anhören.

Apropos lustig. Diese CD übersteht keiner ohne (mit) zu lachen:

amazon.de
Es ist genull nau Uhr

Obwohl ich alle Pannen und Versprecher bereits kenne, hat sie eben wieder zum Lachen gebracht.

Aber hört selbst:

Es ist genull nau Uhr
Ölbohrinsel
9162621
Gewitter
Poppen
PIN

Viel Vergnügen!
Alex_Quien_85
Inventar
#11 erstellt: 11. Aug 2014, 22:14
Höre derzeit Inferno von Dan Brown und mit meiner besseren Hälfte Shades of Grey 1: Geheimes Verlangen
CDHuelle
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Aug 2014, 22:03
Der Kammerjäger hat nicht nicht gefallen, nach 10 Minuten wider ausgemacht.
cesmue
Inventar
#13 erstellt: 15. Aug 2014, 22:27
Die Insel - von Richard Laymon. Klasse.
brevol
Inventar
#14 erstellt: 25. Aug 2014, 10:58
Habe mir den Kammerjäger soeben angehört. Fand ich unterhaltsam.

Wulf Dorn - Trigger wurde bereits beendet. Der Anfang ist spannend und das Ende hält eine sehr gelungene Überraschung parat. Insgesamt jedoch nichts herausragendes.

Das nachfolgende Höruch Andreas Eschbach - Time Out war da um einiges packender.
Bei Time Out hadelt es sich um eine Tiologie (Black Out, Hide Out, Time Out) bei der es um den Kampf gegen die Kohärenz geht. Die Kohärenz ist ein Zusammenschluss von Menschen, die durch einen Computerchips im Hirn zu einem kollektiven Bewusstsein verschmelzen und die gesamte Bevölkerung assimilieren will.
Von Eschbach hat mir "Herr aller Dinge" aber besser gefallen.

Parat liegt nun: Markus Heitz - Exkarnation. Eigentlich liegt mir Heitz nicht so. Zu der Judas Reihe habe ich nie Zugang bekommen. Aber mir fehlen die Alternativen
cesmue
Inventar
#15 erstellt: 29. Aug 2014, 13:33
Bei mir gerade von Asa Larsson - Bis dein Zorn sich legt. Auch ganz gut, wie ich finde.
Kelpie
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 05. Okt 2014, 18:51
Ich konnte mir dank einem Gutschein jetzt "Shining" von Stephen King runterladen und hör da jetzt immer mal wieder rein
derherristmeinhirte
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 20. Okt 2014, 21:57
CD-Hülle, das tut mir leid dass dir der "Kammerjäger" nicht gefallen hat.

Lange nachdenken musste ich über das Hörspiel "Die Unmöglichen". Nebeneinander wird hier die Lebensgeschichte eines Ehepaares erzählt, wie sie hätte sein können, wenn dieser, jener oder ein dritter Embryo eingepflanzt worden wäre. Nicht nur das Kind ist (logischerweise) ein anderes, auch die Eltern entwickeln sich völlig verschieden.

Sehr hörenswert, der Download kostet allerdings 7 €:
http://www.hoerspielpark.de/website/titel/die-unmoeglichen

Zwei frei downloadbare Hörspiele, die mich in den letzten Monaten beeindruckt haben:

In Mother we trust
http://www.wdr3.de/hoerspielundfeature/inmotherwetrust100.html

School Shooter
http://www1.wdr.de/r...choolshooter100.html
Robbey
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 27. Okt 2014, 13:11
Der alten Zeiten willen höre ich zur zeit ab und an Die Drei ???
Horrorrrgrrrl
Neuling
#19 erstellt: 17. Nov 2014, 14:56
Alex_Quien_85
Inventar
#20 erstellt: 17. Nov 2014, 18:57
WTF?
brevol
Inventar
#21 erstellt: 17. Nov 2014, 19:31
So erging es mir auch. Im Keller der Gelüste soll ein Hörbuch/Hörspiel sein

Vielleicht könnte das Audiobook helfen
(Auch wenn man den Film schon kennt geht es erneut unter die Haut)
*highjack*
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 18. Nov 2014, 05:13
Jetzt hör ich mir die Bücher Das Lied von Eis und Feuer an
DonBennos
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 18. Nov 2014, 06:00
Ich habe meine alten Macabros Kassetten von "Europa" wieder entdeckt, sobald ich mir wieder ein Kassettendeck organisert habe werd ich sie anhören ^^

Ich freu mich schon auf "Konga der Menschenfrosch" *smile*

(Indizierte Hörspiele - Hörgenuß erst ab 18 Jahre)
brevol
Inventar
#24 erstellt: 18. Nov 2014, 09:38
"Macabros war enstanden"

Die Hörspielserie fand ich früher sehr gruselig (gerade Konga der Menschenfrosch). Später wurde sie eher amüsant. Die Dialoge suchen ihresgleichen. Mein Kollege liest immer noch die kleinen Heftchen von Macabros.

Ich habe gerade das im Ohr:
amazon.de
Thich Nhat Hanh - Im Hier und Jetzt zuhause sein
DonBennos
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 27. Nov 2014, 03:34
...Thich Nhat Hanh sticht... und wird gekontert von einem Paramahansa Yogananda ^^

paramahansa yogananda


[Beitrag von DonBennos am 27. Nov 2014, 03:36 bearbeitet]
HolgerPetrich
Stammgast
#26 erstellt: 08. Dez 2014, 00:15
Letzte Woche bin ich mit der Ork Serie Fertig geworden von Michael Peinkofer. Davor Meteor von Dan Brown und die Leopardin von Ken Folett. Auch seine Jahrhundert Saga ist Klasse. Pro Buch ca. 35 Stunden.

Lieblingssprecher ganz klar David Natan in Horrus von Wolfgang Holbein auch sehr gut sind
Wolfgang Pampel mit Sakrileg "Dan Brown"
Stefan Kaminski mit Der Name des Windes von "Patrick Rothfuss"
Reinhard Kuhnert mit Game of Thrones 1-10 und der Heckenritter von Westeros
Detlef Bierstedt mit Die Feuerreiter Seiner Majestät von Naomi Novik.


Die schlechtesten Bücher und deren Sprecherin. Shade of Grey. Musste ich abbrechen so mies ist das Buch.
Besser aber dennoch nicht gut "

Bücher kaufe ich bei Amazon oder Audible oder leihe sie mir bei der WBH

Was ich nächstes hören soll weiss ich noch nicht.
CaptainBenSisko
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 13. Dez 2014, 19:31

HolgerPetrich (Beitrag #26) schrieb:

Was ich nächstes hören soll weiss ich noch nicht.


Versuch mal die First Law Trilogie von Joe Abercrombie. Höre ich gersde und bin begeistert. Könnte passen für dich, wenn dir Game of Thrones und die Orks gefallen haben. Oder die Zwerge Reihe vonMarkus Heitz.
HolgerPetrich
Stammgast
#28 erstellt: 13. Dez 2014, 20:48
Die Zwergen Reihe. Der Sync. Sprecher Johannes Steck war gut. Stellenweisse etwas penetrant mit der Stimme. In der gekürzten Fassung lass er auch die Orks. Hier war er genial. Buch 4 ging mir dann doch auf den Senkel. Hier schweifte der Autor extrem ab. So das man am Ende doch froh war das Buch fertig gehört zu haben. Hatte der Autor nicht mal einen 5. Band geplant haben?

Danke für den Tipp
CaptainBenSisko
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 13. Dez 2014, 20:55
Zwerge 5 kommen scheinbar nächsten Februar :-)
Veru
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 06. Apr 2015, 17:27
Ich höre das Harry Potter Hörbuch zum ersten Buch. Immer wieder faszinierend wie detailreich und schön die Geschichte ist.
HolgerPetrich
Stammgast
#31 erstellt: 06. Apr 2015, 19:27
Seit Dezember gehört.
Diabolus (Dan Brown)
Die Löwin (Ken Follett)
Crossfire Hingabe (Sylvia Day) in doppelter Geschwindigkeit gehört.
Die Wächter Reihe I-XII von Audible (Sergej Lukianenko)
Die Chroniken von Narnia I-VII (C. S. Lewis)
Eragon 1-4 (Christopher Paolini) Super gesprochen Andreas Fröhlich

Aktuell höre ich "Die Musik derStille" von Patrick Rothfuss


[Beitrag von HolgerPetrich am 06. Apr 2015, 19:32 bearbeitet]
CaptainBenSisko
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 07. Apr 2015, 21:27
Wächter und Eragon fand ich auch gut.

Bei mir standen seit Dezember Racheklingen und Heldenklingen von Joe Abercrombie an...keine direkten Fortsetzungen, aber im selben Universum wie die First Law Trilogie...kommen leider an die Qualität nicht ganz ran...
HolgerPetrich
Stammgast
#33 erstellt: 08. Apr 2015, 00:58

CaptainBenSisko (Beitrag #32) schrieb:
Wächter und Eragon fand ich auch gut.

Bei mir standen seit Dezember Racheklingen und Heldenklingen von Joe Abercrombie an...keine direkten Fortsetzungen, aber im selben Universum wie die First Law Trilogie...kommen leider an die Qualität nicht ganz ran...



Um was geht es bei der First Law Trilogie?

Eragon fand ich zu weichgespüllt.
Auf der einen Seite erlernt Eragon einen neues schweren Zauber. Der kaum erklärt wird. Der ihm natürlich auf Anhieb gelingt ohne große Erklärung.
Anderseits verbringen die Gefährten eine Ewigkeit am Wasserfall (Buch 1) obwohl die Verfolger ihnen mehr als nur dicht auf den Versen sind.
Es stirbt nie einer den man lieb gewonnen hat. Nur unbeteiligte Personen.
Einen heiße Liebesromane fehlt komplett.
Allerdings holt Herr Fröhlich alles machbare aus dem mäßigem Buch herraus und macht es daher zu einem gutem Buch.

Da finde ich "Das Lied von Eis und Feuer" besser. Allerdings verliert sich Martin zu sehr in den Details. Das wiederum war bei Eragon stellenweise zu knapp gehalten. Patrick Rothfuss hat mit der Königsmörder Chroniken genau die richtige Mischung gefunden. Daher das beste Hörbuch im Fantasy Genre. Bin mal auf Band 3 gespannt.
derkleinekolibri
Inventar
#34 erstellt: 02. Jul 2015, 08:36

brevol (Beitrag #24) schrieb:
"Macabros war enstanden"

Die Hörspielserie fand ich früher sehr gruselig (gerade Konga der Menschenfrosch). Später wurde sie eher amüsant. Die Dialoge suchen ihresgleichen. Mein Kollege liest immer noch die kleinen Heftchen von Macabros.



Volker, Macabros war, ist und bleibt allererste Sahne. Seinerzeit las ich die Heftromane auch, habe aber leider alle in den Jahren 2003 und 2004 verkauft. Geblieben sind mir einige Compact Discs, die ich von Zeit zu Zeit mal einlege. Vielleicht wäre die nächste Nacht ein guter Zeitpunkt, diesen mal wieder zu lauschen.

Schön wäre es, würden gerade solche Threads mit sehr viel mehr Leben gefüllt werden können.

Gruß in den wundervollen Donnerstagmorgen.

Jürgen
DonBennos
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 02. Jul 2015, 19:06
Aktuell in der Technics Vinyl Zentrifuge:

Karl May - Der Schatz im Silbersee...

071.915

Neulich am Dachboden gefunden mit einigen weiteren lang vermissten Schätzen... wie das Hörspiel zum Walt Disney Film "Das Schwarze Loch" (u.a. mit Maximilian Schell)... epic memories für mich...

sf5

Komplettes Hörspiel


Leider ein kaum bekanntes Werk "heutzutage"...

Wehmut ergreift mich wenn ich an "Das Schwarze Loch" oder der ursprüngliche "Tron" Film und auch "Taran und der Zauberkessel" denke die heute kaum noch einer kennt.


[Beitrag von DonBennos am 03. Jul 2015, 02:25 bearbeitet]
derkleinekolibri
Inventar
#36 erstellt: 02. Jul 2015, 19:33
Das schwarze Loch habe ich vor kurzem erst auf einer alten Videocassette gesehen, daß es dieses aber auch auf Vinyl als Hörspiel gab, ist mir neu.

Danke für diesen Hinweis.
Zebie
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 08. Jul 2015, 22:07
Höre momentan wieder die ganz alten Folgen von den drei ??? mit Alfred Hitchcock, genial... Immer wieder!
kopflastig
Inventar
#38 erstellt: 09. Jul 2015, 10:09

DonBennos (Beitrag #35) schrieb:
[...] "Taran und der Zauberkessel" denke die heute kaum noch einer kennt.

Die Taran-Hörspiele sind doch gar nicht so alt. Irgendwas um die zehn Jahre, oder? Und die fünf Hörspiele halte ich für sehr gelungen.
Alex_Quien_85
Inventar
#39 erstellt: 10. Jul 2015, 21:21
Benjamin Blümchen
Baudio
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 12. Jul 2015, 17:54
Ausgebrannt von Andreas Eschbach
Sehr gutes Hörbuch!
brevol
Inventar
#41 erstellt: 11. Nov 2015, 22:05
Gerade beendet:
amazon.de
Douglas Preston - Dark Zero

(Covereinbindung war nur zum Taschenbuch möglich)

Auch wenn ich die Werke zusammen mit Lincoln Child bevorzuge, hat mich dieses Einzelwerk begeistert. Hörtipp (auch/gerade für Eschbach Liebhaber)!
Thiobor
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 16. Nov 2015, 01:01
Ich kann euch Andreas Eschbach empfehlen.
Besonders die Hörbücher:

Der letzte seiner Art ( Höbuch )
Eine Billion Doller ( Hörspiel )
Ausgebrannt ( Hörbuch )

Sehr gut geschriebene und gesprochende Bücher. Besonders Ausgebrannt gehört zu meinen Lieblingsbüchern.
Simonetreuhand
Neuling
#43 erstellt: 15. Dez 2015, 13:49
Also ich höre gerade Jostein
Gaarder - Die Frau mit dem roten Tuch

Das ist echt genial und macht mich so relaxed
silberfux
Inventar
#44 erstellt: 15. Dez 2015, 22:18
Hi, auf den DVDs, die der alle 2 Wochen erscheinenden Computerbild beigelegt sind, waren schon ein paar mal Super Hörbücher. Schon deswegen lohnt sich ein Erwerb.
In der letzten Ausgabe war: Clancy/ Operation_Rainbow. Spannender Thriller, brillant vorgelesen.
BG Konrad
Alex_Quien_85
Inventar
#45 erstellt: 25. Dez 2015, 23:44
Sherlock Holmes Hörspiel
barrytrotter
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 08. Mai 2016, 14:59
Serdar Somuncu - Der Adolf in mir: Die Karriere einer verbotenen Idee.

Kannte ihn vorher so gar nicht, aber wirklich super interessant. Ist quasi eine Biographie von ihm.
TechMaus
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 01. Aug 2016, 10:27
ab und an in letzter Zeit seit langem wieder die 3 Fragezeichen, sonst die Offenbarung vom Kängeru
zykooo
Inventar
#48 erstellt: 19. Okt 2016, 17:33
Wie schade, dass dieses Board so verwaist ist.

Bei mir läuft gerade "Todesmärchen" von Andreas Gruber, aus der Sneijder & Nemez-Reihe.
HerrFranz176
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 19. Okt 2016, 17:45
Hallo ins Forum! Bin neu hier und hör mir gerade Jonah - Die Lehrjahre von Rebecca Gable an.
Kann ich wärmstens empfehlen. ;-)
Orpheus66
Stammgast
#50 erstellt: 04. Nov 2016, 17:37
Ich habe neulich dieses nette Package ergattert und genieße momentan diese zwei Unersetzlichen auf Kassette:
Vicco von Bülow und Evelyn Hamann mit Loriots Gesammelten Werken

IMG_6720IMG_6721
IMG_6719
PEPITO82
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 08. Mrz 2017, 14:45
Silber - Das zweite Buch der Träume.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Wort-1000 Gründe für Hörspiele, Hörbücher, Sprechplatten
Torquato am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  37 Beiträge
Wort-Zu wie vielen hört Ihr Hörspiele oder Hörbücher?
Torquato am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  19 Beiträge
Legale Hörbücher bzw. Hörspiele
kelt am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  17 Beiträge
John Sinclair Hörspiele
Weidenkaetzchen am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2014  –  11 Beiträge
Hörbücher immer beliebter!
Torquato am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  2 Beiträge
alte Rias & Deutschlandfunk Hörspiele
MfG_123 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2015  –  8 Beiträge
Hui Buh - wer die Hörspiele liebte geht jetzt ins Kino?
Torquato am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  5 Beiträge
hörbücher erstellen
searchbook am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  5 Beiträge
Dürrenmatt - Fantastische Hörspiele!
Oliver67 am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  11 Beiträge
Kostenlose Hörspiele zum Download
sherlockdpk am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedpredator1103
  • Gesamtzahl an Themen1.365.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.010.736