Teufel Cinebar 52 THX - PCM kein Ton

+A -A
Autor
Beitrag
Dikus
Neuling
#1 erstellt: 01. Mai 2019, 17:33
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und suche fachliche Hilfe für einen Laien:

Folgende Komponenten habe ich:

- Teufel Cinebar 52 THX
- TV Samsung 55 Zoll
- Sky Receiver
- Sony Bluray Player
- Amazon Fire TV 4k

Verkabelung:
- Teufel HDMI Out zum TV
- Sky Reveiver in HDMI1 Input (Cinebar)
- Fire TV in HDMI2 Input (Cinebar)
- Bluray Player in HDMI4 Input (Cinebar)

Wenn bei SKY oder vom Bluray Player etwas in PCM übertragen wird, bekomme ich fast keinen Ton mehr. Nur noch die Bässe und evtl. Surround Töne werden übertragen, aber die normale "Sprachausgabe" zB nicht.

Sobald das in Dolby ist (anzeige auf der Cinebar) gibt es keine Ton Probleme. Woran liegt das? Ist das Gerät kaputt oder mach ich was falsch?

Vielen Dank für eure/Ihre Hilfe,
Dikus


[Beitrag von Dikus am 01. Mai 2019, 17:34 bearbeitet]
Denon_1957
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2019, 18:01
Tonausgabe im TV Menü ändern auf DD.
Dikus
Neuling
#3 erstellt: 04. Mai 2019, 23:18
ehm Norbert? im TV? ich höre nicht per ARC (erst in den TV dann in die Cinebar)
hab ich versucht ist aber grottenschlecht... oder gibts einen trick wie man die Cinebar von PCM auf Dolby umstellen kann auch wenn sie PCM durch den Bluray Player empfängt. (da ja kein Dolby True HD unterstützt wird)
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2019, 07:00
Gib mal genaue Bezeichnung der Geräte. Sony Blu Ray gibt es viele, Sky Receiver auch.
Dikus
Neuling
#5 erstellt: 05. Mai 2019, 09:06
Sky Receiver:
Humax Esd-160c

Sony Bluray Player:
BDP-S590

Hoffe das hilft weiter...
pegasusmc
Inventar
#6 erstellt: 05. Mai 2019, 10:36
Ist der TV schon UHD ?
Dikus
Neuling
#7 erstellt: 05. Mai 2019, 20:01
Nein ein FullHd 55" Samsung TV
Wieso wäre UHD für Ton wichtig?
pegasusmc
Inventar
#8 erstellt: 06. Mai 2019, 00:25
Nein, hatte mich nur gewundert. Alten BD Player aber einen UHD Sky.
schraddeler
Inventar
#9 erstellt: 06. Mai 2019, 07:18
Normalerweise sollte PCM kein Problem darstellen, von daher könnte ich mir sogar einen Defekt vorstellen.
Steht denn der Klangeffekt auf Stereo?

gruß schraddeler
pegasusmc
Inventar
#10 erstellt: 06. Mai 2019, 07:21

Dikus (Beitrag #1) schrieb:


Wenn bei SKY etwas in PCM übertragen wird, bekomme ich fast keinen Ton mehr. Nur noch die Bässe und evtl. Surround Töne werden übertragen, aber die normale "Sprachausgabe" zB nicht.
Dikus

Dann ist das ein normales Stereosignal, da gibt es keine Surroundtöne. Wenn die Soundbar dabei auf Stereo ( Taste 19 FB ) steht , muß das volle Klangspectrum anliegen. Falls nicht bitte an den Support von Teufel wenden.
Dikus
Neuling
#11 erstellt: 06. Mai 2019, 07:51

schraddeler (Beitrag #9) schrieb:
Normalerweise sollte PCM kein Problem darstellen, von daher könnte ich mir sogar einen Defekt vorstellen.
Steht denn der Klangeffekt auf Stereo?

gruß schraddeler

Stereo/Surround/wide alle ausprobiert immer das gleiche Problem
n5pdimi
Inventar
#12 erstellt: 06. Mai 2019, 08:00
Ich hab da mal nen heißen Tip: Wenn Du den Sky Receiver auf Stereo/PCM hast, mach doch am Receiver einfach mal lauter.....
Dikus
Neuling
#13 erstellt: 06. Mai 2019, 08:00

pegasusmc (Beitrag #10) schrieb:

Dikus (Beitrag #1) schrieb:


Wenn bei SKY etwas in PCM übertragen wird, bekomme ich fast keinen Ton mehr. Nur noch die Bässe und evtl. Surround Töne werden übertragen, aber die normale "Sprachausgabe" zB nicht.
Dikus

Dann ist das ein normales Stereosignal, da gibt es keine Surroundtöne. Wenn die Soundbar dabei auf Stereo ( Taste 19 FB ) steht , muß das volle Klangspectrum anliegen. Falls nicht bitte an den Support von Teufel wenden.


ehm nein, es gibt durchaus auch serien die in PCM übertragen werden die surround Ton haben, ist das gleich thema wie beim Bluray Player mit TrueHD der auch in PCM überträgt.

Support Teufel meinte lediglich: Das kann schon mal zu Problemem führen.
n5pdimi
Inventar
#14 erstellt: 06. Mai 2019, 08:07
Nachtrag: Ok, anscheinend kann das Teufels Gelump wohl nicht gescheit mit Mehrkanal PCM umgehen. Wobei ich mich frage, wie ein SAT Receiver Mehrkanal PCM erzeugen können soll... Da gibts ja eigentlich nur Stereo (PCM9 oder kodierten Mehrkanal (DD).
Dikus
Neuling
#15 erstellt: 06. Mai 2019, 08:30

n5pdimi (Beitrag #14) schrieb:
Nachtrag: Ok, anscheinend kann das Teufels Gelump wohl nicht gescheit mit Mehrkanal PCM umgehen. Wobei ich mich frage, wie ein SAT Receiver Mehrkanal PCM erzeugen können soll... Da gibts ja eigentlich nur Stereo (PCM9 oder kodierten Mehrkanal (DD).


Frag mich nicht aber die Serien die PCM haben werden ja nicht über Kabel/Sat eingespielt sondern per Lan/Wlan übers Internet.

Bei dem Amazon Fire TV Stick schau ich Amazon und Netflix und da kommen alle Filme/Serien direkt in Dolby Digital an was dann auch die Soundbar wunderbar anzeigt und verarbeitet. Bin schon soweit zukünftig alle Filme nur noch übers Streaming zu kaufen.

Als Alternative versuch ich morgen noch mal den Bluray Player per Koaxial/Optisches Kabel an die Soundbar anzuschließen (Anstatt HDMI). Vielleicht (aber nur vielleicht) hab ich damit ja mehr Erfolg.
n5pdimi
Inventar
#16 erstellt: 06. Mai 2019, 08:44
Ich bin mir trotzdem sehr sicher, dass ein Sky Receiver kein unkomprimiertes Mehrkanal PCM ausgibt bzw. ausgeben kann. Vielleicht doch einfach mal mit "lauter machen" probieren?
pegasusmc
Inventar
#17 erstellt: 06. Mai 2019, 09:55

Dikus (Beitrag #13) schrieb:
serien die in PCM übertragen werden die surround Ton haben, ist das gleich thema wie beim Bluray Player mit TrueHD der auch in PCM überträgt.

Support Teufel meinte lediglich: Das kann schon mal zu Problemem führen.

Surround per PCM sind dann aber immer mehrere Tonspuren, da kann man nicht wie bei DD+ zusatzinformationen einbetten.
Gib mal ein Beispiel für die Serie und den Streamingdienst .

Blu Ray optisch ist in deinem Fall richtig, DD Tru wird dann neu umgerechnet und von DTS HD wird der Core ausgegeben.

Und ja der Teufel kann kein Mehrkanal PCM annehmen, wozu auch ?
Dikus
Neuling
#18 erstellt: 06. Mai 2019, 19:56
Es hat geklappt

Habe den Bluray player und sky receiver mit optischen audiokabel an die soundbar angeschlossen und anstatt pcm stand nun dolby digital und der ton war wieder perfekt...

Schon traurig das der Teufel support das nicht selber wusste... egal ich bin glücklich 🤗😉
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CINEBAR 52 THX STREAMING
Andy0000016 am 17.02.2018  –  Letzte Antwort am 17.02.2018  –  2 Beiträge
Cinebar 52 THX an Samsung TV Verkabelung
Matze13171 am 18.02.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2016  –  2 Beiträge
cinebar 52 THX spinnt glaube ich
wambo86 am 03.05.2016  –  Letzte Antwort am 03.05.2016  –  2 Beiträge
Kommunikation: Teufel CineBar 52 THX, DreamBox Dm800 HD & Samsung UE55F6500
nitRoXPS am 02.08.2017  –  Letzte Antwort am 02.08.2017  –  2 Beiträge
Verkabelung meines Heimkinosystems Teufel Cinebar 52 / Teufel Stereo L
Flashback1911 am 28.08.2016  –  Letzte Antwort am 28.08.2016  –  4 Beiträge
Teufel Cinebar 11 HDMI kein Ton
visionbrasil am 12.12.2016  –  Letzte Antwort am 12.12.2016  –  5 Beiträge
Teufel Cinebar 11 Anschlussprobleme
Schnipp am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.03.2017  –  14 Beiträge
teufel cinebar 21 verkabelung
bruderw am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  7 Beiträge
Anschluß TV zur Teufel Cinebar
Linage am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  17 Beiträge
Teufel Cinebar 52THX gibt bei DTS-HD keine Sprache aus
Charly4U am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedMalermeister2015
  • Gesamtzahl an Themen1.463.233
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.826.694

Hersteller in diesem Thread Widget schließen