Anschlussprobleme DVD mit Coax??? HILFE!!!

+A -A
Autor
Beitrag
haifai
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2003, 07:49
Hallo zusammen,

hier wieder eine Frage von einem Nullchecker aber bitte helft mir!!!

Ich habe mir einen DVD-Audio Player gekauft und zwar den Pioneer DVD 656A. Ich habe ihn gestern über eine koaxiales Kabel an meinen Denon Receiver AV 2802 angeschlossen. Habe an meinem Receiver auch den Koax Eingang für meinen DVD Player definiert.

Was ist passiert?? Ich hatte nur Ton aber kein Bild?? Ich dachte aber immer das Coax-Kabel überträgt alle Signale. Als ich dann ein normales Videokabel zusätzlich angeschlossen habe hatte ich endlich das Bild.

Frage: Bin ich zu blöd, mache ich was falsch oder warum bekomme ich kein Bild über Koax???

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!!!

Grüße Haifai
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2003, 08:00
Hi,

nein in dieser Hinsicht bist Du nicht zu blöd , der digitale Coax- oder optische Ausgang ("SPDIF") überträgt nur Tonsignale.

Im Übrigen verschenkst Du deutlich Bildqualität, wenn Du über ein
normales Videokabel

das Bild überträgst. Kenne jetzt Deinen FS nicht, aber modernere Geräte haben einen RGB- oder zumindest eine S-Video-Eingang. Hier ist die Bildqualität besser als über normales FBAS (gelbe Buchse).
haifai
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2003, 08:20
Danke Robot!! Dann hat mir ein Freund der sich ach so gut damit auskennt MÜll erzählt. Er meinte "Schliess Deinen DVD über Coax an, das Bild ist viiiiel besser" SChwachfug sag ich da nur.

Hmm kann sein daß mein Fernseher das hat, aber so ein Kabel kostet ja wieder und ich habe jetzt schon 3 normale Videokabel mit denen ich nix anfangen kann *gg*.

Aber danke nochmal für die Antwort!

Grüße

Haifai
ROBOT
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2003, 08:33
Naja wenn die Videokabel von guter Qualität sind (mögl. 75 Ohm, gut geschirmt) kannst Du zumindest eines auch als Verbindungskabel für den Digitalton verwenden.

Die einfachste Sache videomässig wäre die direkte Verbindung DVD >>> FS über ein Scartkabel ("vollbeschaltet"), und die kosten nun nicht die Welt. Der 656 müsste doch einen Scart Anschluss haben

Im Setup des DVD kann man dann die gewünschte Signalart auswählen.
haifai
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Okt 2003, 09:20
scart hört sich gut an. Da müßte ich noch eines zu hause rumfahren haben. V.a. habe ich dann wahrscheinlich noch weniger verluste, da ich im Moment das Video Signal durch den AV Receiver laufen lasse.

Danke nochmal und Grüße

Haifai
hifi-privat
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2003, 11:02
Hi,

klar Scart! Hat der 656 sogar 2 davon - Achtung nur der eine ist wohl RGB-fähig - steht aber dran.

Aber noch eines zum Tonanschluss: Du hast Dir ja einen Kombiplayer gekauft, der zusätzlich zur DVD-Video auch DVD-A und SACD liest. Diese hochauflösenden Formate werden NICHT über den Digitalausgang ausgegeben. Dafür musst Du den Player über den analogen 5.1 Ausgang mit dem 5.1 Eingang des Receivers verbinden!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
COAX-Anschlussprobleme
[............|]highvolume am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  7 Beiträge
Anschlussprobleme
Towbee am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  2 Beiträge
Anschlussprobleme
toby-rlp am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  2 Beiträge
Hilfe! Anschlussprobleme mit Ton
ThodFC am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  10 Beiträge
Anschlussprobleme...
Frosch61 am 16.03.2003  –  Letzte Antwort am 20.03.2003  –  2 Beiträge
Anschlussprobleme TV-DVD
Elefant19 am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  5 Beiträge
Anschlussprobleme
Bomber008 am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  2 Beiträge
HILFE! Anschlussprobleme am AV-Receiver
onkeljoschie am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  5 Beiträge
Anschlussprobleme (DVD -> Receiver)
04.11.2002  –  Letzte Antwort am 05.11.2002  –  10 Beiträge
anschlussprobleme beim dvd system
bommel76 am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedSeanBen92
  • Gesamtzahl an Themen1.453.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.664.313

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen