Kopieren von DVDs über SCART-Anschluss ??

+A -A
Autor
Beitrag
kato2102
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2004, 11:27
Morgen,
ich habe mal ne generelle Frage zum Kopieren von Original DVDs.

Nehmen wir mal an ich habe einen DVD-Player (mit SCART-Ausgang) und einen DVD-Recorder (mit SCART-Eingang).

Nun spiele ich einfach am DVD-Player die DVD ab und der DVD-Recorder nimmt mir über den SCART-Eingang, an dem sonst normalerweise der Satelliten-Receiver angeschlossen ist, das Signal auf ?

Ist es möglich eine DVD auf diese Weise zu überspielen, oder wird dies durch einen Kopierschutz verhindert ?

Bzw. Wie schauts mit der Qualität des Bild-Signals, bzw des Tones aus ?

Denn es müssen ja nicht Originale DVDs sein, sondern auch Urlaubsvideos, etc....
muellmat
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Nov 2004, 14:25
hallo kato,
ich habe es nicht über den scart-anschluss gemacht, sondern mit dem "componentenanschluss". das sind drei kabel (anschlüsse:gelb, rot und weiß) damit habe ich eine orginaldvd gesichert ;-) qualität wie original. und nur den film. meine alten videobänder habe ich mittels scartanschluß überspielt. qualität so gut oder schlecht wie die bänder waren. beides sollte funktionieren.

gruß
mm
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 30. Nov 2004, 14:43

kato2102 schrieb:
Ist es möglich eine DVD auf diese Weise zu überspielen, oder wird dies durch einen Kopierschutz verhindert ?

Wenn einer drauf ist, verhindert er so eine Kopie.


kato2102 schrieb:
Bzw. Wie schauts mit der Qualität des Bild-Signals, bzw des Tones aus ?

Bild sollte gleich bleiben, wenn RGB.
Ton max. Stereo.


muellmat schrieb:
"componentenanschluss". das sind drei kabel (anschlüsse:gelb, rot und weiß)

Das ist Composite, nicht Component.
Viel schlechter als mit dem gelben FBAS-Cinch-Bild geht es nicht.


muellmat schrieb:
qualität wie original.

Auf'm Handy-Display?

Gruss
Jochen
ToLu
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Nov 2004, 14:48

muellmat schrieb:
qualität wie original.


??? (auf welcher Rohlingsgröße)

Gruß
Don_Bertina
Stammgast
#5 erstellt: 30. Nov 2004, 18:13
Ist ein Kopierschutz drauf, so kann nicht Kopiert werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verzerrungen durch Scart-Anschluss???
Hannes2k2 am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Scart-Anschluss
9119manfred am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  2 Beiträge
Von Video-DVD digital nach MiniDisk kopieren
paliri am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  7 Beiträge
Problem - Anschluss von Scart auf Koax?
hohnbot am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  3 Beiträge
Alter Fernseher ohne SCART Anschluss
Denice am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  25 Beiträge
Samsung Tonausgabe über Scart
AndreGr am 23.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  3 Beiträge
Kein freier SCART Anschluss mehr am Fernseher
fifi013 am 13.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  7 Beiträge
Scart Splitten + Funk Scart übertragung
S1cKn3sS am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  2 Beiträge
AVR / TV Anschluss via HDMI/Scart
matrixx666 am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  22 Beiträge
VHS Cassetten kopieren????
Pferd42 am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedRomanov90
  • Gesamtzahl an Themen1.454.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.400

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen