Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Julians VW Bora: Zweitwagen mit Pegelambitionen

+A -A
Autor
Beitrag
Joze1
Moderator
#102 erstellt: 16. Apr 2018, 21:11
Nachdem ich heute beim Baumarkt war und ein paar Kleinigkeiten besorgt habe, hab ich noch fix die Batterie und die Masseschiene eingebaut.

20180416_195409

Es geht langsam aber sicher vorwärts

Außerdem wurden die BoostCaps schon mal geladen, damit sie hinterher nur noch einmal aufgefrischt werden müssen, bevor sie in's System kommen

Erstmal die Initialladung jedes einzelnen Caps mit anschließender Montage im Paket:
20180417_214054

So sieht die Gesamtspannung im Paket nach der Initialladung aus:
20180417_215538

Und zu guter Letzt wird das Paket auf 14V geladen:
20180417_220251

So könnte es nun theoretisch direkt eingebaut werden, vorher muss ich aber noch ein paar andere Dinge fertigstellen

Übrigens:
20180421_145438

Nachprüfung erfolgreich absolviert, ist das also auch abgehakt


[Beitrag von Joze1 am 21. Apr 2018, 21:35 bearbeitet]
Joze1
Moderator
#103 erstellt: 22. Apr 2018, 13:40
Kleines Update zwischendurch, auch wenn mir noch die Plusschienen fehlen und ich deshalb noch ziemlich eingeschränkt bin...

Ich hab heute die Sonnenstunden am Vormittag genutzt und schon mal die Masse im Kofferraum vorbereitet.
Zuerst die stabilste Stelle des Blechs direkt am Rahmen gesucht und ein Loch gebohrt und Gewinde gechnitten:
20180422_112049

Dann sauber abgeschliffen und eine Gewindestange in M8 zurechtgesägt, wo die Kabelschuhe sauber draufgehen:
20180422_113057

Anschließend passende Kabel abgelängt und gecrimpt. Die Verlegung wird noch optimiert, wenn ich die Kante wegschneiden kann, heute an einem Sonntag wollte ich zu Gunsten des Nachbarschaftsfriedens nicht die Flex anwerfen
20180422_120511

Auch die Batterie ist nun auf der Masseschiene. Auf die Plusschienen warte ich noch.
20180422_120518

Und ich habe schon mal die Spannungsanzeige verkabelt, so ist auch das schon mal erledigt und ich muss nur demnächst eine passende Abdeckung fertigen. Wird entweder gedruckt oder gespachtelt. Mal schauen.
20180422_130035

So weit, so gut, das war's vorerst


[Beitrag von Joze1 am 22. Apr 2018, 16:50 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#104 erstellt: 22. Apr 2018, 16:02
Das nenne ich mal eine gute Massestelle. Wenn Du nichts dagegen hast, werde ich immer mal wieder zu diesen Bildern verlinken, wenn jemand die Befestigungsschraube der Rücklichter oder des Gurtschlosses als Massestelle missbrauchen möchte.
Joze1
Moderator
#105 erstellt: 22. Apr 2018, 17:36
Klar, nur zu
Matth82
Ist häufiger hier
#106 erstellt: 22. Apr 2018, 18:27
Nimmt man nicht absichtlich das Gurtschloss weil die Bleche im Kofferraum hauptsächlich verklebt sind? Und Wozu hast du ein Massekabel von Vorn nach hinten gezogen wenn du dort eh einen Massepunkt machst? Sind vielleicht für euch dumme Fragen, aber ich stecke in der Materie nicht so tief drin bin aber lernwillig
Joze1
Moderator
#107 erstellt: 22. Apr 2018, 19:45
Dass die Bleche hauptsächlich geklebt sind trifft maximal auf die neuesten Fahrzeuge zu und selbst da ist das nicht ganz korrekt. Ein Massepunkt ist am Rahmen am besten angebracht, wo eben die beste Verbindung nach vorne gegeben ist. Ich habe hier bewusst nicht auf das Gurtschloss gesetzt, weil das zu weit vorne gewesen wäre und für mich zu umständlich. Andere sehen es aber eher auf Grund der Sicherheitsrelevanz kritisch und weil das Gewinde der Schraube oft nicht sauber ist (wobei man sagen muss, dass die Auflagefläche des Kabelschuhs auf dem Blech alleinig relevant ist, ist aber auch ein anderes Thema, welches ich an dieser Stelle nicht zu breit treten möchte).

Das Kabel, welches ich zusätzlich zur Karosseriemasse gelegt habe, ist einfach als zuätzliche Leitung gedacht, war es schon von Anfang an. Steht da aber auch Wenn ich mit 140mm² Plus nach hinten gehe, ist die Karosseriemasse unter Umständen das schwächste Glied. Das wollte ich damit definitiv ausräumen
Böötman
Inventar
#108 erstellt: Gestern, 13:22
Alles was die Leitungswiderstände und damit die eintretenden Verluste verringert ist willkommen. Da die Karrosseriebleche i.d.R. recht dünn sind, ist so ein üppig dimensionierter Parallelleiter stets von Vorteil.
Matth82
Ist häufiger hier
#109 erstellt: Gestern, 17:17
Vielen Dank, wieder was dazu gelernt und dann weiß ich ja wo ich ggf. noch ran muss. Habe nämlich Die Schraube zur Befestigung des Gurtes gewählt (Dick und langes Gewinde) und dort hat der Kabelschuh selbst keine Verbindung mit dem Blech. Falls ich also irgendwann Probleme bekomme habt ihr mir damit schon geholfen

Es hilft doch sehr zu sehen wie es richtig gemacht wird, auch wenn das hier ganz andere Dimensionen sind. Daher danke für die vielen Bilder und Erklärungen.


[Beitrag von Matth82 am 23. Apr 2018, 17:23 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
[VW Bora] Meine neue Luxusschleuder...Konzept steht!
blaCKSHeep652 am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  9 Beiträge
Mein Einabu in meinem VW-Bora Limo!
bora189 am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  12 Beiträge
Bora SoundAnlage
Bora96 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  5 Beiträge
Projekt Bora - der Einbau
ultima88 am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  42 Beiträge
Bora Variant - Familienkutsche mit Hertz
Matth82 am 12.07.2017  –  Letzte Antwort am 14.04.2018  –  34 Beiträge
Unser Bora und der Soundausbau
Eheprojekt am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  24 Beiträge
VW Passat
SchallundRauch am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  2 Beiträge
HLFE! Golf4/Bora Fensterkurbel entfernen
FredoRix am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  5 Beiträge
[VW Passat]
gsxfblau am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  3 Beiträge
VW Scirocco
SciroccoFan am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  253 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedbrokz
  • Gesamtzahl an Themen1.404.552
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.747.677

Hersteller in diesem Thread Widget schließen