FiiO X1 zweite Generation (FiiO X1 2nd Gen)

+A -A
Autor
Beitrag
MLSensai
Inventar
#51 erstellt: 30. Okt 2016, 18:43
Die Senivität lässt sich bis jetzt leider nicht einstellen. Lediglich ob die Klick-Geräusche abgespielt werden sollen.

Hinsichtlich Bedienun reicht es aus mit dem Finger irgendwo im Bereich zwischen dem Taster und dem äußeren Ring zu wischen.

Ungeachtet möglicher Patentprobleme ist leider die Genauigkeit noch nicht optimal und es fehlt schnelles Scrollen durch z.B. Ordner mit vielen Titeln. Auch die Einstellung der Lautstärke würde ich mir zumindest mit dem Touchwheel etwas zügiger wünschen.
BartSimpson1976
Inventar
#52 erstellt: 01. Nov 2016, 14:33
neue Firmware steht zum download bereit
MLSensai
Inventar
#53 erstellt: 02. Nov 2016, 10:03
Super. Danke für die Info.

Kurz getestet und siehe da, Bluetooth Lautstärke verhält sich "besser" ebenso werdennun auch alle FLAC-Dateien abgespielt ohne dass ein "Black Screen" erscheint.

Jedoch Kategorien "Alben" hat immer noch das Problem, dass bei mir der X1 ebenfalls mit einem "Balck Screen" abstürzt.
Wenn Dateien über das Ordnerverzeichnis direkt abspielen läßt, konnte ich nun keine Fehler mehr ausmachen.

Es wird.
besi21
Ist häufiger hier
#54 erstellt: 02. Nov 2016, 14:50


[Beitrag von besi21 am 02. Nov 2016, 14:54 bearbeitet]
MLSensai
Inventar
#55 erstellt: 02. Nov 2016, 19:01
Oh ja, auf die Idee hätte ich selbst kommen können, meinen Bericht hier zu verlinken.

Danke dafür.


Bei konkreten Fragen antworte ich hier auch gern.


[Beitrag von MLSensai am 02. Nov 2016, 19:02 bearbeitet]
Smooth-Jazz
Ist häufiger hier
#56 erstellt: 02. Nov 2016, 22:58
Werden bei Dir auch die Umlaute ä,ü,ö beim Abspielen des Titels falsch dargestellt? Bei Dateiaufruf ist noch alles richtig dargestellt, nur beim Abspielen selbst ist es dann falsch. Auch bei Albenaufruf ist es falsch. Beim bisherigen X1 ist immer alles richtig.
MLSensai
Inventar
#57 erstellt: 02. Nov 2016, 23:41
Ja, das ist bei mir genauso. Da werden wohl noch einige Updates kommen.
dynamo78
Schaut ab und zu mal vorbei
#58 erstellt: 03. Nov 2016, 10:27
so, ich habe den Fiio X1 II jetzt seit knapp einer Woche.
Kurzes Fazit: Klanglich sehr ordentlich. Aber bei der Bedienung/Firmware hakt es noch ganz schön.
ID3Tags der Album/Interpreten werden bei mir größtenteils nicht erkannt (evtl Ordnernamen/Dateinamen zu lang?). Bei Aufruf der Alben stürzt das Gerät ab.
Touchwheel zu empfindlich. Gut, dass sich das Gerät auch über die Skip Tasten bedienen lässt. Lautstärke lässt sich anscheinend nur verändern, wenn man Gerät im laufenden Betrieb nochmal aktiviert. Ansonsten skippt man mit den Lautstärketasten zum nächsten Titel !? Ich probier jetzt nachher die neue Firmware aus. Wenn es sich nicht wesentlich bessert, schick ich das Gerät wieder zurück. EIgentlich schade, da es ansonsten wirklich hochwertig wirkt!


[Beitrag von dynamo78 am 03. Nov 2016, 10:39 bearbeitet]
mike99
Inventar
#59 erstellt: 03. Nov 2016, 11:07
Das mit dem unterschiedlichen Verhalten von Tasten bei Bildschirm an/aus ist wahrscheinlich Absicht, ist bei anderen Playern mitunter auch so. Im Idealfall kann man das Verhalten einstellen.
besi21
Ist häufiger hier
#60 erstellt: 03. Nov 2016, 11:47
Da steht was in Punkt 2. 2.
Key Lock Settings
2. Key Lock Settings
dynamo78
Schaut ab und zu mal vorbei
#61 erstellt: 03. Nov 2016, 17:02
herzlichen Dank! Lautstärke regulieren geht also doch bei gesperrtem Bildschirm. Man muss die seitlichen Tasten (wiederholt) kurz drücken bis zur gewünschten Lautstärke. Nur bei gedrückt halten skippt es zum nächsten Titel.

Ich hab jetzt mal die neue FW draufgezogen. Bei der Navigation über Kategorien "Album" stürzt der Player weiterhin ab. Bei Ordnernavigation keine Probleme. Sehr seltsam. Alle Dateien bei mir sind ordentlich mit mp3tag getaggt...
Bei der Kategorie Genre zeigt er dann die ganzen Einzeltitel an, für die Auswahl eines Albums also nicht zu gebrauchen. Ordnernavigation geht zwar zur Not, aber irgendwie ist das für mich nicht mehr ganz zeitgemäß. Schade, dass auch das Tag field "Composer" vom fiio bislang anscheinend nicht unterstützt wird. Gerade für mich als Klassikhörer ist das nicht ganz ohne.

Der Sinn des Touchwheels erschließt sich für mich auch nicht. Mit einem Steuerkreuz ala Gameboy würde die Navigation wahrscheinlich leichter. präziser und schneller von der Hand gehen.

Ich schau micht jetzt mal nach Alternativen um, wobei das in der Preisklasse wohl schwierig werden dürfte (flac, id3tag untersützung, Composer, microSD Karte, vernünftige Navigation).


[Beitrag von dynamo78 am 03. Nov 2016, 17:02 bearbeitet]
mike99
Inventar
#62 erstellt: 03. Nov 2016, 17:12
Beim Touchwheel besteht halt das Problem, dass man die möglicherweise beste Umsetzung wegen eines Apple-Patents nicht nutzen kann.
MLSensai
Inventar
#63 erstellt: 04. Nov 2016, 00:09

dynamo78 (Beitrag #61) schrieb:


Der Sinn des Touchwheels erschließt sich für mich auch nicht. Mit einem Steuerkreuz ala Gameboy würde die Navigation wahrscheinlich leichter. präziser und schneller von der Hand gehen.


Mit den Skip-Tasten unter dem Touchwheel lassen sich die Menüs auch bedienen.
Damit lassen sich dann auch Punkte genauer anwählen.
touri22
Ist häufiger hier
#64 erstellt: 04. Nov 2016, 12:33


Ich schau micht jetzt mal nach Alternativen um, wobei das in der Preisklasse wohl schwierig werden dürfte (flac, id3tag untersützung, Composer, microSD Karte, vernünftige Navigation).


Sind zwar ca. 120,- Aufpreis, aber u.a. der Bildschirm, die bessere Software und auf jeden Fall die Akkulaufzeit bringen mich dann gedanklich doch immer wieder zum Cowon Plenue D...
Tob8i
Inventar
#65 erstellt: 04. Nov 2016, 12:49
Der hat dann dafür nicht viel Verstärkerleistung. Irgendwo muss die Akkulaufzeit ja herkommen.
touri22
Ist häufiger hier
#66 erstellt: 29. Nov 2016, 21:33
Hello! Immer noch keiner in Besitz des neuen X1 und hat Lust, einen Review zu schreiben?
MLSensai
Inventar
#67 erstellt: 29. Nov 2016, 22:43
Okay... mein detailliertes Review habe ich auf Amazon eingestellt, dort habe ich mir den Fiio X1 2nd Gen auch vor einigen Wochen gekauft.

Meine Rezension auf Amazon hier.

Wenn von den Mods gewünscht, kopiere ich auch gern die komplette Rezension hier rein.
touri22
Ist häufiger hier
#68 erstellt: 01. Dez 2016, 11:54
Dank dir! Das ist doch schon mal ein aussagekräftiger Review.
Maxxenergy
Stammgast
#69 erstellt: 01. Dez 2016, 12:34
aber wirkliche Gründe zum Umsteigen von Version 1 auf 2 gibt es eher nicht? Ich komme auch mit dem mechanischen Drehrad gut klar.
BartSimpson1976
Inventar
#70 erstellt: 01. Dez 2016, 12:49
FW 1.4.1 verfuegbar

1. Added option to wake up the screen by holding the OK button, but only applicable to Lockscreen 2 and Lockscreen 3 (System setting->Key-lock setting) and while not in Standby mode.

2. Fixed issue with hidden files stored by a Mac OS computer accessing the micro card on the X1 2nd gen;

3. Fixed issue where some tracks could not be played updated or would cause system crash or their bit depth was displayed incorrectly;

4. Fixed issue where in some cases the track would be played but with no headphone output;

5. Fixed issue of incorrect display of some file names, Album names and Artist names;

6. Fixed issue where the player would not continue to play after deleting a track;

7. Fixed issue where after shuffle playing all the songs in a list the player would continue to play the last track repeatedly;

8. Fixed issue where the process of turning on Bluetooth when waking up the player from deep standby (if Bluetooth was enabled previously) could not be cancelled by pressing the Return/Back button;

9. Fixed issue where PO (headphone out) would switch to LO (line out) automatically when connecting to a Bluetooth remote such as RM1;

10. Changed the priority level for PO / LO and Bluetooth output (now the latter connected device gets the priority);

11. Optimized Bluetooth interference noise in some cases;

12. Miscellaneous bug fixes.
John22
Inventar
#71 erstellt: 01. Dez 2016, 13:22

MLSensai (Beitrag #67) schrieb:
Okay... mein detailliertes Review habe ich auf Amazon eingestellt, dort habe ich mir den Fiio X1 2nd Gen auch vor einigen Wochen gekauft.


Wie ist es beim Player mit dem Grundrauschen und mit Gapless (Flac, Alac, MP3)?
MLSensai
Inventar
#72 erstellt: 01. Dez 2016, 18:43
Also Grundrauschen höre ich mit diversen OverEar Kopfhörer nicht.
Mit meinen Soundmagic E80 InEar ist quasi auch kein Rauschen zu hören.

Hinsichtlich Gapless muss Fiio noch was etwas nacharbeiten.
Aerosmith Live ist leider mit Lücken behaftet.
patrick12
Stammgast
#73 erstellt: 31. Dez 2016, 00:51
Ich nutze einen separaten Kopfhörer Verstärker von lake people.

Spielt es dann klanglich kaum einen Unterschied ob ein Fiio x1 2.nd oder Fiio x3 ?
MLSensai
Inventar
#74 erstellt: 31. Dez 2016, 01:28
Derzeit bin ich in der glücklichen Lage bin, einen X3 testen zu dürfen.
Klanglich spielen beide auf dem selben hohem Niveau. Hier würde ich keine Unterscheidung treffen wollen.

Für den X3 spricht, keinerlei Kinderkrankheiten UND ein DAC ist mit an Bord. Der X1 wird sicher auch noch entsprechende Firmware Updates erhalten. Im Fiio K5 KHV dient der X3 ls DAC für den Laptop, das kann der X1 nicht. Dafür ist der X1 deutlich preisgünstiger UND hat Bluetooth, was sonst erst der X7 wieder hat.

Hinsichtlich Lautstärke bzw. Leistung sind X1 und X3 auch nicht unterschiedlich.

Um nicht abzuschweifen...
ja, es spielt kaum ein Unterschied kalnglich, weder mit oder ohne extra Verstärker.

Gruß
Mark
patrick12
Stammgast
#75 erstellt: 31. Dez 2016, 04:49
Lässt sich der EQ am Line-Out einstellen? Bei der 1.Generation war es nicht der Fall.
Oris17
Neuling
#76 erstellt: 11. Jan 2017, 00:18
Guten Tag

Bin soeben von den Ipods erstmals auf ein FiiO Produkt umgestiegen (X1 II) und finde die Funktion
"zufällige Titel" nicht : habe 50 Interpreten mit 500 Songs und möchte diese in zufälliger Reihenfolge abspielen.

Kann mir jemand von den Profis hier helfen?

Besten Dank
MLSensai
Inventar
#77 erstellt: 11. Jan 2017, 01:29
Probier mal im Wiedergabemodus bei Anzeige des Covers die Menü-Taste links oben zu drücken. Dort öffnet sich dann von links ein kleines Menü. Dort kannst du dann die Zufallsfunktion auswählen.

Ich meine, dass der Abspielmodus als Standard auch irgendwo im Menü eingestellt werden kann.
Oris17
Neuling
#78 erstellt: 11. Jan 2017, 09:24
Danke
Das krieg ich hin, jedoch nicht ordnerübergreifend = random im Ordner jedoch nicht in der gesamten Biblothek
rocket6861
Stammgast
#79 erstellt: 11. Jan 2017, 10:53
Das geht leider nicht.
Oris17
Neuling
#80 erstellt: 11. Jan 2017, 10:57
omg, das werde ich vermissen
rocket6861
Stammgast
#81 erstellt: 11. Jan 2017, 11:12
abwarten, ev. kommt es ja in einer der nächsten FW mit. Bist ja nicht der Einzige der sich das wünscht.
Kannst denen ja ne Nachricht schicken und mal nachfragen.
Oris17
Neuling
#82 erstellt: 11. Jan 2017, 11:22
Im englischen FiiO Forum habe ich gelesen, FW 1.5.1 hätte diese Funktion, und diese FW habe ich nun
rocket6861
Stammgast
#83 erstellt: 11. Jan 2017, 11:36
hab ich auch, aber ich habs vorhin probiert und es funktioniert nicht. Oder ich bin zu blöd es einzustellen.
Oris17
Neuling
#84 erstellt: 11. Jan 2017, 11:54
Ich schmeisse nun alles in e i n e n Ordner, dann gehts, ist aber nervig
rocket6861
Stammgast
#85 erstellt: 11. Jan 2017, 11:59
auf den Einfall bin ich noch garnicht gekommen.
Tob8i
Inventar
#86 erstellt: 11. Jan 2017, 16:34
Geht es vielleicht über die Biblitohek statt über die Ordneransicht? Die Bibliothek funktioniert wie beim iPod über Tags, während die Ordneransicht nur die Verzeichnisstruktur zeigt, was der iPod nicht kann.
cptnkuno
Inventar
#87 erstellt: 12. Jan 2017, 16:08

Oris17 (Beitrag #84) schrieb:
Ich schmeisse nun alles in e i n e n Ordner, dann gehts, ist aber nervig

Wenn du dir eine Playlist erstellst, dann funktioniert, zumindest beim X1 erste Generation, die Zufallswiedergabe innerhalb dieser Playlist schon.
Damit mußt du nicht alle deine Files in einen Ordner schmeißen.
Oris17
Neuling
#88 erstellt: 12. Jan 2017, 16:35
Danke, guter Hinweis, wird für die 1. Generation wohl die beste Lösung sein / bleiben.

Für die 2. Generation war hingegen ab FW 1.5.3 random play durch alle Ordner vorgesehen, und das wäre für mich die angestrebte, einfachste Methode
Tob8i
Inventar
#89 erstellt: 12. Jan 2017, 17:25
Kann bei FiiO halt leider immer etwas dauern, bis die Funktionen dann wirklich eingebaut sind. FiiO wirft seine Produkte leider echt gern viel zu früh auf den Markt, um schon mal Umsatz damit einzufahren.
MLSensai
Inventar
#90 erstellt: 12. Jan 2017, 18:39
Naja, ich besitze aich den Lotoo PAW5000, da sieht es mit notwendigen Updates eher mau aus. Erhebliches Potential, dass brach liegt.

Bei Fiio finde ich persönlich es gut, dass dort eine ordentliche Produktpflege betrieben wird. So wird es auch leichter, Kundenwünsche einfliessen zu lassen. Meine reporteten Bugs wurden ausgemerzt.

Bei Lotoo warte ich bisher vergeblich.
rocket6861
Stammgast
#91 erstellt: 14. Jan 2017, 11:45
Ich hab es nun raus gefunden, wie der Player alle Titel durcheinander abspielt.
Habs für euch mal zusammen gestellt. Ist total simpel.

1484382983869-1405834662
dann ok
1484383109864-464853100
ok
ersten Titel anklicken und abspielen
mit der oberen linken Taste das Menü aufrufen und dann dieses Symbol und mit ok bestätigen.
1484383253912-312269469

Nun spielt der Player alle Titel durcheinander ab.
Im Grunde ganz einfach, man muss nur erst drauf kommen.


[Beitrag von rocket6861 am 14. Jan 2017, 11:48 bearbeitet]
rocket6861
Stammgast
#92 erstellt: 14. Jan 2017, 11:56
Wenn Ihr nur alle Lieder eines Interpreten durcheinander hören möchtet.
Interpreten auswählen - ok
Dann werden alle Alben angezeigt, nach unten scrollen- "alle Lieder" ok
Ersten Titel abspielen.
Dann wieder linke obere Taste und wieder das Symbol anklicken - ok
Fertig

Wie heisst dieses Symbol richtig


[Beitrag von rocket6861 am 14. Jan 2017, 12:00 bearbeitet]
MLSensai
Inventar
#93 erstellt: 14. Jan 2017, 13:22
Ab Firmware v1.5.3 wird er aus meiner Sicht nun auch mit den verschiedenen Sortierungen der Bibliothek ordentlich nutzbar.
Allerdings dauert das Aufbauen der Bibliothek mit 30GB Titeln gute 25 Minuten, dass bei einer Samsung EVO 64GB Speicherkarte.
Da geht noch was.

Die Idee mit Ausnutzung der Punkte oben, rechts, unten und links vom Touch-Scroll-Rad ist nicht schlecht, doch nicht gut umgesetzt.
Zu oft interpretiert der X1 Drehbewegungen bzw. das Ansetzen zu einer als Tastendruck. Auch eine fettige Oberfläche führt zu einer erhöhten Sensibilität. Glücklicherweise lässt sich das Feature Abschalten.

Hinsichtlich Bluetooth erlebe ich persönlich gerade den GAU.
Ich habe mir die Bluetooth-Fernbedienung RM1 besorgt und mit der v1,4,3 funktionierte alles sehr gut, ausser dass nach einigen Minuten ohne Bedienung die Kopplung vom X1 unterbrochen wurde, hier hat offensichtlich die Stromsparfunktion zugeschlagen.

Angeblich soll das nun behoben sein, doch mit der v1.5.3 schaffe ich es nicht, die RM1 erneut zu kkoppeln.
Werkreset am X1 bringt nichts und auch eine neue Batterie in der RM1 schafft keine Abhilfe, Batterie war also auch nicht leer.
Das habe ich bereits an Fiio berichtet. Eventuell hängt das damit zusammen, dass die Fernbedienung schon vor dem Update erkannt und gekoppelt war. Auch nach dem Werkreset war die Teilnehmer liste immer noch die alte. Ein manuelles Löschen der RM1 aus der Liste nützt auch nichts.

Benutzt von euch auch jemand den X1 mit der RM1 zusammen?
Wie ist eure Erfahrung?
rocket6861
Stammgast
#94 erstellt: 14. Jan 2017, 13:51
Da kann was nicht stimmen, mit dem Bibliothekaufbau.
So lange braucht meiner nicht und ich habe inzwischen 40GB auf der Karte. Oder wir meinen beide was anderes, oder machen was anders.
Das Mit der FB teste ich gerade.Nach 4 Minuten war noch alles gut. Ich lass die jetzt mal noch länger liegen.
rocket6861
Stammgast
#95 erstellt: 14. Jan 2017, 14:26
Nun nach einer halben Std. probiert und funktioniert.
Aber nicht sofort, dauert einen kleinen Moment. Led auf der FB blinkt beim ersten Druck auf eine Taste ohne das etwas passiert, ich denke mal es wird erstmal eine Verbindung hergestellt. Das geht aber recht zügig ist eine Sache von wenigen Sekunden, dann funktioniert alles wie gehabt.
Kann ich mit leben.
MLSensai
Inventar
#96 erstellt: 14. Jan 2017, 14:27
Ich meine die manuelle Bibliothekenaktualisierung mit einer komplett neu befüllten Karte.
Also kein Update neu hinzu gekommener Dateien sondern ein kompletter Neuaufbau.

Hattest du deine RM1 auch schon mit einer alten Firmware erfolgreich verbunden?

Gruß
Mark
rocket6861
Stammgast
#97 erstellt: 14. Jan 2017, 14:35
Ich hatte die Karte ja nun schon einige Male draussen und dann muss der Player die ja erstmal neu einlesen.
Dauert bei mir dann nur wenige Minuten.
Sollte es anders sein wenn man eine neue Karte nimmt?

Ich denk ich hab die FB erst nach dem Update gekauft. Bin mir aber nicht sicher.
Eben nochmal FB probiert. Beim ersten drücken wird gekoppelt, dauert ca.3x blinken dann ist sie Einsatzbereit und macht dann was sie soll.
MLSensai
Inventar
#98 erstellt: 14. Jan 2017, 14:57
Interessant.

Ich hatte die FB ja schon unter 1.4.3 in Benutzung. Selben Effekt hatte ich schon mit Bluetooth-Lautsprechern, die plötzlich nicht mehr mit einem Handy koppeln konnten. Da reichte dann aber das Löschen der BT Teilnehmer Liste oder eben ein Werkreset des Lautsprechers.
Der X1 findet die RM1 nun als Teilnehmer nicht mehr. Nach x Versuchen ist sie dann plötzlich doch in der Liste der verbundenen BT Geräte.
Bei Auswahl der RM1 kann dann aber nie gekoppelt werden.

Naja... bin gespannt, was der Fiio Support antwortet.

Schade ist, dass Gapless immer noch nicht integriert ist.
Abwarten... alles wird gut.

PS:
Ich werde am Abend einfach mal eine andere SD Karte testen.
milio
Stammgast
#99 erstellt: 15. Jan 2017, 20:42

MLSensai (Beitrag #96) schrieb:
Ich meine die manuelle Bibliothekenaktualisierung mit einer komplett neu befüllten Karte.
Also kein Update neu hinzu gekommener Dateien sondern ein kompletter Neuaufbau.

Ich habe den Eindruck, dass es in der Geschwindigkeit einen Unterschied macht, um welche Art von Tags in welcher Art von Dateien es sich handelt. Wenn Du von 30GB Dateien sprichst: 30 GB können bei MP3 ~4000 Stücke sein, das können aber bei FLAC auch nur 1500 Stücke sein.

Aber ich stimme auf jeden Fall zu: der X1II ist beim Neuaufbau der Bibliothek sehr langsam, wesentlich langsamer als z.B. der alte X3.
Da ich aber nicht laufend den Datenbestand aktualisiere bzw. verschiedene SD-Karten hin und her tausche, ist es mir einigermaßen egal, wenn es dann mal 20 Minuten dauert.

Schönen Abend.
MLSensai
Inventar
#100 erstellt: 15. Jan 2017, 21:29
Mit dem X3 habe ich das ebenfalls mal geprüft, die Karte wird in 4 Minuten komplett neu eingelesen.
Naja... das sind dann wohl auch Abstriche, die man bei einem Einsteigermodell vielleicht auch einfach hinnehmen muss.

Aber Milio, du hast schon Recht. Da man ja nicht permanent alles neu einliest, ist das auch eher zu vernachlässigen.
besi21
Ist häufiger hier
#101 erstellt: 27. Jan 2017, 13:58
Könnt ihr mit dem FIIO2 per USB Kabel laden.
Bei mir geht das Laden nur über ein Handyladegerät aber nicht mit dem USB Kabel direkt an den PC:
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FiiO X1 2. Generation zickt
rocket6861 am 17.12.2016  –  Letzte Antwort am 17.12.2016  –  2 Beiträge
In-Ears für Fiio X1 1. Gen. mit Kabelfernbedienung
FreshKidIce am 03.04.2017  –  Letzte Antwort am 03.04.2017  –  2 Beiträge
FiiO X1 oder FiiO X5?
ZeitGeistSound am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.04.2015  –  26 Beiträge
FiiO X1 angekündigt
Soundwise am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2017  –  1110 Beiträge
FIIO X1 THEMES!
doc_elvis am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  33 Beiträge
Fiio X1 Problem
luxman57 am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  5 Beiträge
Ladegerät für FiiO X1
aiko77 am 12.04.2016  –  Letzte Antwort am 13.04.2016  –  6 Beiträge
FiiO X1 software bug?
wolfmusic3 am 30.06.2016  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  7 Beiträge
FIIO X1 - Akku wechseln
noxx2 am 16.07.2016  –  Letzte Antwort am 18.07.2016  –  7 Beiträge
Fiio X1 ii
wolfmusic3 am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Fiio
  • SoundMagic
  • beyerdynamic
  • HIFIMAN
  • Cowon
  • JBL
  • AKG
  • Vifa
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedschankara2
  • Gesamtzahl an Themen1.376.603
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.314