Audioanlage für Schulungsraum

+A -A
Autor
Beitrag
hans.maulwurf.82
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2008, 09:17
Hallo,
wir haben bei der Feuerwehr einen 90 qm großen Schulungsraum.
Diesen möchten wir mit einer Audioanlage ausstatten. Die Anlage soll für folgende Dinge genutzt werden:
- Lautsprechersystem für Schulungen
- Audiosystem zum Fernsehschauen
- Audiosystem für Musik bei Feierlichkeiten.

Es soll demnach angeschlossen werden:
- 1 Mikrofon
- 1 DVD/CD Player
- 1 Satreciever

Danke im vorraus für Empfehlungen.

Gruß
Johannes Buhleier
schubidubap
Moderator
#2 erstellt: 24. Apr 2008, 09:47
Budget?

Wie laut soll die Musik sein? einfach nur hintergrund für Grillpartys etc oder richtig laut zum wegschädeln?
hans.maulwurf.82
Neuling
#3 erstellt: 24. Apr 2008, 11:58
Zum Budget: Naja, es sollte 1000 Euro nicht überschreiten, ausser man bekommt nichts gescheites.

Und zur Musik, es soll schon was rüberkommen und mal ein bissl lauter sein!!!
schubidubap
Moderator
#4 erstellt: 24. Apr 2008, 12:17
also 1000€ sind nicht sonderlich viel Geld für eine PA.

man könnte sowas nehmen:
http://www.thomann.de/de/db_technologies_entertainer_x1100.htm

oder die Kombi:
2x http://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_210_live.htm
1x http://www.thomann.de/de/db_technologies_sub_15.htm

+2 stative + Kabel.


Dann braucht ihr in jedem fall noch ein Mischpult mit 2x Stereo und 1x Mic eingang. da müsstet ihr mal selbst Buddeln.
hans.maulwurf.82
Neuling
#5 erstellt: 25. Apr 2008, 07:26
aber muss es da eine Profi- PA sein, gibts da nichts gutes preiswerteres?
schubidubap
Moderator
#6 erstellt: 25. Apr 2008, 08:21
Profi PA? das was du da siehst ist Low Budget material. für Profi Material in der gleichen größenordnung kannste mal eben nen neuwagen für stehen lassen!

dB Technologies hat ein ganz nettes preis/leistungsverhältniss. Es gibt auch sachen von dehnen die ich nicht sonderlich toll finde.

http://www.thomann.d..._box_pa110_a_set.htm

das könntet ihr probehören.
hans.maulwurf.82
Neuling
#7 erstellt: 25. Apr 2008, 10:43
Sorry, aber ich bin auf dem Gebiet ein absoluter Newbie. Aber das hört sich einfach für mich nach viel Geld an.
schubidubap
Moderator
#8 erstellt: 25. Apr 2008, 10:51
es ist auch ne menge geld

aber PAs sind nunmal teuer.

ob du nun einen Neuwagen oder eine PA kaufst - es gibt preislich keinen unterschied.

dabei isses egal ob du nen Trabbi oder nen Maserati/Lamborghini etc kaufst. es gibt immer ein "gegenstück" auf der PA seite.
hans.maulwurf.82
Neuling
#9 erstellt: 25. Apr 2008, 13:31
OK, ich geh das Ganze nun mal ein bisschen anders an. Da ich ja sowieso in unserer Vorstandschaft das Ganze vorstellen muss, will ich 2 Varianten anbieten:
1) Eine Anlage (wie von dir vorgeschlagen), die portabel ist und bis zu 2000 Euro kostet.
2) Eine Anlage, die fest in den Raum installiert wird allerdings nur 700 Euro kostet.

Meinst du, du kannst mir was empfehlen, dass eine ordentlich Qualität liefert aber 700 euro kostet? Ich meine, es geht "nur" um einen Schulungsraum. Und durchsagen kommen eher selten vor, eher dann mal ein Handballspiel oder Fussballspiel übern Beamer schauen und dazu die Anlage laufen lassen. Reicht hierfür auch eine stink normale Heimanlage?
schubidubap
Moderator
#10 erstellt: 25. Apr 2008, 13:35
für solche sachen find ich die großen JBL Control garnicht schlecht. Control 28 oder wie die heißen. (ein paar davon und nen Hifi reciever)


bei 2000€ kann man sogar schon was nettes machen.

das geilste wäre es natürlich wenn ihr nen Tischler habt der Gehäuse bauen kann. dann kan man wirklich was für Partys rausholen!

falls fertig suche ich gleich mal was raus.
schubidubap
Moderator
#11 erstellt: 25. Apr 2008, 13:41
hans.maulwurf.82
Neuling
#12 erstellt: 28. Apr 2008, 09:44
Hi,
habe mal bei thomann direkt ein Angebot eingeholt. Ist das ein gutes Angebot?

Angebot Anlage fest und billig (ca. 820 €):
2 x Boxen, Art. Nr. 160813
2 x Wandhalter, Art. Nr. 144067
1 x Mischpult, Art. Nr. 157292
1 x Boxenkabel 10m, Art. Nr. 182688
1 x Boxenkabel 5 m, Art. Nr. 182686
1 x Mikrofon inkl. Ständer und Kabel, Art. Nr. 189239


Angebot Anlage mobil (ca. 2000 €):
1 x Bundle, Art. Nr. 197846
2 x Wandhalter, Art. Nr. 144067
1 x Mischpult, Art. Nr. 157292
1 x Mikrofon inkl. Ständer und Kabel, Art. Nr. 189239

Gruß
Johannes


[Beitrag von hans.maulwurf.82 am 28. Apr 2008, 09:45 bearbeitet]
schubidubap
Moderator
#13 erstellt: 28. Apr 2008, 09:56
ich würde definitiv das zweite nehmen -.-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pa Anlage für Bühne
fn² am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  51 Beiträge
PA-Anlage für Sportveranstaltungen (outdoor)
ToniF am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  16 Beiträge
Lautspreche Anlage für Fußballplatz
ZillaTKS am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  25 Beiträge
Anlage für ehemalige Tennishalle jetzt Paintball
matchballz am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  34 Beiträge
Brauchen im Verein Receiver für Veranstaltungen. Welchen?
wheel am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  9 Beiträge
PA-Anlage für Studentencafe
ryu96 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  4 Beiträge
Anlage zum Proben für Band
Quartz234 am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  27 Beiträge
Kosten für PA - Anlage für ca. 300 Personen
wakila am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  13 Beiträge
PA für Salsaclub (für bis zu 400Pax, 370m2)
salche am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  21 Beiträge
PA für Kneipengigs - Subwoofer
MichaelKl am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedHansWest
  • Gesamtzahl an Themen1.376.521
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.139