Welches Funkmic?

+A -A
Autor
Beitrag
Supernice14
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Mai 2009, 15:07
Hallo,
ich benötige für Sprachübertragung ein neues Funkmicrofon.
Zur Auswahl stehen
1. SENNHEISER EW 135 Link1
2. SHURE PGX24E/PG58 Link2

Welches würdet ihr mir empfehlen?
Oder gibt es ein anderes, das gut ist und in der Preisspanne liegt?
Danke
Gruß
maggusxy
Inventar
#2 erstellt: 06. Mai 2009, 15:11
Ich würde das von Sennheiser nehmen.
Hat 1. en Ladegerät dabei
2. ne höhere Sendeleistung
3. en symmetrische Ausgang

gruss
hippelipa
Inventar
#3 erstellt: 06. Mai 2009, 15:53
Ganz klar das Senni..
Das ist Roadstandart.

Bei Shure bekommt man nur bei den richtig teueren 19" Geräten, das was man als professionell bezeichen kann.

Aber.. ich würde jetzt mir ein Kabelmikro kaufen.
Unsere liebe Regierung denkt darüber nach die Funkfrequenzen zu verscherbeln. Im schlimmsten fall bedeutet das, das du dein Mikro bald nicht mehr benutzen darfst. Bin da aber auch nicht auf den neuesten Stand. Angeblich sind die aktuellen Bänder noch bis 2016 frei, aber 6 Jahre sind schneller rum als man denkt.
Supernice14
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Mai 2009, 06:47
danke für die Antworten. Denke auch, dass das Senni das bessere ist. Würde aber gerne noch mal wissen, ob sich denn der Aufpreis vonvon 70 EUro auch lohnt. Oder ob es in dem Preissegment eigentlich egal ist.
Gruß
*xD*
Moderator
#5 erstellt: 08. Mai 2009, 13:19
Hi

Das Sennheiser ist ein ganz gutes Mikrofon (ohne dass ich jetzt schon mit richtig teuren gearbeitet habe).

Dämpft Handgeräusche gut, Klang kann ich so nicht bewerten, aber brauchbar.

Die Sache mit den Funkfrequenzen kommt uU wohl auch schneller als gedacht, diesbezüglich am besten mal im PA-Forum reinschauen.
Supernice14
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Mai 2009, 18:39
Danke. Das Senni ist gekauft.
Jobsti
Inventar
#7 erstellt: 30. Mai 2009, 12:53
Von DB Techn. gibt's welche (glaube PU 910), die u.a. auch in der Toold4M sehr sehr gut abgeschnitten haben,
haben ne Beyerdynamics Kabsel verbaut.

Könnte nen Tipp sein.


[Beitrag von Jobsti am 30. Mai 2009, 12:54 bearbeitet]
lanzi10
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Jun 2009, 13:30
Habe 2 solche ähnliche Sennheiser Funkmikros!

Welche Batterien würdet ihr mir empfehlen?


Danke
vaxcluster
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Jun 2009, 13:50
Hallo.
Du solltest Dich dringend über den aktuellen Stand der Frequenzzuteilung informieren!
Die bisherigen UHF-Frequenzen (790 bis 862 MHZ) gehen mit hoher Wahrscheinlichkeit verloren. Betroffene Geräte sind damit faktisch wertlos. Ist echt ein Drama: Da man aktuell noch keine neuen Sender mit den neuen Frequenzen kaufen kann, kann man die alten jetzt noch nicht verkaufen. Was das bei einem Rack mit 6000EUR Shure Sendestrecken bedeutet, kannn man sich wohl ausmalen :-(

Ich rate Dir dringend mit der Anschaffung noch zu warten!

Hier ein paar Infos:
https://www.senncom....ve_3-2007_13.09.2007

http://www.apwpt.org...rmanpress/index.html

Gruss,
Marco.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kaufberatung Funkmicrofon
lauflicht am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  17 Beiträge
Welches DMX Lichtpult könnt ihr mir empfehlen!
djteamge am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  5 Beiträge
Sennheiser Funkmikro, welches nehmen?
crazykav am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  31 Beiträge
PA-Lautsprecherset - Aber welches?
Alpine*Alex am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  10 Beiträge
Welches PA-System ist das?
raveit am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  9 Beiträge
3 aktivsysteme zur auswahl zwischen 900-1111? bitte um hilfe
REXkruemmel am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  23 Beiträge
Welches Mikro ist das? Sennheiser .
Morta am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  15 Beiträge
Welches PA-Lautsprecherkabel?
Alex12887 am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  9 Beiträge
Welches Basshorn?
Mile84 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  11 Beiträge
Welches Chassi ist das?
BingoBongo04041984 am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedMk2Low
  • Gesamtzahl an Themen1.389.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.638

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen