Precision Devices vs. RCF - 186 vs. 1850 horn

+A -A
Autor
Beitrag
SanCheZ2000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Okt 2009, 11:54
Hi leute hab mal wieder ne frage an die spezialisten unter euch...

und zwar:

ich möchte gerne 4 oder 8 hörner bauen entweder das 186 oder 1850 horn, wer diese nicht kennt---> www.speakerplans.com da kann man sich die pläne angucken.

nun ist a.)die frage welches gehäuse hat welchen vor und nachteil und wo unterscheiden sie sich?

hauptsächlich geht es mir aber darum, was ihr für erfahrungen mit precision devices gemacht habt und was ihr davon haltet....in das 186 horn passen 2 precision devices treiber oder auch ein rcf wo ist der vor und nachteil....

habe nun schon viele bässe gehört aber precision devices noch nie, was haltet ihr von diesen dingern was taugt mehr und was ist zu empfehlen?

vielen dank im voraus

mfg

malte
hippelipa
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2009, 14:09
Also ich bin mit den PD-Produkten ganz zufrieden, allerdings habe ich kein RCF im Einsatz.

Die Speakerplans-Hörne finde ich nicht ganz optimal. Problem ist das die Pappen im Hornbereich unterschiedlich stark belastet werden. Zwangsläufig werden die Sicken im engsten Bereich irgendwann vorzeitig reissen. Weiter sitzt der Treiber in der Kammer und wird schlecht gekühlt. Ich bevorzuge Hörner, mit Treiber im Horn zur besseren Kühlung.
djralf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jun 2012, 23:44
Ich finde die 186 Hörner genial. Natürlich gibt es noch besseres, aber darum gehts doch nicht.
Ich habe 4 und diese hängen an einer qsc. Nach Ca. 1-2 stunden Spielzeit entfalten sie sich erst richtig.
Es gab auch noch nie Probleme mit ihnen, hab sie aber auch noch nicht
oft im Einsatz. Und mit etwas gutem gehör merkt man auch, wenn man in den grenzbereich
kommt, der ohnehin jenseits von vielen anderen subs ist.

Ich hab meine als außenhaut mit den viel schwereren betonspanplatten gebaut. Da schwingt im
Tieftonbereich nicht mehr viel mit.

Entscheidend ist das richtige aufstellen und kombinieren, abhängig von den örtlichkeiten.

Leider werde ich mich davon bald trennen müssen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1850 vs/ 186 horn
noize123 am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  6 Beiträge
neuer thread 1850-Horn vs. BR-Horn-Kombi
Hanniballo am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  33 Beiträge
Mivoc AWX 184 Horn vs PD 1850 Horn
3am am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  6 Beiträge
RCF L18S800 Horn
Yavem am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  4 Beiträge
Beyma 18LX60 VS RCF L15P200AK
El_Mero-Mero am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  6 Beiträge
RCF Art 715A vs. 425A
DT-Events am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  6 Beiträge
Rcf Hd 12 a vs Rcf Hd 32a
*Rohde* am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  25 Beiträge
1850 horn - welche tops?
SanCheZ2000 am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  21 Beiträge
RCF ART 715-A MKII vs Yamaha DSR 115 vs EV ETX-15P vsEV ZLX 15P
JAYSAS am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  11 Beiträge
Crown XLS 402 für 21 precision devices
audio-held am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedPhentomix
  • Gesamtzahl an Themen1.379.765
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.280.973

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen