3 Kanalmischpult + Verstärker für kleine (!) PA-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
nbymyname
Stammgast
#1 erstellt: 10. Mai 2006, 17:25
Hallo, für diverse Beachvolleyballturniere haben wir immer auch ne kleine Musikanlage aufgebaut, die wie folgt ausgesehen hat:

Verstärker: Yamaha AX-900 (~2x 200W DIN)
Mischpult: Irgendein Omnitronic
Lautsprecher: Jensen Powerstation 1200
Quelle: Laptop oder MP3-Player

Ihr seht, alles High Qualitygeräte - mal abgesehen vom Yamaha-Amp

Jedenfalls hat das gereicht und alle waren begeistert (mich ausgeschlossen).

Nun werden Amp und Mischpult aber nicht mehr zu Verfügung gestellt, weshalb ich auf der Suche nach neuen Komponenten bin.

Ich suche deshalb ein am Besten 3-Kanalmischpult und ne passende Endstufe für unsere Turniere. Lautsprecher werden die gleichen sein (130/350 W lt. Hersteller)

Da ich mich vor billigramsch à la "Hollywood" fürchte, hoffe ich, dass es günstige Alternativen gibt, die qualitativ doch passabel sind.
Budget dafür: 350€

SEHR SCHÖN wäre noch ein Rack oder ähnliches zum Transportieren und Schützen der Endstufe. kA wieviel sowas kostet.

Hoffe, ihr habt Tipps!
Dass ich mit dem Budget keine wirklich vernünftige Anlage finde, ist mir bewusst - aber bis jetzt hat es immer gereicht vom Sound her und es gibt nun mal ein begrenztes BUdget.

Noch wichtig wäre: Ich brauche das alles innerhalb der nächsten paar Tage, komme aus Österreich. Im Notfall könnte ich auch Omnitronic aus dem MM-Markt nehmen, aber da gibt es sicherlich bessere Alternativen.

Danke!

nbymyname
schubidubap
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2006, 17:44
Tip: verscheuert den Krams über ebay und kauft euch ein ULB.

klingt besser, kann lauter usw

die Jensen hatte ich früher selbst (wobei hatte die 1300)

greetz Malte
nbymyname
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mai 2006, 17:50
Hi,

danke für den Tipp. Was genau ein ULB ist, konnte ich mir nur schwer ergoogeln.

Problem an der Sache ist nur: Die Komponenten kann man nicht wirklich verkaufen, da kein Wert und außerdem gehören sie nicht EINER Person. Ist alles in Privatbesitz, wird eben nur hergeborgt.

In dem Fall ist wirklich ein Amp und Mischpult nötig.

lg
nbymyname
schubidubap
Inventar
#4 erstellt: 10. Mai 2006, 17:57
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=40132

viel spass. ist ein 46 seiten Thread
aber die perfekte lösung für euch weil Ultra low Budget

greetz Malte
nbymyname
Stammgast
#5 erstellt: 10. Mai 2006, 18:07
uff!

klingt interessant (wobei ich mir jetzt keine 46 seiten durchlesen kann / mag). selbstbau ist ja sowieso die beste lösung, aber in unserem fall sollts einfach nur bequem und billig sein

und amp würd ich ja dann sowieso noch brauchen. bzw. das mischpult - also um das kommen wir eh nicht rum
nbymyname
Stammgast
#6 erstellt: 11. Mai 2006, 11:40
So, also Mischpult wäre erledigt.
Jetzt suchen wir nur noch eine brauchbare Endstufe bis ca. 250 €
Hoffe, dass es da was gibt.
schubidubap
Inventar
#7 erstellt: 11. Mai 2006, 13:48
LDPA.
das ist dann quasi das Herzstück eurer anlage

gibts bei www.h-audio.de
welche ihr genau braucht müsst ihr sehen

greetz Malte
nbymyname
Stammgast
#8 erstellt: 11. Mai 2006, 13:58
Danke für den Tipp!

Gerade aber hat sich auch das erledigt :-)

THEMA IST SOMIT ABGESCHLOSSEN

Danke für alle Tipps!

nbymyname
ukw
Inventar
#9 erstellt: 14. Mai 2006, 00:30
Dem Norman wurde ja schnell geholfen ...
nbymyname
Stammgast
#10 erstellt: 14. Mai 2006, 13:59
Naja, eigentlich nix von den Tipps besorgt, weil einfach nicht möglich.

Aber wollte es halt probieren....

Wie war dein Beitrag denn gemeint??

lg
nbymyname
the_muck
Stammgast
#11 erstellt: 14. Mai 2006, 14:23
unser beachvolleyballplatz beschallungs gerät...


schon etwas mitgenommen aber es funzt

das ULB system ist übrigens nicht schlecht, steht gerade bei mir auf dem hof zum probehören... kleine aber fein und billig, das was ich gesucht habe. Der klang ist für Preis/Leistung überzeugend.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Anlage
Corer91 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  30 Beiträge
Pa Anlage für Bühne
fn² am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  51 Beiträge
Kleine PA für daheim..
WuschelKopp am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  20 Beiträge
Welche Aktivboxen oder kleine PA?
schulzki am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  22 Beiträge
Pa Anlage Crown cts2000
songaa am 19.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  15 Beiträge
PA Anlage
NoArtist am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  5 Beiträge
Subwooferergänzung für kleine Band PA
CTjunkey am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 31.07.2014  –  4 Beiträge
PA-Neuling braucht ne kleine Beratung
berti56 am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung für kleine PA für ein Partygelände
itfriend am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  14 Beiträge
Aufrüstung für Uralt-PA-Anlage
beiti am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2008  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedhestsb
  • Gesamtzahl an Themen1.389.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.015

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen