Bei Pa Endstufen die Masse trennen?

+A -A
Autor
Beitrag
Alfi96
Stammgast
#1 erstellt: 02. Feb 2010, 23:40
Hallo,

ich wollte wissen was bringt es wenn man an einer guten Pa Endstufe z.B. wie meine EE-systemt V 1000 die Masse trennt?


mfg Alfi96
*MoVe*
Neuling
#2 erstellt: 03. Feb 2010, 03:01
Also ich kenn mich nicht besonders gut aus,
aber wenn es ein Problem mir einem Ausenleiter der Zuleitung gibt hast du 230 Volt auf dem Gehäuse und merkst es erst wenn du das Gehäuse des Verstärkers berührst. Die Erde ist dran damit das Gehäuse geschirmt ist gegen Magnetfelder und zum Schutz des Bedieners. Fehler-Kurzschlussströme)
Aber wie gesagt ich kenn mich da nicht besonders gut aus.

Mfg *MoVe*
Lukas-jf-2928
Inventar
#3 erstellt: 03. Feb 2010, 10:52
Dient dafür eventuelle brummschleifen zu eliminieren, wenn nichts brummt is gut, wenn ja ma ausprobiern, wenn's nicht hilft DI Box zulegen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3 PA - Endstufen aun einem Ausgang
big-block6300ccm am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  4 Beiträge
PA Mehrkanal-Endstufen für HiFi?
detegg am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  14 Beiträge
Diskussionsthread PA
java4ever am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  3 Beiträge
WIE SCHLIESSE ICH MEHRERE PA ENDSTUFEN ANEINANDER ?
the_heretic_maggot am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  17 Beiträge
Was bedeutet PA ?
woody12323 am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  9 Beiträge
Lüfterlose ENDSTUFEN ?
bekr am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  10 Beiträge
Endstufen
Fiat_Coupe_20V_Turbo am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  4 Beiträge
Entscheidungshilfe bei Selbstbau PA
Pitcher90 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  12 Beiträge
Sind Digital-Endstufen im PA-Bereich zu gebrauchen?
Mr.Stereo am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  6 Beiträge
PA-Subwoofer
Bassfreak1996 am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedZicki
  • Gesamtzahl an Themen1.382.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.505

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen