chassis anschluss und weiteres? HILFE

+A -A
Autor
Beitrag
noize123
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Dez 2013, 15:42
hätte vor beine 4 stk stage accompanie 4515
(doppel15" W-BINS)
mit folgenden treiber zu bestücken:
http://www.lautsprechershop.de/pdf/rcf/l15s800.pdf

so der treiiber läuft auf 8 ohm
also vom anschluss her wäre das (im gehäuse)
in reihe 8Ohm+8Ohm =16 ohm
parallel 8Ohm+8Ohm = 4 ohm

...

gibt es da eine möglichkeit das so zu verkabeln das ich hinten am speak on ..(also sie 2 treiber so schliesen )

das ich den w bin mit 4 ohm anspiele

sprich eine kiste normal auf 8 ohm leuft an der endstufe parallel so das ch mit einer amp 4 stk spielen kann??



steck da gerade zimlich fest


4 ohm version des speaker gibt es glaub ich nicht
DB
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2013, 21:42


Würdest Du dein Anliegen bitte noch einmal verständlich abfassen?

MfG
DB
scauter2008
Inventar
#3 erstellt: 09. Dez 2013, 22:30
Er will am Ausgang des W-Bins auf eine Anschlussimpedanz von 8ohm kommen.

Das funktioniert nur mit 2 4ohm Chassis die in reihe geschaltet werden.

Nimm doch 2 Endstufen oder einen mit 4 Kanälen.
noize123
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Dez 2013, 23:29

scauter2008 (Beitrag #3) schrieb:
Er will am Ausgang des W-Bins auf eine Anschlussimpedanz von 8ohm kommen.

Das funktioniert nur mit 2 4ohm Chassis die in reihe geschaltet werden.

Nimm doch 2 Endstufen oder einen mit 4 Kanälen.

ja genau auf das wollte ich hinaus...

hab ich mir auch fast so gedacht das dass nur mit 2 4 oh so funktioniert

hmm 4 kanal!? mich noch nicht umgeschaut zwecks leistung...

ja 2 endstufen ....

dann je einen speaker mit einem ausgang???
sprich ich kenn mich ncht mehr aus

shit
noize123
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Dez 2013, 23:30
glaub ich sollt mir fast hilfe holen
noize123
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Dez 2013, 23:39
oke gerade zu kompliiziert gedacht

heißt ja nur das ich pro box 4 hm habe = brauch "nur" ne zweite amp die dann sowieso auf 4 ohm leuft


Sorry noch sogut wie keine praxis/theorie^^
scauter2008
Inventar
#7 erstellt: 10. Dez 2013, 00:16
Je eine Sub pro Kanal, 2 Endstufen > 4 Kanäle.

mit 2 Einzelnen Endstufen hast mehr Sicherheit als bei einer 4 Kanal.
Proline 3000 wäre sogar 2ohm stabil, man könnte also auch nur eine Endstufe verwenden falls die andere mal ausfällt oder nicht da ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss von PA
turok1962 am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  19 Beiträge
Boxen anschluss
19musik88 am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  2 Beiträge
1850 abgeraucht, HILFE!
da_Vale am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  9 Beiträge
Brauchse hilfe bei chassi suche
Victim-in-Pain am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  6 Beiträge
oldschool amps und chassis
geilewutz am 11.07.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe; low budget Boxen
declan am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  7 Beiträge
Anschluss PA-Sytem
moritz77 am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  4 Beiträge
SENNHEISER EW . Data Anschluss
Bjoernman am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  3 Beiträge
Anschluss von boxen
pulli94 am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  2 Beiträge
Bitte Hilfe bei Hi-Mid Selbstbau
robbypadi am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDaveTheBrave
  • Gesamtzahl an Themen1.376.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.350