AMP für Bass

+A -A
Autor
Beitrag
noize123
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Dez 2013, 19:03
1600W bis 2100w an 4ohm
gewicht ist egal
kosten sajo unter 1000€
auch gerne gebraucht
soll im bassbereich einiges rausholen

vorschläge
andy_the_g
Stammgast
#2 erstellt: 09. Dez 2013, 20:05
Proline 3000...
scauter2008
Inventar
#3 erstellt: 09. Dez 2013, 20:19
alternativ
Synq 3k6
V-6001
DAP 3500
Pronomic XA1400
Omni P3500

Bestes preis Leistungsverhältnis hat aber die Proline.


was wird den angetrieben ?
noize123
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Dez 2013, 20:41
angetrieben werden damit dann stage accompany 4515 (2x15" W-BINS)
bestückt mit http://www.lautsprechershop.de/pdf/rcf/l15s800.pdf

schon ein paar mal gehört das die proline nicht schlecht sein soll


Pronomic XA1400 hab ich mir aber auch schon angeschaut
von der Synq 3k6 weiß ich nicht so was ich davon halten soll

aber ja die proline is doch von thoman....
wirklich so gut
oder könnte ich gebraucht um den preis besseres finden?
Gurke28
Stammgast
#5 erstellt: 03. Feb 2014, 23:33
Hallo

wenn es aufs Gewicht nicht ankommt
wäre eine QSC MX 3000A auch ne sehr gut Alternative gerade im Bassbereich
Jobsti
Inventar
#6 erstellt: 10. Feb 2014, 13:27
V-6001 oder V-5001+ kann ich nur empfehlen.
hatte ich selbst im Einsatz und würde diese der proline jederzeit vorziehen.

Leistung ist ähnlich, gibt sich nix, dafür mehr Features (Hochpass, LowCut, sinnvollere Eingangsempfindlichkeit, Gain-regler vorne abschaltbar und dann Hintere, Combibuchsen, vor allem aber funktionierende Cliplimiter!)

Ansonsten hat Rockline auch eine super potente Solution² gebraucht abzugeben, siehe PA Forum.


[Beitrag von Jobsti am 10. Feb 2014, 13:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche PA-Boxen bis 1000 Euro
GThomas am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  14 Beiträge
Mischpult Empfehlung bis ca.1200? gebraucht
PA-Peter am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  22 Beiträge
Mischpult und Amp für Bass gesucht
Victim-in-Pain am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  12 Beiträge
PA-AMP für Bass im Heimkino, aber keine China-Brüller
Sherrif am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  14 Beiträge
Amp & LS für 400 Euro?
michass am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  11 Beiträge
amp für woofer
schlüter1250 am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  27 Beiträge
Wo finde ich PA gebraucht
Griffins am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  12 Beiträge
Passive PA-Boxen gesucht. Vorschläge?
Schnurch am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  9 Beiträge
Welche amp?
schlüter1250 am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  24 Beiträge
omnitronic aktiv system für 1000?
REXkruemmel am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  45 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTimske85
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.360

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen