BB12/4 Endlich fertig!

+A -A
Autor
Beitrag
Investor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2007, 16:05
Hi!
ICh hatte vor geraumer Zeit mal angefragt wie man 4 12Zöller in ein Horn bekommt. Mir wurde ein Vorschlag geamcht und Ich habe ihn jetzt mit einem Freund umgesetzt!
Erstmal vielen dank an alle die mir geholfen haben!
Bilder vom Bau hab ich leider vergessen zu machen!
Werde aber welche vom fertigen produkt reinstellen!

Nächste investition werden 4xKappa 12 für die Kiste werden!



Also wer die größe nicht scheut kann sich so ein Ding mal bauen. ist eigentlich nicht so kompliziert!

Mal schauen ob ich jemand finde der die Kiste mal akustisch misst =)



MfG

DJKasitsch
derAufstrich
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jan 2007, 16:45
Tachchen.
Könntest du evt. auch ein paar Bilder vom bau hochladen??Hört sich ganz interessant an.

Gruß Norbert
schubidubap
Inventar
#3 erstellt: 21. Jan 2007, 16:46
kleine Frage: warum wollt ihr einen reinen Mitteltöner in das Horn packen? soll das kein Basshorn werden? ist der Kappa 12 überhaupt Horngeeignet?


kannst du bitte einen Bauplan online stellen? dann kann man mal schauen ob das auch alles richtig gemacht wurde
Investor
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jan 2007, 16:59
Hi!
Ja ist schon ein Basshorn allerdings gehts auch mit den Kappa 12 LF!

Hier die Pläne BB12/4

Was bestimmt auch geil kommt wärem die LAB12 von eminence!


[Beitrag von Investor am 21. Jan 2007, 17:01 bearbeitet]
schubidubap
Inventar
#5 erstellt: 21. Jan 2007, 17:06
also den Kappa 12 würde ich da auf garkeinen fall reinbauen! ist nunmal kein Bass chassi sondern ein reiner Mitteltöner.

es gibt schöne Konstrukte für 12"er ich selbst habe ja noch 10" Hörner im Bau (auch 4x10") - ebenfalls mit Emmi bestückung (Kappa 10Pro)


vllt solltet ihr das Horn mal mit anderen 12"ern simulieren. z.B. B&C TBX 100 osä.


bitte nicht vergessen das ihr davon schon ein ganz ordentliches stack auffahren müsst um ordentlich Tiefgang zu erhalten!

Meine PA wurde für Niederländischen hardcore Techno gebaut bei dem es halt hauptsächlich um ganz schnellen Kick geht.


PS habt ihr die TSP von dem Kappa 12lf ? ich finde da irgendwie nix...
Investor
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jan 2007, 17:11
Hi!

Schau dir mal den LAB12 an!
Kannst du das mal mit dem berechnen?

Flo
schubidubap
Inventar
#7 erstellt: 21. Jan 2007, 18:03
ne sry hornsimu übersteigt mein wissen bzw ich habs noch nie probiert weil ich keine Software dafür habe.
Investor
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Feb 2007, 19:35
Hi!

So heute mal angefangen zu messen!
Bis 40Hz und 115dB bin ich gekommen dann wollten die Treiber nich mehr!
Totalschaden =(
Naja jetzt wird gespart und neue gekauft!


MfG
DJKasitsch
A._Tetzlaff
Inventar
#9 erstellt: 03. Feb 2007, 22:35
Das ist natürlich schade, aber das Teil ist auch nicht dazu gedacht, bei 40 Hz noch rumzubrummeln. Wenn die Messung von Visaton richtig ist, müsstest Du für die 115dB bei 40 Hz etwa 250 Watt auf die Kiste geblasen haben - da kommen die Lautsprecher natürlich ans Husten.
Im Betrieb sollte man unbedingt einen Subsonic-Filter einsetzen, um den Lautsprecher zu entlasten.
Besser wären in dem Visaton-Trümmer aber sicherlich andere Lautsprecher aufgehoben.

Mittlerweile ist man von diesen 70er/80er-Jahre-Hornkisten weg und baut viel kompakter - ein gutes Beispiel ist imho das Punisher-Horn.
Nachteil ist bei denen der geringere Wirkungsgrad, aber Verstärkerleistung ist mittlerweile günstig.
schubidubap
Inventar
#10 erstellt: 04. Feb 2007, 16:04
wie wärs miut horntauglichen Lautsprechern.


übrigens sollte man bei Manchen hörnern auch den LOwcut weglassen da die im horn nur sehr geringe Membranauslenkung haben --> Stichwort Kühlung.
A._Tetzlaff
Inventar
#11 erstellt: 04. Feb 2007, 19:26
Stimmt, man sollte natürlich trotzdem Lowcut setzen, aber nicht zu hoch. Etwas Bewegung braucht der Treiber, um die Wärme rauszublasen.
Investor
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Feb 2007, 22:46
Hi!
Naja im nachinein bin ich natürlich schlauer!
Hatte das Horn an ner Dynacord 2450 und hab die bei 40Hz halt mal voll ausgefahren O.o^^
Naja werde jezz mal sparen und mal neue LS anschaffen!


Hat jemand Vorschläge?


MfG

DJKasitsch
schubidubap
Inventar
#13 erstellt: 05. Feb 2007, 00:06
such dir ordentliche Hornchassis raus wie z.B. den B&C 12 TBX 100,... und Simulier das ganze mal durch.


dann bauchste den Prototyp auf und machst messungen usw.

greetz Malte
Inspiron
Stammgast
#14 erstellt: 09. Feb 2007, 23:54
Meine Empfehlung hast du ja bereits!

Optimal ist natürlich ein auf das jeweilige Chassis abgestimmtes Horngehäuse.
ceny
Inventar
#15 erstellt: 14. Jul 2013, 21:17
Hallo
wie wäre es wenn mal jemand die Kiste mit dem The Box Speaker simuliert? (12" mit 3" schwingspule für 49.-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu 4-Punkt Beschallung
Dell_1200mp am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  17 Beiträge
Ich hab da mal ne Frage zu nem Stroboskop
Tony_Damager am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  13 Beiträge
Was kann ich damit bauen?
donky-m am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  5 Beiträge
Suche Passende bestückung für Nen Top mit zwei 12Zöller und nen 1-1,5Zoll horn!
QSC&RCF_Fan! am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  34 Beiträge
welche Subs habe ich ?
Arko2004 am 25.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.06.2014  –  11 Beiträge
4-Wege Controller
dommii_old am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  6 Beiträge
Welche PA für ein Event mit 250 Peoples?
vwbulli am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  20 Beiträge
Absegnung für die endlich fertige kompakt PA! Neue Frage zu EV/Dynacord!
Lukas-jf-2928 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  21 Beiträge
Wieso sind in vielen Discos und auf Partys die Lautsprecher so miserabel?
Fr33man am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  113 Beiträge
Subwoofer selber bauen - aber wie?
bubblefish am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedDanielk78
  • Gesamtzahl an Themen1.382.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.334

Hersteller in diesem Thread Widget schließen