21 zoll Pa Subwoofer brauch mal Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Salamibrot
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Feb 2007, 18:56
ich ahb überlegt mir einen Pa subwoofer 21 zoll zu kaufen.Hier der link zu den techischen daten : http://cgi.ebay.de/w...e=2#ebayphotohosting
Und nun wollt ich mal fargen ob das was gescheites ist und wenn ja .wie groß soll ich dass gehäuse bauen liter mäßig und bassflex oder kein und wenn ja wie groß.
wär froh wenn ihr mir antwortet.

mfg
Böötman
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2007, 20:32
Willst du Pegel, Tiefgang, einen mix aus beiden oder eine Spaßabstimmung (nach meinem Geschmack)?

Aufgrund des geringen Preises traue ich diesem woofer nicht und würde Ihn daher auch nicht kaufen. Fairerweise sage Ich dazu aber gleich das Ich ein reiner Carhifijünger bin und mit PA recht wenig am hut habe.


[Beitrag von Böötman am 22. Feb 2007, 20:35 bearbeitet]
3510maniac
Stammgast
#3 erstellt: 22. Feb 2007, 21:40
kleiner tip:lassesda ist müll! kauf dir lieber kappa 15lf, der kostet nur n bisschen mehr und kann was!
hippelipa
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2007, 21:58
Ich habe schon oft mit 21" gearbeitet. Das bringt aber nur was wenn man viele davon hat und wenn da noch ein schneller Bass drüberläuft. Sprich wenn du was unter deinen 15ern oder 18ern willst.

Dem angebotenen Teil stehe ich skeptisch gegenüber. In der größe ist Qualität gefragt, wenn es mehr als show sein soll. Weiter kenne ich 21er nur in Hornkonstruktionen. Sprich das wird richtig groß.

Von meinen Lieblingshersteller gibts da auch was. Leider momentan nur auf der Französischen Seite. Klar ist das Preislich nicht drin, doch da sieht man mal auf was man sich einlässt, wenn man das gescheit machen will.
F221
schubidubap
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2007, 22:22
Ich oute mich mal. ich spiele selbst mit dem Gedanken mir das ding zu kaufen.

nähere infos hier:

http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=49385
darkraver
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2007, 22:48
DJ-Duke1985
Stammgast
#7 erstellt: 23. Feb 2007, 00:22
Das Chassis ist nicht ganz so ungeeignet wie es vielleicht scheint, gibt im Party PA Forum von SRAM ein Thread dazu mit einigen Bauvorschlägen:

http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=49385

Edit: Ok ja stimmt, hab mir schubis Post wohl nicht ganz durchgelesen, sorry


[Beitrag von DJ-Duke1985 am 23. Feb 2007, 01:26 bearbeitet]
Soundcheck454
Stammgast
#8 erstellt: 23. Feb 2007, 01:18
Wer lesen kann ist klar im Vorteil



Der Thread ist oben schon verlinkt

Aber ich kann mir irgendwie nicht ganz vorstellen, dass das was präzises ist... ich stell mir da irgendwie wirklich so ne Wabbelkiste vor. ´


Ciao
3510maniac
Stammgast
#9 erstellt: 23. Feb 2007, 01:28
überlegt mal was die endstufe da unter kontrolle halten muss! mit der riesen schwingspule! sowas kann nicht gut sein.... als infra vieleicht.

mit nem 18er oder nem 15er hybriden wirste mehr spass haben!
ist meine meinung...
schubidubap
Inventar
#10 erstellt: 23. Feb 2007, 09:08
bei mir soll das ganze in 0815 Bandpass für kiddy Hiphop partys werden. da ich selbst weniger Hiphop höre stört mich das da nicht. - solange da genug druck rauskommt sind die glücklich.

mal schauen. vllt wird das ja was
Soundcheck454
Stammgast
#11 erstellt: 23. Feb 2007, 14:31
Aber dein Amping wird auch dementsprechend hoch ausfallen


Ein Bericht wäre aber was tolles, wenn du fertig bist
schubidubap
Inventar
#12 erstellt: 23. Feb 2007, 14:36
belastbar soll der mit 500W RMS sein.
evtl bau ich auch gleich 2 (vllt sogar reflüx) und dann ne LDPA dran. mal schauen. probegehäuse kostet ja nicht die welt.
Inspiron
Stammgast
#13 erstellt: 24. Feb 2007, 15:54
Abgesehen davon dass das Ganz einfach nur riesengroß wird:

Nur als Subbass, wie auch schon im Party Forum steht. Somit eigentlich ineffizien, da nochmals ein separater Weg fällig wird.
Außerdem nicht sonderlich belastbar,...

Klanglich dürfte das die potentiellen Käufer aber nicht stören; hier geht es schließlich um billig.
schubidubap
Inventar
#14 erstellt: 24. Feb 2007, 16:17
mit nem 12" Top kannste das ding gut betreiben. so hoch kommt der dann doch. natürlich isses billig. natürlich darf man keine wunder erwarten.

aber für zu Hause oder kleine Partys ist das ding sicherlich OK.


500W oder 1000W ist ja auch ein Wahnsinns unterschied
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA-Subwoofer bauen 21' oder gleich 24' Chassis?
hasua am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  48 Beiträge
Hilfe!PA ~Kaufen~ will =/
White_Widdow am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  7 Beiträge
pa-anlage-hilfe
eventmaker am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  16 Beiträge
Brauch Hilfe beim Kauf !
div am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  5 Beiträge
PA Subwoofer Eigenbau
Stefan051998 am 27.04.2016  –  Letzte Antwort am 05.06.2016  –  12 Beiträge
PA für Kneipengigs - Subwoofer
MichaelKl am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  2 Beiträge
Brauch ne Profi PA bitte um eure Hilfe !
Chaggerle am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  57 Beiträge
PA Abstimmung bitte um Hilfe
kurvenjaeger am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  4 Beiträge
PA Anlage suche schnelle Hilfe!
ttrocker am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  16 Beiträge
Suche dringend Hilfe für PA
roadie46 am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedMendy1
  • Gesamtzahl an Themen1.382.752
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.825

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen