Wie schließe ich den T. Amp TA 1400 an?

+A -A
Autor
Beitrag
datue66
Neuling
#1 erstellt: 22. Feb 2008, 16:12
Hallo, wir haben uns den t.Amp TA 1400 gekauft und mit Entsetzen festgestellt, dass es keinen Eingang für Cinch-Stecker gibt.
Wie verbinden wir t. Amp mit z. B. einem CD-Player oder
einem Laptop?

Vielen Dank im Voraus,

datue66
crack
Stammgast
#2 erstellt: 22. Feb 2008, 17:03
2x davon Art.Nr 128509
oder
2x davon Art.Nr 197084

jeweils bei Thomann,
gibts sicherlich in der Bucht günstiger
schubidubap
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2008, 17:42
nen 25€ Behringer Mischpult ist die richtige wahl. wenn auch schrott --> das ding hilft!
DjBüdi
Stammgast
#4 erstellt: 25. Feb 2008, 22:14
also wenn man die schöne musik erstmal da durchgeschickt hat weis ich nicht wer das noch hörn will
Ne wirklich leg dir nen kleinen mixer zu und dann mit xlr raus und auch wieder rein.
Man kann es auch einfach mit zwei Adaptern von chinch auf klinke machen das wäre mir aber etwas zu doof die lautstärke direkt über den amp zu regeln.

Lg Tobias


[Beitrag von DjBüdi am 25. Feb 2008, 22:16 bearbeitet]
Snaip
Stammgast
#5 erstellt: 26. Feb 2008, 12:44
Warum soll er sich denn einen Mixer holen?
In 99,9% läuft Cinch auf XLR (also usym auf sym) ohne Problem.
dj_kebbi
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2008, 12:49
lautstärke übern amp regeln , wer tut sowas denn ??


ein kleines billiges pult ,

3 kanal EQ und lautstärkeregelung , gain allem zip und zap

wunderbar !


Ein kleines mischpult ist nie an der falschen stelle , es ist immer gut wenn maan evtl mal ein bisschen die höhen rausdrehen muss oder ähnliches
TerminX
Stammgast
#7 erstellt: 26. Feb 2008, 16:22
vor allem hast du mit mischpult einen vorverstärker! das was aus dem PC kommt, ist meistens ein sehr leises signal, das heisst, du mussst den amp voll aufdrehen! wenn du aber am mischpult das signal verstärkst, dass kannst du den Amp weniger aufdrehen, aber die verstärkung macht dann das mischpult.

mfg, TerminX
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T amp TA 2400 oder Pronomic TL-700
DJ_pablo am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  9 Beiträge
Wie schließe ich die Boxen an?
Angel*of*Death am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  6 Beiträge
T.amp TA 1400 muss voll aufgedreht werden das sie anspringt ?
elk0 am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  7 Beiträge
T-amp E400 ein kanal leiser?
kleenerpunk am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  9 Beiträge
Wie schließe ich Fullrange LS und einen Sub an eine aktive Weiche an?
Zulu110 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  4 Beiträge
Welche amp?
schlüter1250 am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  24 Beiträge
Wie schalten? Und welchen Amp?
bass-opfer am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  4 Beiträge
t&m FG61 fliegen
chrime am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  6 Beiträge
2 LS an einen Amp-Out!
philou8 am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  24 Beiträge
Hat jemand eine Amp-Empfehlung 1HE min. 2x300W an 8Ohm
schorsch63 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedNHV
  • Gesamtzahl an Themen1.389.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.720

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen