Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Auf welches Konzert geht Ihr denn demnächst...

+A -A
Autor
Beitrag
NoFate
Inventar
#1 erstellt: 04. Jan 2006, 15:23
...oder wo wart Ihr zuletzt ?
Da ich selbst sehr gerne auf Konzerte gehe, interessiert es mich einfach mal wo Ihr so hingeht !!!
Oder einfach auch: Was war Euer bisher bestes Konzert ?

Also ich habe schon Karten für "Helloween" in Karlsruhe am 14,01.06 !

Außerdem gehe ich Anfang Februar auf das Alice Cooper/Deep
Purple Konzert nach Stuttgart !!

...und seit gestern habe ich auch Karten für "Edguy" ebenfalls in Stuttgart !!!

Zuletzt war ich in Ludwigsburg beim "Nevermore" Konzert, was "eines" der besten war die ich bisher gesehen habe. Wenn man das bei den vielen noch sagen kann die ich schon gesehen habe...

...mein absoluter Favorit ist aber immer noch das "Fates Warning" Konzert in Offenbach/Hafenbahn (24.04.98). Dort wurde auch für die Live-CD "Still live" mitgeschnitten. Wenn ihr also auf der CD irgendwelche schrägen Töne aus dem Publikum hört, könnten die von mir stammen

Gruß Fates "Micha" Warning


[Beitrag von NoFate am 04. Jan 2006, 15:27 bearbeitet]
ronin7
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2006, 00:22
das nächste konzert wird children of bodom in kaufbeuren, und das letzte war lamb of god in münchen.

ich geh auch gern auf konzerte nur viele gute bands spielen einfach zu weit entfernt. z.b nevermore, arch enemy usw.
NoFate
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2006, 01:09

ronin7 schrieb:


ich geh auch gern auf konzerte nur viele gute bands spielen einfach zu weit entfernt. z.b nevermore, arch enemy usw. :(


Da habe ich in Pforzheim zu wohnen echtes Glück !! Nach Karlsruhe sind es gerade mal 25 km und nach Stuttgart schlappe 50 km !! Viele Konzerte sind auch in der Rockfabrik Ludwigsburg (wie z.B. Nevermore ) das sind so um die 35-40 km !!
Da ist man in 30 - 60 min. hingefahren...
Dafür ist in Pforzheim ansonsten Tote Hose !!!
ronin7
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jan 2006, 02:19
manche konzerte sind wie gesagt in kaufbeuren, das sind so 20km bis zu mir. und ansonsten bleibt mir nur münchen, was dann schon 100km sind...
Rass
Gesperrt
#5 erstellt: 05. Jan 2006, 18:07
Boltthrower in München :-)
Metal_Man
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2006, 18:17
Tag!
Als nächstes steht bei mir auf dem Programm:
Alice Cooper und Deep Purple in Trier. Danach ist das nächste Rock am Ring, sofern ein Paar gute Bands da sind.
Grüße
Markus
amareZZa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Jan 2006, 19:19
also war zuletzt auf in extremo in fürth.

nächtes wird hoffentlich children of boddom in nürnberg mal schauen wie sich das finanzieren lässt.
mamü
Inventar
#8 erstellt: 06. Jan 2006, 09:05
Zuletzt war ich bei Westernhagen in Hannover.

Die nächsten Wunschkonzerte werden sein:

Ray Wilson Unplugged in Hildesheim im Februar

und Element of Crime in Hannover im März



Gruß, Marc
NoFate
Inventar
#9 erstellt: 06. Jan 2006, 15:51

mamü schrieb:
Zuletzt war ich bei Westernhagen in Hannover.
...

Gruß, Marc


Westernhagen habe ich vor Jahren mal in Stuttgart gesehen, hat mich aber nicht sehr begeistert. Er hat ne Menge Songs gespielt die kein Mensch (außer vielleicht Hardcore-Westernhagen-Fans) kannte und erst in der letzten halben Stunde die Lieder auf die man wartet wenn man auf sein Konzert geht (Mit Pfefferminz.., J.Walker, Freiheit...)
Naja, ich würd mir das kein zweites mal antun, war´s in Hannover besser ?

Gruß Micha
Lulli
Inventar
#10 erstellt: 06. Jan 2006, 16:46
Nächste Woche "Helloween",.... bin mal gespannt wie es wird.


Das letzte war ,.... hmmm , schon eine Weile her ,.... ich glaube Shakra in HH.

Gruß Lulli
mamü
Inventar
#11 erstellt: 06. Jan 2006, 16:50
Er hat gemischt. Ein Neues - ein Altes.

Besonders Sch... fand ich aber die Leute, die angefangen haben zu Brüllen und zu Buhen, wenn er ein Neues gespielt hat. Für mich sind so was Gehirnamputierte, vermiesen anderen das Konzert. Die Mischung, die Westernhagen geboten hat war OK, auch wenn ich mir etwas mehr alte Lieder gewünscht hätte. ....... und manche Leute neben mir wären besser bei Karl Moik aufgehoben gwesen.

Gruß, Marc
NoFate
Inventar
#12 erstellt: 06. Jan 2006, 20:08

mamü schrieb:
Er hat gemischt. Ein Neues - ein Altes.

Besonders Sch... fand ich aber die Leute, die angefangen haben zu Brüllen und zu Buhen, wenn er ein Neues gespielt hat. Für mich sind so was Gehirnamputierte, vermiesen anderen das Konzert. Die Mischung, die Westernhagen geboten hat war OK, auch wenn ich mir etwas mehr alte Lieder gewünscht hätte. ....... und manche Leute neben mir wären besser bei Karl Moik aufgehoben gwesen.

Gruß, Marc


Nein, gebuht hat damals in Stuttgart niemand !! Das find ich im übrigen auch nicht so toll wenn das jemand macht, da schließ ich mich Deiner Meinung an !!!

@Lulli

Wohin gehst Du denn zum Helloween Konzert ? Ich bin am nächsten Samstag in Karlsruhe !!!
Lulli
Inventar
#13 erstellt: 07. Jan 2006, 10:17
@ No Fate

Am Dienstag in Bremen!

Dann bin ich ja vor dir dran, soll ich dir posten wie es war?

Gruß Lulli
NoFate
Inventar
#14 erstellt: 07. Jan 2006, 14:50

Lulli schrieb:
@ No Fate

Am Dienstag in Bremen!

Dann bin ich ja vor dir dran, soll ich dir posten wie es war?

Gruß Lulli


Logisch !!! Bin ich echt mal gespannt...

...das letzte mal das ich Helloween gesehen habe, war 1987 in Pforzheim beim "Monsters of Rock" !!! Damals waren das die "Keepers 1 - Zeiten"

Gruß Micha
Lulli
Inventar
#15 erstellt: 08. Jan 2006, 10:54

NoFate schrieb:

Lulli schrieb:
@ No Fate

Am Dienstag in Bremen!

Dann bin ich ja vor dir dran, soll ich dir posten wie es war?

Gruß Lulli


Logisch !!! Bin ich echt mal gespannt...

...das letzte mal das ich Helloween gesehen habe, war 1987 in Pforzheim beim "Monsters of Rock" !!! Damals waren das die "Keepers 1 - Zeiten"

Gruß Micha :prost



Von der Zeit her kommt das bei mir auch in etwa hin, ... die Keepers Clubtour , damals zusammen mit Overkill wenn ich mich recht erinnere. Ist eines der besten Konzerte gwesen die ich gesehen habe, zwar recht klein aber die Stimmung hätte kaum besser sein können.

Gruß Lulli
KuNiRider
Inventar
#16 erstellt: 09. Jan 2006, 11:22

NoFate schrieb:
Außerdem gehe ich Anfang Februar auf das Alice Cooper/Deep Purple Konzert nach Stuttgart !!

cu

Unvergessen: Das Pink Floyd Konzert in Mannheim, damals noch von Stuttgart aus per Mofa
Lulli
Inventar
#17 erstellt: 09. Jan 2006, 13:16

KuNiRider schrieb:
cu

Unvergessen: Das Pink Floyd Konzert in Mannheim, damals noch von Stuttgart aus per Mofa 8)



Das nenn ich hart, danach konntest du dein Mofa auch verschrotten oder?

Wie lange hast du für die Strecke gebraucht?

Gruß Lulli
KuNiRider
Inventar
#18 erstellt: 09. Jan 2006, 15:49
Auf das DP-Konzert in der Schleierhalle bin ich ja mal gespannt, denn eigentlich wollte ich diese Halle wegen ihrer besch...eidenen Akustik nicht mehr betreten (z.B. Dire Straits waren ein Alptraum )

Sehr gerne erinner ich mich auch noch an das Jeff Beck / Terri Bozzo Konzert vor ca 15 Jahren in der Stuttgarter Liederhalle


@Lulli:
Nö, dass waren doch nur so 100km einfach mit unseren gut eingestellten Mofas's war das in 3h passiert
Lulli
Inventar
#19 erstellt: 09. Jan 2006, 16:09
Ach, ich dachte das wäre weiter.

Aber trotzdem 3h auf nem Mofa auch nicht grad die Erfüllung.

Naja , was tut man nicht alles...

Gruß Lulli
Lulli
Inventar
#20 erstellt: 11. Jan 2006, 11:09
Wie versprochen ein kleiner Bericht vom gestriegen Helloween Konzert.

Fangen wir mal mit dem Support an.
Zu meiner Schande muß ich gestehen das ich bis gestern noch nie etwas von "Primal Fear" gehört hatte, zumindest keinen Song. Der Bandname war mir schon irgendwie bekannt. Di sollen angeblich bereits 6CD´s veröffentlicht haben. Naja, sie plagten sich etwas mit den für Support üblichen Platz-,und Soundverhältnissen wobei der Sound nicht wirklich schlecht war nur nicht so gut wie die Band ihn sich sicherlich gewünscht hätte. Obwohl die Band einige recht gute Stücke im Programm hatte, gelang es ihnen aber nicht wirklich den Funke zum Publikum überspringen zu lassen, alles wirkte ziemlich steif, so garnicht wie man es sich von einer doch recht erfahrenen Band erhofft. Ausserdem fehlt der Band irgendwie das Besondere, nicht einer der Musiker schien sich auf der Bühne wirklich wohl zu fühlen. Mein Fazit insgesamt: Wer in 60 Minuten als Support, es nicht schaft trotz guter Songs, die Leute abgehen zu lassen den bezeichne ich ganz einfach als schlechte "Live Band".

Doch nun zu Helloween, es ging los mit dem ersten Stück der neuen Scheibe, kam gut rüber auch der Sound war von Anfang an recht gut, verbesserte sich aber später nur wenig, leider. Die Bandmitglieder kamen bis auf Michael alle sehr gut rüber, zu Michael fällt mir nichts mehr ein weiß der Teufel was der geraucht hat er wirkte die meiste Zeit als wäre er auf einem anderen Stern, und rauchte eine Zichte nach der anderen, beim dritten Song war es dann bereits soweit das jemand aus der ersten Reihe ihm eine Zichte angeboten hat weil es schon auffiel das er keine mehr im Mundwinkel hatte. Asserdem sah er aus als wäre er dem Tod näher als allem anderen, ich hoffe nur das es nicht wirklich so ist.
Das Programm war gemischt alte und neue Songs, wobei die älteren wohl etwas in der Überzahl waren, die Stimmung schwankte zwischen Hölle und Arktis, was wohl etwas an der Songauswahl lag aber auch an den kleinen Spielchen die zwischen den Songs so getrieben wurden die aber beim Publikum nicht wirklich gut ankamen. Die Lightshow war recht gut ansonsten gab es aber kaum Höhepunkte, bis auf ein paar Songs von denen man es aber auch erwarten muss das sie zu Höhepunkten werden. Nach ziemlich genau 2 Stunden und 2 Zugaben war dann alles vorbei. Mein Fazit zu Helloween: Gute aber nicht überragende Show, mit gut aufgelegten Musikern(von Michael mal abgesehen) die sich wirklich gut präsentierten. Der Preis war allerdings nur bedingt gerechtfertigt. Jederzeit wieder würde ich nicht unbedingt sagen aber in einem oder 2 Jahren würde ich mich wohl wieder hinreißen lassen( soviel Auswahl hat man ja heute nicht mehr).

Allen die sich Helloween in der nächsten Zeit noch ansehen wollen, wünsche ich viel Spass!

Und lasst doch mal höhren wie es euch gefallen hat.

Gruß Lulli


PS. So und nächste Woche 19.01 gehe ich zu U.D.O. mal sehen was da wieder so abgeht. Endlich mal wieder ein paar alte Accept Stücke hören
NoFate
Inventar
#21 erstellt: 11. Jan 2006, 19:50
Das hört sich jetzt nicht gerade nach einem überragenden Konzert an
Da kann ich nur hoffen das ich´s am Samstag besser erwiche !!!
Der Weiki ist aber schon immer ein komischer Vogel gewesen, da hab ich die Hoffnung schon aufgegeben

Danke aber schonmal für Deinen kleinen Bericht, jetzt kann ich mich ein wenig drauf einstellen was mich erwarten "könnte" !!!

Gruß Micha
Lulli
Inventar
#22 erstellt: 12. Jan 2006, 13:08

NoFate schrieb:
Das hört sich jetzt nicht gerade nach einem überragenden Konzert an
Da kann ich nur hoffen das ich´s am Samstag besser erwiche !!!
Der Weiki ist aber schon immer ein komischer Vogel gewesen, da hab ich die Hoffnung schon aufgegeben

Danke aber schonmal für Deinen kleinen Bericht, jetzt kann ich mich ein wenig drauf einstellen was mich erwarten "könnte" !!!

Gruß Micha


Naja, überragend war es auch nicht.
Was Michael angeht, das er schon immer etwas seltsam rüberkam stimmt aber diesmal war es schon etwas extrem.

Viel Glück am Samstag, Ich wünsch dir viel Spass!
Und lass mal hören wie es dir gefallen hat.


Ach ja, ... eines hatte ich noch vergessen, achte mal bitte auf die Schuhe speziell bei den Leuten von "Primal Fear",... ist da Modetechnisch etwas an mir vorbei gegangen, trägt man das heute in der Szene?

Gruß Lulli
NoFate
Inventar
#23 erstellt: 15. Jan 2006, 19:10
So jetzt war ja gestern das Helloween Konzert in Karlsruhe !!!
Zuerst ein paar Worte zu "Primal Fear" (Schuhe ? = Ohne Worte ).
Da die "Hütte in KA ausverkauft war und die Leute scheinbar echt Bock auf eine Metal-Vollbedienung hatten, war es für Primal Fear ein leichtes den Funken überspringen zu lassen. Die Stimmung war also auch schon während des "PF" Auftrittes sehr gut. Mir persönlich hat von den Songs aber nur das Material von der neuen Platte gefallen. Trotzdem eine gute Leistung von den Jungs...

Dann war es soweit, Helloween betraten die Bühne und starteten direkt mit dem ersten Song der "Legacy" ! Da kochte die Halle schon. Danach sagte "Andi Deris" wieviel Schiss er hat, heute vor seinem "Heimat-Publikum" (er ist ja aus KA) zu spielen und wie er sich freut seinen "Fischköpfen" der Band zeigen zu können wie geil es im Badener-Land abgeht...
Das hat natürlich jeden in der Halle angespornt noch ein wenig mehr Gas zu geben und die Stimmung war "perfekt" !!
Die Mischung der Songs war super. Es fehlte kein Klassiker (I wan´t out, Future World, Dr. Stein...) und die neuen Songs kamen live auch sehr gut an. Was mich am meisten gefreut hat, war das selbst "Weiki" sich von der guten Laune der Fans anstecken und sich hin und wieder zu kleinen Späßen hinreißen ließ !!!
Die Chemie an dem Abend zwischen der Band und den Fans hat einfach gestimmt. Herausgekommen ist ein tolles Konzert, wo vor allem Andi Deris vor "seinem" Publikum Vollgas gegeben hat !!!


Gruß Micha
Lulli
Inventar
#24 erstellt: 16. Jan 2006, 09:47
@ NoFate

Sieht so aus als wäre es bei dir besser gewesen als bei uns,... schade eigentlich . Naja der Wochenendvorteil mag auch eine kleine Rolle gespielt haben, da sind die Leute meist etwas entspannter .

Anyway,... freut mich das du Spass hattest!

Was liegt bei dir als nächstes an?

Gruß Lulli


[Beitrag von Lulli am 16. Jan 2006, 09:47 bearbeitet]
2001stardancer
Inventar
#25 erstellt: 16. Jan 2006, 10:02
07.02.2006 Kiel Ostseehalle

Alice Cooper/Deep Purple
NoFate
Inventar
#26 erstellt: 16. Jan 2006, 22:25

Lulli schrieb:
@ NoFate

Sieht so aus als wäre es bei dir besser gewesen als bei uns,... schade eigentlich . Naja der Wochenendvorteil mag auch eine kleine Rolle gespielt haben, da sind die Leute meist etwas entspannter .

Anyway,... freut mich das du Spass hattest!

Was liegt bei dir als nächstes an?

Gruß Lulli


Ich find´s eigentlich nicht schade das es am Samstag besser war Schade aber ist das es bei Dir nicht ganz so gut gewesen ist
Das es am Wochenende war, spielte sicher auch eine Rolle das es in KA eine bessere Stimmung gab. Ich hatte aber echt das Gefühl das Andi Deris unbedingt vor "heimischem" Publikum extra überzeugen wollte und auch deshalb entsprechend Gas gegeben hat...

Als nächstes liegt bei mir das "Alice Cooper/Deep Purple" am 11.2. in Stuttgart an (Hallo Reinhold Berichte doch dann mal von Kiel)

Das Wochenende drauf am Freitag den 17.2. geht´s dann zu "Edguy" auf die "Rocket Ride Tour" !!! Da freue ich mich auch schon extrem drauf !!! Hab die Jungs schonmal auf der "Mandrake Tour" in Ludwigsburg gesehen, da waren die auch schon Klasse

Gruß Micha
zzyzx161
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Jan 2006, 17:25
Heut Abend gehts nach Losheim zu Samael, Obituary und Maroon... bin ma gespannt auf Maroon, da ich ehrlich gesagt von der Band noch nie was gehört hab.
Samael hab ich schon aufm Wacken gesehn, warn ganz gut (bloß die Drums kommen halt vom band, was ich eigentlich immer schade find)
Obituary hab ich wegen strömenden regens und klatschnassen Füßen aufm Wacken letzes jahr verpasst - und jetzt hab ich die Chance das nachzuholen...
lacrima70
Neuling
#28 erstellt: 23. Jan 2006, 11:44
Am 05.02. Stream of Passion in Oberhausen, am 16.02. Unheilig in Köln und am 17.02. Scream Silence in Bonn.

Ansonsten sind noch Oomph!, das Mera Luna und das Amphi-Festival fest eingeplant. Alles andere wird sich ergeben.
hybridTherapy
Stammgast
#29 erstellt: 06. Feb 2006, 00:47
Ich werde irgendwie versuchen, auf den Neckbreakers Ball zu kommen. Hoffentlich gibt es da noch ein Konzert, dass näher ist, als Stuttagrt... Aber bei der Besetzung (Soilwork, Hypocrisy, Scar Symmetry, Amorphis und One Man Army And The Undead Quartet) kann man einfach nicht nein sagen.
http://www.neckbreakersball.com/


[Beitrag von hybridTherapy am 06. Feb 2006, 00:48 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#30 erstellt: 12. Feb 2006, 17:31
Sodele,
gestern war ich mit meiner Tochter auf dem Madmax / Alice Cooper / Deep Purple - Konzert in Stuttgart

Vorab: Die Schleyerhalle ist für Konzerte einfach besch...eiden
Ich hatte es mir schonmal geschworen, mich aber wegen DP nochmal selbst überedet: Nie wieder Schleyerhalle in Stuttgart!
Ausschilderung der Plätze schlecht, Sound sehr schlecht (wie immer ), die Bildwände l + r der Bühne blieben bis zu DP ungenutzt und auch wärent DP nur der Linke, Ausgänge wurden nicht alle geöffnet (Gedrängel), das Parkplatzpersonal war am Schluss verschwunden (zum Glück bin ich da aufgewachsen und kenne alle Schleichwege sondt würde ich da jetzt noch stehen).

Madmax: Spielten recht anständig schon ne 1/2 Stde vor Konzertbeginn vor ner halbleeren Halle. Sound schlecht (schmerzhafte Bässe, Sänger nicht verständlich)

Alice Cooper: Bewährte Show wie schon immer mit Guiliotine usw, handwerklich in Ordnung. Sound: Grauenhaft, der Bass war nun dermaßen schmerzhaft laut (auch nach 30 Jahren Hardrock unerträglich) und mulmig, dass man nichts anderes mehr hörte, erst mit den Ohrstöpseln die wie glücklicherweise dabei hatten, konnten wir Alice hören.

Deep Purple: Die Sonne ging auf Nach wenigen Takten war endlich Stimmung im Saal (selbst bei AC sah man nur 10m vor der Bühne ein paar Hände oben!) und die 5 Altmeister zeigten 2Std lang jedem unmissverständlich warum sie schon so lange Kult sind. Alle in bester Spiellaune (das regionale Volkslied dass DP immer einbaut war diesmal: Uff d'r schwäbschen Eise'bahn"), einfach Klasse!
Sound: Eigentlich mäßig, aber so gut, wie ich ihn in der Schleyerhalle noch nicht gehört habe (und auch ohne Stöpsel in den Ohren).
High-End-Manny
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 13. Feb 2006, 23:43
ROCK am RING,
wie jedes Jahr!!!
Metal_Man
Inventar
#32 erstellt: 13. Feb 2006, 23:48

High-End-Manny schrieb:
ROCK am RING,
wie jedes Jahr!!!


Ich wollte eigentlich auch dahin, aber direkt montags danach schreibe ich Leistungskurs-Arbeiten. Dann wird wohl nichts draus
Grüße
Markus
NoFate
Inventar
#33 erstellt: 17. Feb 2006, 15:28
So, heute ist es endlich soweit !!!
Es geht zu "EDGUY/DRAGONFORCE" nach Stuttgart
Ich freue mich schon tierisch drauf, obwohl ich genau weiß wie stressig mein Wochenende wird. Morgen werde ich schon wieder um 7 Uhr abgeholt, dann geht´s Richtung Dortmund zum BuLi Spiel gegen Bremen (aber das gehört ja hier nicht her )

Gruß Micha
Lulli
Inventar
#34 erstellt: 17. Feb 2006, 15:31

NoFate schrieb:
So, heute ist es endlich soweit !!!
Es geht zu "EDGUY/DRAGONFORCE" nach Stuttgart
Ich freue mich schon tierisch drauf, obwohl ich genau weiß wie stressig mein Wochenende wird. Morgen werde ich schon wieder um 7 Uhr abgeholt, dann geht´s Richtung Dortmund zum BuLi Spiel gegen Bremen (aber das gehört ja hier nicht her )

Gruß Micha :prost



Ich hoffe du lässt uns wissen wie es war,... Ich überlege noch ob ich auch hingehen soll irgendwann demnächst in HH, oder OS.

Ich wünsch dir viel Spass !!

Gruß Lulli
NoFate
Inventar
#35 erstellt: 17. Feb 2006, 15:35

Lulli schrieb:
Ich hoffe du lässt uns wissen wie es war,... Ich überlege noch ob ich auch hingehen soll irgendwann demnächst in HH, oder OS.

Ich wünsch dir viel Spass !!

Gruß Lulli


Das versteht sich ja von selbst, das hier ein kurzer Bericht folgen wird

Gruß Micha
hendrik_schmitz
Stammgast
#36 erstellt: 18. Feb 2006, 22:48

Metal_Man schrieb:

High-End-Manny schrieb:
ROCK am RING,
wie jedes Jahr!!!


Ich wollte eigentlich auch dahin, aber direkt montags danach schreibe ich Leistungskurs-Arbeiten. Dann wird wohl nichts draus
Grüße
Markus


am Pfingstmontag?
hendrik_schmitz
Stammgast
#37 erstellt: 18. Feb 2006, 22:51
nächsten Mittwoch Edguy/Dragonforce in Oberhausen, im Mai Axxis in Dortmund und Anfang August sehr wahrscheinlich ein Kurzurlaub auf dem Bauernhof, da wo Schlamm mit Stroh bestreut wird und es trotzdem nichts hilft
Metal_Man
Inventar
#38 erstellt: 18. Feb 2006, 23:01

hendrik_schmitz schrieb:

Metal_Man schrieb:

High-End-Manny schrieb:
ROCK am RING,
wie jedes Jahr!!!


Ich wollte eigentlich auch dahin, aber direkt montags danach schreibe ich Leistungskurs-Arbeiten. Dann wird wohl nichts draus
Grüße
Markus


am Pfingstmontag? :prost


Ja, leider haben wir kein frei.
Grüße
Markus
Rass
Gesperrt
#39 erstellt: 18. Feb 2006, 23:04

Ja, leider haben wir kein frei.


welchen Schaprachen sein diese, ehh ?
hendrik_schmitz
Stammgast
#40 erstellt: 18. Feb 2006, 23:30

Metal_Man schrieb:

hendrik_schmitz schrieb:

Metal_Man schrieb:

High-End-Manny schrieb:
ROCK am RING,
wie jedes Jahr!!!


Ich wollte eigentlich auch dahin, aber direkt montags danach schreibe ich Leistungskurs-Arbeiten. Dann wird wohl nichts draus
Grüße
Markus


am Pfingstmontag? :prost


Ja, leider haben wir kein frei.
Grüße
Markus


ich dachte das ist ein gesetzlicher Feiertag, oder haben die den jetzt auch schon abgeschafft?
hendrik_schmitz
Stammgast
#41 erstellt: 18. Feb 2006, 23:33
Der Pfingstmontag ist gesetzlicher Feiertag in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Deutschland forderten Wirtschaftsverbände 2005 seine Abschaffung. Sämtliche im Bundestag vertretenen Parteien mit Ausnahme der FDP sprachen sich ebenso wie die Kirchen und Gewerkschaften gegen diesen Vorschlag aus.

Zitat Wikipedia
Metal_Man
Inventar
#42 erstellt: 18. Feb 2006, 23:39
Hoffnung keimt auf!
hendrik_schmitz
Stammgast
#43 erstellt: 18. Feb 2006, 23:51
hendrik_schmitz
Stammgast
#44 erstellt: 18. Feb 2006, 23:56
ändert aber nix an der Tatsache das ich nach einem Festivalwochenende eine ganze Woche keine Klausur schreiben könnte
NoFate
Inventar
#45 erstellt: 19. Feb 2006, 14:58
Tach zusammen !!!
Das Wochenende steckt mir zwar noch ein wenig in den Knochen, aber jetzt ist es an der Zeit Euch eine kleine Rückmeldung über das Edguy Konzert vom Freitag zu geben

Den Anfang machte eine Band mit dem Namen "Sabaton". Die spielten soliden Metal ohne großartige Experimente. Der Sound war gut, die Band auch, also ein guter Auftakt für das was (hoffentlich) noch folgen sollte !!

Nach kurzer Umbaupause kamen dann "Dragonforce" auf die Bühne und legten auch gleich gut los... ...aber was hat der Mann am Mischpult jetzt bitte veranstaltet ? Der Sound war nun wirklich übel. Das hat die Band nicht verdient gehabt, denn sie spielten Ihre Songs sehr souverän und technisch sehr gut !!! Schade darum ! Eigentlich mag ich es nicht so sehr nach Fehlern zu suchen, aber das war leider nicht auszublenden. Der Sound hat den Jungs den Auftritt "ein wenig" versaut !!!

Nach einer weiteren (etwas längeren) umbaupause, war dann die Zeit von "Edguy" gekommen !! Vom ersten Ton an war klar, wer hier Chef im Ring war. Der Sound war super, die Songs kannte eh so ziemlich jeder bis ins kleinste Detail, die Band hatte einen Riesenspaß beim performen und die Fans gingen voll mit, sodas es für jeden (auch für Edguy) im Raum ein echt besonderes Erlebnis wurde !! Tobi Sammet hat auch mal wieder über den VfB Stuttgart gelästert, was ihm die Pfiffe des Publikums bescherte Aber er hat jederzeit die Kurve gekriegt und die Menge wieder auf seine Seite gezogen !! Er ist halt eine Spaßkanone der man nicht böse sein kann
Ich hatte ja Edguy auf der "Mandrake" Tour schonmal gesehen, wo sie auch schon sehr gut waren, aber was sie in Stuttgart/Longhorn gezeigt haben war eine klare Steigerung und somit kaum besser zu machen...
Ich kann nur jedem empfehlen dem es möglich ist, das Konzert zu besuchen. Denn wenn ihr die Bands mögt, die hier aufgetreten sind, dann werdet ihr bei allen dreien einen riesen Spaß haben. Wenn auch (wie bei Dragonforce) mit kleinen Einschränkungen, wofür die Band selbst ja aber nix konnte...

Gruß Micha
ersterdalton
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 19. Feb 2006, 18:17
Für die, die es noch nicht mitbekommen haben:

Die Manowar - Tour fällt aus

schade
NoFate
Inventar
#47 erstellt: 19. Feb 2006, 18:32

ersterdalton schrieb:
Für die, die es noch nicht mitbekommen haben:

Die Manowar - Tour fällt aus

schade :|


Ja das stimmt schon das es schade ist, aber der Gitarrist hat sich (glaub ich) den Arm gebrochen. Die Tour ist ja deshalb nicht ersatzlos gestrichen, sondern "nur" verschoben worden !!!

Gruß Micha
Silent117
Inventar
#48 erstellt: 23. Feb 2006, 22:54
bisher geplant:
children of bodom
wacken 2006
evtl summerbreeze
blind guardian

mal schauen was sonst noch dazu kommt
hendrik_schmitz
Stammgast
#49 erstellt: 23. Feb 2006, 22:58

Silent117 schrieb:
bisher geplant:
children of bodom
wacken 2006
evtl summerbreeze
blind guardian

mal schauen was sonst noch dazu kommt :)


warst du bei wacken 2005?
hendrik_schmitz
Stammgast
#50 erstellt: 23. Feb 2006, 23:23
12.5. Zeche Bochum

amazon.de, kommt jemand mit?
Lulli
Inventar
#51 erstellt: 24. Feb 2006, 09:35
@ hendrik_schmitz

Hi,

dein Avatar sollte man ins Forum Loge mit einbinden

Klasse!

Gruß Lulli

PS: Sorry OT
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
The Police Konzert Düsseldorf
MarkusNRW am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  3 Beiträge
Kostenloses Konzert von Kreator auf tape.tv
MarkusNRW am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge
Kings X - Welches Album?
Musikfloh am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  18 Beiträge
Century Media: Lagerverkauf, Party und Konzert
Ragmac am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  2 Beiträge
Opeth - welches Album?
Musikfloh am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  22 Beiträge
METAL!Welche Stilrichtung denn?
Mirjam@smart-solution.ch am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  79 Beiträge
ACDC Konzert
HenneJonnak am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  9 Beiträge
Auf welche Alben wartet ihr schon sehnsüchtig?
Black-Devil am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2017  –  785 Beiträge
david sylvian konzert
WolfgangFM am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  3 Beiträge
Iron Maiden 17.6. ISS DOME
Insomniac am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nakamichi
  • XTZ
  • Klipsch
  • Marantz
  • Noontec
  • KEF
  • SEG
  • Koss

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjagrafass
  • Gesamtzahl an Themen1.376.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.346