Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 . 40 . 50 . Letzte |nächste|

Der Sharp LC-60LE635E Erfahrungs-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
bauks
Stammgast
#1152 erstellt: 09. Mai 2012, 17:44
Irgendwie erscheinen mir die Rottöne in den Standardeinstellungen zu grell, das hatte ich auch bei meinem ehem. 42" LCD von Toshiba. Damals halfen mir die Einstellungsvorschläge auf der Web-Seite, mit der man jetzt zu BUROSCH geleitet wird.
http://www.tv-bildeinstellung.de/
Nach 2 Jahren Besitz hatte ich endlich ein ausgewogenes Bild.

Von Burosch habe ich mir die Testbilder nun mal zum "Justieren" des SHARP gekauft kann aber beim Laden von USB kaum Einstellungen ändern.
Gibt es "optimale" Farb-Einstellungen? Auch wenn Geschmäcker verschieden sind, sollte "rot" nicht unbedingt zu "pink" werden.

Bei diesen wundert es mich, dass "aktiver Kontrast" empfohlen wird, da werden meines Erachtens viele dunklen Konturen "verschluckt":
http://www.video-hom...0le635e-1219525.html


[Beitrag von bauks am 09. Mai 2012, 19:08 bearbeitet]
Beatnutz
Ist häufiger hier
#1153 erstellt: 10. Mai 2012, 09:02
Gestern wurde nun mein neuer TV von Amazon mit Hermes Einrichtungsservice geliefert, die Jungs kennen mich schon..

Ausgepackt und aufgebaut, einegrichtet und SAT-Suchlauf ausgeführt, und schon ging es los.

Die Sendersortierung ist aber ein Graus, werde mir aber wahrscheinlich noch den Xtrend ET-9200 dazuholen, somit entfällt dieser Part.

Folgende Eindrücke:

- spiegelt dank des matten Schirms so gut wie gar nicht, ist sogar noch einen Tuck besser entspiegelt wie der Sony 55EX725
- keinerlei Brummen oder irgendwelche Geräusche
- Clouding ist fast gar nicht vorhanden, wirklich gut, der Sony hatte da deutlich mehr Clouding
- Ton ist auch etwas besser als beim Sony, Anlage ist aber vorhanden
- HBB TV fehlt, aber es gibt zumindest ARD+ZDF Mediathek als App. Durch den Xtrend ET-9200 entfällt auch dies für mich
- sehr leuchtstarkes Panel, also absolut tageslichttauglich
- Schwarzwerte besser als erwartet, bin überrascht

Die ersten Eindrücke haben mich wirklich überzeugt, denke uns wird so schnell keiner trennen.

Hier noch meine Bildeinstellungen von "DaGamePimp" aus dem AVS Forum:

Movie-Modus (tagsüber zu dunkel, abends angenehm)

Movie-Modus, überraschend gut

Hat einer auch diese Einstellungen probiert bzw. kann andere empfehlen?
KINGKONGMAREK
Ist häufiger hier
#1154 erstellt: 10. Mai 2012, 10:51

Matschtaucher schrieb:
Moin!

Hier gibts das Gerät für 1173,36€ + 4,90€:
http://my-store-365....her-lc-60le635e.html
Barnachnahme geht nicht, weil er von einer Spedition geliefert wird.
Der Shop hat erst 27 Bewertungen in einem einzigen Bewertungdportal, die für mich wie selbstgeschrieben aussehen.
Was meint ihr?

Grüße
Matschtaucher


Wirkt irgendwie nicht seriös. Habe gerade mit MM tele und die wollten mir nicht glauben das jemand das Gerät zu dem Preis anbietet, daraufhin habe ich ihnen eine Mail mit Link geschickt. Sie riefen zurück und meinten sie könnten max. auf 1299 Euro runtergehen. Das ist jetzt schon der 3. Anbieter der max. auf diesen Preis runter gehen kann. Habe von dem Laden zuvor auch noch nie was gehört und Feedback finde ich nur auf einer Seite. Da ich selber gerade kurz davor bin mir den Sharp zu shopen bin selber am grübeln....
TaKu
Inventar
#1155 erstellt: 10. Mai 2012, 13:26
Ich hab bei euronics den ek kurz sehen können u ich meine der lag bei 1020 netto. Ein Verkäufer meinte bei 1299,- das nur ca 70,- über wären.
markusdd
Schaut ab und zu mal vorbei
#1156 erstellt: 10. Mai 2012, 15:55
Eine schwere Entscheidung.

Aktuell schauen wir TV auf einen LG 42", und auf einen SD Beamer aus dem Jahr 2004 DVD's auf einer 86" Leinwand.

Für die EM möchte ich Fussball auf jeden Fall in Großbild erleben.
Die Frau des Hauses möchte gerne den Beamer abschaffen.

Jetzt habe ich den Sharp entdeckt, und stehe vor der schweren Entscheidung entweder einen HD-Beamer (Epson TW3200) zu kaufen, und nach wie vor auf 86" in HD-Qualität zu schauen (mit all den Nachteilen die Rahmenleinwand immer auf- und abzubauen und einen "Klotz" an der Decke hängen zu haben und Zimmer abdunkeln) .

Oder mit hohem WAF einen großen TV an der Wand, aber eben doch ganze 26" kleiner......

Ist hier jemand der von Beamer wieder zurück auf TV verkleinert hat?
sidius28
Hat sich gelöscht
#1157 erstellt: 10. Mai 2012, 17:17
Ich bin vom Beamer auf 50" Plasma gegangen und dann jetzt auf 60" mein Ziel sind 70" wenn es bezahlbar ist, denn mehr wie 1500€ geb ich für ein tv nich mehr aus. So schnell wie da ständig neue Modell auf den Markt kommen macht das keinen Sinn! Und der Preisverfall ist einfach zu groß, in dem Moment wo das Gerät den Laden verlassen hat, kann man schon 250€ abziehen

Der Beamer hat seine Vorteile wenn du es einfach riesig haben möchtest aber ich finde bei der Tiefenwirkung muss man Abstriche machen und dann das ständige verdunkeln gerade im Sommer nervt schon.


[Beitrag von sidius28 am 10. Mai 2012, 17:19 bearbeitet]
BigBlue007
Inventar
#1158 erstellt: 10. Mai 2012, 19:46
Ja, ein Beamer wäre mir für den normalen TV-Alltag auch nix. ZUSÄTZLICH zu einem TV als reines Heimkinogerät ja, aber STATT TV wäre für mich auch keine Option. Dafür schaue ich auch einfach zu wenig "Heimkino" und zuviel normales Fernsehen.
KINGKONGMAREK
Ist häufiger hier
#1159 erstellt: 10. Mai 2012, 20:58
Frage zum Sound des Sharps...nutzt den wer ohne Anlage?
bauks
Stammgast
#1160 erstellt: 10. Mai 2012, 21:04

KINGKONGMAREK schrieb:
Frage zum Sound des Sharps...nutzt den wer ohne Anlage?

Ich... zumindest primär. Daher verkabele ich alle HDMI-Geräte (2.SAT-Receiver, BluRay, AppleTV) direkt mit dem TV und den dig. Ton separat zum AVR statt alles via HDMI über den AVR zum TV zu leiten. Den AV-Receiver ich nur zum BluRay-Schauen und für Musik via AppleTV.

Der Klang ist zwar "dünner" als der meines alten Toshiba-LCD aber für das tägl. TV-Programm ausreichend m.E.
fck
Inventar
#1161 erstellt: 10. Mai 2012, 21:08
Ich nutze den "Sound" des Geräts zusammen (Dual-Ton) mit dem Hercules XPS 101...sozusagen als "3.1" Lautsprecher zum Hercules System" fürs alltägliche schaun..
Absolut top FÜR MICH! Keinen Reciever anschmeissen,etc...einfach nur TV an und fertig.
Allerdings sind die Tv-Lautsprecher an sich ohne irgendwelche anderen Lautsprecher/Subwoofer nicht sonderlich klangvoll...auf gutdeutsch schlecht, wie alle TV-Lautsprecher ohne woofer...


[Beitrag von fck am 10. Mai 2012, 21:10 bearbeitet]
BigBlue007
Inventar
#1162 erstellt: 11. Mai 2012, 09:34
Bei mir läuft der AVR immer mit; internen TV-Ton habe ich noch bei keinem Gerät genutzt. Der Sharp klingt allerdings im Vergleich zu anderen Geräten gar nicht ma soo schlecht, was wohl daran liegen dürfte, dass man in diesen ja doch recht üppigen "Wülsten" hinten unten ja ganz ordentlich Platz für halbwegs vernünftige Speaker hat.
rocko82
Stammgast
#1163 erstellt: 11. Mai 2012, 11:00
Kann ich nur bestätigen, für eine Falchmann ist der Sound schon ganz ok und reicht mir zum normalen TV gucken. Ich war sogar positiv überrascht, mein alter Samsung hat immer angefangen zu Brummen sobald jemand eine tiefere Stimme hatte.
coolburnerone
Stammgast
#1164 erstellt: 11. Mai 2012, 13:22
im hifi test tv- viedeo P/L NOTE 1,4 hervorragend

würde ja bilder posten aber ich weiß nicht ob ich das darf wegen bildrecht usw.
BigBlue007
Inventar
#1165 erstellt: 11. Mai 2012, 13:56
Was für Bilder? Die Zeitschrift abfotografiert? Das ist selbstverständlich nicht erlaubt.
coolburnerone
Stammgast
#1166 erstellt: 11. Mai 2012, 14:07
es gibt ja seiten wo man sich das heft als pdf runterladen kann
BigBlue007
Inventar
#1167 erstellt: 11. Mai 2012, 14:41
Das ist zwar genausowenig erlaubt, aber ist dann zumindest nicht das Problem des hiesigen Forums.
coolburnerone
Stammgast
#1168 erstellt: 12. Mai 2012, 00:13
stimmt genau so wenig wie manche sich filme laden aber das ist nicht mein prob.

wollte nur sagen wenn man ein bissel sucht findet man diesen test selber
fck
Inventar
#1169 erstellt: 12. Mai 2012, 04:30
Hier mal mein Hintergrundlicht..
Find ne normale Birne angehnemer als LED...Hab vorher am Sony so ne Leiste dran gehabt..
Der Kabelsalat kommt noch weg, wenn die Wandhalterung endlich mal geliefert wird.. 4
IMGP0439
sunce1
Ist häufiger hier
#1170 erstellt: 12. Mai 2012, 10:20
Aktuell bei Amazon wieder 1299,00.
KINGKONGMAREK
Ist häufiger hier
#1171 erstellt: 12. Mai 2012, 22:04
Bringt es viel hinter dem Gerät eine Lichtquelle anzubringen? Weil dann würde ich das auch machen.
BigBlue007
Inventar
#1172 erstellt: 13. Mai 2012, 12:13
Das hat nichts speziell mit diesem Gerät zu tun, sondern ganz allgemein damit, ob man das schön/angenehm findet oder nicht. Ich habe auch eine Lichtquelle dahinter.
zwanny34
Ist häufiger hier
#1173 erstellt: 13. Mai 2012, 12:58
Hallo,
eine schöne Lichtquelle ist das,sähe bei uns sicherlich auch nett aus.
was genau für eine Lampe ist das?
Hab schon überlegt ob ich nicht eine led kette nehmen soll und die hinter den fernseher klebe
möchte nur kein kabelsalat haben

gruss zwanny
fck
Inventar
#1174 erstellt: 13. Mai 2012, 13:26
Also ich hab ne ganz normles, schmales Stehlämpchen (25 Watt) mit rot/orangenem Schirm hinter..
Gefällt mir bedeutend besser wie die Led´s, die ich vorher dran hatte..ist iwie viel wärmer/angenehmer das Licht!
Bei meinem alten Sony hatte ich die Beleuchtung u.a. auch wg. dem nicht ganz soo guten Schwarzwertes...
Beim Sharp fällt das jetzt weniger ins Gewicht!
.


[Beitrag von fck am 13. Mai 2012, 13:39 bearbeitet]
BigBlue007
Inventar
#1175 erstellt: 13. Mai 2012, 14:54
Ich hab eine Philips Livingcolours dahinter stehen.
Scotty74
Neuling
#1176 erstellt: 13. Mai 2012, 20:02
...die 1.299€-Vorlage bei Amazon musste ich jetzt mitnehmen! Bin richtig gespannt - Liefertermin ist Freitag!!!

Erfahrungen werden nicht lange auf sich warten lassen - aber eigentlich kann's ja nur gut werden!

Gruß, Tim
Passarati1
Stammgast
#1177 erstellt: 14. Mai 2012, 12:07
Kann ich den Sharp auch komplett dicht an die Wand hängen?
Ich habe vor, eine OSB-Platte als "Wand" zu nehmen. Da könnte ich schön durchbohren, und den TV bündig dranziehen.
Aktuell ist eine Druchreiche vorhanden, die mittels o.g. OSB Platte verschlossen wird.

Gibt es Probleme mit der Belüftung oder den Kabeln?
coolburnerone
Stammgast
#1178 erstellt: 14. Mai 2012, 12:20
also es hat bestimmt einen grund warum die gerät luftschlitze hinten haben
ich würde es nicht luftdicht verschliessen die wärme muss ja wohin abziehen können
KINGKONGMAREK
Ist häufiger hier
#1179 erstellt: 14. Mai 2012, 12:58
Was für Erfahrungen habt ihr bisher mit dem Sharp bezüglich der DLNA Funktion gemacht? Ist alles flüssig?
Dellflags
Neuling
#1180 erstellt: 15. Mai 2012, 10:42
Hallo,

Ich hab da ein Problem. Ich habe das Ci-modul von Kabel Deutschland mit entsprechender smartcard.nur leider wird dieses nicht vom tv erkannt. bei den Sendern steht immer Verschlüsselter Dienst und unter "Setup"--> "Optionen"--> "CI-Menü" steht CAM nicht gefunden

was kann ich machen??? hat jemand erfahrung damit gemacht?? bin mir zu 99,8% sicher das das modul richtig steckt....

MFG
djbrown
Stammgast
#1181 erstellt: 15. Mai 2012, 12:30
Hallo Dellflags,

steckt das Modul richtig, also bis Anschlag, das letzte Stück geht ja immer etwas schwerer?
Das Modul sollte nämlich ohne Probleme funktionieren, da der Sharp von KD offiziell in Verbindung mit dem Modul freigegeben ist.
Hast du die Möglichkeit, das Modul in einem anderen Gerät zu testen, um einen Defekt auszuschließen?
Dellflags
Neuling
#1182 erstellt: 15. Mai 2012, 12:54
Hallo,

jetzt steckt es richtig...der teufel steckt halt im detail es funktioniert.alles super!!! DANKE!!!

mfg
BigBlue007
Inventar
#1183 erstellt: 15. Mai 2012, 14:45

Dellflags schrieb:
der teufel steckt halt im detail

Oder im Fernseher. Und das in diesem Fall nicht tief genug.
KINGKONGMAREK
Ist häufiger hier
#1184 erstellt: 16. Mai 2012, 01:40

KINGKONGMAREK schrieb:
Was für Erfahrungen habt ihr bisher mit dem Sharp bezüglich der DLNA Funktion gemacht? Ist alles flüssig?



keine Info?
fck
Inventar
#1185 erstellt: 16. Mai 2012, 03:48
Hab bisher nur mal en paar pics und Musik ausprobiert...läuft alles flüssig..
Vids tu ich, aber wenn dann streamen übern lappi..
KINGKONGMAREK
Ist häufiger hier
#1186 erstellt: 16. Mai 2012, 10:06
Hi danke. Mir gehts primär um Videos..kann mir aber kaum vorstellen das es super flüssig läuft. Ich denke über einen USB-Stick sollte aber alles gut laufen oder?
BigBlue007
Inventar
#1187 erstellt: 16. Mai 2012, 11:31
Mir sind die Lösungen, die die meisten TVs hierfür anbieten, meist zu frickelig, zu langsam oder auch einfach zu wenig kompatibel. Ich verlasse mich da jedenfalls schon lange nicht mehr auf den TV. Dreambox und Apple TV übernehmen diese Art von Jobs vollständig; wegen mir bräuchte der TV diese Funktionalität gar nicht mitbringen...
fck
Inventar
#1188 erstellt: 16. Mai 2012, 11:51
Ich brauchs auch nicht...Notebook dran und fertig...Gute Filme ausm Netzt sehn übrigens garnicht so übel aus aufm 60er...hatte da vorher Schlimmeres erwartet!


[Beitrag von fck am 16. Mai 2012, 11:51 bearbeitet]
coolburnerone
Stammgast
#1189 erstellt: 16. Mai 2012, 15:55
im moment gibts das gerät für 1299€

im expert esch in mannheim

und im saturn prospekt
KINGKONGMAREK
Ist häufiger hier
#1190 erstellt: 16. Mai 2012, 19:14
So werde mir den Sharp nächste Woche bestellen. Was glaubt ihr..wie lange brauche ich um die perfekten Einstellungen zu finden? laut Verlauf hier im Forum sind ja wohl einige dabei wahnsinnig geworden. So schwer und tricky?
coolburnerone
Stammgast
#1191 erstellt: 16. Mai 2012, 23:37
meiner soll nun am monatg geliefert werden
beim ersten onlinehändler hatte ich pech
mir wurde gesagt das ich etwas länger warten müsste dafür aber einen kleinen rabatt bekommen würde
nach 3wochen immer noch kein TV händler meinte der zuliefere liefert nicht
also hab ich geld zurück bekommen und gleich für 1299€ bestellt bevor der preis wieder steigt

mich ärgert nur warum verk. die geräte wo sie garnicht haben ?
habe umsonst 3 wochen gewartet
naja bei dem händler werde ich wohl so schnell nicht mehr bestellen
auch wenn die rückzahlung 1 tag später auf dem konto war

zu den einstellung
hier wurden einige einstellungen gepostet da werd ich einfach ein paar testen
Ximbary
Ist häufiger hier
#1192 erstellt: 17. Mai 2012, 00:47

KINGKONGMAREK schrieb:

Matschtaucher schrieb:
Moin!

Hier gibts das Gerät für 1173,36€ + 4,90€:
http://my-store-365....her-lc-60le635e.html
Barnachnahme geht nicht, weil er von einer Spedition geliefert wird.
Der Shop hat erst 27 Bewertungen in einem einzigen Bewertungdportal, die für mich wie selbstgeschrieben aussehen.
Was meint ihr?

Grüße
Matschtaucher


Wirkt irgendwie nicht seriös. Habe gerade mit MM tele und die wollten mir nicht glauben das jemand das Gerät zu dem Preis anbietet, daraufhin habe ich ihnen eine Mail mit Link geschickt. Sie riefen zurück und meinten sie könnten max. auf 1299 Euro runtergehen. Das ist jetzt schon der 3. Anbieter der max. auf diesen Preis runter gehen kann. Habe von dem Laden zuvor auch noch nie was gehört und Feedback finde ich nur auf einer Seite. Da ich selber gerade kurz davor bin mir den Sharp zu shopen bin selber am grübeln....


Hallo, bin auch gerade über MyStore365 gestolpert. meine erkentnisse habe ich hier kund getan:

http://www.hifi-foru...m_id=125&thread=7921

also vorsicht:
Betrüger!!!
bauks
Stammgast
#1193 erstellt: 17. Mai 2012, 20:16
Woran erkennt man eigentlich, ob ein Film in DD 5.1 ausgestrahlt wird (Sat)? Ich habe bisher allenfalls "Dolby Digital" angezeigt bekommen, oftmals in Verbindung mit "Raumklang" (obwohl deaktiviert), aber das kann ja 2.0 oder 2.1 oder 5.1 sein.
BigBlue007
Inventar
#1194 erstellt: 17. Mai 2012, 22:55
Da der Tuner eh kein 5.1 decoded, zeigt er es auch nicht an.
coolburnerone
Stammgast
#1195 erstellt: 18. Mai 2012, 01:09
ist bei auslieferung der fuss ab oder drann ?
fck
Inventar
#1196 erstellt: 18. Mai 2012, 03:59
Fuß ist nicht dran...
densa
Inventar
#1197 erstellt: 18. Mai 2012, 14:19
Ich werd verrückt. Jetzt hab ich meine freundin endlich von dem tv überzeugt und nun gibt es ihn nicht mehr bei Amazon. Argh!!
Im örtlichen Saturn kostet er ohne handeln 1400. Muss ich wohl leider versuchen den tv über den stationären Handel für 1300 zu bekommen.
Noch ein Nachteil ist, dass die nicht so komfortabel wie Amazon liefern.

AH jetzt ist er wieder bestellbar, aber auch für 1400:-(


[Beitrag von densa am 18. Mai 2012, 15:22 bearbeitet]
coolburnerone
Stammgast
#1198 erstellt: 18. Mai 2012, 17:08
wenn du nähe mannheim wohnst da gibts ihn grad für 1299€ inkl. versand
densa
Inventar
#1199 erstellt: 18. Mai 2012, 17:15
nee in hamburg. habe mir jetzt vorerst auch erstmal den sony 55ex725 bestellt. weil der sharp doch erhebliche umbauarbeiten im wohnzimmer mit sich gezogen hätte. sollte der sony mir nicht gefallen, werde ich für den sharp umbauen
onedance
Stammgast
#1200 erstellt: 18. Mai 2012, 19:02

densa schrieb:
habe mir jetzt vorerst auch erstmal den sony 55ex725 bestellt


Naja, so 55 Zoll sind schon ganz schön klein! Aber wenn man nah genug dran sitzt wirds schon gehen...



A.
BigBlue007
Inventar
#1201 erstellt: 18. Mai 2012, 19:14
Aber gerade so...
bauks
Stammgast
#1202 erstellt: 18. Mai 2012, 19:24

BigBlue007 schrieb:
Da der Tuner eh kein 5.1 decoded, zeigt er es auch nicht an.

Pfft, dann kann ich mir auch die Verbindung zum AVR sparen und bei Bedarf schaue ich dann über meinen alten SAT-Receiver.

Aber danke für die Info!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 . 40 . 50 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp LC-60LE635E CI+
deekayda1 am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  2 Beiträge
Sendersuchlauf Sharp LC-60LE635E
Ebus am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2011  –  2 Beiträge
Sharp LC-60LE635E
Silverscape am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  3 Beiträge
Sharp LC-60LE635E Bildeinstellungen
Andy241 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  44 Beiträge
Sharp LC-60LE635E
fabian43 am 17.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  2 Beiträge
Sharp LC-70LE857E Quattron Erfahrungs-Thread
schnitzel-nrw am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  57 Beiträge
Der Sharp LC60LE652E Erfahrungs-Thread
taqqui am 02.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2018  –  325 Beiträge
sharp 60le635e
Genesiss am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  7 Beiträge
Sharp LC-60LE635E Probleme mit der Sendersuche
RPI am 06.07.2013  –  Letzte Antwort am 06.07.2013  –  4 Beiträge
Sharp LC-60LE635E Ruckeln und 50Hz
florian5599 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 100 )
  • Neuestes MitgliedAl2002
  • Gesamtzahl an Themen1.425.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.138.439