Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

optimale Bild -,Ton - & Kalibrierungseinstellungen für den LG LM 660/760/860 (auch 670 etc.)

+A -A
Autor
Beitrag
RK_331978
Stammgast
#1 erstellt: 18. Apr 2012, 05:09
Kleine Empfehlung: Ändert euren ersten EinstellungsDATENpost, wenn ihr bessere Einstellungen gefunden habt. Und vermerkt in Fettdruck das Datum der Änderung. (Vielleicht habt ihr Follower, die sich nur für eure Änderungen interessieren, die wissen dann immer, wo sie euch finden.)

Letzte Änderung: 23.04.2012

55"860v
DVB-S Empfang

Bildmodus: Expert 1
(Werte in Klammern für ein richtig dunkles, dennoch intensives Nachtbild)

Beleuchtung 47 (40)
Kontrast 85
Helligkeit 50 (40)
Schärfe V & H 10
Farbe 50 (45)
Tint 0
Farbtemp. 0
Erweiterte Steuerung
Dyn. Kontrast Aus (Tief bis Hoch => immer dunkler; Nachteil: abnehmende Schärfe in dunklen Szenen)
Farbskala Standard
Konturenverstärkung aus
Farbfilter aus
Expertenmuster aus
Gamma 2.2 (2.4)
Farbtemp. Warm
Methode 2 P.
Muster Außen
Punkte Tief / Hoch
R. -1 / 6
G. -2 / 11
B. 4 / 18
Bildotionen
Rauschunterdr. Aus
Led Lokal Diming Hoch
TruMo Weich (Schärferes Bild)

Bildformat auf Auto

Fazit:
Das Bild ist einfach toll. Ich bin begeistert.
Die älteren Serien sahen zunächst arg furchtbar aus, da ich sie nicht im 4:3 Modus laufen ließ (Format Auto wählen!). Ist ja nun behoben...
Damit die Nachrichtensprecher von ARD und ZDF auch annehmbar aussehen:
Schärfe niedrig
Dyn. Kontrast Aus
Dyn. Farb. Aus

Klang: Kino
Reicht mir völlig. Die Boxen sind zudem nach unten gerichtet und für einen flachen echt riesig. Machen den Fernseher richtig breit.

Wünsche euch auch viel Spaß.
Natürlich sind das erst meine ersten Einstellungen. Erhoffe mir Anregungen von euch.


[Beitrag von RK_331978 am 24. Apr 2012, 05:43 bearbeitet]
desperados44
Stammgast
#2 erstellt: 18. Apr 2012, 10:15
Probiere mal einen anderen Bildmodus als Lebhaft und schalte dyn. Kontrast und Farbe aus. Das Bild sollte so besser und nicht, wie du bschrieben hast, Comichaft aussehen. Lebhaft ist eigentlich nur für die Händler gedacht bzw. do wo viel Neonlicht vorhanden ist.

Die grauen Wolken am Bildschirmrand sind nicht das DSE. Das sind die Flashlights. DSE merkst du wenn die Kamera horizontal über einen gleichfarbigen und gleichstrukturierten Hintergund fährt. Dann sieht man (oder auch nicht wenn du Glück hast) dunkle vertikale Streifen im Bild.

Wie ist das TruMotion bei den neuen LM Modellen? Funktioniert es gut oder hat es auch Artefakte bei schnellen Bewegungen? Wäre nett wenn du das mal probieren und hier berichten könntest. Einfach mal TM hoch drehen und schauen wie die Funktion ist wenn es im Bild mal "hektischer" zugeht.
RK_331978
Stammgast
#3 erstellt: 18. Apr 2012, 11:15
[quote="desperados44"]
Probiere mal einen...
[/quote]

Hi.

Versuch ich heute abend alles mal.

Ich hatte ja schon mal angeregt, Begriffsbestimmungen in einem vornagestellten Infothread zu sammeln.
Viele, wie ich eben auch, bezeichnen einen dauerhaften, grau- gelblichen Schleier (der sich an den Rändern von z.B. ganz links bis ganz rechts zieht und 5 cm in den Bildschirm ragt) als DSE.

Das was du beschreibst - Streifenbildung - hört sich für mich eher nach Banding an.

[quote]
Probiere mal einen anderen Bildmodus als Lebhaft und schalte dyn. Kontrast und Farbe aus. Das Bild sollte so besser und nicht, wie du bschrieben hast, Comichaft aussehen.
[/quote]

Die öffentlichen Nachrichtensprecher sind tatsächlich besser geworden. Aber trotzdem nicht der Hit.
Hier werden sie von den Privaten in den Schatten gestellt. Aber sowas von auf jeden..


[quote]
Wie ist das TruMotion bei den neuen LM Modellen? Funktioniert es gut oder hat es auch Artefakte bei schnellen Bewegungen?
[/quote]

Gestern Abend hab ich die ganze Zeit TruMo auf "schärferes Bild" (7/10) gehabt. Konnte nichts feststellen.


[Beitrag von RK_331978 am 19. Apr 2012, 06:33 bearbeitet]
Kaaay1101
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Apr 2012, 13:11
Hat schon jemand Bildeinstellungen für den 660 ???
TryOnce
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Apr 2012, 14:27
Bis jetzt nicht, ich bin ein Mensch der sowas nicht Einstellen kann da es mir schwer fällt irngendwie was Gutes herauszuholen!

Wenn ich Filme schaue dann stelle ich den auf Kino Modus! Aber mir kommt es meistens auch unter dieser Einstellung noch zu Dunkel vor!

Wie sieht es mit 3D Modus aus?


[Beitrag von hgdo am 27. Apr 2012, 16:02 bearbeitet]
TDO
Inventar
#6 erstellt: 19. Apr 2012, 17:16
Ah das schaffst du schon.

Einfach ein Testbild und so einstellen wie es dir gefällt.

z.b. http://www.testbilder.de/
wene
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Apr 2012, 20:09
Hallo zusammen,

hab jetzt mal mit dem TV etwas rumgespielt... leider hab ich jetzt das Problem, dass beim Fußball gucken bei schnellen Kameraschwenk ungleichmäßig ausgeleuchtet Stellen auftreten.

So stellt sich das bei mir auch dar (Beispiel, das ich in Netz gefunden habe):

http://imageshack.us/photo/my-images/3/img0160ot.jpg/


Es tritt aktuell nur bei Fußball-Kameraschwenks auf... ist das Banding??? Und weg bekommen tut man das wohl net?


Gruß
OpaHoppenstedt
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Apr 2012, 08:10
Hallo wene.
Ich hab auch den LM760 und genau das gleiche Problem bei Fußballübertragungen. Ich hatte vorher ne alte Röhre und bin von der Bildqualität des TV echt begeistert. Aber der Streifenschleier bei Fußball ist schon recht störend. Ne Lösung hab ich leider nicht. Bildverbesserer deaktivieren hat meiner Meinung nach nix gebracht. Wodurch es bei mir etwas besser wurde ist die Farbskala von "Standard" auf "Breit" zu setzen.

Ausgangspunkt waren die Einstellungen von Video Homevision: Link

Die schreiben aber was von RGB-Offset und RGB-Gain. Ich habe bei "Weißabgleich" aber nur eine Möglichkeit zum Einstellen von RGB gefunden. Da habe ich die Werte von Gain genommen. Wo stelle ich den Offset ein?
desperados44
Stammgast
#9 erstellt: 20. Apr 2012, 11:03
Bei den LW Modellen lässt sich RGB Kontrast (gain) und RGB Helligkeit (offset) einstellen.
Zu finden unter Experteneinstellungen und dann dort wo die Einstellung zur 2 bzw. 10 Pkt. Kennlinie ist.

Ohne ein Messgerät würde ich da aber nichts einstellen. Per Augenmaß bekommst du das niemals hin und andere Werte können stark unterschiedlich zu deinen sein auch wenn es sich um gleiches Modell handelt.
wene
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 20. Apr 2012, 11:04
Hi,

hab jetzt auch mal bit "breit" versucht. Is etwas besser oder es liegt daran, dass es heller draußen ist. Von der Bildqualität (speziell im SD Bereich) bin auch positiv überrascht.

Hier noch andere Basic-Settings:

http://www.flatpanel...full&id=1333359799#6



Aber ich überleg mir ganz ehrlich, den TV wieder zurück zu schicken. Mein alter 40er Sami A656 hat das nicht... und wenn ich weit über 1000€ für nen TV ausgebe, will ich das irgendwie nicht akzeptieren.

Haben das mittlerweile alle LED's???


Gruß
Martin
RK_331978
Stammgast
#11 erstellt: 23. Apr 2012, 06:15
Was` los Leute?
Guckt ihr alle nur mit den angebotenen Modi?
BluTiGeS
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Apr 2012, 13:41
Hat schon jemand es hinbekommen eine Favoriten Senderliste als Stadnardlsite zu bekommen?
Oder wie habt ihr es gelöst, dass nur noch eure gewählten Sender beim Zappen dabei sind?

EDIT:
ahh das gute Übersprignen in den Listen löst mein Problem ,)


[Beitrag von BluTiGeS am 23. Apr 2012, 14:40 bearbeitet]
Flo3003
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 23. Apr 2012, 14:22

BluTiGeS schrieb:
Hat schon jemand es hinbekommen eine Favoriten Senderliste als Stadnardlsite zu bekommen?
Oder wie habt ihr es gelöst, dass nur noch eure gewählten Sender beim Zappen dabei sind?


Habe jeden gewünschten Sender in der normalen Liste von 1-100 sortiert.
Habe keine andere möglichkeit gefunden auch konnte ich bisher keine Sender löschen.
RK_331978
Stammgast
#14 erstellt: 23. Apr 2012, 15:22

BluTiGeS schrieb:


EDIT:
ahh das gute Übersprignen in den Listen löst mein Problem ,)


Was meinst du damit?
Mir erschließt sich die Favoritenlistenfunktion auch noch nicht...
OpaHoppenstedt
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Apr 2012, 14:35
Habe jetzt auch mal die Settings von FlatpanelsHD ausprobiert und muss sagen, die gefallen mir wirklich sehr gut.
Mit Lokal Dimming habe ich die Helligkeit auf 50, bei deaktiviertem LD setze ich sie meist auf 48 herab.
Bin auf heute Abend gespannt, da kann ich dann auch wieder die Qualität bei Fußball testen. Hatte letzte Woche da ja die Probleme mit Banding.

Wegen der Senderliste habe ich mir von einem Bekannten mit LG TV sagen lassen, dass man aus der Liste mit den digitalen Sendern am TV nichts löschen kann (nur überspringen). Es gibt aber anscheinend eine Möglichkeit, die Liste am PC zu editieren.

Den Sinn der Favoriten sehe ich darin, dass man sich bestimmte Sender z.B. nach Programminhalt anzeigen lässt. Also eine mit HD Sendern, eine Sportsenderliste usw. Geht man dann im Programmführer auf die einzelnen Listen, hat man eine gefilterte Programmübersicht. Ich habe eine Liste mit 10 Sendern, die ich häufiger schaue, die ich aber aus anderen Gründen in der Gesamtansicht nicht alle unter den ersten 20 Plätzen sortiert habe. So habe ich trotzdem alle direkt untereinander und muss nicht durch die Ansichten blättern.
Konrad1a
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Apr 2012, 07:13
Habe den 55LM760s und stelle immer mal wieder fest, dass die Bewegungsdarstellung (2D) von Personen im Schulterbereich bzw. die Körperkonturen wie ein Hitzeflimmern bzw. Pixeln aussieht!???

Hat das jemand festgestellt, wenn ja was kann ich einstellen? Danke!

Habe daraufhin eine Einstellungvariante aus einer TV-Technikzeitschrift eingestellt und werde weiter beobachten.
Beleuchtung: 65
Kontrast:90
Helligkeit:45
Schärfe:35
Farbe:48
Tint:0
Farbtemp:0
TruMotion:aus
LED lok. Dim: mittel
dyn Kontrast:aus
dyn. farbe: aus
Clear White:aus
Hautfarbe: 0
Gras: 3
Rauschunterd:aus
Super Resolution:ein
MPEG Rauschunterd:aus
Gamma:mittel
Augenschonend:tief
echtes Kino:ein
Farbskala: Standard

Hat jemand eine bessere Einstellung?

VG
muppet2103
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Apr 2012, 07:32

Konrad1a schrieb:
Habe den 55LM760s und stelle immer mal wieder fest, dass die Bewegungsdarstellung (2D) von Personen im Schulterbereich bzw. die Körperkonturen wie ein Hitzeflimmern bzw. Pixeln aussieht!???

Hat das jemand festgestellt, wenn ja was kann ich einstellen? Danke!

Habe daraufhin eine Einstellungvariante aus einer TV-Technikzeitschrift eingestellt und werde weiter beobachten.
Beleuchtung: 65
Kontrast:90
Helligkeit:45
Schärfe:35
Farbe:48
Tint:0
Farbtemp:0
TruMotion:aus
LED lok. Dim: mittel
dyn Kontrast:aus
dyn. farbe: aus
Clear White:aus
Hautfarbe: 0
Gras: 3
Rauschunterd:aus
Super Resolution:ein
MPEG Rauschunterd:aus
Gamma:mittel
Augenschonend:tief
echtes Kino:ein
Farbskala: Standard

Hat jemand eine bessere Einstellung?

VG

Probier doch mal die von flatpanel aus. Der Link steht weiter oben.
pafo300
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 26. Apr 2012, 16:17

RK_331978 schrieb:
Kleine Empfehlung: Ändert euren ersten EinstellungsDATENpost, wenn ihr bessere Einstellungen gefunden habt. Und vermerkt in Fettdruck das Datum der Änderung. (Vielleicht habt ihr Follower, die sich nur für eure Änderungen interessieren, die wissen dann immer, wo sie euch finden.)

Letzte Änderung: 23.04.2012

55"860v
DVB-S Empfang

Bildmodus: Expert 1
(Werte in Klammern für ein richtig dunkles, dennoch intensives Nachtbild)

Beleuchtung 47 (40)
Kontrast 85
Helligkeit 50 (40)
Schärfe V & H 10
Farbe 50 (45)
Tint 0
Farbtemp. 0
Erweiterte Steuerung
Dyn. Kontrast Aus (Tief bis Hoch => immer dunkler; Nachteil: abnehmende Schärfe in dunklen Szenen)
Farbskala Standard
Konturenverstärkung aus
Farbfilter aus
Expertenmuster aus
Gamma 2.2 (2.4)
Farbtemp. Warm
Methode 2 P.
Muster Außen
Punkte Tief / Hoch
R. -1 / 6
G. -2 / 11
B. 4 / 18




Deine RGB Werte wären genau die aus einem Test, außer das die bei R und G genau -6 und -11 haben.
Ist das bei dir ein Schreibfehler?
RK_331978
Stammgast
#19 erstellt: 26. Apr 2012, 18:32
Aus welchem Test?
Ich hab zunächst die Werte von flatpanel gehabt. (RGB sind so auch noch.)
Ansonsten hab ich selbst rumgefriemelt, bis es mir gepasst hat. So ist es nun geblieben... ;-)
Kann sein, dass ich wieder bei den flatpanel- Werten gelandet bin


[Beitrag von RK_331978 am 26. Apr 2012, 18:34 bearbeitet]
pafo300
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 27. Apr 2012, 10:04
Genau den mein ich, bei flatpanel steht:

Gamma2.2
RGB Method2 point
R high-6
G high-11
B high18
R low-1
G low-2
B low4


und nicht 6 und 11. Das hat mich bei deinen Angaben eben verwirrt. Aber scheinbar hast du jetzt aus Zufall genau die Werte im Plus.
Ich habe mit diesen Einstellungen auch gespielt, konnte aber ehrlich gesagt keine großen Unterschiede erkennen und habe jetzt erstmal alles auf 0 wie voreingestellt belassen.
pp-jan
Stammgast
#21 erstellt: 27. Apr 2012, 11:23
Die RGB angaben kann man eigendlich nicht übernehmen, da es bei den Panels immer eine große Serienstreung gibt.
RK_331978
Stammgast
#22 erstellt: 27. Apr 2012, 18:44
Ja, ein Schreibfehler!
Und jetzt sind diese Werte oben noch in Stein gemeißelt. Ich kann den Beitrag nicht mehr bearbeiten..

Also nochmal:
Gamma2.2
RGB Method2 point
R high-6
G high-11
B high18
R low-1
G low-2
B low4


Die im ersten Beitrag angegebenen Werte sind übel
Eremitski
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 30. Apr 2012, 18:21
Hallo,
Dies ist die Kalibrierung für LM660/670 von dieser amerikanischen Webseite (dort LM6700)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Calibrations:

Energy Saving OFF

Picture ModeI SF Expert 1

Backlight 41

Contrast 86

Brightness 57

H Sharpness 25

V Sharpness 25

Color 58

Tint G6

Super Resolution OFF

LED Local Dimming OFF

Dynamic Contrast OFF

Noise Reduction OFF

MPEG Noise Reduction OFF

Black Level LOW

Color Gamut STANDARD

Edge Enhancement OFF

Color Filter OFF

Color Temp WARM

GAMMA 2.2

Method 2 Point IRE

Pattern OUTER

COLOR MANAGEMENT SYSTEM WHITE BALANCE

.............Color......Tint......Luminance
Red..........1...........5.............2
Green.......3...........6............0
Blue.......-10.........-8.............2
Yellow......-2.........-1.............0
Cyan.........3..........8............1
Magenta...-3..........0............0

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So weit so GUT....beim "Nachbau" der Einstellungen stellte ich allerdings fest, dass ich die Einstellungen für den Schwarzwert bei mir nicht verändern kann. Er ist grau und steht auf "Automatisch". (Auch "Echtes Kino" und "Augenschonend" sind grau und stehen auf aus.)
Da muss wohl bei mir etwas aktiviert sein das dies verhindert....nur was ....Ich komm einfach nicht drauf. Hat wer eine Idee?

Ausserdem....

Wie interpretiert ihr die "COLOR MANAGEMENT SYSTEM WHITE BALANCE" Einstellungen

Das bezieht sich doch nur auf das "Farbmanagement" und nicht auf den Weissabgleich, also dort beim Weissabgleich die Werte für RGB....oder?
RK_331978
Stammgast
#24 erstellt: 30. Apr 2012, 18:57
Hast du schon mal die unterschiedlichen Modi durchprobiert?
Vielleicht gibt einer der Modi diese Optionen bei dir frei...
Eremitski
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 30. Apr 2012, 19:31
No Way....lediglich bei "Standard" wird "Augenschonend" auswählbar.
"Schwarzwert" ist immer grau und steht auf "Automatisch" in allen Modi. Auch nach dem ich "Bild zurücksetzen" ausgeführt habe.


Ist "Echtes Kino" (auch immer grau) die LG Übersezung für "TruMotion" wenn ja, warum steht das dann bei mir auf "AUS" ich denke beim LM660/670 kann man TruMotion NICHT ausschalten
Oder wie war das nochmal
Master468
Inventar
#26 erstellt: 30. Apr 2012, 19:48

So weit so GUT....beim "Nachbau" der Einstellungen stellte ich allerdings fest, dass ich die Einstellungen für den Schwarzwert bei mir nicht verändern kann. Er ist grau und steht auf "Automatisch". (Auch "Echtes Kino" und "Augenschonend" sind grau und stehen auf aus.)

Du wirst in YCbCr zuspielen.


OLOR MANAGEMENT SYSTEM WHITE BALANCE

.............Color......Tint......Luminance
Red..........1...........5.............2
Green.......3...........6............0
Blue.......-10.........-8.............2
Yellow......-2.........-1.............0
Cyan.........3..........8............1
Magenta...-3..........0............0

Mit der Übernahme von Einstellungen sollte man generell vorsichtig sein. Aber in Bezug auf Farbraumanpassungen besonders, da hier schnell unschöne Nichtlinearitäten eingebracht werden. Die neuen LGs sollten, genau wie die Vorgänger, ein brauchbares Preset mitbringen.

Gruß

Denis


[Beitrag von Master468 am 30. Apr 2012, 19:49 bearbeitet]
Eremitski
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 30. Apr 2012, 20:19

Master468 schrieb:
Du wirst in YCbCr zuspielen.


Ich mache die Einstellungen bei laufendem Fernsehprogramm (Sat)


Die neuen LGs sollten, genau wie die Vorgänger, ein brauchbares Preset mitbringen.

Exakt das war eben nicht der Fall!
Das war sogar so schlimm, dass ich am Anfang regelrecht schockiert war wegen der total danebenen Farben, vor allem der Hauttöne. (Magentastich und wie zuviel Makeup)
Aber zum Glück sind die Einstellmöglichkeiten enorm aber eigentlich nirgends dokumentiert.
Und wirklich glücklich organisiert sind die Bildeinstellungen auch nicht......und den "Bildassistenten" kann man wirklich total einstampfen....mehrmals ausprobiert.....jedes mal schlechter als vorher.
Master468
Inventar
#28 erstellt: 30. Apr 2012, 21:12
Gibt es keinen Cinema- bzw. Expert-Modus mehr? Beide waren out of the box bei den Vorgängermodellen sehr brauchbar.


Ich mache die Einstellungen bei laufendem Fernsehprogramm (Sat)

Der integrierte Tuner wird auch erstmal das YCbCr-Signal weiterleiten. Insofern hast du da keine Option zur Abstimmung des Signalpegels, weil das Videolevel impliziert.

Gruß

Denis


[Beitrag von Master468 am 30. Apr 2012, 21:14 bearbeitet]
RK_331978
Stammgast
#29 erstellt: 01. Mai 2012, 09:27

Eremitski schrieb:

Exakt das war eben nicht der Fall!
Das war sogar so schlimm, dass ich am Anfang regelrecht schockiert war...


Dem muss ich leider zustimmen.
Eingestellt ist mein Bild ein Traum....

DSC_0362
860v
DSC_0371
DSC_0370
DSC_0373


[Beitrag von RK_331978 am 01. Mai 2012, 10:33 bearbeitet]
spike_dvd
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 02. Mai 2012, 11:57
@RK,
deine Bilder sind ja der absoluter Hammer, besonders das letzte Bild.
Ob diese Qualität auch beim LM660 zu sehen ist?

Gruß
RK_331978
Stammgast
#31 erstellt: 02. Mai 2012, 12:12
Du meinst wegen dem Kontrast und der Farbdarstellung?

Ich meine, die 660 Eigentümer sind auch sehr zufrieden.

@all
Wie war das nochmal mit den Panels?
Haben alle ab 660 dasselbe Panel?
TDO
Inventar
#32 erstellt: 02. Mai 2012, 12:41
Nein, ab 7er Serie werden die Panels mit scanning backlight verbaut. (= 200Hz)
Urzgisch
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 02. Mai 2012, 12:58
Hi,

ich wollte meine alte Soundanlage an den Fernseher anschließen. Die hat aber nur Cinchausgänge. Wie kann ich die denn an den Fernseher anschließen, so dass ich über die Anlage Fernsehen kann. Weil im Datenblatt des LM760 lese ich nur was von Eingängen am Fernseher und einen digitalen Ausgang.


Dann hätte ich noch eine Frage zu euren 3D Einstellungen:
- Bei der 2Dzu3D Konvertierung sehe ich keinen Unterschied zu normal 2D. Kann man da sonst noch was einstellen. Das habe ich sogar auf einem Samsung C750 schon besser gesehen.
- dann habe ich gestern über Festplatte eine oben unten mkv geschaut und hier waren irgendwie viele Sachen im Vordergrund unscharf und aus dem Fernseher raus kam überhaupt nichts. Wenn dann nur Tiefe im Bild. Was habt ihr im 3D Modus für Einstellungen?
RK_331978
Stammgast
#34 erstellt: 02. Mai 2012, 14:17
Kannst du nicht die Voreinstellung "Extrem" nehmen oder manuell auf "20" stellen?
Empfohlen wird ja weitestgehend die Standardeinstellung. Und ja, da passiert eigentlich recht wenig.

Für den echten 3D Genuss mit pop outs (also nicht nur Tiefenwirkung) brauchst du meines Erachtens nach eine ordentliche 3D Blue Ray mit einem echten 3D Film...


[Beitrag von RK_331978 am 02. Mai 2012, 14:18 bearbeitet]
setitup
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 02. Mai 2012, 16:48
Jaaa - ich hab mir auch den 55LM760 geholt und war nach dem auspacken schockiert über das miese Bild.
Die Settings von www.flatpanel haben mir jedoch jetzt den Abend gerettet
Wirklich schönes Bild - und 3D sowieso das beste, was man z. Zt. bekommen kann.
Ich hatte jetzt den 863er Toshiba und nen aktuellen Sony - weiss gar nicht mehr die Bezeichnung - hab ich schon gelöscht, da die so schlecht waren, zumindest in 3D.
Ich komme aus dem Panasonic-Plasma-Lager und da ist es wirklich nicht leicht, einen adäquaten LED/LCD zu bekommen, aber der LG 760 ist sehr nah dran!
Ich glaube, ich werd ihn behalten
Und der muß jetzt bis OLED halten
spike_dvd
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 02. Mai 2012, 17:54
finde es schon interessant wie viele den 760 haben statt 660. ist der unterschied wirklich so gravierend? bzw. auch den Aufpreis wert?
Was zahlt man für ein 55LM760?
RK_331978
Stammgast
#37 erstellt: 03. Mai 2012, 12:39
Für den 660s.
Die Einstellungen des Amazon Nutzer technotorsten:


DIE BILDEINSTELLUNGEN: Habe ich übrigens überwiegend einer amazon-Kritik zu dem Panel LG 55LW4500 entnommen und dann ein wenig angepasst (das Feintuning ist aber mit Sicherheit nach einer Woche noch nicht abgeschlossen; wenn jemand bessere Einstellungen gefunden hat, bitte posten! Vielen Dank!!!):

Energie sparen: Aus

Profil: Expert 1
Beleuchtung 42
Kontrast:86
Helligkeit: 56
H. Schärfe: 27
V. Schärfe: 16
Farbe: 47
Tint:0

Experteneinstellungen:
Dynamischer Kontrast: Aus
Super Resolution: Aus
Farbskala: BT709
Kontourenverstärkung: Tief
Farbfilter: Aus
Gamma: 2,2

Bildoptionen:
Rauschunterdrückung: Aus
MPEG Rauschunterdrückung: Aus
Schwarzwert: Tief
LED Lok. Dimming: Tief
RK_331978
Stammgast
#38 erstellt: 04. Mai 2012, 18:30
Hier ein sehr gutes Testbild zum Einstellungsabgleich:
Hier

Und ein erkläredes Video (bzgl. der Einstellung steht aber in Kurzfasung alles dem Bild):
Hier
spike_dvd
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 08. Mai 2012, 16:51
Hallo zusammen,
kann mir einer sagen wo ihr RGB high/low einstellen könnt?

Denn ich kann nur RGB im Weißabgleich auswählen und im Farbmanagement sind da noch cyan, magenta, yellow.

ich bin verwirrt;)

Danke.
RK_331978
Stammgast
#40 erstellt: 08. Mai 2012, 19:41
Ich mach mal einen Vorschlag:

Jeder stellt in seine Signatur ein, welches Modell er hat!
Dann kann man vielleicht helfen.

Das macht man im Profil.
Master468
Inventar
#41 erstellt: 08. Mai 2012, 20:17

kann mir einer sagen wo ihr RGB high/low einstellen könnt?

Sofern du die "Black Level" Low/ High Einstellung meinst: Falls du in YCbCr zuspielst, wird sie nicht verfügbar sein.

Gruß

Denis
Sunset1982
Stammgast
#42 erstellt: 09. Mai 2012, 02:15
Hey Leute! Bin seit einer Woche stolzer Besitzer de 55lm660s! Morgen erwarte ich mein Spyder4 Kalibrieungstool. Werde meine Ergebnisse dann hier posten!
spike_dvd
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 09. Mai 2012, 05:57

Sunset1982 schrieb:
Hey Leute! Bin seit einer Woche stolzer Besitzer de 55lm660s! Morgen erwarte ich mein Spyder4 Kalibrieungstool. Werde meine Ergebnisse dann hier posten! :prost


Das wäre Top


Ich mach mal einen Vorschlag:

Jeder stellt in seine Signatur ein, welches Modell er hat!
Dann kann man vielleicht helfen.

Das macht man im Profil.


Ich habe den 55LM660


Master468 schrieb:

kann mir einer sagen wo ihr RGB high/low einstellen könnt?

Sofern du die "Black Level" Low/ High Einstellung meinst: Falls du in YCbCr zuspielst, wird sie nicht verfügbar sein.


Sry was? Was ist YCbCr?
Ich schaue BluRays über Laptop(HDMI) und Fernsehen über Kabel.

Doch ich finde diese RGB low/High sache nicht, sondern nur RGB


[Beitrag von spike_dvd am 09. Mai 2012, 11:47 bearbeitet]
sirwillow
Neuling
#44 erstellt: 09. Mai 2012, 14:17
Mich wuerden Eure 3D Einstellungen interressieren. Hab mir jetzt Tron und
Transformers3 in 3D angesehen und bin doch ein wenig enttaeuscht. Die Tiefe
ist wirklich genial, nur mit den popouts siehts mies aus.
Konrad1a
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 10. Mai 2012, 06:55
Mir geht es auch so!!??
Sunset1982
Stammgast
#46 erstellt: 10. Mai 2012, 08:10
So, hab mich gestern Abend mal ans kalibrieren gemacht, mit folgendem Ergebnis:

Zuspieler ist ein Denon DBP-1611UD BluRay Player. Gemessen wurde mit dem Spyder4 TV HD bei völliger Dunkelheit.

Firmware des TV: 03.03.23

Energie sparen: Aus

Profil: Expert 1
Beleuchtung 38
Kontrast:98
Helligkeit: 50
H. Schärfe: 15
V. Schärfe: 15
Farbe: 55
Tint: 2G

Farbtemperatur: Warm1

Experteneinstellungen:
Dynamischer Kontrast: Aus
Super Resolution: Aus
Farbskala: Standard
Kontourenverstärkung: Aus
Farbfilter: Aus
Gamma: 2,2

Bildoptionen:
Rauschunterdrückung: Aus
MPEG Rauschunterdrückung: Aus
Schwarzwert: Tief
LED Lok. Dimming: Tief
TruMotion: Aus


Bin mit den Einstellungen und dem TV so auch super zufrieden! (Bis auch leichte Flashlights an den beiden rechten Ecken...

3D ist MEGA!!!!!


Leider kann man mit der Standardsoftware des Spyder4 keine Farben für den Weißabgleich messen. Werd mich mal dransetzen und mit alternativer Software testen. Melde mich dann wieder.


[Beitrag von Sunset1982 am 10. Mai 2012, 10:12 bearbeitet]
euihyun2210
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 10. Mai 2012, 10:03
Wie stellt ihr den Schwarzwert ein?
Bei mir sind Schwarzwert und Augenschonend im Expert1 ausgegraut :S
TDO
Inventar
#48 erstellt: 10. Mai 2012, 10:41

sirwillow schrieb:
Mich wuerden Eure 3D Einstellungen interressieren. Hab mir jetzt Tron und
Transformers3 in 3D angesehen und bin doch ein wenig enttaeuscht. Die Tiefe
ist wirklich genial, nur mit den popouts siehts mies aus.


Einstellungen ändern nicht wie der Film aufgenommen und gemastert wurde.

Wennst viele Popouts willst musst einen Film nehmen der auch viele hat.
RK_331978
Stammgast
#49 erstellt: 10. Mai 2012, 13:41
Rischtisch...

Für Pop outs ist Sammy die Schildkröte ein Muss...

Polarexpress ist auch sehr gut. Mit "Achterbahnfahrten" oder einem vorm Gesicht haltenden Zug.

Wer keinen der Final Destination Filme kennt, kann sich den 5. Teil holen und ein bißchen Blut oder andere Fiesitäten aus seinem Gesicht entfernen.
jannitv
Inventar
#50 erstellt: 11. Mai 2012, 11:46
Was haltet ihr von einer Kalibrierungs- und Einstellungs DVD/BR wie z. B. diese hier? Habe mal etwas gegoogelt und bin via testbilder.de auf diese BR gestoßen, die wohl ganz gut sein soll.


[Beitrag von jannitv am 11. Mai 2012, 11:46 bearbeitet]
jannitv
Inventar
#51 erstellt: 11. Mai 2012, 12:39
@Reiner: Noch mal 'ne Frage zu der Firmeware-Version deines 55LM860V. Könntest Du die Version auch mit in deinen ersten Post bitte mit angeben? Derzeit scheint es auf der deutschen LG Seite hier noch keine aktuellere Firmware für den 55LM860V als Download zu geben, oder?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LM 640/660/760/860
#luig# am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  2 Beiträge
2012 lg lm serie, 620, 670, 760, 860, 960, apps, erfahrungen, einstellungen, tipps und tricks
RealPunisher am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2016  –  2746 Beiträge
Lg 55 LM 660 und 670
Alex_Quien_85 am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  2 Beiträge
optimale Bild -,Ton - & Kalibrierungseinstellungen für den LG UB 950/980V
neoxxl am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  2 Beiträge
(Rahmen)-Knacken bei LG LM Modellen 670 / 760 / 860
Urzgisch am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  8 Beiträge
Merkwürdiges Verhalten LG LM 760
deilor am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  3 Beiträge
LG 55LM 660 oder 760?
timtaylorrr am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  2 Beiträge
optimale Bild -,Ton - & Kalibrierungseinstellungen für den LG Cinema 3D LW650S / 570S/ 4500 / 5500
Matthi007 am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  706 Beiträge
optimale Bild -,Ton - & Kalibrierungseinstellungen für den LG Nano TV 47/55 LW980S
Matthi007 am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  106 Beiträge
Erfahrungsbericht: LM 760 S
freddie1207 am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  156 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedUniversalmensch1
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.054