Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

optimale Bild -,Ton - & Kalibrierungseinstellungen für den LG LM 660/760/860 (auch 670 etc.)

+A -A
Autor
Beitrag
AnyBanany
Hat sich gelöscht
#101 erstellt: 18. Mai 2012, 21:07
Bildeinstellungen für den LM620S / LM660S

Energie Sparen: Automatisch
Bildmodus: Expert1
Kontrast: 90
Helligkeit: 50
H.Schärfe: 10
V.Schärfe: 10
Farbe: 50
Tint :0

Experteneinstellung
Dynamischer Kontrast: Aus
Super Resolution: Aus
Farbskala: Standard
Konturenverstärkung: Aus
Farbfilter: Aus
Expertenmuster: Aus
Gamma: 2.2

Weißabgleich
Farbtemp.: Warm
Methode: 2-Punkt
Muster: Außen
Punkte: Hoch
Rot: -6
Grün: -2
Blau: 18

Bildoption
Rauschunterdrückung: Aus
MPEG-Rauschunterdrückung: Mittel
TruMotion: Weich
djbeat
Stammgast
#102 erstellt: 18. Mai 2012, 21:07
Hallo, bei den Expertenmuster -Muster1, müssen da alle hellen und dunkelen Felder zusehen sein ?
Rovi75
Stammgast
#103 erstellt: 18. Mai 2012, 23:57
Sagt mal, hat auch jemand das Problem bei 3D das man für fast jeden Film die 3D Einstellung immer neu einstellen muss?
Z.b. Links und recht tauschen und ich habe auch immer etwas von dem ghost oder wie man das nennt!
Dabei ist es egal ob 2-3D oder bei 3D.
Selbst bei den voreingestellten Modi ist der ghost Effekt .
So macht mir das keinen Spaß, ich hoffe das der neun 860 das nicht hat!
jannitv
Inventar
#104 erstellt: 19. Mai 2012, 05:46
@Rovi75: Also von Ghosting habe ich bei meinem 860 noch nichts festgestellt! Wenn ich das festgestellt hätte, dann wäre das Teil gleich zurück gegangen. Habe schon 2 BR Filme in 3D gesehen und das Bild war immer Top und Messerscharf. Nur die Popouts in Richtung Zuschauer waren nicht ganz so Top. Aber das kann auch an den Filmen "Bugs" & "Fluch der Karibik" liegen.

Hat jemand einen Tip, bei welchem Film (Web, App. oder BR) die Popouts richtig gut sind?
RK_331978
Stammgast
#105 erstellt: 19. Mai 2012, 05:47
An den 3D Einstellungen hab ich nicht rumgefummelt.
In irgendeinem Test wurde ja mal gesagt, dass die Einstellungen schon optimal wären.

Bei mir funzt alles. Bisher hab ich 3 Filme gesehen.
RK_331978
Stammgast
#106 erstellt: 19. Mai 2012, 05:50
Wurde dir die Frage nicht schon beantwortet?

Also ich kann dir auf jeden Sammys Reise empfehlen.
Und wenn es zudem ekelig sein soll - nicht gruselig - nimm Final Destination 4 oder 5.
Man kann sich recht gut an den Amazon Rezensionen orientieren.

Bugs taugt für Pop outs nun wirklich nicht,
djbeat
Stammgast
#107 erstellt: 19. Mai 2012, 05:57

djbeat schrieb:
Hallo, bei den Expertenmuster -Muster1, müssen da alle hellen und dunkelen Felder zusehen sein ?



Gibt es bei euern 790/890 das interne Testbild ? Damit soll man den optimalen Kontrast und Helligkeit einstellen können
RK_331978
Stammgast
#108 erstellt: 19. Mai 2012, 06:11
Ich meine, es gibt Testbilder. Man kann Expertenmuster einstellen.

Sind darauf diese Felder, die alle Hell sein sollen?
djbeat
Stammgast
#109 erstellt: 19. Mai 2012, 06:25
Ich weis es eben nicht, Testbilder sind unter Setting - experteneinstellung - Expertenmuster - muster1

Wer hat Ahnung wie das Testbild optimal einzustellen ist ?

Edit: gerade in meiner TestbilderSammlung gefunden

Ich habe von Mark Sydown testvideos wo bei Schwarz Nr. 16 Reference Black ist und bei Kontrast die 235 reference white ist,
Also alles was unter 16 ist bzw. Über 235 sollte nicht zusehen sein....

Oder ?


[Beitrag von djbeat am 19. Mai 2012, 06:36 bearbeitet]
RK_331978
Stammgast
#110 erstellt: 19. Mai 2012, 06:40
Du kannst fragen stellen...
jannitv
Inventar
#111 erstellt: 19. Mai 2012, 07:13

RK_331978 schrieb:
Wurde dir die Frage nicht schon beantwortet?

Also ich kann dir auf jeden Sammys Reise empfehlen.
Und wenn es zudem ekelig sein soll - nicht gruselig - nimm Final Destination 4 oder 5.
Man kann sich recht gut an den Amazon Rezensionen orientieren.

Bugs taugt für Pop outs nun wirklich nicht,


Danke Reiner. Dann werde ich mal "Sammys Abenteuer 3D" ordern. Aber Wehe da sind keine geilen Popouts zu sehen !
Rovi75
Stammgast
#112 erstellt: 19. Mai 2012, 07:54
Ich glaube, dann hat meiner echt einen weg!
Gut das ich mich zum Austausch entschieden habe.
derdater79
Inventar
#113 erstellt: 19. Mai 2012, 07:55
Hi,hier mal schauen:
http://www.hifi-foru...m_id=167&thread=1931
Gruß D
AnyBanany
Hat sich gelöscht
#114 erstellt: 19. Mai 2012, 10:51

jannitv schrieb:
Also ich kann dir auf jeden Sammys Reise empfehlen.

Dann werde ich mal "Sammys Abenteuer 3D" ordern. Aber Wehe da sind keine geilen Popouts zu sehen !


Hier gibst ein Sammy "Pop-out" Effekt (Side by Side) in HD Qualität.
Sammy
Video:
Sammys Abenteuer 3D POP OUT Effekt

und
Fluch der Karibik 3D "Pop-out" Effekt (Side by Side) in HD Qualität.
Fluch der Karibik 3D
Video:
Fluch der Karibik 3DPOP-OUT Effekt


[Beitrag von AnyBanany am 19. Mai 2012, 19:15 bearbeitet]
Axileo
Stammgast
#115 erstellt: 20. Mai 2012, 00:18
Ihr habt Truemotion nahezu alle aus. Diese 24p stören euch bei der Wiedergabe nicht?
Wenn ihr Truemotion einschaltet z.B. RK_331978 seht ihr bei schnellen Szenen leichte Fehler an der Außenkontur oder?
TryOnce
Ist häufiger hier
#116 erstellt: 20. Mai 2012, 08:59

jannitv schrieb:


Danke Reiner. Dann werde ich mal "Sammys Abenteuer 3D" ordern. Aber Wehe da sind keine geilen Popouts zu sehen !




Sammys Abenteuer zählt für mich zur Referenz in Sachen 3D.

Ich sage nur die Szene mit der Schlange ab Minute 46 glaube ich. Ihr werdet nicht entäuscht sein Bis auf 3 cm vor deine Nase
TDO
Inventar
#117 erstellt: 20. Mai 2012, 09:04
Sammy ist eine gute Demoscheibe für Popouts.

Gutes 3D lebt aber hauptsächlich von der Räumlichkeit und Tiefe. (dafür braucht man aber die richtige Bildschirmgröße und den richtigen Sitzabstand damit nicht der "Bilderrahmeneffekt" das ganze zu nichte macht)
RK_331978
Stammgast
#118 erstellt: 20. Mai 2012, 10:16

TryOnce schrieb:

Ich sage nur die Szene mit der Schlange ab Minute 46 glaube ich. Ihr werdet nicht entäuscht sein Bis auf 3 cm vor deine Nase :angel


Schlange? Hab ich was verpasst...
Ich fand die Szene gut, wo der Wal grad mit der Schildkröte kuschelt. Und dann...... Ich will Janni ja nicht den Spass verderben.

Oder aber die Fahrt durch das Riff mit der anschließenden Karusselfahrt...


[Beitrag von RK_331978 am 20. Mai 2012, 10:16 bearbeitet]
jannitv
Inventar
#119 erstellt: 20. Mai 2012, 14:13

TDO schrieb:
Sammy ist eine gute Demoscheibe für Popouts.

Gutes 3D lebt aber hauptsächlich von der Räumlichkeit und Tiefe. (dafür braucht man aber die richtige Bildschirmgröße und den richtigen Sitzabstand damit nicht der "Bilderrahmeneffekt" das ganze zu nichte macht)


3,5 bis 4m Sitzabstand sollte bei 55" passen .
AnyBanany
Hat sich gelöscht
#120 erstellt: 20. Mai 2012, 14:39
Ich habe mal gemessen, bei meinen 42" kam sie genau 2 Meter heraus.
RK_331978
Stammgast
#121 erstellt: 20. Mai 2012, 14:49
Die Schlange?
Wenn ja, wie misst man sowas?
setitup
Ist häufiger hier
#122 erstellt: 20. Mai 2012, 14:55

RK_331978 schrieb:
Die Schlange?
Wenn ja, wie misst man sowas?


Du legst den Fernseher auf den Boden, stellst dich drauf und schaust, wie weit die Schlange neben dir herauskommt
RK_331978
Stammgast
#123 erstellt: 20. Mai 2012, 15:25
Das scheint mir auch die einzig erfolgversprechende Methode.
AnyBanany
Hat sich gelöscht
#124 erstellt: 20. Mai 2012, 18:58
Messt doch mal selbst wie weit die Schlange raus kommt. Das POP-OUT ist doch der Hammer.
Sammys Abenteuer 3D Best POP-OUT
YouTube:
SAMMYS ABENTEUER 3D Best of POP-OUT
jannitv
Inventar
#125 erstellt: 20. Mai 2012, 19:22
Echt geiles Popout mit der Schlange ! Ich habe Aufgrund von Reiner's Empfehlung Sammys 3D Abenteuer schon bestellt. Bin echt gespannt, wie der gesamte Film in 3D kommt. Noch eine andere Frage zu diesem Thema: Im MM war auf den LG's ein 3D Demovideo zu sehen, wo ein Stabhochspringer Anlauf nimmt und ein geiles Popout vom Stab zu sehen ist. Hat jemand 'ne Idee, wo dieses 3D-Vid zu finden ist?


[Beitrag von jannitv am 20. Mai 2012, 19:22 bearbeitet]
setitup
Ist häufiger hier
#126 erstellt: 20. Mai 2012, 20:06

jannitv schrieb:
Im MM war auf den LG's ein 3D Demovideo zu sehen, wo ein Stabhochspringer Anlauf nimmt und ein geiles Popout vom Stab zu sehen ist. Hat jemand 'ne Idee, wo dieses 3D-Vid zu finden ist?


http://www.hifi-foru...m_id=145&thread=4981
jannitv
Inventar
#127 erstellt: 20. Mai 2012, 20:18
Top, danke für den Link .
Marco_83
Neuling
#128 erstellt: 21. Mai 2012, 06:55
Moin ...

Ich hab es noch nicht geschafft die arc funtion zum laufen zu bringen.Hab alles richtig eingestellt und verkabelt.Hab den lg 55lm660s (update 50) und avr ist yamaha 567.Beide unterstützen arc aber es kommt kein ton.Hab auch mehrere hdmi kabel versucht.

achso...hab oben rechts ordentlich flahlight,.Kann man da was machen???

und danke für die infos.top
Axileo
Stammgast
#129 erstellt: 21. Mai 2012, 08:41

Marco_83 schrieb:

achso...hab oben rechts ordentlich flahlight,.Kann man da was machen???


Ganz leicht mit einem Tuch von innen nach außen streichen.
svenboarder
Ist häufiger hier
#130 erstellt: 21. Mai 2012, 09:39

Axileo schrieb:
Ihr habt Truemotion nahezu alle aus. Diese 24p stören euch bei der Wiedergabe nicht?
Wenn ihr Truemotion einschaltet z.B. RK_331978 seht ihr bei schnellen Szenen leichte Fehler an der Außenkontur oder?


Bekommt man das evtl. mit einem neuen Player weg?

Gruß
Axileo
Stammgast
#131 erstellt: 21. Mai 2012, 09:46
Ich spreche gerade vom abspielen der Filme auf einer Festplatte.
Über den Player müsste es die selben Effekte ergeben?! Werde heute Abend mal Mission Impossible 4 in die Playstation legen.


[Beitrag von Axileo am 21. Mai 2012, 09:47 bearbeitet]
jannitv
Inventar
#132 erstellt: 21. Mai 2012, 10:39

Axileo schrieb:

Marco_83 schrieb:

achso...hab oben rechts ordentlich flahlight,.Kann man da was machen???


Ganz leicht mit einem Tuch von innen nach außen streichen.


Wie jetzt, so als ob ich 'ne Luftblase unter der Handyschutzfolie rausstreiche? Das ist aber ein FL und keine Luftblase! Aber ein Test ist es Wert.
Axileo
Stammgast
#133 erstellt: 21. Mai 2012, 10:51
Also nicht von der Mitte des Displays sondern dort wo das Flashlight entsteht ca.
Hat wirklich einwandfrei geklappt! Ich bin selbst erschrocken.
jannitv
Inventar
#134 erstellt: 21. Mai 2012, 11:04
Naja das FL ist oben rechts in der Ecke am oberen Rand. Ich werd's heute Abend nochmal testen.
derdater79
Inventar
#135 erstellt: 21. Mai 2012, 11:36
Hi,marco schalte mal simplink ein.
Gruß D
Marco_83
Neuling
#136 erstellt: 22. Mai 2012, 07:19
Danke derdater79. Simplink hat direkt fumktioniert.
Marco_83
Neuling
#137 erstellt: 22. Mai 2012, 07:25

Axileo schrieb:

Marco_83 schrieb:

achso...hab oben rechts ordentlich flahlight,.Kann man da was machen???


Ganz leicht mit einem Tuch von innen nach außen streichen.





Das mit dem Display streicheln hat noch nicht funktioniert.Was mir aufegafallen ist dass das Display
oben rechts lockerer sitzt als in den anderen Ecken.Sollte ich mal an den schrauben drehen,oder besser nicht??? danke
RK_331978
Stammgast
#138 erstellt: 22. Mai 2012, 07:52
Da müsstest du dann aber wohl die Schrauben unter der Abdeckung anziehen.
Marco_83
Neuling
#139 erstellt: 22. Mai 2012, 07:57
Das heißt die hintere Abdeckung koplett demontieren Kann da nix passieren?
RK_331978
Stammgast
#140 erstellt: 22. Mai 2012, 08:17
Eigentlich dürfte da nix passieren.
jannitv
Inventar
#141 erstellt: 22. Mai 2012, 08:42
Nee da hat wohl der Bandarbeiter bei LG rechts oben einen schlechten Tag gehabt. Ich habe noch keinen 860er LG gesehen, der kein FL rechts oben hat.
Bezüglich der Schrauben wie Alimanic gepostet hatte wie folgt vorgehen. Ich habe den Text wie folgt in Erinnerung: Erst die Schrauben der hinteren Abdeckung komplett entfernen und die Abdeckung abnehmen. Dann die ggf. Klebeisolierung um das Panel entfernen um an die Schrauben zu kommen, die das Panel fixieren. Die betreffende(n) Schraube(n) kurz lösen und vorsichtig ggf. etwas mehr oder etwas weniger wieder anziehen. Schauen, ob die FL weg sind. Garantiemäßig soll es kein Siegel geben, was man aufbrechen müßte. Somit sollten beim vorsichtigen Schraubenziehereinsatz keine nachweisbaren Spuren zurückbleiben, das das Gerät geöffnet wurde.


[Beitrag von jannitv am 22. Mai 2012, 08:43 bearbeitet]
rudisilves
Stammgast
#142 erstellt: 22. Mai 2012, 18:06
Hallo,
Mit dem heute gelieferten 55LM671s. bin ich sehr zufrieden.
Mit der Technik habe ich es nicht so, deshalb bin ich gerne im Forum und hoffe gerne auf Hilfe.

Die Einstellungen hier habe ich in der Schnelle weitgehend von Euch übernommen.
Ich habe ein festes Netzkabel ins Wohnzimmer verlegt und mit dem PC getestet. Das Kabel ist ok.

Es kommt immer die FHW keine Verbindung zum kabelgefundenen Netzwerk.
Man kann die IP Adresse auch manuell eingeben.
Es erscheint IP Adresse 00.000.00.000 , die ist richtig eingegeben.
Subnetzmaske 255.255. ...... wie geht es weiter ???
Gateway habe ich die IP Adresse nochmal gewählt.
DNS Modus ???
DNS Server ???
Mit der Technik komme ich da nicht weiter.
Hat das etwas mit dem Land (Portugal) zu tun, wo ich der Router und der LED steht ?

Mit einigen Einstellungen kann ich auch nichts anfangen:
Clear withe tief ?
Tint: 6G ( nach Farbassistent) statt 2G
Farbtemperatur : habe W10 gewählt
Von Tru Motion habe ich nichts gefunden anscheindend keine Einstellung (weich) möglich.
Einige Hilfestellung von Euch wäre gut.

die kleine handliche FB ist gut, was soll die andere FB, die ist noch eingepackt.

liebe Grüße
Rudi


[Beitrag von rudisilves am 22. Mai 2012, 18:11 bearbeitet]
RK_331978
Stammgast
#143 erstellt: 22. Mai 2012, 18:44
Die andere FB ist für die Opas und Omas. (Mal sehen, wer sich angesprochen fühlt... )

Du hast doch ein Netzwerkabel verlegt. Müsste man das nicht einfach nur einstecken. Und den Verbindungsbefehl erteilen.

An den Farbeinstellungen solltest du ncht rumspielen. LG wird durchweg bescheinigt, die Farben sehr gut zu treffen.

Bzgl. TruMo: Hier wurde vielfach beschrieben, dass die 660er auch TruMo einstellen können. Vielleicht musst du mal ein FW Update durchführen.
rudisilves
Stammgast
#144 erstellt: 23. Mai 2012, 14:53
das Kabelnetzwerk ist gelegt.
Es entsteht nur keine Verbindung zu Router, das ist das Manko.
Ich bin noch auf der Suche, den PC kann ich an dem Kabel im WZ anschließen. Die Leitung scheint in Ordnung zu sein.
Wenn ich nicht klar komme muß wohl ein Techniker bestellt werden.

Die Farbeinstellung wurden hier irgendwo genannt, die habe ich verwendet.
Unterschied ist schwer auszumachen ohne Testprogramm.
Farbmanagement habe ich gelassen.
Als Bildmudus wird hier immer Expert 1 angegeben.
Nun habe ich ähnliche Werte bei Standard eingegeben und augenschonend auf hoch(bei Expert 1 nicht verfügbar) gestellt.
Was bewirkt Standard?
Was bewegt augenschonend ?

Sonst alles prima bis auf die LAN Verbindung

Danke Dir
Gruß
Rudi
derdater79
Inventar
#145 erstellt: 23. Mai 2012, 15:02
Hi,rudisilves ist es eine Fritzbox?
Suche mal nach, zb
http://www.hifi-forum.de/viewthread-145-4713.html
Gruß D
jannitv
Inventar
#146 erstellt: 23. Mai 2012, 17:06
Hier wie versprochen meine Werte nach der Kalibrierung meines 55LM860V mittels "Spears & Munsil" Blue Ray:

Energie sparen: Aus
Beleuchtung: 70
Kontrast: 80
Helligkeit: 54
H. Schärfe: 10
V. Schärfe: 10
Farbe: 50
Tint: 0

Experteneinstellung:
===============
Dyn. Kontrast: Aus
Super Resolution: Aus
Farbskala: Standard
Konturverstärkung: Aus
Farbfilter: Aus
Expertenmuster: Aus
Gamma: 2,2
Weißabgleich:
Farbtemp.: Mittel
Methode: 20-Punkt IRE
Muster: Außen
IRE: 100
Leuchtdichte: 130
Rot: 0
Grün: 0
Blau: 0
Farbmanagement: (alles 0)

Bildoptionen:
==========
Rauschunterdrückung: Aus
MPEG-Rauschunterdrückung: Aus
Echtes Kino: Ein
LED Lok. Dimming: Hoch
True Motion: Weich

Abends bei Schummerlicht kann die Beleuchtung bei Bedarf auf 55 runter gesetzt werden.

Viel Spaß mit meinen Settings !
rudisilves
Stammgast
#147 erstellt: 23. Mai 2012, 17:29

Hi,rudisilves ist es eine Fritzbox?


Nein, es ist ein Router, das Teil heißt D.Link (hier in Portugal)
daran angeschlossen ist die Telefonverbindung und ab geht ein Link Kabel an einen Verteiler (TP-Link).
Ausgang am Verteiler ist der angeschlossene PC und das Link Kabel zu LED.
Ich habe den schweren PC extra ins WZ geschleppt um das Kabel zu testen. Das D-Link Kabel ist ok..
Der PC hat eine IP Nummer; 85.241.154.46 aber die ändert sich öfters.
Im Internet kann ich nichts brauchbares finden.
Die automatische Eingabe für das Netzwerk geht nicht : FHW : keine Verbindung zum kabelverbundenen Netzwerk.
dann mache ich
manuelle Eingabe der obigen IP Nummer: FHW: keine Verbundung zum Netzwerk "Nach Lösung suchen"

nach 4 Stunden Suche gebe ich auf.
Ich wäre dankbar, wenn einen auf das Problem versucht einzugehen.

schönen Abend
Rudi
AnyBanany
Hat sich gelöscht
#148 erstellt: 23. Mai 2012, 18:32
Es kann auch am TV liegen,
Ich habe auch ein D-Link Router und es kam immer die Meldung "keine Verbindung zum kabelverbundenen Netzwerk". Nachdem ich den TV beim MediaMarkt getauscht hatte funktionierte die Internet Verbindung beim neuen sofort.
jannitv
Inventar
#149 erstellt: 23. Mai 2012, 21:12
Ich hab noch etwas an den Settings zur Otimierung des IL rumgeschraubt bzw. Getestet. Nun habe ich das Gefühl, das ich den IL noch etwas bezüglich der schon mal gemessenen 70 ms drücken konnte. Zum genauen Messen bin ich noch nicht mit den neuen Settings gekommen, aber es ist wohl auch mit ausschlaggebend, neben der Umbenennung des Inputs nach Spiel oder PC auch den Bildmodie Spiel einzustellen. Hier tauchen dann bestimmte Optionen gar nicht mehr auf, die es in anderen Bildmodie gibt bzw. es sind schon andere Optionen ausgegraut. Mal sehen, ob ich dies dann vielleicht morgen durch Messwerte bestätigen kann.
derdater79
Inventar
#150 erstellt: 24. Mai 2012, 06:39
Hi,rudisilves es sieht so aus, das du ein switch nach dem router angeschlossen hast.
Wenn ja ,kannst du den Led direkt am router anschließen ?Vielleicht hat der switch eine Macke.
Lan kabel hier mit verlängern
http://www.ebay.de/i...-CAT-5-/320744427055
Gruß D
rudisilves
Stammgast
#151 erstellt: 24. Mai 2012, 09:27
Hi,derdater79
dein Vorschlag ist nicht schlecht, habe den LED ins Arbeitszimmer gehieft und dort an den D-Link Router direkt angeschlossen. Das ist in meinem Fall ein gelbes Kabel und Ausgang vom Router.
Stecke ich das LAN Kabel in den LED, so fängt ein elektronisches Teil im LED TV leicht an zu pfeifen oder surren.

Ich habe die Suche auf autmatisch gesetzt, kein Netzwerk kabelgebunden.
Nach Lösung suchen!

Den PC habe ich nochmal an die LAN Verbindung im Wohnzimmer andeschlossen, ganz klar, hier geht die Internetverbindung.

Ich kann mit dem Mangel leben, aber schade bei einem neuen Gerät.
Würde ich in Deutschland wohnen, hätte ich nicht im Onlineschop ein solches Gerät bestellt.
Aber wo ich wohne ist etwas abseits und ein Techniker schwer zu finden.
Ich bin froh gewesen, daß nach 11 Tagen Transport der TV aus Spanien zu mir gefunden.
In Portugal konnte man den LED damals noch nicht bestellen, ist aber hier als LM670s 300.-400-€ teuer.

Wenn kein Techniker unter euch ist der mir etwas mehr sagen kann, bleibt es bei dem Mangel
Ich möchte nicht das Gerät wieder zurückschicken.
Ob ein LG Techniker aus Portugal sich das in Spanien gekaufte ansieht, wäre toll,aber aus der Hand geben möchte ich das Teil nicht mehr.
Um auf das Bild zu kommen , das Wichtigste , ich bin sehr zufrieden!
Feinabstimmungen muß ich noch machen, ich glaube der Kathrein Sat ist etwas besser.
Grüße
Rudi
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LM 640/660/760/860
#luig# am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  2 Beiträge
2012 lg lm serie, 620, 670, 760, 860, 960, apps, erfahrungen, einstellungen, tipps und tricks
RealPunisher am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2016  –  2746 Beiträge
Lg 55 LM 660 und 670
Alex_Quien_85 am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  2 Beiträge
optimale Bild -,Ton - & Kalibrierungseinstellungen für den LG UB 950/980V
neoxxl am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  2 Beiträge
(Rahmen)-Knacken bei LG LM Modellen 670 / 760 / 860
Urzgisch am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  8 Beiträge
Merkwürdiges Verhalten LG LM 760
deilor am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  3 Beiträge
LG 55LM 660 oder 760?
timtaylorrr am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  2 Beiträge
optimale Bild -,Ton - & Kalibrierungseinstellungen für den LG Cinema 3D LW650S / 570S/ 4500 / 5500
Matthi007 am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  706 Beiträge
optimale Bild -,Ton - & Kalibrierungseinstellungen für den LG Nano TV 47/55 LW980S
Matthi007 am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  106 Beiträge
Erfahrungsbericht: LM 760 S
freddie1207 am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  156 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedM@ts
  • Gesamtzahl an Themen1.389.550
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.109

Hersteller in diesem Thread Widget schließen