Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 . 30 . 40 . Letzte |nächste|

Erfahrungsbericht/Bilder vom 47LM960V / 55LM960V / **LM960V

+A -A
Autor
Beitrag
SilverSurver_64
Inventar
#801 erstellt: 01. Aug 2012, 14:42
du sollst ja auch net mit vollem mund babbeln
Grizzlymichi
Ist häufiger hier
#802 erstellt: 01. Aug 2012, 14:45

jannitv schrieb:
Es gibt beim LG KEINE Sprachsteuerung sondern nur eine "Spracheingabe"! Und die kann beim diktieren leider keine Satzzeichen verstehen !


Oh, da hab ich es wohl überlesen. Stimmt bei den Samsung Geräten gibt es sowas. Aber wer braucht´s?
Danke!

So jetzt aber ab zum Saturn!
jannitv
Inventar
#803 erstellt: 01. Aug 2012, 14:46
Hey das ist echt kein Witz! Wie diktiert man z.B. "Hallo dies ist ein Test."? Es kommt immer raus:"Hallo dies ist ein Test Punkt". Leider konnte hier noch niemand das Rätsel lösen, wie man Satzzeichen diktiert.


[Beitrag von jannitv am 01. Aug 2012, 14:47 bearbeitet]
AngelSanctuary
Stammgast
#804 erstellt: 01. Aug 2012, 15:45

Grizzlymichi schrieb:
@AngelSanctuary
Das ist nicht ganz richtig. Habe mich im Internet jetzt damit beschäftigt und herausgefunden, dass die PS3 sowohl auch 1080P in 3D wiedergeben kann. Auch mit einem 1.3 HDMI Kabel.

Es gibt zwar Unterschiede zum 1.4 Kabel, aber nicht die von Bedeutung bezüglich der Bildqualität sind!

Siehe auch: http://www.hifi-forum.de/viewthread-202-5639.html
Hier ist es auch sehr gut erklärt: http://www.hdtv-prax...DMI_Mogelpackung.pdf


Wer benutzt hier den internen Receiver? Ist er gut?
Bin nämlcih mit meinem TechniSat nicht ganz zufrieden, da er relativ Träge ist. Würde gerne wechseln. Außerdem würde es das ganze verinfachen. Eine Fernbedienung weniger auf dem Wohnzimmertisch!

HDMI 1.3 kann nur 3d in 1080i wiedergeben, also kann deine ps3 kein 1080p in 3d darstellen.
Grizzlymichi
Ist häufiger hier
#805 erstellt: 01. Aug 2012, 17:15

AngelSanctuary schrieb:

Grizzlymichi schrieb:
@AngelSanctuary
Das ist nicht ganz richtig. Habe mich im Internet jetzt damit beschäftigt und herausgefunden, dass die PS3 sowohl auch 1080P in 3D wiedergeben kann. Auch mit einem 1.3 HDMI Kabel.

Es gibt zwar Unterschiede zum 1.4 Kabel, aber nicht die von Bedeutung bezüglich der Bildqualität sind!

Siehe auch: http://www.hifi-forum.de/viewthread-202-5639.html
Hier ist es auch sehr gut erklärt: http://www.hdtv-prax...DMI_Mogelpackung.pdf


Wer benutzt hier den internen Receiver? Ist er gut?
Bin nämlcih mit meinem TechniSat nicht ganz zufrieden, da er relativ Träge ist. Würde gerne wechseln. Außerdem würde es das ganze verinfachen. Eine Fernbedienung weniger auf dem Wohnzimmertisch!

HDMI 1.3 kann nur 3d in 1080i wiedergeben, also kann deine ps3 kein 1080p in 3d darstellen.


Die Aussage ist nicht korrekt. Lies dir mal oben meine beiden Links durch, besonders die PDF.

Aus einer anderen Quelle:
Die Bandbreit ist bei 1.3 und 1.4 völlig identisch. 1.4 gibt es nur weil es zu Zeiten von 1.3 eben noch keinen einheitlichen Standard für 3D/NW gab. Der 1.4 Standard ist lediglich um einen Ethernet Channel sowie Audio Return Channel erweitert und dies hat mit 3D absolut nix zu tun! HDMI 1.3 Kabel haben somit die gleichen Leistungseigenschaften wie 1.4 Kabel (ohne zusätzliche HEC-Leitung)
Für 3D ist/war und wird auch in Zukunft lediglich 1.3 benötigt

Für echte 1080p müssten die Konsolen eben auch zwei Bilder in 1080p errechnen und dies schaffen sie von der Rechenleistung bei Spielen einfach nicht. Bei 3D Filmen auf der PS3 z.B. reicht die Rechenleistung aus und deshalb werden diese dann auch in echten 1080p wiedergegeben
.

Aber egal. Ist ja jetzt ein bisschen OT!

Übrigens hat Saturn den TV gar nicht gehabt. Und die Mitarbeiter dort waren sehr unhöfflich. Also wird es doch einer vom MM oder evtl. doch noch einer von Amazon. Hab ja noch bis Freitag Zeit zu überlegen.

Bezüglich des CAM und meiner HD+ Karte. Krieg ich so was auch beim MM? Dann würd ich so ein CAM gleich mit dem TV mitkaufen, wenn ich den TV beim MM hole. Wird ja nicht so teuer sein.

Gruß

Michi


[Beitrag von Grizzlymichi am 01. Aug 2012, 17:16 bearbeitet]
alimaniac
Stammgast
#806 erstellt: 01. Aug 2012, 17:57
Kauft euch doch einfach ein 1.4 HDMI Kabel und die ganzen Diskussionen um den 1.3 bzw. 1.4 Standard sind vom Tisch. Ein normales Kabel kostet vlt. € 5.
AQuick
Ist häufiger hier
#807 erstellt: 01. Aug 2012, 18:03
Und genau das ist es, was die Branche mit dem Informationsdurcheinander bezweckt: Umsatz erhöhen, ohne Notwendigkeit!

In der Hauptsache wurde der Übertragungsstandard verändert (sprich ÜBertragungsprotokolle etc.) Das betrifft im wesentlichen die Schaltungen der Geräte, aber nicht die Kabel dazwischen!


[Beitrag von AQuick am 01. Aug 2012, 18:05 bearbeitet]
jannitv
Inventar
#808 erstellt: 01. Aug 2012, 18:25
Naja bei 5 Euronen für ein 1.4er Kabel bei einem TV-Preis von über Tausend Euronen stirbt auch keiner an "Herzdrücken" . Geiz ist sooooo geil
alimaniac
Stammgast
#809 erstellt: 01. Aug 2012, 18:35
Naja, manche HDMI Kabel haben auch noch LAN eingebaut. Ich hatte zu Beginn auch ein 1.3er Kabel und war zufrieden. Hab mir dann aber doch ein 1.4er Kabel geholt. Man will halt das Maximum rausholen. Und wie gesagt, € 5 sind jetzt nicht die Welt. Wie Janni schon sagte, eure Kisten befinden sich jenseits der 2000 € Marke.
Stalingrad
Stammgast
#810 erstellt: 01. Aug 2012, 19:08
Bei HDMI-Kabeln sollte man auf die Bezeichnung "High Speed" achten. Das ist die offizielle Bezeichnung für 3D in 1080p fähige HDMI-Kabel.


[Beitrag von Stalingrad am 01. Aug 2012, 19:09 bearbeitet]
Grizzlymichi
Ist häufiger hier
#811 erstellt: 03. Aug 2012, 14:19
So, jetzt steht er bei mir im Wohnzimmer. Noch nicht angeschlossen. Komme jetzt dann erst dazu.
Freu mich schon und hoffe, dass er ohne Fehler laufen wird! Die Seriennummer geht mit 206 an, also denke ich, dass es einer aus Juni ist.

Danke noch mal an euch hier im Forum für die hilfreichen Tipps und Informationen!

Gruß

Michi
jannitv
Inventar
#812 erstellt: 03. Aug 2012, 14:22
Na dann Glückwunsch ! Bitte auch "fachgerecht" auspacken und aufstellen und NICHT am Panel oder dem seitlichen Rahmen drücken oder Zerren!!!

Zusatz: Welcher war es nochmal genau?


[Beitrag von jannitv am 03. Aug 2012, 14:23 bearbeitet]
Grizzlymichi
Ist häufiger hier
#813 erstellt: 03. Aug 2012, 14:40
Wir haben den 55lm960V vorsichtig aus der Verpackung gehoben! Nirgends gezerrt oder gedrückt! Da habe ich höllisch drauf aufgepasst!
jannitv
Inventar
#814 erstellt: 03. Aug 2012, 14:43
Na dann sollte es ja passen .
Grizzlymichi
Ist häufiger hier
#815 erstellt: 03. Aug 2012, 16:01
Erster Eindruck vom TV: sehr gut!
vom Bild: Na ja!

Aber ich habe noch nichts eingestellt. Vielleicht werden die HD Sender mit anderen Einstellungen noch besser. Mal schauen, muss mal die hier geposteten Einstellungen ausprobieren! Oder kenn jemand die optimalen Einstellungen?

Die Smart Fernbedienung ist gewöhnungsbedürftig. Aber so langsam gehts. Es gibt so viele Einstellungen! Da werde ich heute nicht fertig mit Einstellen!

Zur Zeit saugt der TV die neueste Software runter.
softkatze
Ist häufiger hier
#816 erstellt: 03. Aug 2012, 17:02
Kann mal jemand netter Weise nocheinmal posten (oder den Link senden) wie genau man den TV "FACHGERECHT" aus der Verpackung holt und aufstellt?Kann die Seite leider nicht mehr finden.

Softkatze
alimaniac
Stammgast
#817 erstellt: 03. Aug 2012, 17:22
1. Die vier Laschen (ab 55 Zoll) am Boden des Kartons entfernen.
2. obere Hälfte abziehen
3. TV vorsichtig aus der Verpackung heben (bitte seitlich an der geriffelten Fläche anheben und dann unter das Gerät greifen)
4. Standfuss im Stehen oder Liegen montieren
5. Fertig!


[Beitrag von alimaniac am 03. Aug 2012, 17:46 bearbeitet]
softkatze
Ist häufiger hier
#818 erstellt: 03. Aug 2012, 17:37
Macht man das nicht eh so?Dachte, ich muss den TV an speziellen Punkten(oben unten, an den Seiten oder so) am TV rausheben damit sich nichts verzieht.

softkatze
alimaniac
Stammgast
#819 erstellt: 03. Aug 2012, 17:49
Ich habe meinen obigen Post ergänzt.

Ich habe meinen 55LM860 alleine aufgestellt und war nicht gerade zimperlich. Geschadet hat es ihm nicht! Solange man die Kiste nicht fallen lässt, sollte es relativ egal sein. Sorgsam zu sein, ist ja wohl klar.

Übrigens, die ganzen Probleme mit dem Backlight Bleeding in der rechten oberen Ecke kommen mit Sicherheit nicht durch Verspannungen beim Aufbau. Dann würde jeder User sein Gerät an der selben Stelle falsch anfassen. Was ich damit sagen will ist: macht euch nicht wahnsinnig!


[Beitrag von alimaniac am 03. Aug 2012, 17:51 bearbeitet]
jannitv
Inventar
#820 erstellt: 03. Aug 2012, 18:56
Ganz wichtig ist Pkt. 3 von Alimaniac! Möge der Erfolg mit dir sein !


[Beitrag von jannitv am 03. Aug 2012, 18:57 bearbeitet]
Grizzlymichi
Ist häufiger hier
#821 erstellt: 03. Aug 2012, 19:33
So, jetzt habe ich mal den TV so einigermaßen eingestellt! Habe ich ja vier mal machen müssen: TV + TV 3D und PS3 (HDMI) + PS3 3D.

Die Bildqualität bei Blu Rays und jetzt gerade eben auf ZDF Olympiade ist weitaus besser geworden, als es bei meinem alten 46" Panasonic Plasma war. Nur die SD und die anderen nicht so hoch aufgelösten HD Sender fand ich auf meinem alten Plasma besser! Aber vielleicht ist es ja noch Einstellungssache. Nach ca. 4 Stunden brauche ich erst mal eine längere Pause! 3D Bildquali z.B. bei "Ich einfach unverbesserlich" ist der Hammer! Auf wieviel habt ihr denn dei Tiefenwirkung eingestellt? Habe es gerade auf 13 eingestellt und finde es so gut.

Übrigens konnte ich bis jetzt keine Bildfehler erkennen. Also keine Flashlights und Clouding und was es so noch gibt. Oder ich sehe sie einfach nicht.

Schade finde ich, dass die vielen Bildeinstellungsmöglichkeiten im Handbuch (auch im TV) nicht erklärt werden.

Nur mit der Smart Fernbedienung könnte ich nicht auskommen! Die werde ich nur zum Surfen hernehmen. Sonst die normale, da viele Funktionen bereits nach nur einem Drücken auf der FB eingeblendet werden und nicht wie mit der Smart FB, dass man erst mal auf Home drücken muss und dann z.B. in die Settings kommt.


[Beitrag von Grizzlymichi am 03. Aug 2012, 19:34 bearbeitet]
Frank1207
Stammgast
#822 erstellt: 03. Aug 2012, 20:08

Grizzlymichi schrieb:
Übrigens konnte ich bis jetzt keine Bildfehler erkennen. Also keine Flashlights und Clouding und was es so noch gibt. Oder ich sehe sie einfach nicht.

Schade finde ich, dass die vielen Bildeinstellungsmöglichkeiten im Handbuch (auch im TV) nicht erklärt werden.

Wenn es Clouding oder Flashlights gibt, sieht man diese bei vollkommen dunklem Raum.

Gruß,
Frank
alimaniac
Stammgast
#823 erstellt: 03. Aug 2012, 20:53
Deine Kritik an der Magic Remote kann ich nicht ganz verstehen. Finde die FB einfach nur genial. Du kannst doch die MyApps Taste drücken, dann ist es ein Klick und du bist in den Settings. Ebenso sind viele andere Funktionen sofort zugänglich.


[Beitrag von alimaniac am 03. Aug 2012, 20:53 bearbeitet]
Manni-D
Ist häufiger hier
#824 erstellt: 03. Aug 2012, 22:19

Grizzlymichi schrieb:

Nur mit der Smart Fernbedienung könnte ich nicht auskommen! Die werde ich nur zum Surfen hernehmen. Sonst die normale, da viele Funktionen bereits nach nur einem Drücken auf der FB eingeblendet werden und nicht wie mit der Smart FB, dass man erst mal auf Home drücken muss und dann z.B. in die Settings kommt.
Dafür gibt es MyApps. Nur HbbTV geht nicht mit der Magic Remote.
Vorteil der Magic Remote ist, das sie nur sehr wenige Tasten hat und dadurch auch im dunkeln gut zu bedienen ist. Vor allem arbeitet sie per Funk und nicht per IR, somit gibt es keine Probleme mit Sichthinternissen.
Grizzlymichi
Ist häufiger hier
#825 erstellt: 03. Aug 2012, 23:33
JA, das mit der FB ist Ansichtssache und Gewöhnungssache. Es stimmt schon dass die handlicher ist und dadurch auch besser in der Hand liegt. Was mich auch noch an der Maus FB stört ist, dass der Mauszeiger nach 5 Sek. verschwindet und man dann die FB erst wieder schütteln muss, damit der Mauszeiger wieder kommt. Schade, dass man die Anzeigezeit nicht einstellen kann.

Der Internetbrowser des TV ist relativ schnell. Internetseiten erscheinen sehr schnell. Jedoch konnte ich leider keinen Livestream der Olympiade anschauen oder nur kurz. Denn dann kam die Meldung "zu wenig Speicher" oder so ähnlich und der Browser wurde geschlossen. Echt schade!
jannitv
Inventar
#826 erstellt: 04. Aug 2012, 07:23
Ja, an die Magic FB muß man sich erst gewöhnen. Ich persönlich nutze beide. Ich würde es auch toll finden, wenn man die Anzeigezeit des Pfeils individuell einstellen könnte. 5 Sek. Sind mitunter zu wenig. Aber die MFB ist schon ein geiles Teil .

HbbTV nutze ich persönlich nicht. Mich nerven dann die dauernden Popups beim Zappen.

Der Speicher beim Surfen ist begrenzt. Das merkt man auch, wenn man auf Youtube Vids via Browser schaut. Aber dafür gibts ja die Premium Youtube App. Hast du schon mal die Spracheingabe im Web-Browser getestet? Da kannst du die hier geschriebenen Texte super diktieren. Einfach auf das Mikro-Icon in der virtuellen Tastatur oben Links klicken, wenn du im Eingabemodus bist. Nur zum Diktieren von Satzzeichen bin ich noch nicht hintergestiegen .


[Beitrag von jannitv am 04. Aug 2012, 07:26 bearbeitet]
TDO
Inventar
#827 erstellt: 04. Aug 2012, 12:06
[quote="Grizzlymichi"]Auf wieviel habt ihr denn dei Tiefenwirkung eingestellt? Habe es gerade auf 13 eingestellt und finde es so gut.

Schade finde ich, dass die vielen Bildeinstellungsmöglichkeiten im Handbuch (auch im TV) nicht erklärt werden.
[/quote]

Bei den 3D Einstellungen solltest du nichts verändern. Damit kriegst du nur Bildfehler. Default ist optimal.

Falls dir Einstellungen unklar sind einfach fragen.

Hier wird dir sicher gerne jemand helfen.
Grizzlymichi
Ist häufiger hier
#828 erstellt: 04. Aug 2012, 23:31
Ok. Dann stelle ich bei den 3D Bildeinstellungen wieder alles auf Serie ein und schau wie´s dann aussieht.


Habe mir gerade eben einen Film auf BR (2D) angeschaut. War bis auf eine Kleinigkeit mit dem Bild sehr zufrieden! Auch ein super Schwarzwert! War bei meinem Plasma nicht besser.
Aber:
Bei Bewegungen kann man unscharfe Umrisse der Menschen oder der sich bewegenden Autos etc. erkennen. Also einen ca. 1cm breiten so eine Art verschwommenen Schatten. Aber auch nicht immer. Weiß nicht wie der Bildfehelr in der Fachsprache heißt. Kann man es mit irgendeiner Bildeinstellung verbessern?

Noch was anderes ist mir aufgefallen. Gestern habe ich die Bildeinstellungen bei HDMI1 (PS3) eingestellt. Unter Bildmodus Standard. Heute waren die Einstellugen weg! War also bei der Bildeinstellung Standard wieder alles wie am Anfang!?!?!? Wieso hat sich der TV die Einstellungen nicht gemerkt?

Ach und da fällt mir gleich noch eine Frage ein:
Schaue nun doch wieder über meinen TechniSat Receiver. Beim Einschalten meines Receivers schaltet sich auch der TV mit ein, aber beim Ausschalten schaltet sich der TV leider nicht mit aus. Warum nicht? Das ging bei meinem alten Panasonic!

Gruß und gute Nacht!

Michi
SilverSurver_64
Inventar
#829 erstellt: 05. Aug 2012, 00:42
was deine einstellungen angeht solltest du vielleicht im nachbar-tread stöbern, hier:
http://www.hifi-foru...=4869&postID=318#318

und natürlich kannst du bei den 3d-einstellungen rumprobieren, ich versteh die vorangegangene aussage nicht.......................

wenn du z.b. vor dem film-start im top-menü bist kannst du sogar vorhandene pre-sets probieren, wenn der film dann gestartet ist kannst du nur noch manuell die 3d-tiefe und den 3d-blickpunkt einstellen. hier kommt es auch auf die qualität des film's an, aber ich habe da meistens tiefe = 15 und bp = 0, du kannst aber auch beim bp in den minusbereich einstellen, bringt tolle effekte


[Beitrag von SilverSurver_64 am 05. Aug 2012, 00:48 bearbeitet]
DiggaHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#830 erstellt: 05. Aug 2012, 12:57
Hi liebe Hifi-Forum-Gemeinde!

Lang ists her... aber ich dachte, ich muss jetzt einfach auch mal meinen Beitrag leisten.. und vielleicht ein bißchen mein Leid klagen...;))

Ich hab mir gestern nach bitterem Clouding/Bleeding/Flashing auf meinem frisch gekauften 55LM860v (, der jetzt an Otto zurückgeht) den 55LM960v geholt und muss sagen, dass ich maßlos enttäuscht bin. Hab bei unserem Saturn 3000€ hingelegt und was ich bekommen hab, hat mich schon beim starten des TVs erschreckt...

Überall Wolken, an den Ecken (vor allem rechts oben und unten links) sind voll die Lichtkegel... aber in einem Ausmaß, wie ich es noch nicht gesehen hab. Hier mal 3 Fotos (sieht etwas schlimmer und extrem bläulicher aus als es ist, kommt aber dennoch hin, zu mindest was die "ART" der ungleichmäßigen Ausleuchtung und der Ecken angeht...)...





Ich weiß inzwischen, dass es keinen "perfekten" TV gibt, aber ich möchte so gern vom "anstrengenden" Shutter 3D, das ich seit 3 Jahren auf meinem Sony Bravia hab, endlich weg... und Pol3D-filter hat mich in Bezug auf 3D echt überzeugt. Ist viiiiel entspannter - für mich - UND dazu viel geiler! Der Sony hat übrigens NIE solche Probleme mit der Ausleuchtung gehabt... (keine Ahnung, ob das nun eine komplett andere Technik ist - KDLNX715?!)

Am schlimmsten finde ich, dass ich dem Saturn-Typen noch gesagt hab, dass ich beim 860v so Cloudig (heißt doch so, oder) hatte und deswegen positives über den 960v gelesen hatte, der ja "angeblich" die LED in Schwarzbereichen GANZ abstellt. Hat er dann auch gesagt: "Clouding, Bleeding, Flashing ist bei dem TV technisch gar nicht möglich, da bei schwarzen Balken [z.b. 4:3 oder 2,35:1] oder Bereichen die ganzen Dioden einfach abgeschaltet werden)... Die Realität sieht aber wohl leider anders aus :'(

Meint ihr, ich sollte das Gerät tauschen (gegen das gleiche und es nochmal versuchen) oder zurückgeben?! Ich meine... DAS ist doch nicht "normal", oder?! (bin da wohl auch sehr empfindlich :()

Vielen Dank für Eure Hilfe und Euer "Ohr".
Lieben Gruß,
Olli


[Beitrag von DiggaHH am 05. Aug 2012, 13:22 bearbeitet]
AngelSanctuary
Stammgast
#831 erstellt: 05. Aug 2012, 13:45
Das ist ja übel mit den Wolken.
Haste Local Dimming an ?
DiggaHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#832 erstellt: 05. Aug 2012, 13:48
hab ich bei den Bilder draufgeschrieben... (musste draufklicken), aber ich finds auch derb! Bin echt... geschockt, um ehrlich zu sein!

Dabei will ich doch nur einen schönen, funktionierenden, coolen LG 3DTV
AngelSanctuary
Stammgast
#833 erstellt: 05. Aug 2012, 13:55
Probier mal meine Settings.
http://www.hifi-foru...=4869&postID=297#297

und die von SilverSurver sind auch gut.
http://www.hifi-foru...=4869&postID=314#314

Welchen Baumonat hast du denn ?
Vielleicht behebt das problem sich ja mit paar laufstunden von selbst *schön wäre es.
SilverSurver_64
Inventar
#834 erstellt: 05. Aug 2012, 14:00
@diggahh


das erstmal nix zu heissen, da sich dieses phänomen permanent ändert, zumindest bei mir. die frage ist doch hat es auswirkungen aufs laufende bild.
du hast bestimmt die adapter in die komponenten gesteckt ohne was daran anzuschliessen, gut jetzt wählste mal diesen eingang und wenn es so aussieht wie auf meinen bildern, ist alles o.k.

P1000784P1000784P1000786


[Beitrag von SilverSurver_64 am 05. Aug 2012, 14:01 bearbeitet]
DiggaHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#835 erstellt: 05. Aug 2012, 14:02
Danke Angel... es sind schon "Deine" Einstellungen drin... (auf dem Gandalf-Bild)...
Aber das Problem liegt an diesen... äh... Gebilden auf dem TV - mit Farbe und Kontrast könnte ich mich arrangieren! Aber das Clouding (ist es doch oder?) ist nicht zu ertragen. Ständig sind bestimmte Bildbereiche heller als andere - und dann so ungleichmäßig...

Dazu die Tatsache, dass 2,35:1-Bilder (zB) oben rechts komplett nen komplett weiß-gelblichen Kegel zeigen...

Nummer ist 205 - also wohl ein "Mai-Gerät", wenn ich mich hier richtig eingelesen hab. (Btw. ist "ennos"-TV denn wirklich nur ein Einzelfall - dachte die sollen ALLE so gut sein?!?!?)

@silver: leider sieht es bei mir bei diesem eingangssignal-ding genauso schrecklich aus :'( um ehrlich zu sein: auf bild ein läuft der blu-ray-player - der bildschirmschoner hat das logo nur grad ausgeblendet!


[Beitrag von DiggaHH am 05. Aug 2012, 14:08 bearbeitet]
AngelSanctuary
Stammgast
#836 erstellt: 05. Aug 2012, 14:07
Also hast du auch Gelbliche flecken am oberen rand ?
Die habe ich leider auch
Rovi75
Stammgast
#837 erstellt: 05. Aug 2012, 14:10
Ja die Mai Geräte hatte wohl echt damit Probleme und auch mit den gelben Flecken!
Ab 206 soll es wohl besser sein.
Versuch doch den gegen einen 206 zu tauschen.
Und lies dir mal den Fred der sammelbestellung durch, dann kannst du sogar noch ne menge Geld sparen
SilverSurver_64
Inventar
#838 erstellt: 05. Aug 2012, 14:11
wenn es nicht so aussieht wie auf meinem 3ten bild, sondern so "wolkig" bleibt, dann tausch ihn um!!!

das wäre nicht auszuhalten, übrigens hab ich ein 206er modell, aber ob's daran liegt?
alimaniac
Stammgast
#839 erstellt: 05. Aug 2012, 14:17
Das mit dem Produktionsmonat ist in meinen Augen totaler Blödsinn! Es ist wie bei allen anderen Baureihen auch, man braucht leider Glück!

Ich finde es zwar auch sehr schade, es ist aber leider so.

Hab eben auch gerade wieder mein Ultrabook mit Full HD Display eingepackt (Das Display ist übrigens von LG), da es Backlight Bleeding hat und zudem einen fetten Pixelfehler. Bleeding wäre ja noch OK, da es nur bei maximaler Helligkeit und Dunkelheit bei schwarzem Bild auffällt, aber ein Pixelfehler ist ein NO-GO.
DiggaHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#840 erstellt: 05. Aug 2012, 14:17
ja - also sie wirken bei genauerer betrachtung wirklich leicht gelblich... hmmm... das ist nicht gut, oder?!

hab mal ein video vom hdmi-input 1 gemacht (LD auf Hoch)... mit blu-ray laufend (bildschirmschoner)

http://youtu.be/EZNMHbiKhSs
Rovi75
Stammgast
#841 erstellt: 05. Aug 2012, 14:20
@ali, is nur komisch das alles bestätigen die ein 206 haben das keine gelben Flecken mehr zu erkennen sind !
alimaniac
Stammgast
#842 erstellt: 05. Aug 2012, 14:31
Ich will ja nicht Klugscheissen, aber wenn man genauer hinsieht, sind alle Bleeding oder Flashlight Geschichten leicht gelblich. Und wenn ich mich hier so an einige Posts erinnere, haben durchaus auch die neueren Modelle Probleme mit der Ausleuchtung. Denk mal an Frank.

Aber im Endeffekt ist es egal, man braucht Glück, glaub's mir! Du solltest es eigentlich am Besten wissen.
Rovi75
Stammgast
#843 erstellt: 05. Aug 2012, 14:39
Jo Glück is echt alles!
Na dann habe ich wohl einiges überlesen
softkatze
Ist häufiger hier
#844 erstellt: 05. Aug 2012, 15:34
Das wirklich übel aus bei DiggaHH.Aber wie in einigen Posts zuvor geschrieben hatte mein Gerät aus juli die selben Probleme.Nur nicht ganz so stark ausgeprägt.Aber dennoch bei solch einem Preis absolut nicht hinnehmbar.Auch schwarz wird bei diesem Gerät nie schwarz sein, da die gedimmten Bereiche nie komplett ausgeschaltet werden (nur gedimmt).Und dadurch auch der schlechte kontrast wie bei EDGE-LED Geräten.Ganz ehrlich 1500 Euro sind noch zu viel.Sorry, solch eine Möhre geht gar nicht.Ok, und jetzt steinigt mich!


Softkatze
Frank1207
Stammgast
#845 erstellt: 05. Aug 2012, 16:24

Rovi75 schrieb:
Ja die Mai Geräte hatte wohl echt damit Probleme und auch mit den gelben Flecken!
Ab 206 soll es wohl besser sein.
Versuch doch den gegen einen 206 zu tauschen.
Und lies dir mal den Fred der sammelbestellung durch, dann kannst du sogar noch ne menge Geld sparen :hail


Hallo Rovi,

das die Geräte mit Produktionsmonat Juni 2012, auch mal gut oder schlecht sind, hab ich erst gestern wieder im Medimax Frexchen gesehen.
Bei weißem Bild, waren am oberen Rand links, drei gelbliche Flecken/Wellen zu erkennen.
Auf dem Aufkleber, auf der Rückseite stand Juni.

Mein erster LM960, war auch von Juni und hatte ja starkes, vollflächiges DSE.
Mein neuer, auch aus Juni, ist endlich OK.

Es ist und bleibt also leider ein Glücksspiel, ein einwandfreies Gerät zu bekommen.

Gruß,
Frank


[Beitrag von Frank1207 am 05. Aug 2012, 16:30 bearbeitet]
DiggaHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#846 erstellt: 06. Aug 2012, 12:09
OK - komm grad von SATURN... er meinte die "Wellen" seien normal, aber das CLOUDING nicht... *puh*..
Morgen kommt das "Austauschgerät"... hoffentlich ist DER dann besser/ruhiger und ohne Clouding... denn EIGENTLICH WILL ich den Fernseher!
Grizzlymichi
Ist häufiger hier
#847 erstellt: 06. Aug 2012, 12:34
Geht bei euch das automatische Miteinschalten und Ausschalten des TVs, wenn man einen externen Receiver einschaltet bzw. ausschaltet?
Schaue nun doch wieder über meinen TechniSat Receiver fern. Beim Einschalten meines Receivers schaltet sich auch der TV mit ein, aber beim Ausschalten schaltet sich der TV leider nicht mit aus. Warum nicht? Das ging bei meinem alten Panasonic!

Gruß

Michi
DiggaHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#848 erstellt: 06. Aug 2012, 12:45
Nee, aber doof ist, dass der TV, wenn ich ihn ganz vom Strom nehme sämtliche Bildeinstellungen und Co immer "verliert"

Und ich hab doch so 'ne Steckerleiste zum Ausmachen... hmm...
SilverSurver_64
Inventar
#849 erstellt: 06. Aug 2012, 13:13

DiggaHH schrieb:
OK - komm grad von SATURN... er meinte die "Wellen" seien normal, aber das CLOUDING nicht... *puh*..
Morgen kommt das "Austauschgerät"... hoffentlich ist DER dann besser/ruhiger und ohne Clouding... denn EIGENTLICH WILL ich den Fernseher! :D


interessant, d. h. wenn man deine 3 geposteten bilder zu grunde legt ist zustand bild #1 ein mangel und zustand bild #3 serienstand!!

ist das so richtig?
jannitv
Inventar
#850 erstellt: 06. Aug 2012, 13:45
Also das gleichzeitige Ein- und Ausschalten von TV und externen Geräten funzt nur, wenn die externen Geräte auch dem CEC-Standard entsprechen. Bei LG wäre das z.B. "Simplink" und bei Technisat "Technilink".
Stalingrad
Stammgast
#851 erstellt: 06. Aug 2012, 14:06

DiggaHH schrieb:
Nee, aber doof ist, dass der TV, wenn ich ihn ganz vom Strom nehme sämtliche Bildeinstellungen und Co immer "verliert"

Und ich hab doch so 'ne Steckerleiste zum Ausmachen... hmm...


Du mußt dem TV nach dem Abschalten ein paar Sekunden Zeit geben. Die TVs fahren runter wie PCs, das dauert seine Zeit, auch wenn das Bild sofort weg ist, ist der noch nicht komplett aus.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 . 30 . 40 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LM960v 2 bilder bei 3D
Locke1984 am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  2 Beiträge
Fragen zu 47LM960V vor dem Kauf
doncalvo am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  10 Beiträge
LG55 LM960V - DLNA Subtitles ?
shredman am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.07.2013  –  2 Beiträge
Programmvorschau LG 47LM960V
Tritonius am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.10.2012  –  3 Beiträge
Unterschied 47LM860V <-> 47LM960V
rowerman am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  6 Beiträge
Kalibrierung LG LM960V
Tritonius am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  2 Beiträge
authentifizierung ci+ lg lm960v
mezzzo636 am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  4 Beiträge
LG-55LM960V ein Auslaufmodell!
Thor2013 am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  52 Beiträge
Zeigt her eure Bild- Einstellungen beim LG 55LM960V!
unas2 am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  3 Beiträge
Optimale bildeinstellung für den 47LM960v
Red_Scalpel am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedRoyalGarden
  • Gesamtzahl an Themen1.417.470
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.167

Hersteller in diesem Thread Widget schließen