Blu-ray player und DVD's

+A -A
Autor
Beitrag
patlet
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2008, 17:39
Hallo zusammen,

mich würde interessieren ob so'n billigen Blu-ray player die normale DVD's auch so gut oder vielleicht sogar besser abspielt als ein etwas älteren guten Mittelklasse DVD-Player??

Ich habe den Pioneer DV-656A von 2003 (damals etwa 550,00 Euro)
Wäre beim Blu-ray player mein DVD-Player überflüssig??

Schönen Abend
swannika
Stammgast
#2 erstellt: 17. Nov 2008, 17:48

patlet schrieb:
Hallo zusammen,

mich würde interessieren ob so'n billigen Blu-ray player die normale DVD's auch so gut oder vielleicht sogar besser abspielt als ein etwas älteren guten Mittelklasse DVD-Player??

Ich habe den Pioneer DV-656A von 2003 (damals etwa 550,00 Euro)
Wäre beim Blu-ray player mein DVD-Player überflüssig??

Schönen Abend


Hallo, nach meinen Erkenntnissen und gelesenen Testberichten ist die DVD-Qualität der günstigen Blu_Ray Player (Sony 350/Panasonic 35/Samsung/PS3) vielfach ähnlich gut, wie bei vernünftigen älteren DVD-Spielern.

Meine PS3 hat bei mir ein besseres Bild, als mein alter DVD-Spieler im S 101.

Ob Du wesentliche Unterschiede siehst, hängt sicher auch von Deiner Ausrüstung und dem Sehabstand ab. Ich nutze jedenfalls keinen DVD-Spieler mehr neben der PS 3 als Blu Ray-Spieler. MAn sieht dann ohnehin überwiegend Blu Ray´s....
matadoerle
Inventar
#3 erstellt: 17. Nov 2008, 21:02
ich kann die Ausführungen von swannika nachvollziehen, wobei es da auch ein wenig auf die Gerätekombination und Sehgewohnheiten ankommt. Nach meiner Erfahrung kannst du von den hochwertigeren Blu-ray Playern auch ein gutes DVD-Bild erwarten, namentlich von Panasonic und Sony, natürlich auch von Pioneer - von den Boliden Denon (wobei der DVD-2500BT nicht soo gut bei DVD ist), Marantz etc. mal ganz zu schweigen.

Alternativ käme der Samsung BD-P2500 in Betracht, der hat durch den eingebauten HQV Reon Chip ein sehr gutes DVD-Bild, was sicherlich besser ist als das deines DVD-Players; allerdings empfinde ich die Anmutung auch nur preisbezogen gut, die hohe Wertigkeit deines Pioneer erreichst du damit sicherlich nicht.

Bleiben noch: der bald kommende kleine Pioneer (BD-51FD) und Denon (DVD-1800BD) oder Marantz (BD7003) sowie der Yamaha (BD-S2900) - da kann ich dir mangels eigenem Erleben (kommen ja erst noch raus bzw. habe ich noch nicht gesehen) aber keine abschließende Beurteilung treffen.

Wenn du dich mit zwei Gerätschaften anfreunden kannst, dann nimm einen modernen preiswerten Blu-ray Flachmann - sollte er wieder Erwarten in allen Belangen besser sein als dein Pio DVD-656A, dann kannst du den immer noch ausrangieren.
Gruß thorsten


[Beitrag von matadoerle am 17. Nov 2008, 21:04 bearbeitet]
patlet
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Nov 2008, 06:01

Ob Du wesentliche Unterschiede siehst, hängt sicher auch von Deiner Ausrüstung und dem Sehabstand ab. Ich nutze jedenfalls keinen DVD-Spieler mehr neben der PS 3 als Blu Ray-Spieler. MAn sieht dann ohnehin überwiegend Blu Ray´s....


Hallo swannika,

die PS3 nutze ich auch z.Z. noch als Blu-ray Player und das Ergebniss bei DVD's kann sich tatsächlich sehen lassen, allerdings ist mein jetzigen DVD Player (für mich) doch noch etwas besser. Auch vom Ton her da ich den über 5.1 analog angeschlossen habe und mein alten Receiver (Pioneer VSA 03) dabei besser ist als per optischen Kabel von der PS3.
Jetzt habe ich den Onkyo TX-SR 606 gekauft und überlege nen Blu-ray Player anzuschaffen. Alles geht dann per HDMI über den Receiver und der Ton bei DVD's wird denke ich dann auch besser.
Wobei mir gerade jetzt einfällt dass ich mit der PS3 jetzt über HDMI am neuen Receiver noch kein DVD getestet habe.

Danke dir für deine Antwort.


Bleiben noch: der bald kommende kleine Pioneer (BD-51FD) und Denon (DVD-1800BD) oder Marantz (BD7003) sowie der Yamaha (BD-S2900) - da kann ich dir mangels eigenem Erleben (kommen ja erst noch raus bzw. habe ich noch nicht gesehen) aber keine abschließende Beurteilung treffen.


Hallo matadoerle,

danke für deine Tipps. Mir war gar nicht so bewußt dass noch soviele Blu-ray Player noch kurzfristig auf den Markt kommen. Blu-ray scheint jetzt doch endlich groß ins rollen zu kommen.....
Also noch zu warten lohnt sich....oder??
Thx


[Beitrag von patlet am 18. Nov 2008, 06:03 bearbeitet]
matadoerle
Inventar
#5 erstellt: 18. Nov 2008, 06:41
Hallo patlet,
da du ja schon eine PS3 hast - im Frühjahr haben wir mit allen Playern mehr Erfahrung. Ich bin zwar der Meinung, dass die höherwertigen Flachmänner im Bild (DVD) deinem Pio schon Paroli bieten können, aber wirklich besser wird auch nicht einfach (oder billig).
Gruß thorsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu-Ray Player gesucht besonders für DvD's
XoReZ am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  44 Beiträge
--> Sind die Blu-ray Player auch für DVD's gut ?
xx-xx-xx am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  4 Beiträge
Sind die Blu-ray Player auch für DVD's gut ?
xx-xx-xx am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  16 Beiträge
Qualität beim Upscaling von DVD's
Murphy78 am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  8 Beiträge
Doppelseitige DVD's
Progenies am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  3 Beiträge
Blu-Ray-Player oder Blu-Ray-Laufwerk?
Zero.One am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
blu ray player gesucht
BIGKevinXXL am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  3 Beiträge
suche Blu-Ray-Player
opto01 am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  5 Beiträge
Blu-ray Player Anschluß?
BFWWP am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  7 Beiträge
Blu-Ray Player gesucht.
cheetah90 am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedValeriaJof
  • Gesamtzahl an Themen1.422.767
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.570

Hersteller in diesem Thread Widget schließen