Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Zweifler gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
s.ebulba
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 08. Jun 2011, 09:08
In einer bemerkenswerten offenen Aktion hat sich Creaktiv den Zweiflern gestellt.

http://www.audiophil-online.de/workshop/110326-1.html
pelmazo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Jun 2011, 09:27
Was soll daran "bemerkenswert offen" sein?
schlack
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jun 2011, 09:34
Wie naiv muss man eigentlich sein um auf so einen Quatsch reinzufallen? "Bemerkenswert" ist höstens die Dreistigkeit mit der hier beworben wird.
mentox76
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2011, 09:53
...wie geil. Am besten finde ich die "Twister Stopps" ...ich bin in der falschen Branche aktiv und habe etische Hindernisse (Gerechtigkeit/Wahrheits liebend)... doch wenn das nicht wär´ würde ich wechseln... der Typ am Fenster rechts... mit seinen Twister Stopps

Edit: fehlerkorrektur


[Beitrag von mentox76 am 08. Jun 2011, 09:56 bearbeitet]
achim96
Inventar
#5 erstellt: 08. Jun 2011, 10:19
ein jahrzehntelang auf elektrosmog geschultes ohr will diesen blösinn garnicht hören.
RoA
Inventar
#6 erstellt: 08. Jun 2011, 10:28
Am schärfsten finde ich weiterhin die Unwuchtspender für die CD

knauti
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jun 2011, 10:36
jungejunge. da lad ich mir doch lieber die gez oder die steuerprüfung nach hause ein.
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Jun 2011, 10:41


Doch aus der CD ließ sich noch mehr "herauskitzeln". Und zwar mittels einer kleinen Granitplatte namens "CD-Optimizer". Die Anwendung war denkbar einfach: die CD mit der Labelseite auf den Stein legen und mindestens 10 Sekunden warten - fertig.

Auch jetzt ließ Herr Selker es sich nicht nehmen, die Wirkweise dieser Tuningmaßnahme zu erklären. "Es werden molekulare Informationen vom Stein auf die CD übertragen. Dadurch wird die statische Aufladung der CD deutlich reduziert und die molekulare Struktur der CD wird restrukturiert."


alter schwede das muss weh tun, oder? die müssten eigentlich permanent brüllen vor schmerz.
ZeeeM
Inventar
#9 erstellt: 08. Jun 2011, 11:05
Manchmal frage ich mich, ob die das selber glauben was die schreiben oder zum Lachen in den Keller gehen.
rumbazumba
Gesperrt
#10 erstellt: 08. Jun 2011, 11:40
Und sie konnten den Zweifler überzeugen! Welch ein Wunder! Hatten es sich ja im Vorfeld nicht leicht gemachte den richtigen Kandidaten auszuwählen.

Und ab nun gilt für den überzeugten Neu-Kunden. Hat man sich einmal blamiert, lebt es sich von nun an ganz ungeniert.

Die Beutelschneider werden immer dreister. Quatschen da immer so ein dummes Zeug von Elektrosmog. Kennt man ja, ist ja gaaanz schlimm und böse, dieser Elektrosmog. Muss man unbedingt bekämpfen!

Im Ernst: was ist denn Elektrosmog? Es sind elektromagnetische Strahlen wie z.B. Radiowellen, Mikrowellen, Infrarotstrahlung, sichtbares Licht, UV-Strahlung sowie Röntgen- und Gammastrahlung.
Und wie kann das Wasser einer Fußbodenheizung an irgendeiner Stelle diese elektromagnetische Strahlen aufnehmen WEITERLEITEN und an irgendeiner anderen Stelle wieder abgeben?
Welche Strahlen (bzw. welcher Frequenzbereich) gilt es zu beeinflussen?. Alle wohl nicht, sonst müsste man ja auch nur noch im Dunkeln Musik hören dürfen. Und ist z.B. danach noch ein Radioempfang möglich? Ist ein Handy-Empfang noch möglich? Sehr schön auch die Ausführung zum WLAN.

Aber nun die ZENTRALE Frage, die nie erläutert wird:

WIE BEEINFLUSST EINE ELEKTROMAGNETISCHE STRAHLUNG DIE KLANGQUALITÄT? Welche Bauteile in einer HiFi-Kette werden dadurch wie in ihrer Funktion verändern?

Seitenweise werden die Räumlichkeiten vorgestellt, die handelnden Personen beschrieben, irgendwas "physikalisches" zu Energiefelder, Energiewirbel und dann kommt nur kurz der lapidare Hinweis, dass dies alles die "Komponenten stören würde".
Von diesen Quacksalbern werde ich wohl nie eine plausible Erklärung bekommen!

Schlimmer als jeder Elektrosmog ist doch wohl mehr diese "geistige" Umweltverschmutzung von audiophil-online und creaktiv-System.
Die haben nur von einem Ahnung: wie kommt das Geld anderer durch Vorspielen von falschen Tatsachen in die eigene Tasche. Und in diesem Sinne bilden sich denn auch schnell mal "Interessengemeinschaften", wie die hier gezeigte Luftzirkusnummer der beiden Unternehmen zeigt


------
Was mir noch aufgefallen ist: Zu Beginn haben die erst mal alles Gemessen, Aufgezeichnet und Protokolliert. Den ganzen bösen Elektrosmog und auch gleich die obskuren Quellen kurzerhand festgelegt, die Quellen wurden aber nicht unbedingt messtechnisch ermittelt. Da reicht es schon dem Fachmann zu wissen, dass da eine Fußbodenheizung ist und auf dem Dach sich eine Solaranlage (Solarthermie) befindet. Und da ja da Wasser durchläuft, braucht man auch nicht mehr weiter zu ermitteln. Und da ja jeder irgendwelche Heizkörper und Wasserrohre hat, könnte man sich ja sowieso bei jedem so eine Messung sparen. Aber das Ritual soll ja auch "Eindruck schinden" und die bedeutende und unabdingbare Fachkompetenz "vermitteln".
Aber jetzt kommt es. Nachdem sie alle ihre Wundermittel angebracht hatten, wurde nicht mehr gemessen ob der Elektrosmog sich verändert hat. Man hat dann einfach solange hingehört, bis da bessere Musik raus kam.
Und vielleicht haben sie dem Kandidaten auch noch mitgeteilt, dass sie solange bleiben werden, bis auch er den Erfolgt bestätigt. Quasi ein erzwungenes Geständnis!
Auf jeden Fall haben die bei mir nun endgültig alle Zweifel über ihr Geschäftsgebaren ausgeräumt.


[Beitrag von rumbazumba am 08. Jun 2011, 17:52 bearbeitet]
schmiddi
Inventar
#11 erstellt: 08. Jun 2011, 12:27
Bemerkenswert ist höchsten, mit welcher Ausdauer immer wieder Partisanen Marketing für irgenwelchen unnützen Schund gemacht wird.

@ebulba

Gluabst du eigentlich wir schalfen immer noch auf Bäumen?

Offen ist an dieser Aktion von Creativ mal gar nichts. Wer glaubt, dass das wirklich so wie geschildert abgelaufen ist, der glaubt auch, dass die Doku Soaps das echte Leben wiederspiegeln.

Langsam geht mir dieser Voodoo Blödsinn echt auf den Geist.

Schmiddi
rumbazumba
Gesperrt
#12 erstellt: 08. Jun 2011, 14:35

blitzschlag666 schrieb:


Auch jetzt ließ Herr Selker es sich nicht nehmen, die Wirkweise dieser Tuningmaßnahme zu erklären. "Es werden molekulare Informationen vom Stein auf die CD übertragen. Dadurch wird die statische Aufladung der CD deutlich reduziert und die molekulare Struktur der CD wird restrukturiert."


alter schwede das muss weh tun, oder? die müssten eigentlich permanent brüllen vor schmerz.


Wenn jetzt der Herr Selker seinen Kopf auf die Steinplatte (vorsichtig) legt, dann könnte sich doch auch die molekulare Struktur seiner Gehirnmasse restrukturieren. Wäre das nun gefährlich oder am Ende doch hilfreich? Eine Veränderung würde ja in jedem Fall stattfinden und wer weiß, am Ende ist er sogar schmerzfrei und muss nicht mehr brüllen vor Schmerzen. Ein ganz neues Geschäftsfeld für Migräne-Patienten würde sich da auftun!


[Beitrag von rumbazumba am 08. Jun 2011, 14:39 bearbeitet]
hf500
Moderator
#13 erstellt: 08. Jun 2011, 15:58
Moin,

http://www.audiophil-online.de/workshop/110326-1.html

Was fuer ein gequirlter Nilpferdpoo...

Allein schon die Erwaehnung von Konstantin Meyl reicht aus, _alles_ zu disqualifizieren. Ein sicheres Zeichen, das gut geruehrte Warmluft verkauft wird.

Entstoerte Fenster, Unwuchtgewichte auf CDs und am Plattenspieler, der andere Unsinn...watt hebb wie lacht ;-)

73
Peter

...und nach 10 Minuten Schoenhoeren klingt sogar die noch teurere Netzleiste viel besser als die ohnehin schon zu teure vorhandene. Was ein Wunder ;-)

Das "Alles stoert" ist schon ein beliebter Trick der Wasserader-Esos. Das Bett steht bei der "Rutenbegehung" !immer! ueber einer Wasserader. Da wird es auch stehen, wenn man es in die andere Raumecke stellt ;-)
nanesuse
Stammgast
#14 erstellt: 10. Jun 2011, 11:30
Ja, ja, der Konstantin und seine wissenschaftlichen Meylensteine.
Der Kerl darf den theroretischen Unsinn, auf dem dieser ganze crea(k)tive Esoterik-Müll beruht, noch nicht einmal offiziell an der FH Furtwangen verbreiten, zu deren Lehrkörper er gehört. Wenn an diesem ganzen Schmarrn wirklich etwas dran wäre, dann wäre seine FH bzw. seine Fakultät ja wohl eher stolz auf diesen "Revolutionär" des physikalischen und elektrotechnischen Grundlagenwissens; daß man ihm lieber einen Maulkorb verpaßt, spricht ja wohl Bände.

Im übrigen - das ist Dir, s.ebulba vielleicht noch nicht bekannt - hat ein gewisser Herr Maurer, der diese lachhaften Dekoglassteinchen (Twister Stops) "entwickelt" hat, sich beim Versuch, deren Wirkung in Gegenwart einiger AUDIO-Redakteure in einem Blindtest nachzuweisen, nach allen Regeln der Kunst lächerlich gemacht, war also selber nicht in der Lage, die Wirkung nachzuweisen - immerhin war er hinterher nicht um jede Menge wirklich crea(k)tiver Ausreden verlegen, weshalb sein Krempel trotzdem wirksam sei.

Aber wenn es Menschen gibt, die einer Frau Urinella (oder wie die sich auch immer genannt hat) irgendwie esoterisch aufgeschwurbeltes Leitungswasser abgekauft haben und auch ganz, ganz fest von der heilkräftigen und wundertätigen Wirkung überzeugt waren, dann sollte man sich wohl über einiges nicht wundern.

Gruß,
nanesuse
rumbazumba
Gesperrt
#15 erstellt: 10. Jun 2011, 11:40
Huch, nun hast du mit deinem Insider-Wissen wohl s.ebulba endgültig in die Flucht getrieben. Zumindest hat er sich gelöscht.
Das die immer so feige sind hätte ich nicht gedacht!
Ein Vertriebsgehilfe müsste der doch mehr Standfestigkeit beweisen! Oder es war ein "Kunde", der von uns eine Absolution für seine teuere Kaufentscheidung erwartet hat.


[Beitrag von rumbazumba am 10. Jun 2011, 11:42 bearbeitet]
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 10. Jun 2011, 11:48

rumbazumba schrieb:
Huch, nun hast du mit deinem Insider-Wissen wohl s.ebulba endgültig in die Flucht getrieben. Zumindest hat er sich gelöscht.
Das die immer so feige sind hätte ich nicht gedacht!
Ein Vertriebsgehilfe müsste der doch mehr Standfestigkeit beweisen! Oder es war ein "Kunde", der von uns eine Absolution für seine teuere Kaufentscheidung erwartet hat. :D


ich bin sicher das diese Art "virales" Marketing in weniger kritischen Foren sehr fruchtbar für die Tuning Szene ist.
Marco_Frentzen
Stammgast
#17 erstellt: 10. Jun 2011, 11:51
Ich finde den HIFI - DILDO am allerbesten.

"Informiertes Kristallglas"!

Hört hört................

http://www.audiophil...-activator-stab.html

Ich nehme immer festen Morgenstuhl um meinen Geräten den besten Sound zu entlocken.

Diese Leute sollte man austauschen wie Babywindeln. Und auch aus gleichem Grund. "Weil sie beschissen sind"!

Man man man.........was ein Schrott.
Varadero17
Inventar
#18 erstellt: 10. Jun 2011, 13:36

rumbazumba schrieb:
Das die immer so feige sind hätte ich nicht gedacht!

Wer sind denn "die"? Diejenigen, die sich hier löschen?

Ich finde es feige, jemanden als Feigling zu bezeichnen, der sich bereits gelöscht hat.

Und die Löschung selbst als feige zu bezeichnen, zeugt nicht gerade von dem logischen Denkvermögen, das Du hier so propagierst.


[Beitrag von Varadero17 am 10. Jun 2011, 13:38 bearbeitet]
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 10. Jun 2011, 13:48

Varadero17 schrieb:

rumbazumba schrieb:
Das die immer so feige sind hätte ich nicht gedacht!

Wer sind denn "die"? Diejenigen, die sich hier löschen?

Ich finde es feige, jemanden als Feigling zu bezeichnen, der sich bereits gelöscht hat.

Und die Löschung selbst als feige zu bezeichnen, zeugt nicht gerade von dem logischen Denkvermögen, das Du hier so propagierst.


jaja, selektives lesen, gell

die bezog sich natürlich auf den "vertriebsgehilfen" der sich nach der "entlarvung" natürlich gelöscht hat...

aber das ist dir natürlich bewusst. bist nur am spammen um die anti-blödheits-crusader an deinen pro-voodoo pranger zu stellen.
ZeeeM
Inventar
#20 erstellt: 10. Jun 2011, 14:00

Varadero17 schrieb:

Und die Löschung selbst als feige zu bezeichnen, zeugt nicht gerade von dem logischen Denkvermögen, das Du hier so propagierst.


Da wirst du sicher sagen können warum der Kerl sich gelöscht hat, oder gebricht es dir da an Denkvermögen, einer Fähigkeit die du einforderst?
Varadero17
Inventar
#21 erstellt: 10. Jun 2011, 14:02

blitzschlag666 schrieb:
die bezog sich natürlich auf den "vertriebsgehilfen" der sich nach der "entlarvung" natürlich gelöscht hat...

Und Du bist ein Hellseher und konntest das sofort erkennen?
Hast Du Beweise für diese Fähigkeit oder ist das nur reines Imponiergehabe?
ZeeeM
Inventar
#22 erstellt: 10. Jun 2011, 14:13
Au Weia.
Hast du denn das Post:
http://www.hifi-foru...read=1711&postID=1#1
überhaupt mal Verstanden?
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 10. Jun 2011, 14:14

Varadero17 schrieb:

blitzschlag666 schrieb:
die bezog sich natürlich auf den "vertriebsgehilfen" der sich nach der "entlarvung" natürlich gelöscht hat...

Und Du bist ein Hellseher und konntest das sofort erkennen?
Hast Du Beweise für diese Fähigkeit oder ist das nur reines Imponiergehabe? ;)


nein, ich interpretiere nur das was ich lese und bin obendrein sogar in der lage ein durch rumbazamba fehlplaziertes "ein" durch ein "als" zu ersetzen.
wenn dir das imponiert dann kann ich dich natürlich nur ein bisschen bemitleiden.

seine schlussfolgerung ist für mich durchaus nachvollziehbar wohingegen du, trotz nur selektivem lesen, garnichts zum thema beiträgst.
Varadero17
Inventar
#24 erstellt: 10. Jun 2011, 14:28

blitzschlag666 schrieb:
... nein, ich interpretiere nur das was ich lese...

Ich auch. Jeder auf seine Art.

seine schlussfolgerung ist für mich durchaus nachvollziehbar wohingegen du, trotz nur selektivem lesen, garnichts zum thema beiträgst.

Wäre Deinem Wunsch nach "back-to-topic" entsprochen, wenn ich schreibe, daß Creaktiv Kacke ist?
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 10. Jun 2011, 14:30

Varadero17 schrieb:

Wäre Deinem Wunsch nach "back-to-topic" entsprochen, wenn ich schreibe, daß Creaktiv Kacke ist?


nöö, du darfst gerne passagen aus dem verlinkten artikel kopieren und uns das wirkprinzip erläutern.
wenn die hersteller/verkäufer das schon nicht tun dann wird dir das ja ein leichtes sein
mentox76
Inventar
#26 erstellt: 10. Jun 2011, 14:31
Ihr geht mir hier alle auf den Senkel, warum muss es immer in dieser Troll-Nummer enden...
Varadero17
Inventar
#27 erstellt: 10. Jun 2011, 14:48

blitzschlag666 schrieb:
nöö, du darfst gerne passagen aus dem verlinkten artikel kopieren und uns das wirkprinzip erläutern.

Was gibt es an einfachsten Dingern der Welt zu erläutern?
So wie ich das auf die schnelle gesehen habe, wurden diese Twister überall hingeklebt.
Worüber willst Du eine wissenschaftliche Abhandlung von mir darüber lesen? Über die Form, Größe, Gewicht der Steine? Oder die Klebkraft?
Sorry aber ich bin nicht Creaktiv.
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 10. Jun 2011, 14:56

Varadero17 schrieb:

blitzschlag666 schrieb:
nöö, du darfst gerne passagen aus dem verlinkten artikel kopieren und uns das wirkprinzip erläutern.

Was gibt es an einfachsten Dingern der Welt zu erläutern?
So wie ich das auf die schnelle gesehen habe, wurden diese Twister überall hingeklebt.
Worüber willst Du eine wissenschaftliche Abhandlung von mir darüber lesen? Über die Form, Größe, Gewicht der Steine? Oder die Klebkraft?
Sorry aber ich bin nicht Creaktiv.


also man kann durchaus dem "wir machen uns über voodoo lustig" den sinn und auch das niveau absprechen.

völlig daneben ists aber natürlich sich in einen thread einzuklinken und jemanden aufgrund eines satzbaufehlers anzublöken.
Varadero17
Inventar
#29 erstellt: 10. Jun 2011, 15:08

blitzschlag666 schrieb:
völlig daneben ists aber natürlich sich in einen thread einzuklinken und jemanden aufgrund eines satzbaufehlers anzublöken.

Ich habe mich hier eingeklinkt:

Huch, nun hast du mit deinem Insider-Wissen wohl s.ebulba endgültig in die Flucht getrieben. Zumindest hat er sich gelöscht.
Das die immer so feige sind hätte ich nicht gedacht!

Wo siehst Du hier einen Satzbaufehler?

Hier noch einmal der ganze Beitrag, damit es nicht gleich heisst, ich unterschlage die Hälfte oder picke mir nur Passendes raus:

rumbazumba schrieb:
Huch, nun hast du mit deinem Insider-Wissen wohl s.ebulba endgültig in die Flucht getrieben. Zumindest hat er sich gelöscht.
Das die immer so feige sind hätte ich nicht gedacht!
Ein Vertriebsgehilfe müsste der doch mehr Standfestigkeit beweisen! Oder es war ein "Kunde", der von uns eine Absolution für seine teuere Kaufentscheidung erwartet hat. :D

Wenn Du Dich schon über mein Erscheinen hier künstlich aufregen willst, dann überleg Dir, worüber eigentlich.

Zuerst wolltest Du Dich daran klammern, daß ich nicht zum Thema schreibe und jetzt, daß ich wegen eines "Satzbaufehlers" jemanden "anblöke".

Wat denn nu?
ZeeeM
Inventar
#30 erstellt: 10. Jun 2011, 15:14
Hier mal eine ganz besonders feiges Netzpamphlet zu einem Produkt von Creaktivs "Technologiepartner"

http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Gabriel-Chip

Ist zwar nix Neues, aber passt wenigstens zum Thema.
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 10. Jun 2011, 15:32

Varadero17 schrieb:

blitzschlag666 schrieb:
völlig daneben ists aber natürlich sich in einen thread einzuklinken und jemanden aufgrund eines satzbaufehlers anzublöken.

Ich habe mich hier eingeklinkt:

Huch, nun hast du mit deinem Insider-Wissen wohl s.ebulba endgültig in die Flucht getrieben. Zumindest hat er sich gelöscht.
Das die immer so feige sind hätte ich nicht gedacht!


nein hast du nicht. du hast dich nur auf das wort "die" aus seinem nächsten satz gestürzt (deshalb das fett markieren) und ignoriert das dieses wort "die" im folgenden satz ausreichend erklärt wird.


Varadero17 schrieb:

Wo siehst Du hier einen Satzbaufehler?

normalerweise lass ich mich auf so blöde kindergartenspiele nicht ein. also eine ausnahme.

1. hast du nicht die beiden ersten sätze mitgequoted.
2. wird das von dir fett markierte wort im darauffolgenden satz erschlagend erläutert.
3. in diesem folgesatz wäre das wort "ein" durch "als" zu ersetzen damit ein schuh daraus wird.
4. ist das quoten eines satzes der erst im context des gesamten posts einen sinn macht ganz arm. daher mein verweis aufs selektive lesen


Varadero17 schrieb:

Hier noch einmal der ganze Beitrag, damit es nicht gleich heisst, ich unterschlage die Hälfte oder picke mir nur Passendes raus:

rumbazumba schrieb:
Huch, nun hast du mit deinem Insider-Wissen wohl s.ebulba endgültig in die Flucht getrieben. Zumindest hat er sich gelöscht.
Das die immer so feige sind hätte ich nicht gedacht!
Ein Vertriebsgehilfe müsste der doch mehr Standfestigkeit beweisen! Oder es war ein "Kunde", der von uns eine Absolution für seine teuere Kaufentscheidung erwartet hat. :D

Wenn Du Dich schon über mein Erscheinen hier künstlich aufregen willst, dann überleg Dir, worüber eigentlich.

Zuerst wolltest Du Dich daran klammern, daß ich nicht zum Thema schreibe und jetzt, daß ich wegen eines "Satzbaufehlers" jemanden "anblöke".

Wat denn nu? :D


das ist übrigens mein erster postwechsel mit dir. ich kann dir versichern es wird definitiv der letzte gewesen sein.

es bleibt festzuhalten das du mithilfe eines selektiven out-of-context-quote dem nutzer rumbazamba feigheit und unfähigkeit zum logischen denken vorwirfst.

anyway, kannst dich gerne weiter als rächer der enterbten aufführen. nicht mein bier.
rumbazumba
Gesperrt
#32 erstellt: 10. Jun 2011, 15:38
Vielleicht hilft das für eine Zeit lang, damit mein "Liebelein" Varadero17 zur Ruhe kommen kann.
Dabei hatte ich ihm bei meiner Verabschiedung noch extra viel Erfolg für seine Zukunft gewünscht

Troll


[Beitrag von rumbazumba am 10. Jun 2011, 15:44 bearbeitet]
Varadero17
Inventar
#33 erstellt: 10. Jun 2011, 15:44
Die "Wahrnehmungsstörungen", die hier so gerne den sogenannten "Goldohren" vorgehalten werden, scheinen Dich voll erwischt zu haben!
Jetzt klammerst Du Dich an einem "EIN" statt "ALS". Du kannst die Worte gerne tauschen, was ändert das?

Ich werde den besagten Beitrag nicht noch mal vollständig zitieren. Zieh Dir ihn morgen noch mal rein, mit kühlem Kopf fällt das Lesen leichter.


das ist übrigens mein erster postwechsel mit dir. ich kann dir versichern es wird definitiv der letzte gewesen sein.

Was ist schon "definitiv" im Leben? Trotzdem danke, war nett mit Dir.
Varadero17
Inventar
#34 erstellt: 10. Jun 2011, 15:49
@ rumbazumba: Darf ich das Bild gelegentlich verwenden?

Ich glaube zwar nicht, daß das Mittel die gewünschte Wirkung erzielen wird, aber für ein bißchen Augenwischerei sollte es reichen, was meinst Du?
ZeeeM
Inventar
#35 erstellt: 10. Jun 2011, 16:02

Varadero17 schrieb:
Die "Wahrnehmungsstörungen"


Also ist für dich der Umstand, das man auch zwischen zwei Schallwandlern eine Schallquelle hören kann eine Wahrnehmungsstörung. Das der Wahrnehmungsprozess durch den Zustand von Psyche und Physis beeinflusst wird ist dir vollkommen unbekannt und absurd?
Ich hoffe für dich, das dein Geschreibsel einfach aus der Unkenntnis heraus geschieht, denn anderfalls musst du dir den Vorwurf gefallen lassen, da es dir primär darum geht, einfach mal Stunk zu machen. Auch die von dir eingeworfenen Emoticons ändern nix daran.
Warf384#
Inventar
#36 erstellt: 10. Jun 2011, 16:06
Das mit dem "Hat sich gelöscht" kommt mir verdächtig vor. War bestimmt Mitglied von denen und wollt hier Werbung machen.
@Varadero17:
Ich kann dir nur das zitieren:

Ich hoffe für dich, das dein Geschreibsel einfach aus der Unkenntnis heraus geschieht, denn anderfalls musst du dir den Vorwurf gefallen lassen, da es dir primär darum geht, einfach mal Stunk zu machen. Auch die von dir eingeworfenen Emoticons ändern nix daran.

Und werde versuchen deinen Idiotismus von nun an zu ignorieren
Varadero17
Inventar
#37 erstellt: 10. Jun 2011, 16:10
Mit Verlaub: das heisst "Idiotie".
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 10. Jun 2011, 16:12

Varadero17 schrieb:
Mit Verlaub: das heisst "Idiotie".


ein letzter post (bin aber auch schwach heute)

http://de.wikipedia.org/wiki/Ismus

passt ganz gut find ich.

denn deine foren-"idiotie" hat durchaus ideologische züge.


[Beitrag von blitzschlag666 am 10. Jun 2011, 16:14 bearbeitet]
audiophilereinsteiger
Inventar
#39 erstellt: 10. Jun 2011, 16:16

Warf384# schrieb:
:D Das mit dem "Hat sich gelöscht" kommt mir verdächtig vor. War bestimmt Mitglied von denen und wollt hier Werbung machen. :D


Nö, der musste dringend zum Potrennen nach Mos Eisley zurück.

Ansonsten hatte er sich schon durch einige solcher Posts ausgezeichnet, zusammen mit seinen Kumpels Highender1980 und DNIKRELLEK, die den meisten bekannte Hilfsarmee eines ehemaligen Diskotheken Betreibers aus Obertraubling.
rumbazumba
Gesperrt
#40 erstellt: 10. Jun 2011, 16:18
@ Warf384#,

ggf. ist es aber auch eine besondere Form des Parasitismus.

Dagegen hilft nur das DFTT Mittel (Don´t feed the troll).


[Beitrag von rumbazumba am 10. Jun 2011, 16:21 bearbeitet]
Warf384#
Inventar
#41 erstellt: 10. Jun 2011, 16:29
Am besten war der Witz mit dem WLAN. Beim g-Standard 2,4 GHz und bei n- 5 GHz Sendefrequenz oder wie war das? Wenn irgendeine Anlage darauf reagiert (außer sie hat Netzwerkanbindung) ist es eine fatale Fehlkonstruktion.
Über die Glasperlen mit den Pfeilen braucht man garnicht erst zu reden. Aber vor den Entwicklern hab ich echt Respekt, denn nicht jeder hat eine solch ausgeprägte Fanasie.
pelmazo
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 10. Jun 2011, 16:37

Warf384# schrieb:
Fanasie.


Ist das eine Kombination aus Phantasie und Fanatismus?
hf500
Moderator
#43 erstellt: 10. Jun 2011, 17:48
Moin,
nee, nur die neue offizielle Rechtschreibung fuer die "Generation Nintendo"...

;-)

73
Peter

Die Esoterik-Sockenpuppen hier sind doch Weicheier. Loeschen sich beim kleinsten Gegenwind.
Mehr Standfestigkeit wird hier bewiesen:
http://www.sciencebl...g-der-astrologie.php

In diesem Blog gibt es noch haufenweise mehr Hokus-Pokus Themen, viel Zeit mitbringen ;-)

Ebenfalls ausgezeichnet:
http://www.scienceblogs.de/kritisch-gedacht/


[Beitrag von hf500 am 12. Jun 2011, 17:37 bearbeitet]
audiophilereinsteiger
Inventar
#44 erstellt: 11. Jun 2011, 17:22

hf500 schrieb:


Die Esoterik-Sockenpuppen hier sind doch Weicheier. Loeschen sich beim kleinsten Gegenwind.


Das ist aber nichts Neues und liegt vermutlich daran, daß der letzte Glaube danndoch fehlt.
heip
Inventar
#45 erstellt: 12. Jun 2011, 05:32

audiophilereinsteiger schrieb:
Das ist aber nichts Neues und liegt vermutlich daran, daß der letzte Glaube danndoch fehlt.




Das Ikarus-Syndrom ; wenn die Gefahr besteht,
der Wahrheit zu nahe zu kommen ......

http://www.filmtiefen.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=151


[Beitrag von heip am 12. Jun 2011, 05:32 bearbeitet]
Varadero17
Inventar
#46 erstellt: 12. Jun 2011, 06:06

hf500 schrieb:
Die Esoterik-Sockenpuppen hier sind doch Weicheier. Loeschen sich beim kleinsten Gegenwind.

Jupp, so ist es.

Da gibts noch die anderen Playmobil-Figuren, die sich zwar nicht löschen, aber beim kleinsten Gegenwind Gift und Galle spucken und nach Moderation rufen, aus Angst, ihr schönes Legoland könnte zusammenklappen.

Frohe Pfingsten!


[Beitrag von Varadero17 am 12. Jun 2011, 06:10 bearbeitet]
audiophilereinsteiger
Inventar
#47 erstellt: 12. Jun 2011, 07:10

Varadero17 schrieb:


Da gibts noch die anderen Playmobil-Figuren, die sich zwar nicht löschen, aber beim kleinsten Gegenwind Gift und Galle spucken und nach Moderation rufen, aus Angst, ihr schönes Legoland könnte zusammenklappen.

Frohe Pfingsten!


Und wieviele davon hast Du gefunden? Hast Du das eine oder andere Beispiel?
Varadero17
Inventar
#48 erstellt: 12. Jun 2011, 07:12

audiophilereinsteiger schrieb:
Und wieviele davon hast Du gefunden?

Für meinen Geschmack viel zu viele.
audiophilereinsteiger
Inventar
#49 erstellt: 12. Jun 2011, 07:31

Varadero17 schrieb:

audiophilereinsteiger schrieb:
Und wieviele davon hast Du gefunden?

Für meinen Geschmack viel zu viele.


Dein altes "Spiel" - Zitate verfälschen durch teilweise Kopie. Bist Du so hilflos? Wenn es zuviele waren - bring doch das ein oder andere Beispiel.
BigEndian
Gesperrt
#50 erstellt: 12. Jun 2011, 09:11

audiophilereinsteiger schrieb:

Dein altes "Spiel" - Zitate verfälschen durch teilweise Kopie.

Jeder kann den vollen Text lesen.
Dazu brauch man nur ein bisschen hochscrollen.
Stattdessen unterstellst du ihm Fälscherei.
Du sagst damit mehr über dich als über die Person die du, meiner Meinung nach vollkommen grundlos, kritisierst.


[Beitrag von BigEndian am 12. Jun 2011, 09:13 bearbeitet]
rumbazumba
Gesperrt
#51 erstellt: 12. Jun 2011, 09:17

Varadero17 am 8.6 schrieb:
Ich finde es feige, jemanden als Feigling zu bezeichnen, der sich bereits gelöscht hat.

Und die Löschung selbst als feige zu bezeichnen, zeugt nicht gerade von dem logischen Denkvermögen, das Du hier so propagierst.


Varadero17 am 12.6 schrieb:

hf500 schrieb:
Die Esoterik-Sockenpuppen hier sind doch Weicheier. Loeschen sich beim kleinsten Gegenwind.

Jupp, so ist es.


Merke: Esoterische Sockenpuppen sind Weicheier aber keinenfalls feige.

Ggf. sind das auch multiple Persönlichkeiten und zeigen je nach Person, in der sie sich gerade befinden, auch unterschiedliche Verhaltensmuster ?


Frohe Pfingsten!


[Beitrag von rumbazumba am 12. Jun 2011, 09:30 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Creaktiv - Ausgeprägtes HiFi-Voodoo oder gar Schlimmeres?
RobertKuhlmann am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  62 Beiträge
Creaktiv-Systems-Hybrid-LP-Optimizer
DOPIERDALACZ am 11.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  15 Beiträge
Creaktiv Systems 4steps ahead CD-Optimizer
Crusader am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  175 Beiträge
Hilfe Röhrenabschwächer gesucht
wicked am 18.01.2003  –  Letzte Antwort am 19.02.2003  –  2 Beiträge
Moderatoren gesucht!
ehemals_hj am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  48 Beiträge
Die besten Voodoo-Anbieter/-Artikel im Internet
NX4U am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  41 Beiträge
Die "Bild" hat getestet. :-)
trxhool am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  17 Beiträge
Quanten-Resonanz-Chip gesucht
Jacobus_Magnus am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  16 Beiträge
Wie enstehen Resonanzen in Kabeln ?
Klaus-R. am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  69 Beiträge
Lautspecherkabel für unter 100? gesucht
mksilent am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.531