Marantz cd 74

+A -A
Autor
Beitrag
donenzo
Neuling
#1 erstellt: 09. Nov 2013, 21:34
Guten Abend!

Bin nun Besitzer eines cd 74, dieser lag die vergangen 20J
Auf einem Schrank, leider Defekt.
Ich habe festgestellt dass der Spannungsregler des Spindelmotors Defekt ist und die Schublade einfach so rausfáhrt und das bei jedem Anschalten.
Das ic habe ich getauscht und die Spannungen am Netzteil überprüft, alle auf das Komma genau.
Leider weiß ich nicht mehr weiter, kalte Lötstellen kann ich mittlerweile ausschließen.

Hat Eventl jemand eine Idee oder mal ein ähnliches Problem gehabt?


Liebe Grüße
donenzo
Neuling
#2 erstellt: 14. Nov 2013, 16:23
Hat keiner eine Idee`?
Hab nun das Tray IC LB 1645 getauscht, immer noch keine Besserung.
hf500
Moderator
#3 erstellt: 14. Nov 2013, 19:52
Moin,
das muessen wir erstmal sortieren.
Spannungsregler des Spindelmotors defekt? Woran erkennst du das?
Der Spindelmotor hat keinem Spannungsregler, sondern einen Servoschaltkreis, der die Drehzahl in Abhaengigkeit vom Fuellstand des FIFO-Speichers regelt. Er wird erst gestartet, wenn der Focusservo den Focuspunkt und damit eine CD gefunden hat. Der Focusservo wird gestartet, wenn "Schublade zu" gemeldet wird.
Der Schubladenantrieb: Die Lade kommt also beim Einschalten heraus?. Wird der Motor abgeschaltet, oder laeuft er weiter (Riemen rutscht durch?

Das Geraet basiert uebrigens auf den Philips CD104-304 (2. Generation) Das Laufwerk ist Philips, der Rest ist in der Hinsicht getarnt, als man die Schaltung auf eigene Platinen geworfen hat, anstatt auch Philipsplatinen zu verwenden. Eigentlich schade, denn in dem Fall kaeme man besser mit den Schaltbildern der Philips weiter (hat dafuer aber nicht das typische Durchkontaktierungsproblem der Philips. Ist aber leicht reparierbar)

73
Peter


[Beitrag von hf500 am 14. Nov 2013, 20:01 bearbeitet]
donenzo
Neuling
#4 erstellt: 18. Nov 2013, 20:06
Hallo Peter,
danke für deine Hilfe.

Entschuldige;-) das Servo IC Lm324 mein ich.Das war optisch zu erkennen, da es zerplatzt war.
Also die Lade kommt automatisch immer heraus, aber endet dann auch, wenn sie am Ende angekommen ist.Schließen kann ich die lade nicht über den Open/close Schalter.
Aber wenn ich play drücke fährt sie wieder ein.

Das Teil hat jede Menge schlechte Lötstellen gehabt...hatte nun zuletzt die Spannungsregler auf Verdacht einfach getauscht, dabei ist mir aufgefallen, dass diese L Typen nicht ganz identisch mit den eingebauten sind, gibts da Unterschiede, obwohl die Bezeichnungen stimmen?
Jedenfalls sprang er nicht mehr an, ich habe dann beim Nachmessen festgestellt, dass von diesen ICP Sicherungen (7 Stück) 3 defekt waren.Vertauscht habe ich definitiv nichts.
Habe gleich neue geordert.
Einen Kurzschluss konnte ich nicht feststellen.
Das wird schon... so schnell gebe ich das Teil nicht auf,
schließlich lag er fast 20 J unbenutzt rum;-) es wäre schade um ihn.


Gruß
donenzo
Neuling
#5 erstellt: 02. Dez 2013, 16:58
So.

Player geht wieder an. aber immer noch das gleiche Fehlerbild.
Er geht an, ready blinkt, und er fährt raus.
drücke ich play fährt er ein und es blinkt erneut ready.
der Laser oder das LAufwerk starten aber nicht.


Hat denn wirklich keiner eine Idee?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz CD 74 Hilfe
highendler am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  2 Beiträge
Lasereinheit Marantz CD-74 noch erhältlich?
atss am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  5 Beiträge
Philips CD 304 defekt
Henning81 am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  8 Beiträge
Braun Audio 308S plötzlich Netzteil defekt!
viewvision am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  8 Beiträge
akai cd-57 defekt?
sabog123 am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 27.10.2013  –  5 Beiträge
marantz 1550 beleuchtung defekt
seb_plo am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  10 Beiträge
Grundig Fine M100 Cd 100 Cd defekt
Entkontroller am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  5 Beiträge
Philips CD 614 defekt
DualCS2235Q am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  12 Beiträge
Saba 9260 Netzteil defekt
TPX am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  11 Beiträge
Marantz Tuner 115 defekt
De_Niro_Fan am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedrawnes
  • Gesamtzahl an Themen1.422.670
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.638

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen