Graetz 919 .Senderverstellung defekt und loses Kabel.

+A -A
Autor
Beitrag
mr.fairlane64
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Apr 2015, 20:03
Hallo alle zusammen,

ich habe seit kurzem ein Graetz 919 erworben :-)
Habe das radio demontiert und festgestellt,dass die senderverstellung für UKW nur nach rechts zu drehen geht..dreht man nach links,erhält man einen sehr starken widerstand:-(
fühlt sich an,als ob das skalenseil reissen würde..auf allen anderen wellenbereichen funktioniert die sendersuche..
habe
das grosse schwungrad im radio,sowie den bautenzug und ich nenne sie
mal "Kralle" zum klemmen beim wechseln auf UKW.LW,MW KW auf der achse
für die senderverstellung entdeckt..
was kann man dagegen machen??
Und
ein braun/weiss geringeltes kabel baumelt lose unten aus dem
gehäuse..es kommt wohl aus einem kondensator??dort kommen noch 3 weiter
braun/weisse geringelte kabel raus..
ich bin kein profi,kenne mich nicht mit den genauen bezeichnungen der teile aus..bitte kein fachchinesisch
vielen dank im vorraus
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2015, 03:16
Mache doch mal ein paar Bilder von den besagten Teilen.
mr.fairlane64
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Apr 2015, 06:38
1.Hier das lose braun/weisse kabel
Braun /weisses KabelBraun /weisses Kabel
2.Welle zum Sendersuchen Mit "Kralle"
Welle mit \Welle mit \Welle mit \
Gruss Detlef
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 12. Apr 2015, 15:50
Der Kondensator mit dem Weiss/Braunem Kabel sieht nicht original und sehr gepfuscht aus.Es sieht so aus als hätte jemand nur das Gehäuse des Kondensators verwendet um darin etwas einzubauen.Auch sieht es so aus als hätte man vom Blech etwas herausgeschnitten, damit es hinein passt.Demnach kann ich dieses Weiss/Braune Kabel nicht zuordnen.

Wenn man den Sender-Drehknopf nach rechts dreht, sollte das Skalenseil in deinem Fall fest stehen bleiben (ich vermute das die Skalennadel schon ganz rechts anschlägt) und die Welle dazwischen durchdreht.
Wenn man nicht nach links drehen kann, muss es ein mechanischer Defekt sein.Ich vermute das der Drehkondensator fest sitzt.
Das passiert öfter, da das Fett im Alter verharzt.Dazu sollte man ihn entfetten und neu schmieren.
mr.fairlane64
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Apr 2015, 20:13
Hallo Karsten,
danke erstmal für die info..muss mal am we gucken,ob ich da was gelöst bekomme..denke auch,das das teil schon verbastelt wurde..das hab ich als laie auch schon erkannt,,denn es sind mehrere stellen nicht gerade profilike gelötet worden..schade drum..na vielleicht kann man noch was retten..
Gruß Detlef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Senderverstellung - Hilfe
sschall am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  17 Beiträge
Technics SA5160 Antrieb Senderverstellung
antonw am 17.05.2012  –  Letzte Antwort am 19.05.2012  –  6 Beiträge
Blaupunkt Micronic C-60 loses Kabel
ossinator71 am 27.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2018  –  15 Beiträge
Graetz hsc 6500 Tapedeck
Atze1801 am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  9 Beiträge
Graetz Form 77 macht Probleme
tuffgong am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  2 Beiträge
röhrenradio graetz tut nicht mehr
nerdist am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  4 Beiträge
Probleme mit dem Graetz 4R218
AndyNOH am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  2 Beiträge
Graetz, Polka 813 Nikotin loswerden
Witch_King am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  3 Beiträge
Graetz Profi Studio 306 Defekte
TiRe am 04.06.2017  –  Letzte Antwort am 05.06.2017  –  4 Beiträge
Suche Graetz Melodia 519 Skalenscheibe
Jannik_Röhrentechnik am 23.07.2018  –  Letzte Antwort am 24.07.2018  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.350 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedMedicum
  • Gesamtzahl an Themen1.482.632
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.192.406

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen