micro seiki dd10 leicht defekt

+A -A
Autor
Beitrag
*tomte*
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2008, 03:28
Hallo zusammen,

das scheint mir hier das richtige Forum und hoffentlich auch das richtige Brett für mein Anliegen zu sein: Ich besitze also einen 'DD10', den ich gerne voll funktionstüchtig erhalten möchte. Am Gerät sind zwei Komponenten ausgefallen:

1) Die Stoboskopbeleuchtung tut's nicht mehr. Die besteht aus zwei zylindrischen Glimmlampen. Nr.1 beleuchtet den Stroboring, ist 32mm lang, bei 12mm Durchmesser. Nr.2 ist 28mm lang mit 8mm Durchmesser und sorgt für eine Art Hintergrundbeleuchtung des 'Gucklochs'. Beide haben als Elektroden ca. 4mm x 16mm große Metallfolien und waren sehr leuchtstark. Experimente mit handelsüblichen Bauformen blieben bisher erfolglos. Meine Recherchen haben mich auch nicht weiter gebracht. Hat hier jemand eine zündende Bastelidee oder gar etwas passendes in der Grabbelkiste?

2) Der Tonarmlift reagiert mittels Taste beängstigend abrupt. Laut Prospekt, soll aber eine Dämpfung eingebaut gewesen sein. Öldicht sieht der Zylinder, in dem sich der 'Kolben' bewegt, jedenfalls nicht aus. Fehlt etwa eine Feder? Woran kann ich überhaupt erkennen, um was für eine Art der Dämpfung es sich handelt?

Überhaupt: Welche Tonabnehmersysteme würden wohl tonal und preislich zu diesem Gerät passen? Zum verbauten Tonarm habe ich auch nicht wirklich etwas gefunden. Ich bin mir nicht 100pro sicher aber es könnte der mit 'MA303' bezeichnete Arm bei my-mycro.de sein.- Jedenfalls ist's noch der Originale.

LG und habt schon mal vielen Dank
Thomas
*tomte*
Neuling
#2 erstellt: 21. Feb 2008, 23:52
Nochmals Hallo,

wieso nimmt sich denn hier keiner meiner an? Zu exotische oder zu dumme Frage, oder was?
Grüße von
Thomas
esla
Stammgast
#3 erstellt: 22. Feb 2008, 00:34

wieso nimmt sich denn hier keiner meiner an? Zu exotische oder zu dumme Frage, oder was?


Dumme Fragen gibt's nicht.

Micro Seiki also. Gut, bei mir im Keller "wohnt" noch ein Micro Seiki MB-10. Ich habe ihn mir nur mal angeschaut, weiter nichts. Irgend jemand hat dahinten eine völlig unpassende Haube mit Spaxschrauben darangeschraubt.

Da müsste ich in den nächsten Tagen wohl doch noch mal nachschauen gehen, ob ich Dir da irgendwie helfen kann.

Gruß Jens

EDIT: Ich war eben nochmal wegen dem Micro Seiki im Keller gucken. Leider hat mein Modell keinerlei Stroboskop dran - daher auch keine solch eher ungewöhnliche Glimmlampen, wie Du sie beschrieben hattest.

Ich hätte Dir gerne ausgeholfen, da das Teil hier auch irgendwann den Weg alles irdischen gehen wird.

Aber wo kein Stroboskop, da auch keine Glimmlampe.


[Beitrag von esla am 22. Feb 2008, 00:50 bearbeitet]
*tomte*
Neuling
#4 erstellt: 26. Feb 2008, 20:47
Danke, dass Du in den Keller gestiegen bist. Ich hatte mich ja hier schon richtig vereinsamt gefühlt;-)
Tja, da werde ich wohl weiter fragen und suchen müssen. Auf der vielversprechendsten Seite 'donsbulbs.com' bin ich auch nicht fündig geworden. Gibt es noch ähnliche Anbieter?

Grüße von
Thomas
A.Kirschner
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Mrz 2008, 21:59
Hallo Thomas,
betreffend der Stroboskop-Beleuchtung (Glimmlampe, engl. "neon lamp" stehe ich bei einem Mikro Seiki "Solid 5" vor dem selben Problem.
Auf dem Gummi für die Durchführung der Anschlußleitung dieser Glimmlampe habe ich folgendes Firmenlogo entdeckt:
"eleVAM"
Die dazugehörigen Websites lauten
http://www.elevam.com/eng/index.htm und http://www.tecwest.com (Partnerfirma)
Beide dieser Firmen habe ich kontaktiert bezüglich des genauen Types dieser Glimmlampe und der Lieferfähigkeit.
Falls ich wirklich eine entsprechende Bezugsquelle mitgeteilt bekomme, melde ich mich wieder.
Ein Foto einer Glimmlampe, welches der Ausführung von Mikro Seiki am nächsten kommt, habe ich unter folgender URL entdeckt:
http://cgi.ebay.ch/Glimmlampe-Nixie-style-DUAL-Plattenspieler-Turntable_W0QQitemZ290200596880QQihZ019QQcategoryZ65901QQcmdZViewItem

(oder bei ebay die Artikelnummer 290200596880 eingeben)
Viele Grüße
A.Kirschner
individuelle Basslautsprechersysteme
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Micro Seiki MR-711
nostalgiker am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  3 Beiträge
Micro Seiki AQ 37 Geschwindigkeit
plattenmax am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  4 Beiträge
Micro Seiki MR-122 Überholung
SPEAKERBOY am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  5 Beiträge
Micro Seiki DD-100 - Schaltplan gesucht
Dr._P. am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  2 Beiträge
Micro Seiki AQ 37 - Wie Lift schmieren?
Servus am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  3 Beiträge
Siemens RW 666 aka Micro Seiki DQ44
nano1 am 29.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  6 Beiträge
Benötige Hilfe bei Reparatur von Luxman, Micro Seiki und Sony
woodmaier am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  7 Beiträge
Schaltplan für Micro DQX-1000 gesucht
dino_246 am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  4 Beiträge
SONY TC-K2A leicht defekt
Ulrichgoslar am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  3 Beiträge
Grundig SXV6000 und ST6000 leicht defekt?
fastnixdigitales am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.217 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedTLink13Snaffith
  • Gesamtzahl an Themen1.452.182
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.976

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen