Alte Verstärker-Schaltpläne

+A -A
Autor
Beitrag
wuethrich
Neuling
#1 erstellt: 17. Nov 2008, 22:17
Hallo zusammen,

Mir ist kürzlich mein Verstärker hochgegangen (besser gesagt die Treiber-Stufe). Es handelt sich um einen MX 1200 von der englischen Firma HH Electronic.

Ich habe im Internet nach Schaltplänen oder anderen Serviceunterlagen gesucht doch bisher nichts gefunden.

Der Verstärker wurde ca. 1995 hergestellt und ich möchte ihn gerne reparieren.

Weiss vielleicht jemand von euch wo man solche alten Schaltpläne zu Verstärker herbekommt oder ist das ein hoffnungsloser Fall?

Ich hoffe ihr wisst ein paar gute Ratschläge!
ruesselschorf
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2008, 23:59
Hallo,

soweit ich mich erinnere, ging H&H electronic aus England schon Ende der 80er pleite. Die haben in den 70-80ern viel Bühnenelektronik und P.A. Technik gebaut
Kann es sein dass dein Amp aus den 80ern stammt?

Wende Dich mal an: majelectronic.co.uk/ im internet, die haben eventuell Unterlagen zu den H&H Produkten

Gruß, Helmut
wuethrich
Neuling
#3 erstellt: 18. Nov 2008, 21:27
das kann sein, die Seite kenne ich schon ich werde woll weiter suchen müssen.
HHfan
Neuling
#4 erstellt: 08. Dez 2008, 12:55

wuethrich schrieb:
Hallo zusammen,

Mir ist kürzlich mein Verstärker hochgegangen (besser gesagt die Treiber-Stufe). Es handelt sich um einen MX 1200 von der englischen Firma HH Electronic.

Ich habe im Internet nach Schaltplänen oder anderen Serviceunterlagen gesucht doch bisher nichts gefunden.

Der Verstärker wurde ca. 1995 hergestellt und ich möchte ihn gerne reparieren.

Weiss vielleicht jemand von euch wo man solche alten Schaltpläne zu Verstärker herbekommt oder ist das ein hoffnungsloser Fall?

Ich hoffe ihr wisst ein paar gute Ratschläge!
HHfan
Neuling
#5 erstellt: 08. Dez 2008, 13:00

HHfan schrieb:

wuethrich schrieb:
Hallo zusammen,

Mir ist kürzlich mein Verstärker hochgegangen (besser gesagt die Treiber-Stufe). Es handelt sich um einen MX 1200 von der englischen Firma HH Electronic.

Ich habe im Internet nach Schaltplänen oder anderen Serviceunterlagen gesucht doch bisher nichts gefunden.

Der Verstärker wurde ca. 1995 hergestellt und ich möchte ihn gerne reparieren.

Weiss vielleicht jemand von euch wo man solche alten Schaltpläne zu Verstärker herbekommt oder ist das ein hoffnungsloser Fall?

Ich hoffe ihr wisst ein paar gute Ratschläge!
HHfan
Neuling
#6 erstellt: 08. Dez 2008, 13:02
majaatdwf
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Dez 2008, 19:33

HHfan schrieb:
www.hhamplification.uk



Fast richtig. www.hhamplification.co.uk

Martin
wuethrich
Neuling
#8 erstellt: 10. Dez 2008, 15:33
Ok, ich habe einen Schaltplan gefunden. Die Seite (http://www.majelectronic.co.uk/)hat komplette Serviceunterlagen zu der gesamten MX-Serie. Sie schicken die Unterlagen gegen Bezahlung aus England. Wer also ein bisschen Geld investiert, bekommt die kompletten Unterlagen für den Verstärker geliefert.

Ich bedanke mich nochmal für die Ratschläge von euch.
grandmasterB
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Feb 2011, 02:17
Hallo zusammen, ich habe auch eine HH MX1200 aus dem Jahr 1992. Ich nutze die Endstufe seit Jahren für meine Einsätze als DJ (eigentlich zu schade dafür). Wäre der mittlerweile sehr laute Lüfter nicht, könnte man die Endstufe auch sehr gut als HIFI Endstufe benutzen.

Aber eigentlich wollte nur den Serviceplan zur Reparatur der Endstufe bei Bedarf zur Verfügung stellen.
Toni_
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Feb 2011, 10:54
Hallo,

da biste aber spät dran , nach bald 2 1/2 Jahren.

Aber so einen lauten Lüfter kann man auch austauschen,
weil wenn der ausfällt hast Du ganz andere Probleme !


Gruß
Toni
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schaltpläne!
hififritzel am 21.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Alten Verstärker reparieren
Sepp28 am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 01.09.2015  –  9 Beiträge
Spectra V2000 D Schaltpläne gesucht
Günther44 am 19.10.2017  –  Letzte Antwort am 05.11.2017  –  2 Beiträge
Verstärker reparieren lassen ---> Wo?
vote4morten am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  7 Beiträge
Wo einen Marantz Verstärker reparieren lassen
Kelleraufräumer am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  2 Beiträge
Lernen Verstärker zu Reparieren
Keksstein am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2016  –  16 Beiträge
Dual Verstärker reparieren
MonisRabe am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  38 Beiträge
Suche Schaltpläne
-HEJA- am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  2 Beiträge
Optonica Verstärker SM3636 Protection
Sit085 am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  5 Beiträge
Hilfe mein Verstärker spinnt ! :( Fisher CA-2310
cherry_blossom_girl am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedmarco_berlin
  • Gesamtzahl an Themen1.454.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.673.826