Luxman L 430 Relai zieht nicht an Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Dualino
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2008, 09:42
Hallo,

ich habe mir vom Flohmarkt einen L 430 mitgenommen, zuhause habe ich dann festgestellt, das die beiden Netzelkos ausgelaufen sind. Also habe ich sie ausgebaut und durch gleichwertige ersetzt. Auf Grund der Korrosion die an dieser Stelle herrschte wurde noch ein kleiner Gleichrichter in mitleidenschaft gezogen. Den habe ich auch noch getauscht. An dem Relais liegen 22 Volt an jedoch zieht es nich an. An den Endtransen liegen ca. +-50 Volt.

Kann mir vieleicht hier jemand helfen.
armin777
Gesperrt
#2 erstellt: 11. Dez 2008, 11:08
Hallo Dualino,

an dem Relais liegen die 22 Volt immer an, solange der Verstärker eingeschaltet ist. Erst wenn am anderen Anschluß der Relaisspule die Masse zugeschaltet wird, zieht das Relais an. Man darf also davon ausgehen, dass eine, möglicherweise sogar beide, Endstufe(n) defekt ist (sind). Also mal die Ausgänge messen: liegt da auch 50 Volt an?

Beste Grüße
Armin
Dualino
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Dez 2008, 11:49
Hallo Armin,

du meinst ob an den Lautsprecher Ausgängen auch 50 Volt anliegen ?
Nein Gott sei Dank nicht ! Ich konnte auch keinerlei Kurzschlüsse an den End-Transen feststellen. Hast du vieleicht noch eine Idee ? Bitte
armin777
Gesperrt
#4 erstellt: 11. Dez 2008, 14:18
Hallo Dualino,

na, so lange das Relais nicht anzieht, kann an den LS-Ausgängen auch keine Spannung anliegen - Du mußt mal an den Endstufenausgängen messen, also zwschen den Emitterwiderständen oder am Relais.

Sonst hätte ich keine Idee. Ein Kurzschluss der Endtransistoren hätte einen Sicherungsausfall zur Folge gehabt, so liegt es eher an einem Treiber oder einer Leuchtdiode - vergleich mal ob links und rechts alle kleinen roten Leuchtdioden in der Endstufe symmetrisch leuchten.
Aber, falls Du eine defekte finden solltest, bitte nicht durch eine "normale" Leuchtdiode ersetzen. Da müssen schon TLR-124 hinein!

Beste Grüße
Armin
Dualino
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Dez 2008, 07:43
Hallo Armin ich habs wieder hinbekommen ! Neben den beiden fetten Elkos und dem Gleichrichter war auch noch das Relais Schrott. Also habe ich es ebenfalls rausgeschmissen. Dann noch Sicherheitshalber ein paar andere Kondensatoren gewechselt, die zwar nicht " leckten ", aber man weiß ja nie.

Und nun spielt er wieder mit "gewohntem" Sound. Ach ja was ist denn der unterschied zwischen den TLR-124 und anderen 3mm Roten.

armin777
Gesperrt
#6 erstellt: 12. Dez 2008, 09:30
Hallo Dualino,
na, das freut mich !

Beste Grüße
Armin
Dualino
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Dez 2008, 10:25
Armin, sag mal ich versuche seit round about einem halben Jahr auf Deine Homepage zu kommen, aber leider kommt ausser Deiner Adresse nichts. Wirst Du sie in absehbarer Zeit noch Online stellen ?

Gruß

Micha
armin777
Gesperrt
#8 erstellt: 12. Dez 2008, 10:55
Hallo Dualino,

gute Frage - außer meiner Adresse ist da auch nichts. Ich habe vor einen Shop zu installieren, wenn Du hinter good-old-hifi.de noch /shop stellst, dann kannst Du hn sehen, aber nichts bestellen. Ich habe mal angefangen, darin herum zu programmieren, das kostet aber wahnsinnig viel Zeit und birgt viele Tücken. Ich habe leider nicht so viel Zeit. Irgendwann mal im Sommer...

Beste Grüße
Armin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Motorpoti für Luxman L-430
toddrundgren am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  2 Beiträge
LUXMAN L-430: spontaner Kanalausfall
stummerwinter am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 24.06.2016  –  14 Beiträge
Wichtiger Hinweis fuer LUXMAN L-410/L-430 Besitzer
stbeer am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2017  –  97 Beiträge
Luxman L410 / 430 Elko zusätzliche Kapazität
LUX430 am 08.05.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  85 Beiträge
Hallo Brauche einen Bassregler für meinen Luxman L-430
Piet007 am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  4 Beiträge
Luxman L-430/ Terminals ohne Kondensatoren nach Reparatur
marcie am 25.02.2017  –  Letzte Antwort am 29.05.2017  –  102 Beiträge
Luxman L 410 Stromverbrauch
hein_troedel am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2017  –  19 Beiträge
Luxman L-410 Ruhestrom
woz am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  4 Beiträge
Luxman L-410 Aussetzer
earny22 am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  6 Beiträge
Luxman L-2 Sicherungen
fachide am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedАлексей
  • Gesamtzahl an Themen1.454.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.666.756

Hersteller in diesem Thread Widget schließen