B & O, Century (Wandanlage) "Fronttür" öffnet nicht mehr richtig

+A -A
Autor
Beitrag
Hans123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2009, 10:12
Hallo, bei meiner ca.9Jahre alten B&O, Century-Wandanlage, öffnet sich die Fronttüre nicht mehr richtig. Sobald man die Hand in die unmittelbare Nähe der Anlage hält, müsste sich die Fronttüre komplett öffnen. Sie bleibt aber an unterschiedlichen Postitionen stehen. So dass eine Benutzung unmöglich wird. Könnte es sein, dass der Antrieb gefettet werden muss oder sind "Sensoren" verschmutzt oder was kann ich tun.
Schon mal vielen Dank
Hans-JÜrgen
armin777
Gesperrt
#2 erstellt: 09. Mai 2009, 13:16
Hallo Hans-Jürgen,

das kann nicht schaden, aber der Riemen, der diese Mechanik antreibt ist verschlissen, der muß erneuert werden.

Beste Grüße
Armin
Hans123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mai 2009, 13:34
Hallo Armin, danke für die Antwort. Kann ich den Riemen einfach wechseln oder ist diese Arbeit sehr kompliziert. Brauche ich hierzu einen Schaltplan oder eine Anleitung. Wo bekomme ich einen neuen Riemen her?
Danke
Hans-Jürgen
armin777
Gesperrt
#4 erstellt: 09. Mai 2009, 13:47
Hallo Hans-Jürgen,

das ist schwer zu beurteilen, ich habe es ohne jede Anleitung geschafft. Gummiriemen gibt es z.B. bei Conrad oder auch bei mir (bitte Durchmesser angeben!). Ob Du das kannst, mußt Du selber entscheiden, Rückwand ab und dann sieht man schon, was zu tun ist...

Beste Grüße
Armin
Hans123
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Mai 2009, 20:47
Hallo Armin, danke für die Tipps. Habe Gerät geöffnet. Riemen machte noch einen guten Eindruck. Dann habe ich mal Kriechöl in die Hebelmechanik und auf den Schlitten gesprüht. Funktionierte gut. Aber ich glaube, dass auf dem Schlitten für die Tür Fett aufgetragen werden müsste. Kann Du mir mitteilen, welche Sorte ich dort benutzen muss.
Danke nochmals
Hans-Jürgen
armin777
Gesperrt
#6 erstellt: 13. Mai 2009, 08:25
Tut mir Leid, Hans-Jürgen - aber das weiß ich auch nicht, ich probiere solche Dinge aus, oder besorge mir eine Service-Anleitung, in der Hoffnung, dass dort so etwas drin steht.

Beste Grüße
Armin
Hans123
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Mai 2009, 19:08
Hallo Armin, hast Du denn vielleicht einen Tipp, wo ich ein Service-Manual von der B&O-Anlage herbekomme. Ist einfach unmöglich. Gleiches brauchte ich auch für meinen alten Yamaha DSP 2070.
Viele Grüsse
Hans-JÜrgen
armin777
Gesperrt
#8 erstellt: 14. Mai 2009, 07:48
Hallo hans-Jürgen,

bekommst Du beides bei Schaltungsdienst Lange

Bei der Century musst Du die Modell-Nr.(vierstellig) ablesen!

Beste Grüße
Armin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Akai CT-F91 Fronttür schliesst nicht ganz
marais am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  3 Beiträge
B&O Beocenter 3300 geht nicht an
heinzz am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  10 Beiträge
B&O Beomaster 3000-2 driftet
dcmaster am 08.05.2019  –  Letzte Antwort am 11.05.2019  –  9 Beiträge
B & O Overtuere Radiio defekt
norwegen11 am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2013  –  4 Beiträge
B&O Beocenter 7700 Reparaturversuch
Joad am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  12 Beiträge
cd player öffnet nicht selbstständig
vivavento am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  29 Beiträge
B&O - Bedienungsanleitung
bangbuex007 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  2 Beiträge
Reparaturanleitung B&O Beogram 1000
grattler01 am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  2 Beiträge
Akai GX 6 Tapedeck öffnet nicht mehr
-burni- am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  12 Beiträge
Reparatur B&O Beocenter 3500
am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAliciamof
  • Gesamtzahl an Themen1.453.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.711

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen