Hitachi HMA-700 Skalenbeleuchtung

+A -A
Autor
Beitrag
hage4711
Neuling
#1 erstellt: 28. Mrz 2007, 10:41
Hallo, ich bräuchte dringend mal Hilfe.
Bei meinem Hitachi HMA-7500 sind wieder mal beide Lämpchen zur Skalenbeleuchtung ausgefallen. Ich habe jemanden, der mir das reparieren könnte, nur muss ich dem die Lämpchen mit liefern, weil er die nicht besorgen kann.
Jetzt bin ich erstens mal totaler Technik-Legasteniker und ich möchte das Teil jetzt auch nicht aus der Anlage (Kilometerweise Verkabelung) reißen und aufschrauben um zu gucken.
Wer kann mir bitte sagen, was für Lämpchen benötigt werden?
Habe den HMA-7500 so um 1979/1980 rum gekauft.

Wer noch weiß, wo ich die Lämpchen herbekomme hat einen extra Stern verdient ...!

Danke

Gruß Harald
andisharp
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Mrz 2007, 10:58
Welche HMA, die normale mit kleinen VU-Metern, oder die MKII mit großen?
hage4711
Neuling
#3 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:14
Ehrlich gesagt keine Ahnung was klein und groß ist, aber rießig sind die nicht, vielleicht so 5 cm breit.
Gehts noch kleiner? *grins*

Gruß Harald
Schili
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:18

Gehts noch kleiner?


Nein. Aber größer...

Die beleuchtete Skala von meinem 8500er mit den VU-Metern geht fast über die gesamte Breite: gemessene 37 cm...

Voila:





[Beitrag von Schili am 28. Mrz 2007, 11:20 bearbeitet]
hage4711
Neuling
#5 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:22
Hier mal ein Bild ...


Gruß Harald
andisharp
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:26
Ich mach meine heute abend mal auf und sage dir, welche Birnchen da reingehören. Den Tausch sollte auch ein technischer Laie hinbekommen.

Kaufen kann man so was bei Conrad, oder beim Radio und Fernsehtechnikerladen um die Ecke.
hage4711
Neuling
#7 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:41
Danke, das wäre super!
Die Auskunft kann mir nicht mal mehr der Techn. Support von Hitachi geben. Sagten mir, dass sie Teile nur 10 Jahre haben müssen *haha*.
Das weiß ich auch, aber die können Dir nicht mal sagen, was für Birnen da rein kommen auch wenn sie sie nicht haben *grins*
Naja, zu der Zeit waren die Support-Mitarbeiter noch in den Windeln gelegen ...
Mein Onkel wird das Teil mal gründlich reinigen (Hat früher mal bei Grundig im Service gearbeitet). Es hat nämlich auch ab und zu Aussetzer in einen der Kanälen, die man durch drehen der Balance- oder anderer Regler wieder zuschalten kann. Naja typischer Staub-Effekt. Und wenn er das Teil dann eh offen hat, dann kann er auch gleich die Lämpchen tauschen. Nur wohnt er am Arsch der Welt und müsste ewig weit fahren zum kaufen, wenn er dann sieht was rein muss. Möchte ich ihm nicht zumuten.
Aber ansonsten bin ich immer noch sehr zufrieden mit den Alten Teilen HCA-7500 HMA-7500. Die haben ja jetzt gut 20 Jahre auf dem Buckel. So lange hält kaum ein moderner Verstärker, weil da die Sollbruchstellen auf Garantiezeit + 1 Tag eingestellt ist *haha*

Also schon mal vielen lieben Dank im Voraus. Du bist mir eine sehr große Hilfe!

Gruß Harald
hage4711
Neuling
#8 erstellt: 29. Mrz 2007, 10:09
Hallo Andi,
hast nachgeschaut *hoff*. Das Teil soll Ende nächster Woche weg gehen und ich muss noch die Birnchen besorgen ..

Danke.
Harald


[Beitrag von hage4711 am 29. Mrz 2007, 10:12 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 29. Mrz 2007, 10:56
Hab's gestern nicht geschafft, bin beim Fußball eingepennt Heute muss es gelingen
hage4711
Neuling
#10 erstellt: 29. Mrz 2007, 12:21

andisharp schrieb:
Hab's gestern nicht geschafft, bin beim Fußball eingepennt


Na, das war aber auch keine Kunst *gähn* ...
Scheiß Spiel ...

Ok, ich schau morgen noch mal vorbei ...

Gruß Harald
andisharp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Mrz 2007, 21:02
Hallo Harald,

muss dich leider enttäuschen. Man kommt nur dran, wenn man die Front abmontiert, das war mir dann leider zu aufwendig. Mach sie einfach selber ab, so schwer ist das nicht.
hage4711
Neuling
#12 erstellt: 30. Mrz 2007, 00:14
Hi Andi,
schade, dann bleiben die Dinger halt aus. Habe mich inzwischen eh schon fast dran gewöhnt.
Weißt Du, der steht bei mir ganz unten im Turm und wenn ich den abbaue, dann heißt das, es geht gar nichts mehr und ich habe eine mordmäßige Baustelle. Und nachdem ich nächste Woche Urlaub habe, würde ich schon noch gerne bis Donnerstag Musik hören, wenn das Gerät dann weg soll. Und Donnerstag wenn ich abbaue ist dann zu spät *grins*.
Ach was solls, ich habe auf jeden Fall alles getan, um es heraus zu bekommen.
Soll halt nicht sein. Spart ja auch Energie *haha*. Mein Beitrag zum Klimawandel -> Keine VU-Meter-Beleutungen mehr
Trotzdem Danke!

Gruß Harald
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hitachi HMA 6500
bretohne am 07.12.2016  –  Letzte Antwort am 14.12.2016  –  6 Beiträge
HITACHI HMA-7500 Beleuchtung VU-Meter
silberfux am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  2 Beiträge
HITACHI HMA - 7500 defekt ( Endtransistoren)
DaPickniker am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  38 Beiträge
Hitachi HMA 8300 defekt
705julia am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  13 Beiträge
Hitachi HMA-7500 MKII regt sich nicht
Madness77 am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  4 Beiträge
Hitachi HMA-6500
pinogiudice am 29.04.2017  –  Letzte Antwort am 10.05.2017  –  13 Beiträge
Hitachi HMA-8500 MKII überhitzt
Globi3000 am 16.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  6 Beiträge
Skalenbeleuchtung für Hitachi SR 502 und 903
danny2010 am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  6 Beiträge
Direct Coupling Hitachi Hma 7500 Pioneer c3
suburbs007 am 19.03.2018  –  Letzte Antwort am 19.03.2018  –  6 Beiträge
Hitachi HMA-7500-MK1 Reparaturbericht und Fehlerursachen
bukongahelas am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedmelody100
  • Gesamtzahl an Themen1.449.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.584.026

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen