Wechsel Lautstärkepoti Camtech V102

+A -A
Autor
Beitrag
brummeli
Stammgast
#1 erstellt: 01. Okt 2009, 18:39
Hallo

ich besitze einen Camtech V102, bei dem die Lautstärkeregelung defekt ist, sehr wahrscheinlich das Poti. Ich wollte dies nun ausbauen, leider bekomme ich schon den Knopf des Potis nicht ab. Hat hier jemand Erfahrung und kann mir sagen, wie ich den Camtech auseinander bekomme?

Gruß und Danke

Joachim
PBienlein
Inventar
#2 erstellt: 02. Okt 2009, 06:54
Hallo Joachim,

ich kenne Dein Gerät nicht, aber grundsätzlich gibt es zwei Varianten von Potiknöpfen. Welche mit Madenschrauben und andere zum Stecken. Letztere können hin und wieder ganz schön fest sitzen.

Bei denen mit Madenschrauben erklärt sich die Demontage von selbst; bei den anderen hilft vorsichtiges Aushebeln mit einem langen, flachen Gegenstand, wobei Du Karton oder Kunststoff unter den Hebel auf die Frontplatte legen mußt, um nichts zu beschädigen.

Gruß

PBienlein
cmoss
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2009, 18:48
Hallo,

mit Madenschrauben erklärt sich die Demontage von selbst


winzige Ergänzung: die Madenschrauben gibt es mit Inbus oder Schlitz.

Gruß
Claus
brummeli
Stammgast
#4 erstellt: 06. Okt 2009, 21:04
Hallo

Danke für die Hinweise, ich habe es gerade mit viel Gewalt geschafft, den Knopf abzuziehen. Poti ist von Noble und leider nicht mehr in der Produktion.

Gruß und Danke

Joachim
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Camtech V100: Phono-Vorstufe brummt
teestoepsel am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  2 Beiträge
Lautstärkepoti für Röhren Vorstufe
Skylos am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  3 Beiträge
Camtech V100 Schutzschaltung/Thermofehler?
urmel1bv am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  5 Beiträge
Camtech C101 Klangproblem
kombi90 am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 09.07.2012  –  6 Beiträge
Camtech Tuner Displaylampen
Debakel am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  2 Beiträge
Help! Camtech V101 Poti defekt.
custom-audio am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  4 Beiträge
Lautstärkepoti Marantz 22xx
airmax78 am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  2 Beiträge
Technics SU-V45A Lautstärkepoti
steme am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  10 Beiträge
Lautstärkepoti Pioneer A-777
henreif am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  6 Beiträge
Wunderheilung bei kratzendem Lautstärkepoti?
Herr_Mo am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedАлексей
  • Gesamtzahl an Themen1.454.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.666.754

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen