VideoRecorder Thompson 6310 versagt

+A -A
Autor
Beitrag
cska133
Neuling
#1 erstellt: 14. Apr 2007, 02:12
hallo


ich habe meinen alten VideoRecorder Thompson 6310 ausprobiert und habe ein Problem:
Also wenn ich ihn in der Steckdose einstalte, dann leuchtet das Display und man hört wie der Motor drin startet, ich denke das muss so seon. So, dann stecke ich eine Video Kassette rein, Play , er dreht die Band 2-3 man und dann stoppt er und auf Display kommt Error.
HAbe ihn aufgemacht und dann das gleiche beobachtet, also nach Play sieht man wie die Band sind zu drehen beginnt, aber in der Moment wo sie den anderen rechten Teil der Tape erreicht (also die Band ist normalerweise links aufgerollt und wird nach rechts bewegt und dort wieder aufgerollt). Wenn ich Vorwärts drücke, ist das gleiche.

was könnte denn sein? Ich meine es dreht sich alles oder eben nicht, was kann sein dass es auf einmal stoppt?

hat jemand eine Idee?

Bitte um Hilfe
danke
Wolfgang_K.
Inventar
#2 erstellt: 14. Apr 2007, 16:45
Könnte auch an der Videokassette selber liegen, manche Kassetten sind von der Mechanik nicht besonders gut verarbeitet, und im Laufe der Jahre können dann solche Störungen auftreten. Wahrscheinlich klemmt das Band, und der Rekorder schaltet dann ab.

Eine weitere Möglichkeit: Das Band ist nicht bespielt - bei leeren Videobändern zicken viele Recorder - Du mußt immer ein bespieltes Band einlegen, oder Probeaufnahmen machen.

Du kannst ja noch einmal den Recorder mit einer nagelneuen Videokassette testen, wenn der Fehler dann immer noch auftreten sollte, liegt es dann an der Recorder-Mechanik.


[Beitrag von Wolfgang_K. am 14. Apr 2007, 16:47 bearbeitet]
cska133
Neuling
#3 erstellt: 14. Apr 2007, 22:36
ich habe es mit einer anderen Kassette ausprobiert und das gleiche Ergebnis.
Allerdings bin ich jetzt durcheinander...Eigentlich will ich damit eine Videokasette und sich drauf befindenden Filn abspielen lassen , und nichts aufnehmen.
Bin ich falsch? Kann ich damit keine Videos abspielen?
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 14. Apr 2007, 23:26
Hallo,
am VCR wird der Mode-Switch defekt sein
und die Ablaufsteuerung ist dadurch fehlerhaft.
Fernsehtechniker können den Fehler sicher beheben.
cska133
Neuling
#5 erstellt: 16. Apr 2007, 15:15
ist das eine sehr kostenspielige reparatur?
hf500
Moderator
#6 erstellt: 16. Apr 2007, 21:58
Moin,
mit allen Arbeiten, die erfahrungsgemaess sonst noch bei aelteren Videorecordern anfallen,
muss man schon mit einer Arbeitsstunde rechnen, plus die Teile.

Ein Videorecorder verlangt uebrigens nie nach einer bespielten Cassette. Wie waere denn sonst
eine Aufnahme auf einem Leerband moeglich ?
;-)

Aber alle Geraete ueberwachen den Bandlauf mehr oder weniger intelligent, ohne Band laufen sie nicht
ohne weiteres. Wenn sich etwas nicht dreht, obwohl es sich bei der gewaehlten Funktion drehen soll,
wird ausgefaedelt. Eine Ausnahme ist der Abwickel- (linke) Bandteller, der nicht immer ueberwacht wird.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Videorecorder Toshiba V227G
CaptainPicard21 am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  23 Beiträge
Telefunken Videorecorder 950
dergroesu am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.01.2017  –  6 Beiträge
Videorecorder Panasonic NV- HD 625EG
Winni35 am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  3 Beiträge
Videorecorder zeigt nur weißes Bild
Cathy-chan am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  2 Beiträge
Videorecorder Sony SLV-E5 zeigt nur beim Abspielen kein Bild
lukaslsm am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  12 Beiträge
Dual Golden 1: BR25 Stecker Abziehen
fr..zoid am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 22.11.2013  –  4 Beiträge
Sony WM-D6C
sedum am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  3 Beiträge
SONY SLV-SF990 komplett tot .
RetroHaudegen am 14.12.2016  –  Letzte Antwort am 14.12.2016  –  3 Beiträge
Universum DVD-VCR 4330 entsperren (Ohne Fernbedienung)
RetroMan87 am 28.12.2017  –  Letzte Antwort am 05.09.2018  –  3 Beiträge
Braun VHS VC4
MC-TT am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.261 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedhzextiseesaw
  • Gesamtzahl an Themen1.449.446
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.826

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen