Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 26 27 28 29 30 Letzte |nächste|

Der "Ich brauche ein sehr spezielles Ersatzteil....

+A -A
Autor
Beitrag
Rabia_sorda
Inventar
#1451 erstellt: 18. Apr 2019, 19:19
Welches Teil Dort sind mindestens 16 Teile erkennbar.
NatsuLovesLucy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1452 erstellt: 18. Apr 2019, 19:30
Die grüne Platine links unten. Wenn man näher ran zoomt sieht man das die abgebrochen ist
Rabia_sorda
Inventar
#1453 erstellt: 18. Apr 2019, 19:35
Neu gibt es sie nicht.
Dazu wird sie einfach repariert, indem an den gebrochenen Stellen der grüne Lack abgekratzt (bis blankes Kupfer), und mit einem Stückchen dünnem Draht jeweils eine Brücke eingelötet wird.


[Beitrag von Rabia_sorda am 18. Apr 2019, 19:52 bearbeitet]
CarlM.
Inventar
#1454 erstellt: 18. Apr 2019, 19:44
So richtig verstehe ich das Anliegen auch nicht. Es handelt sich ja um die Hauptplatine. Bei einem Austausch bleibt ja kaum etwas an anderen Teilen übrig ...

Hier ein Übersichtsbild aus einem anderen Thread:
http://bilder.hifi-f...basic-m1a_807336.jpg
Rabia_sorda
Inventar
#1455 erstellt: 18. Apr 2019, 19:54
Und auch wenn es diese Platine damals als Ersatzteil gegeben hat/hätte, würde sie vmtl nicht billiger gewesen sein, als ein neues Komplettgerät.
NatsuLovesLucy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1456 erstellt: 18. Apr 2019, 20:04
Kenwood M1a Platine

Das ist ab
NatsuLovesLucy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1457 erstellt: 18. Apr 2019, 20:05
Also auch reparieren ist sehr schwer? 😫
Rabia_sorda
Inventar
#1458 erstellt: 18. Apr 2019, 20:07
Eigentlich nicht....
Da habe ich schon ganz andere Sachen repariert.
CarlM.
Inventar
#1459 erstellt: 18. Apr 2019, 20:12
Es sieht aber so aus, als wären da noch Risse durch die Schraube des Kühlkörpers entstanden.

kenwood-m1a-platine_937652_b
Rabia_sorda
Inventar
#1460 erstellt: 19. Apr 2019, 00:25
Die Hälfte davon ist ja unbestückt - daher belanglos.
Ich hätte da jetzt nirgendwo ein Problem mit einer Reparatur.
Das man dazu natürlich "etwas" Löterfahrung und evtl auch Erfahrungen im allgemeinem von Elektronik haben sollte, stellt sich ausser Frage.
NatsuLovesLucy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1461 erstellt: 19. Apr 2019, 07:30
Super. Kann man dir den dann schicken zum reparieren? 😅
Rabia_sorda
Inventar
#1462 erstellt: 19. Apr 2019, 13:24
Nein....sowas wäre Schwarzarbeit.
DaPickniker
Inventar
#1463 erstellt: 19. Apr 2019, 13:28
Hi Frohe Ostern Leute..
Ich suche auch noch eine Frontplatte für ein Telefunken Hifi Studio 1 M und ein HDMI Board für einen Onkyo TX-NR 709..Wer irgendwer von euch was davon übrig hat kann sich gerne bei mir melden.. Würde mich freuen .
phasenphreak
Stammgast
#1464 erstellt: 19. Apr 2019, 13:35

Rabia_sorda (Beitrag #1462) schrieb:
Nein....sowas wäre Schwarzarbeit.


Per se wohl nicht, wenn Du eine Rechnung schreibst und den Betrag ordnungsgemäß versteuerst.
Rabia_sorda
Inventar
#1465 erstellt: 19. Apr 2019, 13:48
Das mache ich ja nicht, da ich mich damit nicht rumschlagen will und ich zudem dann noch eine Gewährleistung des Gerätes erbringen müsste.
NatsuLovesLucy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1466 erstellt: 19. Apr 2019, 14:00
Ach schade 😄
Rabia_sorda
Inventar
#1467 erstellt: 29. Apr 2019, 18:34
Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einem Rec-/Input-Selectorknopf, von einem Yamaha R-500.
Vmtl passt er auch von anderen Modellen, wie z.B. von dem R-300 oder sogar vom CR-400. Ob silber oder schwarz, ist egal. Ich habe einen Lackierer an der Hand und er kann ihn mir dann silber lackieren.

So "parkt" er bei mir zur Zeit herum (....und so sieht es shice aus ).

Yamaha R-500


[Beitrag von Rabia_sorda am 29. Apr 2019, 18:38 bearbeitet]
Heiko0201
Neuling
#1468 erstellt: 02. Mai 2019, 13:23
Hallo zusammen.

Ich bin neu hier und ihr seid meine letzte Hoffnung.
Für meinen sansui 4000 brauche ich einen 2sc708a Transistor.
Der ist nirgends zu bekommen.
Bei dem Gerät fehlt auch der netzschalter.

Dann könnte ich noch einen Lautstärke Poti für pioneer fx 330 brauchen.

Viele Grüße aus dem pott,
Heiko
CarlM.
Inventar
#1469 erstellt: 02. Mai 2019, 14:06
Zum Transistor:
Am besten Du guckst in eine Vergleichstabelle, um Ersatztypen zu finden.
Im konkreten Fall ist der Zusatz "A" bei 2SC708A sehr wichtig, weil damit die rhöhte Spannung VCB (=90V anstelle von 60V) definiert wird.
Hier eine Tabelle:
https://alltransisto...100&hfe=30&caps=TO39

Ich denke, dass z.B. der 2N5681 oder auch der BSW 68 geeignet sein sollte.
Leichter verfügbar ist der letztere:
https://www.reichelt...1.html?&trstct=pos_0
Achtung: Die angegebenen 50V sind aus meiner Sicht ein Druckfehler. Im Datenblatt (siehe PDF-Link) sind 150V angegeben (genau wie in der Tabelle).
Aber auch die Alternative ist im seriösen Markt erhältlich:
https://www.mouser.d...%2F16bLtFkiZGA%3D%3D

Bei der Verwendung von Ersatztypen bitte immer auch die Abfolge der Pins anhand des Datenblatts kontrollieren, ob sie mit dem Original übereinstimmt.

Zu den anderen Suchen:
Ein Photo hilft häufig, dass sich die Leser an ein konkretes Bauteil in ihrem Lager erinnern.


[Beitrag von CarlM. am 02. Mai 2019, 14:08 bearbeitet]
Heiko0201
Neuling
#1470 erstellt: 02. Mai 2019, 14:20
Hall Carl.

Die Antwort kam ja brandschnell.
Super. Vielen Dank.

Mit den 60 volt ist mir auch aufgefallen.

Eine vergleichstabelle mit verfügbaren tränen hab ich leider nicht gefunden. Obwohl ich gestern stundenlang gesucht habe.
War heute auch bei Conrad. Nix. Auch keine Ersatz Typen.


Vielen Dank auch für den Tipp mit den Fotos.

Jetzt such ich mal nach deinen Empfehlungen.

Viele Grüße,

Heiko
Heiko0201
Neuling
#1471 erstellt: 03. Mai 2019, 15:45
Hallo carl

Ich habe den bsw68t von reichelt heute bekommen.
Sofort eingebaut und er spielt nach 50 Jahren so druckvoll und schon, wie am ersten Tag.
Pinbelegung war sogar identisch.

Vielen vielen Dank.

Gruß aus Essen,

Heiko
CarlM.
Inventar
#1472 erstellt: 03. Mai 2019, 15:52
Prima! Dann gratuliere ich recht herzlich.
Ich drücke die Daumen, dass Du auch die anderen Ersatzteile noch bekommst.

p.seller
Ist häufiger hier
#1473 erstellt: 03. Mai 2019, 16:21
Hallo - ich such für einen Vollverstärker von UHER ( VC 850 ) zwei Schalterkappen in schwarz.
Hier ein Foto von der Front des Verstärkers :
Uher VG850
oddKanapee
Ist häufiger hier
#1474 erstellt: 22. Mai 2019, 21:39
p.seller
Ist häufiger hier
#1475 erstellt: 22. Mai 2019, 23:08
Danke für den Hinweis - Wohne im selben Ort - E-Mail unterwegs

VG Werner
oddKanapee
Ist häufiger hier
#1476 erstellt: 23. Mai 2019, 01:26
Bittesehr!
p.seller
Ist häufiger hier
#1477 erstellt: 23. Mai 2019, 22:59
Uher
Hat heute sehr gut geklappt . So sieht er wieder gut aus.
DANKE !!!

VG Werner


[Beitrag von p.seller am 23. Mai 2019, 23:04 bearbeitet]
oddKanapee
Ist häufiger hier
#1478 erstellt: 24. Mai 2019, 01:32
Nochmals, Kein Ding Ebay Kleinanzeigen rettet einem oft den Tag!
Lass_mal_hören
Stammgast
#1479 erstellt: 24. Jun 2019, 17:51
Hallo,

habe ein Pioneer CT-900S ohne die beiden kleinen Knöpfe für Dolby und Rec Balance bekommen. Diese beiden suche ich nun in der Farbe Schwarz (dies nur, weil mir tatsächlich schon silberne aus einem japanischen Gerät zum schwarzen Deck angeboten worden sind).

Pioneer-Teilenummer RAC1414. Das sind die ohne Nase hinten und den Maßen:
Durchmesser ca. 12 mm (größer passt nicht)
Länge ca. 18 mm (kürzer ginge auch)

Nach meinen Recherchen in den verfügbaren Service Manuals passen auch welche von CT-676, CT-777 und CT-979. Bei den anderen Pioneer-Tapedecks waren die Knöpfe doch tatsächlich verschieden, die gab's auch mit Nase hinten (<= falsch).
Ggf. gab es auch CD-Player von Pioneer, die diese Knöpfe haben.

Ich wäre seeehr glücklich, wenn jemand noch zwei Knöpfe rumliegen hat und sie abgibt.

Pioneer
Fieplitz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1480 erstellt: 24. Jun 2019, 18:12
Hallo,
Ich suche 2 Haubenschrniere für den Technics SL- Q2 Dreher.
Da die Plexiglashauben bei den meisten kaputt gegangen sind hat doch bestimmt jemand 2 über und liegen in der Gruschlkiste rum.
Meine Haube ist noch top.Es passen wohl auch Scharniere von anderen Technixs Modellen.
Vielen Dank fürs schauen.
Technics SL - Q2 Scharniere


[Beitrag von Fieplitz am 24. Jun 2019, 18:14 bearbeitet]
ich3
Ist häufiger hier
#1481 erstellt: 26. Jun 2019, 13:24
Moin,
ich suche ein Volume Poti und den Lautsprecherwahl knopf für einen Sony TA-F530ES
LG
Seimalanders
Stammgast
#1482 erstellt: 10. Jul 2019, 19:35
Nabend,

ich suche eine Tastenkappe vom Kenwood Basic C1 Vorverstärker.
Danke im Voraus für eventuelle Nachrichten.

Kenni
simsonch
Schaut ab und zu mal vorbei
#1483 erstellt: 15. Jul 2019, 16:36
Ich brauche ein Doppelzahnrad 34/16 Zähne, Modul 0.5. Aussendurchmesser 18mm, Innendurchmesser 2.7mm für einen Kasettenrecorder der Marke Philips, Modelname 2234.

Gerne auch Schlachtgeräte anbieten:)
electronride
Stammgast
#1484 erstellt: 28. Jul 2019, 00:14
Hallo,

hat jemand einen Höhen-, Bass- oder Balance-Drehknopf für einen Yamaha C-4?
Ggf. auch noch das Poti dazu. Das wäre supa - ich spendiere auch noch eine Torte dazu !

VG, Thorsten


[Beitrag von electronride am 28. Jul 2019, 00:20 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#1485 erstellt: 28. Jul 2019, 00:38
Hallo nochmal.


Ich bin auf der Suche nach einem Rec-/Input-Selectorknopf, von einem Yamaha R-500.


Leider noch nichts gefunden/angeboten bekommen
rob80
Neuling
#1486 erstellt: 28. Jul 2019, 10:59
Hab ein Sharp System 32. Nun ist ein Scharnier gebrochen. Ist dasselbe wie am Foto. Gibt es noch irgendwo eins, oder am besten zwei?
HiFi-Boy61
Ist häufiger hier
#1487 erstellt: 30. Jul 2019, 11:13
Hallo, ich suche 2 Teile für ein Onkyo TA-2050 Tapedeck. Vielleicht hat ja jemand noch Brocken oder ein Wrack herum stehen. Das Tape ist komplett überarbeitet von mir leider hat sich danach das Löschoszillator-Modul verabschieded und ich habe irgendwie den Aluknopf vom Netzschalter verschlampt :-( ... endlos die ganze Bude durchsucht mehrmal. Vermute der Knopf landete mit (Putz)-Küchentücher im Abfall bei der Generalreinigung damals. Habe noch einen 2, ebenfalls schön lauffähigen TA-2050 von dem das Foto ist.

1.) Knopf Alu für Netzschalter
2.) Löschoszillator-Modul (auf den beiden BIldern ohne Abschirmblech, Originalansicht auf Platinenfoto)

Gruß HiFi-Boy61



Aufnahme1

Aufnahme2

Aufnahme3

Aufnahme4
Marwin80
Neuling
#1488 erstellt: 10. Aug 2019, 21:18
Hallo

Ich suche für einen Kenwood KA 907 den 3 poligen Stecker wo die Endstufe am Treiber Board angesteckt ist. Leider hat jemand bei meinem kürzlich erworbenen Verstärker einen Stecker abgezwickt. Klar funktioniert es so auch aber ist halt nicht original...
Vielleicht passt ja auch einer von einem anderen Kenwood Modell ???
Vielleicht hat ja jemand von euch sowas herum liegen ???

Gruß Marwin

Stecker KA 907
CaptainCoach
Stammgast
#1489 erstellt: 26. Aug 2019, 12:30
Hallo,

ich suche für ein Onkyo TA-2870 den Wickelmotor (REEL) komplett. Laut Manual Pos.Nr: 98 (Teilenr. 24601261)
alternativ auch nur den Motor einzeln, Pos.Nr: 98-1 (Teilenr. 24601169)
HiFi-Boy61
Ist häufiger hier
#1490 erstellt: 18. Sep 2019, 00:05
Help! ITT Schaub Lorenz Stereo 6000 : Netztrafo gesucht :-)

Hallo liebe Bastler,

für meine "Neuerwerbung" ITT Schaub Lorenz Stereo 6000 wäre der Netztrafo gesucht :-) ... leider hatte der Vorbesitzer das Teil (durch einsetzen von 2 Sicherungen, wo nur eine rein sollte) so auf 110V "umgestellt" um es anschließend in Netz zu stecken :-) ... nun ist die Primärwicklung so halbwegs hinüber, das Ölpapier verschnoddert und "gebräunt", das Teil stinkt. Ich habe es erst gar nicht mehr ins Netz gesteckt. Man sah es schon beim aufschrauben. Vielleicht hat jemand noch ein Wrack (Optik völlig egal) herum liegen. Dann könnte ich den Trafo tauschen, denn der 6000er hat noch einen schönen optischen Gesamtzustand.

Umkosten Versand + "Bierzuschuß" natürlich obligatorisch!

Gruß HiFi-Boy61
CarlM.
Inventar
#1491 erstellt: 18. Sep 2019, 00:27
Moin,

falls Du keinen ITT-Trafo bekommen solltest, kannst Du noch auf "Tanya" zurückgreifen.
Im Manual (besser: Beitrag) werden Spannnungen, Windungsanzahlen und Drahtquerschnitte angegeben.
Wenn Du dann für die Primärseite noch etwas drauflegst (n = ca. 635) sollte das Teil auch für 235V AC funktionieren.
https://elektrotanya...pdf/download.html#dl


[Beitrag von CarlM. am 18. Sep 2019, 00:36 bearbeitet]
rummsdikabumms
Stammgast
#1492 erstellt: 18. Sep 2019, 16:09
Trafo wickeln... Das wäre doch etwas für lange Winterabende am Kamin. Am besten den ganzen Draht der lieben Oma unter die Strick-Wolle schmuggeln, wird bestimmt ein schickes Teil
CarlM.
Inventar
#1493 erstellt: 18. Sep 2019, 17:07
Zumindest kann man mit den sehr präzisen Daten auf die Suche nach Ähnlichem gehen ...
bowlingchamp2004
Neuling
#1494 erstellt: 26. Sep 2019, 00:26
Foto vom Zwischenzahnrad

Hallo,

ich hoffe uns kann hier geholfen werden, denn wir sind mittlerweile sehr verzweifelt was die Ersatzteilsuche angeht.

Und zwar geht es um eine Hifi Anlage von Grundig Modell RPC 2000-2 davon das eingebaute Kassettendeck CB 220. Wir haben diese Anlage übernommen, waren auch super zufrieden damit, mussten jedoch feststellen das das Kassettendeck nicht mehr funktionierte. Also sind wir in ein Fachgeschäft zur Reparatur gegangen, hatten eigentlich gute Hoffnungen, jedoch kam dann der Anruf das es wohl aufgrund eines kleinen Zwischenzahnrades aus Weichplastik das inzwischen sich regelrecht aufgelöst hatte, nicht mehr funktionieren würde.

Nun haben wir wirklich fast alles versucht, Modellbauläden, 3D Drucker, Sammler, Flohmärkte usw. abzusuchen, hatten jedoch leider wie gesagt keinen Erfolg. Daher hoffen wir hier vielleicht doch noch auf Hilfe oder das jemand weiß wo wir dieses Zwischenzahnrad doch noch zu erwerben wäre. Und wo man meinen Nachbau her bekommt bzw. vielleicht die genauen Masse jemand dazu weiß.

Ich füge dazu mal ein Bild von dem Zahnrad bei und die Beschreibung vom Kassettendeck.

Solltet Ihr dazu noch weitere Fragen haben, versuche ich Sie gerne zu beantworten.

Einstweilen danken wir erst einmal für alles weitere.

VG Mike und Bärbel

Foto vom Zwischenzahnrad
GRUNDIG-CB-220-Service-Anleitung-Diagrams-_57
GRUNDIG-CB-220-Service-Anleitung-Diagrams
grautvOHRnix
Stammgast
#1495 erstellt: 30. Sep 2019, 08:32
Clock74
Neuling
#1496 erstellt: 30. Sep 2019, 08:49
Hi,

ich suche dringend die JVC oder Victor Fernbedienung RM-RE 9000.....hat die jemand rumliegen oder weiß einer von Euch wo ich das Teil kaufen kann ?
Vielleicht einer hier der gute Kontakte nach Japan hat ?

Beste Grüße,
Maik
bowlingchamp2004
Neuling
#1497 erstellt: 30. Sep 2019, 12:52
Hallo,

vielen Dank für den Link, hat uns erst einmal sehr weitergeholfen.

Wir hoffen einfach mal das es damit hinhaut.

VG Mike
Karol96
Neuling
#1498 erstellt: 30. Sep 2019, 22:08
Hallo
Ich suche einen Wickelmotor für Philips N4520 (linke oder rechte, die sind umtauschbar).
Als ich weiß, diese Motoren waren nur in N4520 und N4522 benutzt, deshalb sind sie schwer zu kaufen
Karol
Baldy-017
Stammgast
#1499 erstellt: 26. Okt 2019, 11:09
Hallo,
Hat jemand zufällig einen original Sanken 2SA1493 übrig? Gruß Baldy
CarlM.
Inventar
#1500 erstellt: 26. Okt 2019, 11:22
Hast Du gesehen, dass es bei Digikey den Original Sanken 1494 gibt? Das ist eigentlich die etwas leistungsfähigere Variante des 1493.
Baldy-017
Stammgast
#1501 erstellt: 26. Okt 2019, 11:35
Ja, aber
Bei Bestellungen in EUR erfolgt die Lieferung nach Deutschland ab einem Bestellwert von 50 EUR kostenlos. Für Bestellungen im Wert von unter 50 EUR werden Versandkosten in Höhe von 18 EUR berechnet.

Gibt den 1493 auch noch als NOS, aber 10.- Euro oder mehr Mir würde ein gebrauchter genügen. Gruß
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 26 27 28 29 30 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-717/-757/-777 brauche Ersatzteil!
xXxUniqueStylexXx am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  3 Beiträge
Ersatzteil Tapedeck
Osi am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  5 Beiträge
Sugden Ersatzteil
paga58 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  5 Beiträge
Ersatzteil Marantz 2216
hawisch55 am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  9 Beiträge
Ersatzteil Endstufe!Woher?
Bounty1111 am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  3 Beiträge
Welches Ersatzteil brauche ich für meinem Kenwood KA-60
tobi1153 am 25.08.2019  –  Letzte Antwort am 26.08.2019  –  7 Beiträge
Ersatzteil für Blaupunktautoradio
smdbb am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  2 Beiträge
Ersatzteil Marantz ST251
Winni40 am 18.09.2016  –  Letzte Antwort am 19.09.2016  –  8 Beiträge
Ersatzteil Panasonic SL-1000
Sub-Woofer am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2018  –  5 Beiträge
Audiorama 8000 Ersatzteil - Äquatorgummiring
alexisdexter am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedMomentum69
  • Gesamtzahl an Themen1.467.601
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.907.328