Restauration Grundig R1000 (Knöpfe + Lampe)

+A -A
Autor
Beitrag
kuni1
Stammgast
#1 erstellt: 20. Feb 2007, 20:57
Hi zusammen,

mir lief am Wochenende auf dem Flohmarkt eine komplette Grundig Anlage für schlappe 15 EUR über den Weg, bestehend aus Receiver R-1000, Tapedeck CF-5000, Box 650b.
Hab ich dann gleich mal mitgenommen. Zwar nichts besonderes aber ganz hübsch
Zuhause also mal sauber gemacht und getestet - tut alles und hat gar keinen soooo schlechten Klang. Vor allem von den Boxen bin ich positiv überrascht.

Einige kleine Wermutstropfen gibt's aber trotzdem:
Am Receiver hat einer an den Knöpfen für Lautstärke und Tuning (also den beiden großen) wohl versucht mit der Drehbank was zu "richten". Deswegen sind die vorderen Flächen total "abgefräst". Das möchte ich natürlich nicht so lassen.

Hätte da vielleicht jemand passende Knöpfe in silber übrig (würde natürlich auch was für bezahlen) ?

Dann ist eine Skalenlampe futsch. Die originalen sind blau getaucht und leuchten in einem (wie ich finde) hübschen blau/grün. Hätte da veilleicht auch einer eine als Ersatz ?

Alternativ habe ich schon versucht beide gegen weiße Glassockellampen zu tauschen, was aber gar nicht so einfach ist.
Die Lampen müßten 12V/0.1W haben (Länge 16mm, D 5mm). Ich denke das ist die Bauform W2x4,6d die ich aber weder bei Reichelt noch bei Conrad finden kann und mein lokaler TV-Fritz hat die leider auch nicht

Hat da jemand Tips wo man die für wenig Versandkosten bekommen könnte ?

Last but not least würde mich noch Eure Meinung zu den Grundig 650b Boxen interessieren.

Danke schon mal und Gruß

Kuni
turnbeutel04
Stammgast
#2 erstellt: 20. Feb 2007, 21:05
kuni1
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2007, 21:12
Ne die isses nich
Das ist eine T5 mit 5x20mm, meine ist aber 5x16mm

Gruß, Kuni
Bofinger
Neuling
#4 erstellt: 25. Sep 2012, 10:54
Auch wenn das Ding schon ewig alt ist, aber ich mag nun mal solche Threads mit offenem Ende nicht.

Die Standard-Glassockellämpchen ausm conrad sind zwar größer, passen da aber auch rein und kosten 0,96 € das Stück. Ich habe es so eben probiert.
Seid nur vorsichtig mit der schwarzen Plastikfassung. Die Nasen brechen leicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig R1000 Hilfe !
deilbachtaler am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  7 Beiträge
Grundig R1000 will mich vereimern.
Pimok am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  2 Beiträge
Probleme/Fragen bezüglich Grundig R1000
m.karl am 23.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  14 Beiträge
Grundig V2000 Restauration
GorgTech am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  2 Beiträge
Grundig V20 Restauration
Wal0mat am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  17 Beiträge
Grundig R1000, Feinsicherung löst aus, Seilzug hängt
Bello-Ben am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  9 Beiträge
Grundig R1000: nicht immer einrastende Stationstasten
mclanecxantia am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2017  –  18 Beiträge
Grundig R1000 Netzteil i.O. Endstufe ohne Funktion
Igge83 am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  3 Beiträge
Grundig RPC450 Knöpfe defekt
Grundig_RPC450 am 11.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  31 Beiträge
Restauration
Klas126 am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDaTraS
  • Gesamtzahl an Themen1.454.373
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.672.647

Hersteller in diesem Thread Widget schließen