So ich bau die HorniCon.

+A -A
Autor
Beitrag
Atomicdust
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mrz 2013, 02:18
..auch wenn sie keiner so richtig mag und sich die Lobeshymnen in Grenzen halten so will ich sie dennoch hören,ich habe mich als absoluter Newbie an den wunderbaren kleinen Bretterhaufen versucht,danach die Needle mit dem Dayton Chassis gewastelt und zwischendurch noch diese Mini CTs gebastelt deren Bezeichnung mir jetzt nach dem vierten Bier entfallen sind und die in unserem Schlafzimmer ihren Dienst verrichten.
Heute habe ich das MDF zuschneiden lassen und ich hoffe ab morgen zum leimen übergehen zu können..IMG_1431
Atomicdust
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Mrz 2013, 02:18
ups wie kann ich das Bild drehen???
georgy
Inventar
#3 erstellt: 02. Mrz 2013, 05:01
Das musst du am PC machen, hier im Forum geht das nicht.
VanAy
Inventar
#4 erstellt: 02. Mrz 2013, 08:32
Hi,

welchen Lautsprecher verbaust du denn? Den 129er oder den 165er?
TJ05
Inventar
#5 erstellt: 02. Mrz 2013, 12:19
Moin ,

Also ich mag den LS HorniCon !

Habe ich auch schon desöfteren im Netz geschrieben.
In einem Nachbarforum gibts auch ein paar Bilderchen.

Gruß , Theo
Atomicdust
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Mrz 2013, 13:41
ahhh erstmal danke fürs Intresse

@VanAy: ich hab mit Spectrum Audio telefoniert und er hat mir zum 165 geraten ,den hab ich auch bestellt.

@Theo :die Bilder würden mich interessieren wo kann ich die denn sehen??

Die Tuby fand ich auch sehr schick aber...ich weiß nicht ob ihr das kennt ,manchmal gibts Sachen die sieht man einmal und dann ists geschehen ,so was das bei den Hornis und mir .....

Ich muss mal schauen ob ich heut zum wasteln komm (am Wochende stehen halt auch familiäre Verpflichtungen an)

Ralf
VanAy
Inventar
#7 erstellt: 02. Mrz 2013, 13:51
Hi Ralf,


Ich habe mich für die 129er entschieden, da die nicht so einen engen Sweet Spot haben. Allerdings habe ich die 129er weder in der Tuby noch in der Hornicon verbaut. Ich habe lediglich ein 10 Liter BR Gehäuse für die kleinen "Hübschen" gebastelt - für's Wohnzimmerkino.
TJ05
Inventar
#8 erstellt: 02. Mrz 2013, 17:11
Moin Ralf ,

Ich wollte dein Thema nicht missbrauchen und habe ein Nachbarthema eröffnet.

Ich habe übrigens direkt beim Meister beide Sica im HorniCon gehört.

Meine Entscheidung fiel dann ganz klar aus!

Der Sica 129 ist ( aus meiner Sicht ) in der Tuby4 besser aufgehoben.
Wobei es mich brennend interessiert wie er sich im Gehäuse von VanAy anhört.
Ich kann mir sehr gut vorstellen das dies ein tolles HK - für ein unschlagbares P/L Verhältniß - ergibt.

---------------------------------------------------------

Bei aller Euphorie , man sollte natürlich nicht verschweigen das beide Sica bei z.Bsp. Auflösung nicht das Ende der Fahnenstange bedeuten.
Aber wie sagte mal ein graubärtiger Entwickler :
( frei zitiert )
" Es stört nicht das was fehlt , sondern das was zuviel ist "

Und dem mag ich vollkommen zustimmen.

Mit dem LS HorniCon 165 könnte ich tagelang Musik genießen.
Es stört nichts.
Beim direkten Umschalten auf andere - vielfach teurere - LS merkt man dann natürlich schon Unterschiede.



Grüße , Theo
VanAy
Inventar
#9 erstellt: 02. Mrz 2013, 19:21

TJ05 (Beitrag #8) schrieb:
Der Sica 129 ist ( aus meiner Sicht ) in der Tuby4 besser aufgehoben.
Wobei es mich brennend interessiert wie er sich im Gehäuse von VanAy anhört.
Ich kann mir sehr gut vorstellen das dies ein tolles HK - für ein unschlagbares P/L Verhältniss - ergibt.


Bist gerne eingeladen Weitere Infos -> siehe Signatur.
Stellarator
Neuling
#10 erstellt: 02. Mrz 2013, 20:59
Hi Ralf,

bin gespannt auf deinen Baureport!
Viel Erfolg dabei!

Gruß!

Juergen
Atomicdust
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Mrz 2013, 02:22
ohhh Hallo Stellarator,schön nach all dieser Zeit einen Post von dir zu lesen
heute bin ich zu fast nix gekommen...ich wollte die 45 Grad Gehrung an den inneren Brettchen zurechtsägen...naiv wie ich bin dacht ich "komm schon,Stichsäge eingestellt und Anschlag gebastelt und los gehts ," Die vier Schnitte wirste schon hinbekommen...dooooch weiiit gefehlt die sind richtig Scheisse geworden und ich hab das sofort abgebrochen....
Morgen versuch ich euch Bilder von meinem gescheitertem Versuch zu zeigen

hmmmm da werde ich wohl doch mal einen fünfer in die Kaffeekasse vom Schreiner investieren müssen...
wieder was gelernt...
Atomicdust
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Mrz 2013, 12:30
Also sie sind fertig und spielen... ich hatte dieses Mal grössere Probleme mit dem Zuschnitt des MDFs aus dem Baumarkt ,da war ich sonst echt verwöhnt...die 8 Brettchen die auf Gehrung bzw. mit ein paar Grad angeschrägt werden müssen hab ich beim Schreiner für eine Spende in die Kaffeekasse zugeschnitten bekommen.
Hier habe ich sehr viel Zeit gelassen im Versuch das selbst hinzubekommen,weder mit Stichsäge noch mit Kapp und Gehrungssäge war es mir gelungen passende Winkel hinzubekomen,hier lohnt es also auf jeden Fall ,mit ein paar Euros die heimischen Handwerksmeister zu unterstützen.

Der Aufbau selbst ist ja wirklich recht simpel,mein Problem war und ist das ich keine echte Werkstatt habe sonder mir ein Werkbank aus zwei Böcken gebastelt habe die auf unebenem Untergrund stand,wahrscheinlich kommt die ein oder andere Ungenauigkeit auch daher und wenn jetzt noch der Zuschnitt evtl. um einen halben mm variiert dann summiert sich das.

Als erstes hab ich die Öffnung für den Treiber aus der Schallwand mit der Stichsäge gesägt und natürlich auf der Rückseite angefast ,damit der Luft zum atmen hat.
Dann den " Kammertrenner" (ich nenn dasTeil mal so) mit nem Forstnerbohrer 20mm aufgebohrt,danach auf dem Seitenteil liegend die Schallwand ,den Boden die Rückwand etc. eingeleimt. Dann das Terminal eingesetzt und bevor ich die Dämmung nach Plan eingesetzt habe hab ich das Kabel im Gehäuse mit der Heissklebepistole fixiert,dann wie gesagt Dämmung rein und Deckel drauf geleimt.
Ging bei der ersten auch super,bei der zweiten hatte ich allerdings eine kleinen Spalt erst vorn dann wenn ich diesen mit der Zwinge zu hatte,stand sie hinten offen
Ich hab dann mit schön viel Fugenleim (schlabber) ausgeglichen und habs mal drauf ankommen lassen. Ich gehe davon aus das es in erster Linie wichtig ist das das Teil in sich Dicht ist und das ist sie,Stabil ist das Ding sowieso,ich denk ich werde den Spalt einfach zuspachteln und dann schleifen (muss ich ja eh).
Später mehr,Hörbericht,ein ausgführlicher Bericht über den WAF und hoffentlich Bilder,ich bin irgendwie hier mit dem Mac nicht in der Lage die Pics richtig zu drehen,ich versuchs mal mit nem anderen Programm
horni
ahhh mit IPhoto hats jetzt geklappt...also heute mittag dann wie gesagt mehr....
Grüße Ralf
Stellarator
Neuling
#13 erstellt: 06. Mrz 2013, 22:44
Hallo atomicdust,

da ich ja sehr sorgfaeltig auswaehle wann ich poste, ist mir Dein Bericht meinen zweiten Post wert. Hoffentlich artet dieses "posten" nicht aus.
Sehen doch ausgesprochen gut aus, wie wirst Du das Finish gestalten? Auf WAF bin ich auch gespannt!!

Wie kommt eigentlich sowas raus aus den Hornis (Natuerlich von CD/Vinyl)?
https://www.youtube.com/watch?v=hg6zqejXvqI

Viele Gruesse!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HorniCon Sica 165 und Cube Audio F 180
TJ05 am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  4 Beiträge
subwoofer bau
geilewutz am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  12 Beiträge
Bau meiner Studio 1
Selecta_Mota am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  10 Beiträge
bau visaton alto / fertig / bilder
erlhammer_reuth am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  3 Beiträge
Bau eines Hog Scoops
lautsprecher1998 am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  7 Beiträge
Bau eines Breitbänder 5.2 Systems
faebson am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  28 Beiträge
Big Yellow Taxi MK2 - Bau
Erikoser am 08.08.2018  –  Letzte Antwort am 03.11.2018  –  14 Beiträge
Erfahrungs,Bau,Bilder etc Bericht
flo42 am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  63 Beiträge
Bau einer FW146 TQWT D.A.U. Editon
TobyK am 18.07.2018  –  Letzte Antwort am 26.11.2018  –  40 Beiträge
Papa's Lupo - Eigen(nach)bau Regalbox
Papa_Lupo am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.084 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedJan1221
  • Gesamtzahl an Themen1.441.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.422.462

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen