Vifa Cheap Trick CT 162

+A -A
Autor
Beitrag
TheStatement
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Aug 2013, 18:13
Hallo zusammen!

Vor einiger Zeit habe ich den Bausatz erworben und auch erfolgreich zusammengebaut. Klingt insgesammt sehr gut. Leider sind meine beiden Tief-Mitteltöner ( Vifa - C 17 WH-69 ) kaputt gegangen. Mein kleiner Neffe hat sie eingedrückt, erst den einen und ein paar Tage später auch den anderen. Die Schaumstoffsicke ist dabei auch kaputt gegangen =( . Jetzt suche ich nach einem Ersatz für die beiden. Leider bin ich nicht sehr erfahren, was die Auswahl eines passenden Chassis betrifft. Ich bin eher für den Bau von Lautsprechergehäusen und Lötarbeiten zu haben.
Ich bin gerne bereit 100€ bis 200€ pro Chassi auszugeben. Markenvorlieben habe ich keine bin da also offen für jeden Vorschlag =).

viele Grüße!
PokerXXL
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2013, 18:51
Moin ,moin

Wenn es"nur" die Mebran ist, wäre imho reconen wohl das Mittel was zum Ziel führen könnte.
Neu gibt es die Treiber ja nicht mehr.
Mal als Beispieladresse was ich grad auf die Schnelle per Google gefunden habe.
Link
Vielleicht können die auch in deinem Falle helfen.

Greets aus dem Valley

Stefan
TheStatement
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Aug 2013, 19:03
Hey,

danke für die schnelle Antwort!

Ich habe die Chassis ausgebaut und mir angeschaut und ich bin mir sicher das die Spule auch was abbekommen hat. Ich war leider nicht dabei wie es passiert ist aber er hat scheinbar draufgeschlagen und ihn ziehmlich hart getroffen...Bin mir nicht sicher ob es genügt die Sicke zu tauschen...

Das Chassi gibt es so nicht mehr, das weiß ich...hab ich in langen Suchen bei google dann irgendwann auch erkannt ;)...

Deshalb suche ich einen Ersatz...bin mir nicht sicher ob das überhaupt möglich ist oder ob ich dann mein Lautsprechergehäuse anpassen muss =(
PokerXXL
Inventar
#4 erstellt: 04. Aug 2013, 19:24
Moin,moin

Anpassen dürfte nicht ganz so einfach so,da auch eine Anpassung auf der Wieche dann notwendig wird.
Ohne Meßzeug und Erfahrung bzw. Hilfe von jemanden der Ahnung damit hat, imho eher heraus geschmissenes Geld.
Dann lieber das Geld in einen neuen Speaker investieren,diesmal aber einen mit Bespannrahmen als Schutz.

Greets aus dem Valley

Stefan
TheStatement
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Aug 2013, 19:33
Dann werde ich es mit der Seite von dir versuchen die du gepostet hast. Ich werd ihnen alles schildern und die können mir bestimmt weiterhelfen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cheap Trick CT227 MK2
Tharis am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  2 Beiträge
Klang+Ton Cheap Trick CT-248 MKII - WEICHE
klingbing am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2015  –  41 Beiträge
Cheap Trick aus den 90er
FlyingArt am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Cheap Trick: Fräszirkel FZU10 (Baubericht mit Bildern)
Basti_K am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  18 Beiträge
Cheap Trick 227 in der Flasche
ippahc am 08.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  34 Beiträge
CT 261 Baubericht
nobbi0409 am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2017  –  5 Beiträge
CT 222 - Lernerfahrungen eines Neueinsteigers :-)
mty55 am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  40 Beiträge
CT 251
CoMetz am 07.03.2015  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  8 Beiträge
Baubericht CT 240 Schneewittchen
ihja am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  12 Beiträge
CT 242 Anfängerfragen
samatthias am 25.06.2018  –  Letzte Antwort am 26.06.2018  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.262 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedCurrywurst888
  • Gesamtzahl an Themen1.441.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.427.727

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen