Bijou 170 mit gebogenen Seiten

+A -A
Autor
Beitrag
HisInsaneness
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Aug 2014, 16:21
Hallo,
ich bin nun fast fertig mit meiner Interpretation der Bijou 170. Es fehlt noch der finale Schleifvorgang sowie Furnier und Schellack (wahrscheinlich Nussbaum Maser und Tineo bzw. Markassar) damit sie zu meinem Subwoofer passen (auch Selbstbau).
Ich bin mit dem Klang sehr zufrieden, auf diese Worte möchte ich mich beschränken, greift sonst sowieso nur in subjektive Fuseleien wie bei Klang&Ton co.

Hier ein paar Bilder zum Bau und ein paar improvisierte Aufnahmen der Endergebnisse (alles nur Smartphoneaufnahmen) sowie ein Bild vom selbstgebauten Fräszirkel, da der vorhandene nicht den Durchmesser eines Hochtöners packte (grrrr...):
DSC_0115DSC_0116DSC_0118DSC_0121DSC_0125DSC_0127DSC_0128DSC_0129DSC_0130DSC_0131DSC_0132]

Soll dann optisch zu meinem Subwoofer passen (fehlt noch der Schellack):
(17)(22)

Gäbe es eine Möglichkeit die Box mal zur Standbox zu upgraden? HT und TMT haben meist ja sowieso ein getrenntes Volumina, da liesen sich ja die Polklemmen an der Bijou 170 als Anschluss an die Frequenzweiche nutzen


[Beitrag von HisInsaneness am 27. Aug 2014, 21:39 bearbeitet]
HisInsaneness
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Aug 2014, 00:55
Was müsste man tun, um die Bijou 170 zur Atlantis umzubauen? Nur mit größeren Bässen(2x al 200) und im Mittel -Hochton die Bijou 170 mit al 170 anstatt al130?

Ist kompliziert, aber so für die Zukunft hätte ich gerne die Möglichkeit offen, die Box zur Standbox auszubauen.(im Nachhinein wäre es schlauer gewesen die kleine Bijou zu bauen, die ließe sich leichter upgraden.
ghostd
Stammgast
#3 erstellt: 28. Aug 2014, 10:52
Hallo,
ich denke, dass der Austausch des Al130 gegen einen AL170 eine neue Weiche erfordern dürfte.
Alternativ könntest du die die AL200 auch aktiv mit einem DSP trennen und entzerren, was keine Änderung an deinen jetzigen Bijous erfordern würde. So hättest du auch direkt die Möglichkeit, die Anregung bestimmter Raummoden etwas zu entschärfen, was bei einer passiven Box sehr aufwändig wäre.

Viele Grüße
Marcel
ole88
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Aug 2014, 10:58
erinnert an das was n kumpel grad baut, sieht gut aus
Tommes_Tommsen
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Aug 2014, 11:22
Moin moin,

bau doch einfach dieselbe Form(deine Bijou) ein Unterteil für die TT und die Bijou oben rauf.
HisInsaneness
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Aug 2014, 12:52

Tommes_Tommsen (Beitrag #5) schrieb:
Moin moin,

bau doch einfach dieselbe Form(deine Bijou) ein Unterteil für die TT und die Bijou oben rauf.


Ich hatte ja vor, ein Unterteil zu bauen und die Bijou 170 draufzustellen. Also am meisten Sinn würde also ein Unterteil mit AL200 machen, aktiv, quasi als Subwoofer.

Schade eigentlich, denn dann würde ja mein eigentlicher Subwoofer an Sinn verlieren, denn der kommt auch nur so bis 35hz (dafür aber sehr pegelfest - das Volumen ist nur leider zu klein, da ich es partout nicht größer bauen wollte... DAMALS)

Man müsste das Volumen anderswertig ausweiten können bei meinem Subwoofer... denn ich finde das Gehäuse so toll


[Beitrag von HisInsaneness am 28. Aug 2014, 12:55 bearbeitet]
King_Sony
Inventar
#7 erstellt: 06. Sep 2014, 16:01
Hmm, ob das dann das gleiche wäre wie ein Subwoofer( ja schon ne große Kiste die da als Subwoofer steht)? Der Logik nach bräuchte ja keiner mehr einen Subwoofer der Standlautsprecher hat.

Zumal es auch ein Unterschied ist, ob du etwas als 3Weger baust(mit passiver Weiche) oder 2 Wege + aktiven Sub. Und rein vom Augenmaß her würden die zwei AL200 ja kein sonderlich großes Zuhause bekommen(gegeben durch die Form und das der HT ja am Ende auf Ohrenhöhe sein soll).

EDIT: Wobei der Sub auf den Bildern auch größer wirken könnte als er eigentlich ist, dann müsste halt auch noch ein neuer Sub her :D. Schreib mal noch schnell kurzinfos zum Sub.

Um 35Hz gemessen oder simuliert?


[Beitrag von King_Sony am 06. Sep 2014, 16:02 bearbeitet]
HisInsaneness
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Sep 2014, 17:39
Gemessen. Hat so in etwa 100l.
Bei 30hz. noch ordendlich Bass, danach Luftzug
Der einzige Sub den ich jemals bauen würde wäre der TL Sub von Visaton... alles andere wäre sowieso nicht besser als mein Subwoofer.


[Beitrag von HisInsaneness am 06. Sep 2014, 17:40 bearbeitet]
King_Sony
Inventar
#9 erstellt: 06. Sep 2014, 19:58

HisInsaneness (Beitrag #8) schrieb:
Bei 30hz. noch ordendlich Bass, danach Luftzug
Der einzige Sub den ich jemals bauen würde wäre der TL Sub von Visaton... alles andere wäre sowieso nicht besser als mein Subwoofer.

Hast du auch gemessen? Das hört sich stark nach Raummoden an. Denn der beste Sub bringt dir nix, wenn der Raum nicht mitmacht


[Beitrag von King_Sony am 06. Sep 2014, 20:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bijou 170
Velocity am 31.05.2014  –  Letzte Antwort am 30.09.2014  –  31 Beiträge
Visaton Bijou
CarstenO am 26.05.2018  –  Letzte Antwort am 03.06.2018  –  13 Beiträge
scan peak Projekt
Velocity am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.09.2014  –  22 Beiträge
Straight (Visaton Chassis)
C-Low am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  15 Beiträge
Baubericht Korona mit Excel Koax
PureAudio am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  9 Beiträge
SB 36 Baubericht
Musaark am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  48 Beiträge
Mikro Horn 2011 aus der Hobby Hifi
SPEAKERBOY am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  13 Beiträge
Sandwich Buche/MDF geht das?
Koodie am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  17 Beiträge
BB 5 Monitor von BPA
Feebe am 25.10.2018  –  Letzte Antwort am 18.11.2018  –  16 Beiträge
Bauidee Onkyo D-TK10
querkopf am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.416 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedFanatik61
  • Gesamtzahl an Themen1.441.609
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.432.168

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen