Nachbau der Lancetta

+A -A
Autor
Beitrag
BTB1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Dez 2014, 11:45
Hallo, liebe HiFi-Gemeinde!

Bevor ich mein Wochenendprojekt vorstelle, ein paar Worte zu mir: 32 Jahre alt, Krankenpfleger, von einem sehr guten Freund vom Virus Klang infiziert, WAF muss beachtet werden

Nachdem ich mir bereits ein Paar Lautsprecher für meinen PC gebaut hatte, die nur ihren Zweck erfüllten (nicht schön, aber stark Dank BG20 in einem Bassreflexgehäuse), "durfte" ich nach einigen Besprechungen mit meiner besseren Hälfte und diversen Bauvorschlägen die Lancettas bauen.
Ich habe mich für die Variante mit den TangBand W3-315E entschieden.
31_0

Vom Bau selber habe ich vor lauter Enthusiasmus eigentlich keine Bilder gemacht
der Bretterhaufen

Die Frequenzweiche ist die, die vom Bausatz her für die Chassis vorgegeben war.
Praktischerweise konnte ich die Blenden von meinem alten 5.1 System recyclen, konnte also große, meiner Meinung nach unschöne, Loch am Fuße der Lancettas verkleiden, was meiner Partnerin besonders gut gefällt.
Blende

Hier ein Bild vom "Rohbau"
WP_20141207_001

Als Füße habe ich einfach ein paar M6 Einschlagmuttern genommen, entsprechende Schrauben mit Kunststoffkappen versehen.
Füße

Letztendlich, dem WAF geschuldet, wurden sie weiß lasiert.
WP_20141207_003

Betrieben werden sie an einem Philips Fidelio AW2000. In diversen Foren wurde über Probleme mit diesem Verstärker berichtet, aber da ich ihn günstig bei eBay gesehen habe entschied ich mich für diesen, vor allem wegen des Streamings und dem Internetradio.
WP_20141208_003

Nachdem die Nadeln fertig gebaut waren ging es ans Musikhören. Ich weiß, dass Breitbänder ein Weilchen zum Einspielen brauchen, aber was aus diesen Gebilden rauskommt, ist für die Größe Wahnsinn. Hr. Timmermanns hat in seiner Beschreibung des Klanges maßlos untertrieben.
Ich habe ein paar Referenzlieder, die für mich gültig sind, durchlaufen lassen, und was da an neuen Facetten aus den Liedern herauskam hat mir mehr als einmal Gänsehaut beschert. Es sind sicher keine Lieder die der HiFi-Afficionado spielen würde, aber für mich stellen sie Vergleichswerte dar.
Soviel dazu.
Schöne Restwoche noch

Gruß, der Björn
sayrum
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2014, 12:27
Hi Björn,
schöne, praktische Umsetzung der Lancetta.

MMn. profitieren Breitbänder davon ungefähr auf "Ohrhöhe" zu spielen / zu zielen.
In deinem Fall viell. etwas anspruchsvoller umzusetzen, doch ich empfehle dir das mal zu probieren. Also die Lancetta etwas nach vorn zu neigen, natürlich mit entsprechender Sicherung gegen Umkippen (zB. auf Rückseite weiter oben Schraube rein und mit Seil nach hinten fixieren).

Gruß
BTB1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Dez 2014, 12:31
Lustigerweise sind NOCH 2 Schrauben von meinem 5.1 in der Wand, dadran könnte ich sie sichern!!!
Und durch die Schraubfüße ist das anwinkeln leicht möglich, deswegen habe ich sie auch genommen
Allzu groß braucht der Winkel bei mir auch nicht zu sein, da ich ca. 3-4 Meter von ihnen weg sitze.

Eben lief übrigens Angie von den Stones, der Hammer!!!
blue_planet
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2014, 17:46
Hi,
die Lancetta ist für mich immer wieder ein Wunder. Was da an Bass raus kommt...

Ein unterbewerteter Klassiker... was die verkauften Bausätze angeht.
Dieses Jahr haben wir ja den Bausatz noch mal angefasst und den Sperrkreis kontrolliert.
Dabei ist auch die Koax Version entstanden...(W3-1723)

Cheers,
Nick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erstprojekt: Der Picolino 2 Nachbau
betocool77 am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  12 Beiträge
Tricky! Nachbau
Marlon_G. am 02.03.2019  –  Letzte Antwort am 04.03.2019  –  5 Beiträge
BPA Perfect Line Nachbau
duffy_ am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  28 Beiträge
Hobby Hifi Optimum Nachbau
Bas8888 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  7 Beiträge
Frequenzweiche aufbauen; Was muss beachtet werden?
Hornfantastisch am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  22 Beiträge
Lal - von Hifi Selbstbau
gundus am 10.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  5 Beiträge
Mein Nachbau von 2 Hornsub40.
Fotofritze am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  36 Beiträge
Nachbau von ein paar Horn Sats nach HM
Tommes_Tommsen am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  68 Beiträge
Monitor M1i Nachbau
Barnibert am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  15 Beiträge
Needle Deluxe Sahara gebaut
gottschi0109 am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.307 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedyessin1987
  • Gesamtzahl an Themen1.441.454
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.429.312

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen