Alex' Crazy

+A -A
Autor
Beitrag
MarsianC#
Stammgast
#1 erstellt: 23. Okt 2017, 10:42
Hallo Diy-Gemeinde,

Nach einiger Suche nach einem schmalen 2,5 Wegler fand ich die Crazy. Was soll ich sagen, die Idee sprach mich sofort an. 4,95 pro Tmt und ein Ringradiator, anständiges Winkelverhalten und Tiefgang ? Ist gekauft ;).

Bis auf die Gehäuse und die BR Rohre liegt alles bereit, die Weichen wurden schon gelötet.
Weiche crazy.

Eine Zusammenstellung der Ausgaben mache ich gerade, viel ist es nicht. Eh egal, soblad man die Hochtöner in der Hand hat freut man sich sowieso.
MarsianC#
Stammgast
#2 erstellt: 23. Okt 2017, 11:23
Hier ist die Auflistung bis jetzt, der Preis für das MDF ist noch nicht ganz fix, da ich hier noch überlege.
Crazy Auflistung
Die Terminals und BR Rohre kommen aus China, daher der günstige Preis. Die Hochtöner wurden bei digikey.at bestellt, da habe ich nur 15,89 + Zoll pro Stück bezahlt.
Fibsorb 50 wollte ich zwar kaufen, aber der Versand nach Ö erschien mir so unverschämt, dass ich davon abgekommen bin.

Macht es einen großen Unterschied, wenn stattdessen Noppenschaum verwendet wird? Zur Auswahl stehen 40mm und 25mm.
MarsianC#
Stammgast
#3 erstellt: 01. Nov 2017, 14:32
Das Holz liegt jetzt auch bereit, habe mir eine Oberfräse angeschafft. Fräszirkel wurde selber gebaut, funktioniert vollkommen ausreichend.
Nun fehlen nur mehr die Einschlagmuttern für die Treiber und die BR-Rohre aus China.

Lackieren wird mir zu teuer/aufwendig, daher werde ich mit dc-fix folieren. Da habe ich schon gute Erfahrungen mit den kleinen PC-Hupen gemacht. Einzig bei den großen Fasen bin ich mir noch unsicher.
Zur Preisaufstellung kommen noch ca. 10€ für Schrauben und Muttern dazu.
Schon_wieder_weg
Gesperrt
#4 erstellt: 01. Nov 2017, 16:01
Ähm,

das...
MarsianC# (Beitrag #2) schrieb:

Die Terminals und BR Rohre kommen aus China, daher der günstige Preis.

ist jetzt nicht Dein Ernst, oder?

Du hättest bei Pollin zusammen mit den TMT auch DIESE PORTS und z. b. DIESE TERMINALS bestellen können. Wäre nochmals billiger und vor allem schneller gewesen. Irgendwo habe ich den Port im Verlaufe eines der Bau- bzw. Nachbauthreads mal erwähnt. Er kann problemlos eingesetzt werden. Er müsste auf 10cm gekürzt werden...


[Beitrag von Schon_wieder_weg am 01. Nov 2017, 16:03 bearbeitet]
MarsianC#
Stammgast
#5 erstellt: 01. Nov 2017, 19:51
Naja, im Falle dass man nicht um drei Uhr morgens um gut 150€ den halben Pollin Katalog bestellt und dabei auf die wichtigen Dinge vergisst, dann aber zu geizig ist nochmal den Versand zu bezahlen.....
Das ein oder andere Bier dürfte wohl mit schuld sein, plus zwei Mitbewohner die noch mehr gute Ideen haben

Ja, mir ist bewusst das es so "etwas" flotter gewesen wäre. Allerdings wollte ich unbedingt Pollklemmen haben, daher mit Absicht keine bestellt, da diese sowieso in größerem Umfang im Zulauf waren. Unter anderem für einen Umschalter zum A/B-Vergleichen. Und außerdem, Zeit spielt keine Rolle, hab eh fast keine. Die meisten Bauteile liegen schon einige Zeit rum.


Darf ich dennoch um eine Meinung zum Fibsorb 50 gegen Noppenschaum bitten?
Schon_wieder_weg
Gesperrt
#6 erstellt: 01. Nov 2017, 19:57
Hallo,


MarsianC# (Beitrag #5) schrieb:

Darf ich dennoch um eine Meinung zum Fibsorb 50 gegen Noppenschaum bitten?


da kann ich nichts zu sagen, da ich es nicht probiert habe.
MarsianC#
Stammgast
#7 erstellt: 01. Nov 2017, 20:03
Gut, auch ok. Dann spiele ich Versuchskannichen und berichte dann.
Schon_wieder_weg
Gesperrt
#8 erstellt: 01. Nov 2017, 20:04
Alles klar. Ich denke, dass keine nennenswerten Unterschiede auftreten werden...
MarsianC#
Stammgast
#9 erstellt: 05. Nov 2017, 14:14
Bis auf die Fasen ist jetzt alles fertig, bei der Folie habe ich mich für die d-c-fix Sanremo Eiche entschieden.
Bei den Fasen arbeiten ich gerade an einer Lösung mit Verwendung der Oberfräse, da meine Sägen alles sehr krumm sind ;).

Der Klang gefällt mir ansich ganz gut, allerdings hoffe ich noch auf eine Besserung im unteren Hochtonbereich durch die großen Fasen. Einspielen sollte eventuell auch noch etwas helfen.
Momentan ist noch das Bassreflexrohr ungekürzt mit 11 cm verbaut, in meimen kleinen Raum mit 12qm passt das gar nicht schlecht. Je nach Musik fehlt aber zum Teil etwas Druck, Raummoden und Auslöschungen hin oder her.
MarsianC#
Stammgast
#10 erstellt: 03. Dez 2017, 00:51
Die Fasen wurden jetzt geschnitten, war auf der großen Felder flott erledigt. Sägeblatt auf 45° gestellt und das Gehäuse ca. 11° eingewinkelt und dann iterativ eine optimale Position gesucht. Danach gehts ratz fatz!

Eine Crazy wurde schon foliert, der Übergang zu den Fasen ist da eine echte Herausforderung! Sieht aber wirklich top aus, Bilder liefere ich sobald #2 fertig ist.

Zum Klang will ich noch nicht viel sagen, die Hochtöner haben erst 2 Stunden drauf. Trotzdem, sehr harmonisch und wirklich gut.
Ich sags wie es ist:
Danke Alex, wirklich crazy gut!


[Beitrag von MarsianC# am 03. Dez 2017, 00:51 bearbeitet]
MarsianC#
Stammgast
#11 erstellt: 03. Dez 2017, 19:27
Nummer wurde gerade fertig foliert.


Nun dürfen sich die Zwei mal in Ruhe einspielen, aber sie klingen schon äußerst anständig.
Zum muss ich an der Folie noch etwas nacharbeiten, bis auf eine doofe Falte ist jedoch alles glatt gelaufen.
evilknievel
Inventar
#12 erstellt: 05. Dez 2017, 00:57
Sieht klasse aus.

Beim Hochtöner wird sich nichts mehr tun, wohl aber bei deinen Ohren. Man muß sich an den Ringradiator ein wenig gewöhnen, insbesondere wenn man vorher LS hatte, die eine Hohtonanhebung haben um mehr Brillianz vorzutäuschen.
Zumindest mir ging es so. Mittlerweile bin ich ob der hervorragenden Langzeithörtauglichkeit und seiner Gutmütigkeit schwer begeistert.
Meine "analytisch" abgestimmten Fertig LS, die ein vielfaches gekostet haben dürfen nicht mehr so oft ran.
Wer so viel Vinyl wie ich höre, wird mit den Crazy eine Menge Spaß haben.

Gruß Evil
MarsianC#
Stammgast
#13 erstellt: 05. Dez 2017, 14:16
Danke!
Mag sein, den größten Unterschied machte aber gestern die Anhebung der Zimmertemperatur von 16° auf 20°. Fühlt sich auch wärmer an ;).
Ist aber wirklich lustig, die B&W 685 stehen bei mir am Schreibtisch, die Crazy momentan gegenüber, sozusagen gespiegelt. Klar, durchs XT32 war der Bass viel besser, bei mit kalten HT klingt die Crazy viel angenehmer.

Ich werde die Tage noch etwas A/B vergleichen, dazu wurde auch ein Umschalter mit Relais gebaut. Vorbild war dieser, allerdings habe ich zwei Ein- und Ausgänge umgesetzt.

PS: Hier mein Umschalter.


[Beitrag von MarsianC# am 05. Dez 2017, 14:49 bearbeitet]
MarsianC#
Stammgast
#14 erstellt: 08. Dez 2017, 01:04
Die Crazy wurde nun spontan verliehen, aber so wie es aussieht muss ich schon bald die vier Reserve-TMT in ein schönen Gehäuse verfrachten.....
Sie überzeugt in Jazz schon sehr schnell
Black-Devil
Gesperrt
#15 erstellt: 08. Dez 2017, 16:08
So ein Vergleich zur doch recht verbreiteten B&W wäre schon interessant.

Schade, dass die TMT mittlerweile nicht mehr erhältlich sind, aber wie es aussieht wird's bald wieder crazy...
MarsianC#
Stammgast
#16 erstellt: 08. Dez 2017, 17:32
Wie gesagt, leider momentan verliehen.
Ich habe nur kurz hin und hergeschalten, aber durch die sehr unterschiedliche Aufstellung im Raum (B&W 685 ganz an der Wand) war ein Vergleich nahezu unmöglich. Der Bass dickt ohne XT32 viel zu stark auf, demnach klarer Sieg an die Crazy ;). Diese stand mit ca 50 cm Abstand von der Rückwand, allerdings auch sehr asymmetrisch zu den Seitenwänden.

Wenn dann muss ich im großen Wohnzimmer ohne Einmessung, ansonsten ist es immer unfair bzw direktes Umschalten gar nicht möglich. Die 685 wird von XT32 übrigends auf 35 Hz bei -3dB geprügelt. Ein Meter Hörabstand machts möglich, in 12qm direkt an der Wand. Dahinter sind zwar 8cm Steinwolle, aber die bringen erst im Mittenbereich wirklich was.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alex seine Crazy aufgehübscht
gepunkt am 27.08.2017  –  Letzte Antwort am 23.11.2017  –  45 Beiträge
"Crazy"
Larspeaker am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.09.2018  –  91 Beiträge
Alex Gresler?s ?Crazy?
1406rw am 23.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.11.2018  –  45 Beiträge
Baubericht Crazy
deTommes am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 03.11.2017  –  67 Beiträge
Crazy Again - Baubericht
DerXHelp am 27.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.02.2019  –  18 Beiträge
Nach den Kid Rock bin ich Crazy Again / ein Paar Crazy Again
Dr.Bronko am 12.11.2018  –  Letzte Antwort am 29.11.2018  –  27 Beiträge
Ein Paar "Crazy Again"
Chem am 06.05.2018  –  Letzte Antwort am 16.11.2018  –  29 Beiträge
ad-mh baut ein Pärchen "Crazy"
ad-mh am 03.02.2018  –  Letzte Antwort am 04.02.2018  –  4 Beiträge
Alex Gresler's "Quintet" (CT280)
1406rw am 09.02.2018  –  Letzte Antwort am 28.02.2019  –  20 Beiträge
BR-Rohre woanders hin?
korbiXXL am 04.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.125 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedurig
  • Gesamtzahl an Themen1.441.112
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.423.000

Hersteller in diesem Thread Widget schließen