Multiroom Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
MaikHH
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2020, 19:07
Moin,

ich möchte mein Schlaf und Badezimmer einwenig ausrüsten.
Wichtig ist für mir das man die Boxen miteinander verbinden kann ohne Kabel. Also wie z.B. bei dem SONOS System über das WLAN.
Ich finde das System eigentlich auch recht gut, ABER ich habe gehört das man nur Musik über die App vorgeschriebenen Programme abspielen kann ... (Spotify etc.) und das es dort KEIN YouTube gibt.
Ich möchte aber alles was ich über das Handy abspiele, gleichzeitig über alle Boxen hören.
Also wenn ich mir ein Video im Schlafzimmer anschaue, soll der Sound auch im Badezimmer zu hören sein.

Kennt sich da jemand einwenig aus ? Bin leider totaler Laie in der Hinsicht.

Wichtig ist wie gesagt:

-Alle Boxen sollten Kabellos mit einander verbunden sein.
- Alles was ich über das Handy abspiele soll auch übertragen werden (YouTube, Internetbrowser etc)

Wäre natürlich sehr schön wenn der Sound auch gut ist.

Danke für Tipps.
dmayr
Stammgast
#2 erstellt: 21. Apr 2020, 08:56
Hallo!

hab das Szenario gerade für dich ausgetestet.
Ich besitze im Wohnzimmer ein Technisat Digitradio 140 Link und in der Küche ein Digitradio 110 IR. Link

Die verlinkten Geräte sind neuere Modelle meiner Geräte. Aber im Prinzip gleich.
Das Digitradio 143 gibt es Wahlweise mit oder ohne CD Laufwerk. Das Digitradio 140, das ich besitze gab es nur mit CD Laufwerk.

In der Streaming App (Ich verwende die App "UNDOK") richte ich eine Gruppe ein.
Mit dem Smartphone bin ich als per Bluetooth mit dem Digitradio 140 verbunden.

Ich öffne Youtube und spiele ein Video ab, der Ton ist sowohl im Wohnzimmer als auch in der Küche und absolut 100% Synchron, kein Versatz des Tones. Der Ton ist allerdings mit dem Bild vom Smartphone nicht synchron.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Technisat ist ein Stück günstiger als zb. SONOS. Die WLAN Lautsprecher von LIDL sind zb. auch mit UNDOK kompatibel. (Sehr günstig)
Technisat bietet auch einzelne WLAN Lautsprecher an.

Ich hab mit den Technisat Produkten meine beiden Stereoanlagen Streaming- und Multiroomfähig gemacht und bin soweit sehr zufrieden.
MuLatte
Inventar
#3 erstellt: 21. Apr 2020, 09:42
Ja Sonos und ähnliche spielen dir die Musik aus deinem LAN und von x verschiedenen Streamingdiensten ab. Dafür stellst du in die gewünschten Räume einen der Player und kannst auf jedem einzeln Musik abspielen oder die Player zusammen fassen. Egal ob alle oder nur einzelne. Das geht zB mit Sonos sehr schnell und komfortabel.

Wenn du Youtube Musik willst, kann man einen Chromecast Audio verwenden, den man an alle Geräte mit LineIn anschließen kann. Die sind multiroomfähig. Kannst bei Sonos einen Chromecast an irgendeinen Player mit LineIn anschließen und das Signal dann auf die anderen Sonos-Player verteilen.
MaikHH
Neuling
#4 erstellt: 21. Apr 2020, 10:21
Wie sieht es denn mit den Yamaha MusicCast Geräten aus ?
Die App soll ja ganz gut sein für die Geräte, wäre es über die möglich YouTube zu hören während alle Boxen miteinander verbunden sind ?


[Beitrag von MaikHH am 21. Apr 2020, 11:38 bearbeitet]
FarmerG_
Stammgast
#5 erstellt: 21. Apr 2020, 15:56
MusicCast verhält sich eher wie eine Diva.

Heos-Geräte z.B. können auch per Bluetooth oder Airplay „bestreamt“ werden.
Somit kann alles vom Handy auch wiedergegeben werden (auch auf gruppierte Geräte).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multiroom aber welches System kann das?
Trance2077 am 12.12.2021  –  Letzte Antwort am 14.12.2021  –  11 Beiträge
Flexibles Multiroom System für das Badezimmer
TechnoFan am 08.11.2018  –  Letzte Antwort am 14.11.2018  –  5 Beiträge
Multiroom / Netzwerk - ohne WLAN
maximarkt1 am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  29 Beiträge
Multiroom - System ohne WLAN
Roman19881988 am 06.09.2017  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  14 Beiträge
Multiroom-Lautsprecher und PC-Lautsprecher gleichzeitig
patafla am 14.05.2017  –  Letzte Antwort am 15.05.2017  –  2 Beiträge
Multiroom System für Heimkino und Musik
Matze0291 am 14.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  37 Beiträge
Multiroom System über PC Audio
Viper3500 am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  3 Beiträge
Multiroom - KNX - Sonos
Manuel6219 am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.05.2016  –  6 Beiträge
Multiroom-Empfänger für Spotify
mdMbm am 05.08.2017  –  Letzte Antwort am 06.08.2017  –  5 Beiträge
Multiroom über Zone2/Deckenlautsprecher?
xwulfx am 24.11.2015  –  Letzte Antwort am 24.11.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.755 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedMirco717283892
  • Gesamtzahl an Themen1.517.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.860.840

Hersteller in diesem Thread Widget schließen